Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

astrakid

Schüler

Beiträge: 124

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 16. September 2014, 13:12

nein, waren dieses mal sogar jeweils verschiedene tankstellen, aber immer E5.
Bin gespannt, wie sich das weiter verhält. Ich hoffe, dass mein Tankverhalten (hab initial erst für 10€ getankt, bevor ich nach 60km vollgetankt habe) sich nicht negativ auf die Rechnung von spritmonitor ausgewirkt hat. wobei ich das nachgerechnet habe und auf das gleiche ergebnis komme. ;-)
Schauen wir mal. werde in ca. 1000km wieder sagen, was die Rechnung ergibt. ;-)

gruß,
astrakid


sheby_

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: bei Nürnberg

Auto: i40cw 1.6 GDI Silver Edit. plus Kamera u. 18 Zoll

Vorname: Wenz

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 16. September 2014, 14:11

mit dem 1.6er Benziner 6 l ? :watt:

da kann ich nur zu dem Ergebnis kommen dass ich nicht autofahren kann ;(

astrakid

Schüler

Beiträge: 124

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 16. September 2014, 14:22

langsam. ich hatte natürlich die perfekten voraussetzungen dafür: jeder arbeitsweg ca. 30km, davon das meiste autobahn / landstrasse, und dabei bin ich immer sehr schonend und sparsam gefahren. und wi egesagt: rechenfehler möchte ich nicht ausschließen. warten wir mal die nächste tankladung ab.
anmerkung zu den randdaten:
Vmax: 140km/h
Vavg: geschätzt auf AB 100km/h, Landstraße 75km/h
=> optimale voraussetzungen für spritsparendes Fahren.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 884

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 16. September 2014, 14:36

...da kann ich nur zu dem Ergebnis kommen dass ich nicht autofahren kann ;(


Nimm es sportlich. Mit dieser Erkenntnis wird man hier immer wieder konfrontiert. :D

Phillpanski

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Bremen

Beruf: Teilzeitmillionär

Auto: Hyundai I 40 5 Star Edition/ in Phantom Black alias "Schwadde Perle"

Vorname: Phill

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 16. September 2014, 15:12

Pah....das unterbeiete ich doch locker :P

Hier 5,5 liter...alles ist möglich...Toyo...äh.....Hyundaiiiiii :cheesy:

Ist zwar schon nen bisserl älter das Bild , aber geht immer wieder.
»Phillpanski« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20140622_140814.jpg

Black Pearl

unregistriert

126

Dienstag, 16. September 2014, 17:26

Hi,

761 km und der Tank fast leer. Ist das gut?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 22 593

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 16. September 2014, 19:59

Für einen Benziner ist das OK!

Phillpanski

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Bremen

Beruf: Teilzeitmillionär

Auto: Hyundai I 40 5 Star Edition/ in Phantom Black alias "Schwadde Perle"

Vorname: Phill

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 16. September 2014, 20:15

7611!!! km war der Gesamtkilometerstand!

Bin die letzte Tankfüllung 1030km gefahren !

Normal komm ich zwischen 860- 920km mit ner füllung hinne.


Musste Berufbedingt aber den Monat 90% Landstrasse fahren und da verbraucht der echt sehr sehr wenig :)

newdvsion

Schüler

Beiträge: 169

Wohnort: Schleswig-Holstein

Auto: i40cw 1.6 GDI 5 Star Silver

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 16. September 2014, 20:31

Auch wenn es hier die üblichen Verdächtigen wieder einmal nicht glauben könnem, der Benziner ist ziemlich sparsam...
Ich hatte hier im Forum mal ne Rechnung aufgemacht, wie es sich mit den Kosten/der Amortisationszeit zwischen 1.6 GDI und 1.7 CRDI verhält und war da ja schon überrascht, dass der Benziner aufgrund des günstigeren Kaufpreises und Steuer, sowie der bedeutend niedrigeren Wartungskosten in Verbindung mit dem niedrigen Verbrauch sehr gut wegkommt, obwohl der Sprit natürlich teurer ist. Klar, das Drehmoment des Diesels hat er natürlich nicht zu bieten.

Meine längste Strecke zwischen zwei Tankstopps war 890km, mein geringster selbst nachgerechneter Verbrauch 6,2l/100km (der BC zeigte da 5,x). Beides war ohne nun betont sparsam unterwegs zu sein.

Wenn wir nicht so viele Kurzstrecken fahren würden und ich auf der Autobahn statt 160 km/h zu fahren mich an die Richtgeschwindigkeit halten würde, wäre unser errechneter Gesamtschnitt seit Kilometerstand 0 sicher nicht 7,5 sondern 6,5 wären locker machbar. :-D

Nach dem Volltanken werden meist 900-950km Restreichweite angezeigt und das kann man, wenn man entsprechend fährt oder die richtige Strecke hat, leicht noch steigern, wie Philpanski beweist. ;-)

Phillpanski

Schüler

Beiträge: 144

Wohnort: Bremen

Beruf: Teilzeitmillionär

Auto: Hyundai I 40 5 Star Edition/ in Phantom Black alias "Schwadde Perle"

