Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

memphis

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Erzgebirge

Beruf: Maschinenschlosser

Auto: noch I40 Kombi.....warte seid Ende Mai auf einen Tucson

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 17. Januar 2013, 21:00

RE: Musik-Klang im i40

Sehe ich genau so, USB-KLang ist Ok, um Längen besser als Radio, aber man hat ja auch noch Höhen und Tiefen zum einstellen :winke:, CDs hab ich auch nicht mehr...


Preussi0

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Langenhagen

Beruf: Maler

Auto: i40

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

22

Freitag, 18. Januar 2013, 10:09

RE: Musik-Klang im i40

USB Klang ist super. Also ich hab mir ein paar Bässe mehr eingestellt und bin zufrieden. Ich habe schon viel schlechtere Anlagen gehabt, allerdings auch deutlich bessere. In meinem Cabrio hab ich übrigens ein Bose Soundsystem drin, ist aber auch nicht so der Burner.

Bei einigen namhaften dt. Herstellern ist nicht mal ein Radio geschweige denn Kabel, Antenne oder Lautsprecher serienmäßig mit dabei. Man sollte den Kaufpreis unserer Fahrzeuge nicht vergessen, daß da nicht alles vom feinsten sein kann ist doch klar. Es könnte immer irgendetwas ein bisschen besser sein.

23

Samstag, 26. Januar 2013, 09:25

Infinity Soundsystem

Hallo Leute,

werde meine Goldstar Edition übernächste Woche abholen, jetzt habe ich gelesen, dass das verbaute Infinity Soundsystem richtig schlecht sein soll. Oder ist es mittlerweile verbessert worden??? Was sind Eure Erfahrungen bzw. Kommentare? Ich denke, dass man schon eine gewisse Qualität erwarten darf, oder???

24

Samstag, 26. Januar 2013, 09:48

RE: Infinity Soundsystem

Hallo,

Kurz gesagt: Bei Radio empfang sehr schwache Leistung. Bei allen anderen Quellen (Cd, usb usw) finde ich den Sound Sehr gut. So empfinden es glaube och die meisten hier.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

25

Samstag, 26. Januar 2013, 10:13

RE: Infinity Soundsystem

Sorry, aber das stimmt doch einfach nicht.

Ich habe das Infinity und finde den Sound recht gut. Es kann nicht mit dem Bose aus dem meines Arbeitskollegen mithalten, ist aber weit besser als alles andere was ich bisher selber hatte oder in anderen Autos hören konnte.
Auch die Soundabstimmung finde ich für ein Fahrzeug was dem Durchschnittsmenschen gefallen muss genau richtig. Die Bässe sind nicht zu stark, (können aber durchaus verstärkt werden wenn man das möchte) die Höhen sind gut und die Mitten werden auch nicht so enorm herausgestellt. Alles in allem nicht schlecht. ratz1967 hat das hier finde ich sehr gut beschrieben: Musik-Klang im i40

Der Sound ist auch beim Radio gut. Aufgrund der Radioübertragung wird der aber niemals so gut wie von CD oder USB sein. Wer das nicht versteht, der sollte vielleicht mal nachlesen wie diese Übertragung überhaupt funktioniert und was dort überhaupt übertragen wird.

Was ich wirklich nicht verstehe ist, dass das Radio 5 Stufen leiser ist als beim Abspielen von USB-Stick, aber daran gewöhnt man sich sehr schnell und so oft schaltet man dann doch nicht hin und her. Bei längeren Fahrten vielleicht zwei bis drei Mal und bei kurzen gar nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (26. Januar 2013, 10:18)


