Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Horstelix

i40cw Newbie

  • »Horstelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Dezember 2012, 20:02

USB-Sticks für Serienradio

Servus,

brauch mal einen Tipp, welche USB-Sticks mit dem Serienradio (kein Navi) vom i40 funktionieren. Ich hab hier einen 16GB von Intenso, der wird immer ewig durchsucht und dann als "Empty" erkannt, obwohl ich diverse mp3-Files drauf habe.

Neuformatieren des Sticks hab ich auch schon probiert, hilft nix.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horstelix« (4. Dezember 2012, 20:03)



Import-Velo

unregistriert

2

Dienstag, 4. Dezember 2012, 20:12

RE: USB-Sticks für Serienradio

Mit welchem Dateisystem hast Du formatiert, FAT32?

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: Tesla Model X100D

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Dezember 2012, 21:16

RE: USB-Sticks für Serienradio

Hab mir ein Micro USB stick geholt. Funzt einwandfrei un passt dank der wirklich kleinen Größe super unter die schicke schwarze Klappe. Spielt den ganz normal ab ohne wenn und aber. War ein 0-8-15 stick vom Marktkauf.

Horstelix

i40cw Newbie

  • »Horstelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 17:20

RE: USB-Sticks für Serienradio

Zitat

Original von Import-Velo
Mit welchem Dateisystem hast Du formatiert, FAT32?

Ja, FAT32. Steht ja in der Anleitung, dass nur USB-Sticks mit FAT 12/16/32 gelesen werden können.

Preussi0

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Langenhagen

Beruf: Maler

Auto: i40

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Dezember 2012, 09:32

RE: USB-Sticks für Serienradio

Ich hab einen einfachen 8 GB von Intenso funktioniert einwandfrei und zeigt jeden Titel an.

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: Tesla Model X100D

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Dezember 2012, 18:04

RE: USB-Sticks für Serienradio

Kurze Zwischenfrage:

Hat jemand einen Tipp, wie man das automatische Starten des USB-Sticks beim Anlassen verhindern kann? Hatte das mal zu Beginn und nachdem ich nochmal was neu aufgespielt habe und wieder dran gesteckt hab, wars weg. Er hat sich auch gemerkt, wo ich auf dem Stick stehengeblieben bin.
Musste jetzt den Stick mal wieder abziehen und nach dem Dranstecken wieder das alte Problem. Doof insbesondere dabei ist halt, dass er den Stick bei jedem Starten des Motors komplett neu lädt und immer wieder von vorn anfängt...

Preussi0

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Langenhagen

Beruf: Maler

Auto: i40

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Dezember 2012, 08:15

RE: USB-Sticks für Serienradio

Probier es mal mit einem anderen Stick.

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: Tesla Model X100D

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Dezember 2012, 14:37

RE: USB-Sticks für Serienradio

Grundsätzlich eine Option. Hab mir den anderen aber extra fürs Auto geholt, da dieser gerade mal gute 2cm groß ist. Es hat ja auch schon mal geklappt, aber weiß wirklich nicht, was ich damals anders gemacht habe.. :schläge:

HDI40CW

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Eppelheim

Beruf: PLT

Auto: I40 CW

Vorname: Steffen

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Dezember 2012, 17:44

RE: USB-Sticks für Serienradio

Ist zwar fast Offtopic aber hat schon jemand von euch eine 2,5 Zoll-Festplatte an dem Radio betrieben?
Hab mein Wägelchen noch nicht da und das würde mich noch interressieren ^^

Horstelix

i40cw Newbie

  • »Horstelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Dezember 2012, 16:41

RE: USB-Sticks für Serienradio

Servus,

ich hab mir jetzt 2 Micro-USB-Sticks mit 8 GB geholt (1x Intenso, 1x Sandisk). Und siehe da: mit denen funktionierts.

Warum die 16GB-Sticks nicht erkannt werden, ist mir aber immer noch ein Rätsel ...

