Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 879

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

61

Freitag, 5. April 2013, 09:02

RE: Entscheidungshilfe & Verbrauchswerte 1.6GDI

Bin mir nicht sicher, ob das jeder i40 hat. Bei der Automatik wird im ECO-Modus früher hochgeschalten, und beim Schaltgetriebe wird eine "Schaltpunktanzeige" aktiviert, deren Nutzen teilweise zweifelhaft kommentiert wird.


neuling007

Anfänger

  • »neuling007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: schwarzen Wald

Auto: I40cw 1,6L in weiß

  • Nachricht senden

62

Freitag, 5. April 2013, 10:20

RE: Entscheidungshilfe & Verbrauchswerte 1.6GDI

Hallo,

laut meinem Händler der bei Hyundai für mich angerufen hat ist es so wie J-2 Coupe schreibt.

Es sollte jeder haben.
Automatik schaltet bei Aktivierung früher hoch.
Und beim Schalter ist es nur eine Schaltpunktanzeige und keinerlei Eingriff in die Motorelektronik wie von einigen behauptet.

Aber zum Thema Verbrauchsanzeige kann ich für meinen i40 positives Berichten.
Nach meinem letzten Werkstattaufenthalt war mein Kombi wieder auf englisch und alle Einstellungen waren weg.
Auf Rückfrage bekam ich die Antwort: Es wurde gleich noch die Neue Software aufgespielt.

Seither stimmt meine Verbrauchsanzeige fast genau, beim letzten ausrechnen war die Verbrauchsanzeige sogar einen halben Liter höher als die errechnete Verbrauchsmenge.

Schade :D die 7,6Liter haben besser ausgesehen als die 8,00L bis 8,20Liter die es jetzt anzeigt.

MfG.: Neuling007

Toxic89

Schüler

Beiträge: 60

Auto: I 40 1,6 GDi Limousine

  • Nachricht senden

63

Freitag, 5. April 2013, 20:53

RE: Entscheidungshilfe & Verbrauchswerte 1.6GDI

Ich hab meinen guten nun knappe 1000km selber gefahren und habe einen kumulierten Durschnitt von 7,6 Liter/Benzin bei der 1,6er Limo im Winter und auf Winterreifen.
Fahrtstrecke knapp 500km Autobahn, ca 500km Stadt)

Bin damit für Winterverhältnisse relativ zufrieden

:cheesy: :cheesy: :cheesy: :cheesy: :cheesy:

Michen-i40

Schüler

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

64

Freitag, 5. April 2013, 22:45

RE: Entscheidungshilfe & Verbrauchswerte 1.6GDI

@Neuling

Es wird ein digitales Kissen unter Gaspedal gelegt.
Da muss ich Dir leider widersprechen. Ist auch zu merken ;)
Des weiteren wird die Leistung der Klimaanlage reduziert.

"Und beim Schalter ist es nur eine Schaltpunktanzeige und keinerlei Eingriff in die Motorelektronik wie von einigen behauptet."

neuling007

Anfänger

  • »neuling007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: schwarzen Wald

Auto: I40cw 1,6L in weiß

  • Nachricht senden

65

Samstag, 6. April 2013, 00:48

RE: Entscheidungshilfe & Verbrauchswerte 1.6GDI

Hallo Michen-i40,

vorweg: Ich will nicht behaupten das du UNRECHT hast.

Ich kann jetzt nur von mir sprechen, ich stand neben meinem Werkstattmeisters als er mit der Technikhotline telefonierte und mir eben sagte das es beim Schalter nur die Schaltanzeige betreffen würde.

Meine Email Anfrage an Hyundai ist leider bisher nicht beantwortet worden.

Wenn es so ist wie du schreibst, dann wäre das System bei mir defekt bzw. läßt sich nicht spürbar umschalten.

Weder ich noch mein Fahrgemeinschaftskollege den ich fahren hab lassen merkt einen unterschied.