26

Samstag, 26. Januar 2013, 10:35

RE: Infinity Soundsystem

Also ich kenne kein einziges Auto wo Radio zu anderen Quellen so schlecht abgestimmt ist. Natürlich hat das auch mit der Übertragung zu tun. Es liegt aber in den Händen des Herstellers diese abstimmung vernünftig zu gestalten zwischen den Quellen. Wenn ich von Cd auf Radio schalte muss ich die Lautstärke um mindestens 5-7 Stufen erhöhen um auf die gleiche Lautstärke zu kommen. Und selbst dann habe ich null Bass und der Klang ist für mein empfinden einfach mieser. Sicher sind meine Erwartungen recht hoch, da ich ein ziemlicher Heimkino und Musikfreund bin, da bin ich halt anderes gewohnt. Das ziehe ich hier aber nicht zur Meinungsbildung heran. In anderen Fahrzeugen habe ich dieses Phänomen noch nirgends so ausgeprägt hören können.Da ich aber wenig Radio höre ists bei mir eh nicht so wichtig. Am Ende ist es sowieso so, das jeder ein anderes empfinden bei solchen Dingen hat.
Meine Meinung ist und bleibt Cd und andere externe Quellen= Top, Radio= Flop. Da die Abstimmung nicht gut ist. Radioübertragung hin oder her. Es geht definitiv um längen besser. Damit es jetzt nicht nur negativ klingt: Ich hatte schon definitiv mehr schlechtere als bessere Soundsysteme bisher in meinen Autos.
Den Leuten hier zu unterstellen sie wären nicht in der Lage irgendetwas zu verstehen, nur weils nicht in die eigene Meinung passt spricht übrigens für sich.

*ELEANOR*

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: aus dem hohen Norden

Auto: i40

Vorname: Tobias

  • Nachricht senden

27

Samstag, 2. Februar 2013, 21:37

RE: Infinity Soundsystem

Hallo
im Car Hifi Laden meines Vertrauens hatte man mir erzählt, dass es etwas neues gibt. Und zwar gibt es jetzt eine Endstufe, die "nur" für Serien Radios ist und die einfach mit dem passenden Stecker zwischen Radio und Lautsprecher gesteckt wird und so klein ist, dass die im Armaturenbrett verschwinden soll. Die Endstufe selber soll 4x40 Watt Sinus haben und kann wie Lego mit einem zweiten Modul bestückt werden für einen Subwoofer. Kosten soll es 300€ für die erste Endstufe und 150€ für die zweite Endstufe für den Sub.

Leider kann ich nicht mehr darüber erzählen, denn mehr habe ich auch noch nicht darüber erfahren, da der Laden es selber noch nicht auf Lager hatte und im Internet habe ich auch noch nichts gefunden. Wisst ihr mehr?

Gruß Tobias

Import-Velo

unregistriert

28

Samstag, 2. Februar 2013, 21:46

RE: Infinity Soundsystem

Zitat

Original von *ELEANOR*
...Kosten soll es 300euro für die erste Endstufe und
150euro für die zweite Endstufe für den Sub...


Sorry, aber für 450,- € bekomme ich schon qualitativ mit sehr gut getestete- und optimal abgestimmte Endstufen für mein Serien-Equipment und nicht so ein "Allerwelts-ich-möchte-es gerne-jedem recht-machen-Gedöns"!

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

29

Samstag, 2. Februar 2013, 22:39

RE: Infinity Soundsystem

Mal die Carpower Nano-Serie anschauen, das sind schon echt günstige und zuverlässige Kraftzwerge...

solarteufel

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: essen

Auto: i40 CW 1,6gdi

  • Nachricht senden

30

Samstag, 2. Februar 2013, 23:15

RE: Infinity Soundsystem

Das sind die Plug and Play Verstäker von Helix (jetzt Match) und die funktionieren nicht am Soundsystem sondern nur am normalen Radio. Die haben auch einen DSP eingebaut und damit erreichst du einen riesigen Klangunterschied!