Horstelix

i40cw Newbie

  • »Horstelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. Dezember 2012, 17:23

RE: USB-Sticks für Serienradio

Ergänzung:

Ich hab jetzt den SanDisk-Stick im Auto und er merkt sich den Titel, den er beim Abstellen gespielt hat.

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: Tesla Model X100D

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. Dezember 2012, 19:28

RE: USB-Sticks für Serienradio

hast du den einfach bei laufendem motor rangesteckt oder davor?

Horstelix

i40cw Newbie

  • »Horstelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Dezember 2012, 22:12

RE: USB-Sticks für Serienradio

hab ich beim ersten Mal eingesteckt, bevor ich den Motor gestartet hab. Seitdem ist er drin in der Karre.

Michen-i40

Schüler

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. Dezember 2012, 23:01

RE: USB-Sticks für Serienradio

@Horstelix
Hättest du eventuell die genaue Artikelbezeichnung von deinem Micro USB Sticks?

Dank Dir :super:

Horstelix

i40cw Newbie

  • »Horstelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 08:09

RE: USB-Sticks für Serienradio

Servus,

Auf der Verpackung steht "SanDisk Cruzer Fit"

Ist dieser Stick in 8GB
http://www.sandisk.com/products/usb/drives/cruzer-fit/

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Wohnort: Deutschland

Auto: 11/2012 i40 1.7 CRDI 5* Gold 126500 km Neu: 3/2017 i40 1,7 CRDI Premium DCT

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 16:56

RE: USB-Sticks für Serienradio

Ich hab ne 8G SanDisk Micro-SD Karte in einem Sandisk MobileMate Micro Kartenleser mit USB-Port an dem USB Anschluß dauernd hängen, der versieht seither seinen Dienst ohne zu Mucken.
Die Metallenen PNY Hook Attache 16G haben auch funktioniert, hab die aber nur bis zum Ausschalten des Radios dran gehabt.

Michen-i40

Schüler

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Beruf: Hab einen ;-)

Auto: i40 Limo 1.6 GDi

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 22:24

RE: USB-Sticks für Serienradio

Vielen Dank für eure präziseren Informationen.
Bei den Micro SD Karten Leser frage ich mich ob die Klappe sich dann noch schließen lässt?

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Wohnort: Deutschland

Auto: 11/2012 i40 1.7 CRDI 5* Gold 126500 km Neu: 3/2017 i40 1,7 CRDI Premium DCT

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 03:43

RE: USB-Sticks für Serienradio

Wenn Du den Daumen von der Spitze bis zum ersten Gelenk nimmst, hast Du die Gesamtlänge des SanDisk MobileMate Adapters samt eingeschobene micro-SD Karte, die ganz im Adapter verschwindet.
Und der Adapter selbst verschwindet noch zur hälfte im USB-Slot.

Also wenn der nicht passt, dann weiß ich auch nicht.

Selbst die PNY (Gesamtlänge von Zeigefingerspitze bis zum zweiten Gelenk, einen Daumennagel kürzer eingeschoben in den USB-Slot) passen noch bei geschlossenem Deckel.

Tommy86

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Friesland

Auto: i40cw 136PS CRDI

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 23. Dezember 2012, 13:29

RE: USB-Sticks für Serienradio

Ich habe da eine Frage. Ist es bei euch auch so wenn ihr den Wagen startet das immer das Radio startet anstatt der USB Stick?

Ist nicht so schlimm, leider habe ich auch noch nicht rausgefunden wie ich einfach per Knopf drücken auf den USB Stick wechslen kann. Somit muss ich den Stcik immer rausziehen und wieder reinstecken. Dadurch fängt er immer wieder von vorne an.

realmaster

unregistriert

20

Sonntag, 23. Dezember 2012, 13:43

RE: USB-Sticks für Serienradio

Zitat

Original von Tommy86
...Ist nicht so schlimm, leider habe ich auch noch nicht rausgefunden wie ich einfach per Knopf drücken auf den USB Stick wechslen kann.

Du musst die Taste "MODE" betätigen. :teach:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »realmaster« (23. Dezember 2012, 14:09)


Ähnliche Themen