Solange niemand etwas schriftliches direkt von Hyundai vorlegen kann, wird dies wohl nie so ganz geklärt.
Auch im englischsprachigen Foren wird die Funktion diskutiert.(Ohne Ergebniss)

MfG.:Neuling007

Jetzt will ich es aber doch genau Wissen :D
Ich habe jetzt an folgende Unternehmen eine Anfrage zur Funktion des ECO Modus beim I40 Benziner Schaltgetriebe gestellt.
Hyundai
Autobild
ADAC
mal sehen wer sich meldet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »neuling007« (6. April 2013, 01:23)


kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

66

Samstag, 6. April 2013, 01:21

RE: Entscheidungshilfe & Verbrauchswerte 1.6GDI

Zitat

Original von J-2 Coupe
Bin mir nicht sicher, ob das jeder i40 hat. Bei der Automatik wird im ECO-Modus früher hochgeschalten, und beim Schaltgetriebe wird eine "Schaltpunktanzeige" aktiviert, deren Nutzen teilweise zweifelhaft kommentiert wird.


a) Zum einen gibt es die Automatik eh nur beim 2.0l 177PS Benziner oder beim 1.7CRDi 136PS Diesel.
b) Bei Automatikgetriebe gibt es keine "ECO" Taste, sonder da steht "SPORT" drauf. Also grade andersrum .. Schade, daß man immer erst in den Sport-Modus schalten muß, denn da fühlt sich die Automatik meist besser an. :D

frankk

nur mal guggn

Beiträge: 57

Wohnort: Berlin

Auto: i40 cw

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 10. Dezember 2013, 12:07

Verbrauch 1.6 GDI

Hallo,

Wie die Überschrift schon sagt... würde ich gerne mal ein paar Meinungen zum Verbrauch des 1.6 GDI sammeln...

Ich habe jetzt die 2000Km marke überschritten, und muss feststellen das der Verbrauch weit weg vom dem ist wie er angegeben wird. Letztes Sonntag auf der Autobahn 130km/h mit Tempomat konstant mal über 30km gemessen = >8l /100km, (nein, kein Sturm oder Wind!)
In der stadt liege ich zischen 9 und 10 Litern.

Das empfinde ich als etwas sehr viel.

Ich hatte das beim letzten Besuch in der Werkstatt angesprochen, sie haben den ausgelesen und meinten da sei alles okay, keine Fehlermeldung...

Wie schaut es bei Euch aus?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 879

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 10. Dezember 2013, 12:42

Werksangabe nach NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) plus 1,5 bis 2l ergibt den tatsächlichen Mindestverbrauch/100km. Dein 1,6er GDI wurde mit 6,4l NEFZ gemessen, plus ca 2l = 8,4l als praxisgerechter Verbrauch.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 10. Dezember 2013, 13:06

So sieht die Realität aus, leider.

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 10. Dezember 2013, 13:31

Man kann es nur einigermaßen erfahren was ein Auto braucht wenn man vorher bei Spritmonitor schaut... :teach: Vorrausgesetzt natürlich das es schon jemanden gibt der "Buch führt"

Daher empfinde ich es irgendwie als Pflicht eines jeden, wenigstens seine Verbrauchswerte dort zu pflegen (ich bin ein ganz genauer, ich gebe ja ALLE Kosten an) :]

Das gibt dem einen oder anderen evtl. den entscheidenden Hinweis für/gegen ein Auto! :flüster:

71

Dienstag, 10. Dezember 2013, 13:53

Laut BC braucht meiner auf Langstreckenfahrt 6,9 Liter und im Alltagsgebrauch nie über 7,4 Liter

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 10. Dezember 2013, 13:58

Der BC ist nur ein Richtwert, kein realer Wert. :teach: Nur manuelles Nachrechnen (mehr macht Spritmonitor auch nicht) ist das einzig wahre... :]

Ratman

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Kaufmann

Auto: i40cw 1.6 5star

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 10. Dezember 2013, 15:03

@ frankk

Schau doch mal in meiner Übersicht bei Spritmonitor nach.

Diese Werte sind sehr genau angegeben und mein Fahrstil ist eher ruhig und vorausschauend. Nachtanken ist immer gleich und ich tanke auch immer voll.