Gruß
Holger

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 813

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

31

Samstag, 2. Februar 2013, 23:29

RE: Infinity Soundsystem

@solarteufel
Sei doch bitte so nett und schreibe noch dazu, auf welche Aussage oder welchen Post sich deine Antwort bezieht. Mir persönlich würde das helfen.
Vielen Dank! :super:

*ELEANOR*

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: aus dem hohen Norden

Auto: i40

Vorname: Tobias

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 3. Februar 2013, 13:36

RE: Infinity Soundsystem

Ahh jetzt klingelt es wieder. Ja genau die Helix meine ich :D Danke
Ist auf jeden Fall kein scheiß und man hat die Endstufe nicht unterm Sitz oder hinten im Kofferraum, vor allem mit dem neuen Kabel verlegen usw. fählt flach.

solarteufel

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: essen

Auto: i40 CW 1,6gdi

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 3. Februar 2013, 14:04

RE: Infinity Soundsystem

Sorry , das war der Beitrag von *ELEANOR*....

stephan67

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Franken

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 3. Februar 2013, 15:08

RE: Infinity Soundsystem

Hallo,

bei mir ist die Helix schon seit einiger Zeit in Betrieb mit Werkssoundsystem. Montiert unter dem Fahrersitz. Sound ist um 100% besser.

Vkia1970

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Pirmasens

Beruf: QS Leiter

Auto: i40 cw

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 12. Februar 2013, 20:54

RE: Infinity Soundsystem

Hallo Stephan, welche Helix sitzt denn da bei Dir unter dem Sitz? Ist das eine von Plug&Play Helixen? Darf ich fragen was Du über den Ladentisch geschoben hast? Im Vergleich zu meinem letzten Auto, Renault Megan II, Bj 2003, klingt das im I40 echt grottenschlecht. Und das Renault war sicherlich auch nicht der Weisheit letzter Schluss...

36

Sonntag, 17. Februar 2013, 13:29

RE: Musik-Klang im i40

Als ich gelesen habe, dass der Unterschied Radio/USB (o.ä.) extrem sein sollte, dachte ich daran, dass sich da wohl jemand wichtig tun will und mögliche winzige Unterschiede hochpuscht...

Gestern habe ich den Wagen abgeholt und leider habe ich mich getäuscht. Der Radioklang ist deutlich schlechter- breiig trifftt es - eine absolute Unverschämtheit, was man sich da leistet. Sehr unverständlich, da der USBstick beweißt, dass es nicht an den Lautsprechern liegt. Neben der Anfahrschwäche -für mich- das größte Manko an diesem sonst so guten Wagen.

Gruß
gandalf

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 17. Februar 2013, 18:24

RE: Musik-Klang im i40

Bei dem Musikklang geb ich dir recht, aber eine Anfahrschwäche kann ich so nicht bestätigen. Nach geduldigem Einfahren ist auch ein beherztes Gaspedaltreten beim Anfahren möglich und zack biste weg.
Zur Info: ich fahre den 2.0 GDI

Toxic89

Schüler

Beiträge: 60

Auto: I 40 1,6 GDi Limousine

  • Nachricht senden

38

Montag, 18. Februar 2013, 21:08

RE: Musik-Klang im i40

Also muss sagen der Sound ist bei mir net übel! Man muss ihn eben nur ordentlich einstellen :-)

mikdo

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: QLB

Auto: Hyundai i40cw 5-Star

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 19. Februar 2013, 11:17

RE: Musik-Klang im i40

Hallo,
mal ne Frage. Gibt es die Firmware nur für das Audiosystem mit Navi oder auch für das normale Audiosystem?

Gruß Mike

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 19. Februar 2013, 12:53

RE: Musik-Klang im i40

@mikdo:
Bisher sind nur Aktualisierungen für die Naviceiver bekannt und "frei" erhältlich. Bzgl. dem Klang sollte sich Hyundai bald mal an der europ. Konkurrenz orientieren, Skoda verbaut im Octivia III - als Combi so groß wie der i40! - ein 5.1 Soundsystem von Canton.

Ähnliche Themen