Vorname: Phill

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

130

Dienstag, 16. September 2014, 20:42

jap, wobei man dazu sagen muss das ich auch pickepacke vollgemacht habe(den Tank) die REchnung habe ich noch hier liegen, 79liter habe ich getankt und so um die 5-10 liter hatte ich ja auch noch drinne :)

sheby_

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: bei Nürnberg

Auto: i40cw 1.6 GDI Silver Edit. plus Kamera u. 18 Zoll

Vorname: Wenz

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 16. September 2014, 21:51

Pah....das unterbeiete ich doch locker :P
Hier 5,5 liter...alles ist möglich...Toyo...äh.....Hyundaiiiiii :cheesy:
hm, bin gespannt wann der erste schreibt er hatte nach 100 km Fahrt mehr Sprit im Tank als bei Fahrtbeginn 8o

nochmal: ich kann nicht fahren und mein Auto is ein Säufer ;(

realmaster

Meister

Beiträge: 2 884

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 16. September 2014, 23:55

Hi,

761 km und der Tank fast leer. Ist das gut?

Geht in Ordnung bei dem großen Auto.

133

Dienstag, 26. Juli 2016, 23:22

1.6GDI Erfahrung

Hey Leute, bin seit Februar 2016 Besitzer meines neuen i20 GB, gekauft als Auto für die Arbeit da die Strecke 20km beträgt (one way) und ich was günstigeres wollte als meinen Lancer CY0 den ich besaß.
Da ich soweit sehr zufrieden bin mit meinen kleinen flitzer werd ich wohl Hyundai treu bleiben.

Naja, wie auch immer.
Als Familienauto muss bald doch was größeres her.
Da aber bald Hausbau ansteht wär was wirklich großes von Vorteil, deswegen fällt der i30 CW eher nur als halbwertige Lösung ins Spiel.

Für mich kommt ein Diesel nicht in frage, nur damit das Thema sich erledigt hat, da in Österreich aber der 2l Benziner nie verkauft wurde bleibt nur der 1.6er GDI über.
Leistung usw. Interessiert mich nicht, er soll halbwegs gut vorankommen, mehr erwarte ich nicht. Für power hab ich Motorrad, deswegen, ich suche kein Rennwagen.

Verbrauch las ich das bei 7,5-9l liegt, wär ja grundsätzlich ok.
Was mich aber vielmehr interessiert ist eher der Motor bzw. die Zuverlässigkeit selber.
Gibt's irgendwelche bekannten Probleme beim i40? Speziell beim 1.6er?

Es geht um gebrauchte, neuen will ich vorerst nicht kaufen da etwas zu teuer. Km-Anzahl wär so zwischen 60-80.000km, denke das sollte kein großes Thema sein.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 22 593

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 26. Juli 2016, 23:41

Der 1,6er GDI ist wirklich ein guter und zuverlässiger Motor. Deshalb ist dieser auch für die Turbo-Variante herangenommen worden - eine unzuverlässige Antriebsquelle hätte das wohl kaum geschafft! Allerdings ist der i40 auch kein Leichtgewicht, wenn du zügig vorankommen willst, muß der 1,6er schon gedreht werden.

135

Mittwoch, 27. Juli 2016, 00:21

Das ist mir schon klar, ich fahre nur Benziner...

Zügig ist relativ, mit 84ps in mein i20 geht's auch zügig wenn ich will.
Aber richtige power hat momentan nur mein Motorrad...

Und wie erwähnt, es soll das Familienauto sein, deswegen ist Leistung eher zweitrangig.

Viel mehr ist mir ein zuverlässiges Auto wichtiger...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 22 593

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

136

Mittwoch, 27. Juli 2016, 08:41

Zuverlässig sind bei entsprechender Wartung alle Hyundai-Benziner - nur der alte 1,4er zickt vereinzelt mit dem Steuerkettenspanner. Der 1,6er GDI aber ist im Betrieb absolut unauffällig!

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 095

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 27. Juli 2016, 13:58

Auch mein Veloster hat den 1,6ltr GDI-Motor. Absolut ohne Probleme :freu:

xray

Anfänger

Beiträge: 53

Wohnort: Bergisches Land

Auto: i40 cw Fifa World Cup Silver, Sleek Silver

Vorname: André

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 27. Juli 2016, 15:25

Mein 1.6 er auch ohne Probleme. Komme gerade aus dem Urlaub zurück aus Ungarn. Verbrauch auf Autobahn , Vollbeladen 5 Koffer und kleinkram wie Kinderbuggy etc. und mit 2 Kindern waren ca. 6,2 Liter im Durschnitt bei 120 km/h . Musste aber ab und zu den Gang zurücknehmen das er in Gang kam, aber klappte gut :thumbsup:

Grand33

Profi

Beiträge: 614

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

139

Mittwoch, 27. Juli 2016, 20:07

79liter habe ich getankt und so um die 5-10 liter hatte ich ja auch noch drinne


Wie groß ist dein Tank ?? 90 Liter ??

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 22 593

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

140

Mittwoch, 27. Juli 2016, 22:23

Es sind zwar nur 70ltr offizieller Tankinhalt, aber mit Ausdehnungsreserve und Tankstutzen sind schon über 80ltr reingegangen..... :)

Ähnliche Themen