Arbeitsweg: 4x 4,5km/Tag. 1km ca. Überland, rest Ortschaft (keine Stadt) Motor wird nicht richtig warm.
Wochenende: Stadtverkehr (Kleinstadt, viele Ampeln, viele Einkaufsfahrten (Start/Stop)
Wochenende: Zur Freundin: 26km einfach. (11km Autobahn bergauf/bergab, rest Überland)

Fahrweise: Schalte bei ca. 3.000 U/min mal etwas mehr mal etwas weniger bzw. so früh wie möglich. Ortschaft überwiegend im 6. Gang. Klima überwiegend aus. Eco-Modus aus.

Aus eigene Erfahrung kann ich dir sagen, wenn du bei knapp über 2.000 U/min schaltest ist der Verbrauch auch spürbar weniger am Ende, aber etwas Spaß sollte auch och sein.

Mazor

Anfänger

Beiträge: 41

Auto: i40 Kombi 5 STAR SILVER EDITION, 1.6 Benziner

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 10. Dezember 2013, 17:33

8,5-9,5 Liter auch bei uns. Fast nur Stadtverkehr und die Frau fährt ;) Aber ganz ehrlich, bei der Grösse, Gewicht und PS kann man doch nichts anderes erwarten,oder? Habe ich jedenfalls nicht und bin deshalb zufrieden.

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 09:24

Also ich kann nich meckern. Ich bin auch bei knapp 7,5-8L/100km

Ich meine was wollt ihr denn mehr. Das is ein 1,6er Motörchen das 1,6 tonnen zu schieben hat. Und das ohne Turbo oder Kompressoraufladung.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 879

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 10:15

Ganz richtig! Ich sehe einen Verbrauch von ca 8ltr/100km in dieser Konstellation auch als "Normal" an

memphis

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Erzgebirge

Beruf: Maschinenschlosser

Auto: noch I40 Kombi.....warte seid Ende Mai auf einen Tucson

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 16:38

so liege ich auch ungefähr,hatte mal im sommer 7.2 und aktuell Winterreifen 8.1 irgendwo dazwischen ist schon ok :bang:

frankk

nur mal guggn

Beiträge: 57

Wohnort: Berlin

Auto: i40 cw

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 15:39

So langsam bin ich von dem Auto nicht mehr überzeugt...

Viele viele Schusslichkeitsfehler, vieles nicht zu Ende gedacht... veraltete Software (ick sag nur IPhone 5) sehr Hoher Verbrauch...
Mein Passat lag bei 5,9 Liter in der Stadt :-((( und nun häng ich bei über 8 :-(((

Hab mal nen 520er Touring für nen Wochenende gehabt... der wiegt mit sicherheit mehr als der i40, aber der verbrauch.. traumhaft... ca 4,9 l...

Hätte ich den länger zur Probe gehabt.. ne Woche oder so... hätte ich ihn mir nicht gekauft... aber so hat mich der erste Eindruck getäuscht (wer schleppt schon nen Iphone-kabel mit zur Probefahrt... und da gabs leider auch nur nen Diesel)..

Naja nun muss ich wohl oder übel damit Leben, schade das man so einen Hersteller nicht drankriegt.. wegen Etikettenschwindel oder so...

Und ganz neues nerviges Ärgernis... Anhalten->Auto aus->Abschnallen->Aussteigen->Tür zumachen wollen->Tür knallt gegen Gurt da der Gurtholer zu schwach ist den Gurt ein zu holen...
Das blöde.. ich denk bei Aussteigen nicht immer dran.. issn nettes Geräuch .. Metall auf Metall. was einen daran erinnert das der Gurt noch nicht eingezogen wurde...

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 15:47

Du bist nen BMW-Benziner mit 4.9l und nen Passat Benziner mit 5.9l gefahren? Bin geneigt, dies nicht zu glauben.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 879

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 15:51

Hab mal nen 520er Touring für nen Wochenende gehabt... der wiegt mit sicherheit mehr als der i40, aber der verbrauch.. traumhaft... ca 4,9 l...
Komisch....der 520d den ich im Sommer gefahren bin, hat knapp 7ltr gebraucht. Schalter, Limousine, Baujahr 2012.

Ähnliche Themen