Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. November 2012, 21:02

Getriebe muss ausgebaut werden

Hallo,

Wie ich schon in vielen Post geschrieben habe, war meine Schaltung extremst hakelig und ich hatte grosse Probleme den ersten Gang einzulegen. Wenn ich den Wagen im 3ten oder 2ten mit durchgetretenem Kupplungspedal bis an die Kreuzung rollen lies bis zum Stillstand, dann bekam ich den 1ten nicht mehr rein.

Erst nach 2-3 maligem kuppeln schaffte ich dann den 1ten einzulegen.

3 mal war ich im Hautohaus und hab die Sache geschildert.

Um jetz nach 23000km endlich telefonisch mitgeteilt zu bekommen dass Sie das Getriebe ausbauen werden um irgendeine Scheibe zu fotografieren und an die Garantieabteilung zu schicken zwecks Garantie.

Wer weis um welche Scheibe es sich handelt?

Ich kenne nur die Schwungscheibe aber dafür muss das Getriebe doch nicht ausgebaut werden oder?

Oder meinte der die Kupplungsscheibe?

Wâre froh wenn einer mir das erklären könnte in 2-3 Sâtzen.

Danke

Jetzt werden Sie auch Gott sei Dank die beiden Scheinwerfder wechseln damit ich nach 8 Monaten von dem AFLS profitieren kann:freu:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nerodom« (12. November 2012, 21:04)



Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. November 2012, 21:21

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

Hi,

könnte man auch von Synchronringen gesprochen haben?

Viele grüße
Holger

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. November 2012, 10:52

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

Damit hab ich auch noch meine Probleme.

Allerdings hab ich gemerkt, dass er spielend leicht rein geht, wenn Du stehst oder fast stehst.
Kann es sein, dass es sich hier um eine Antriebsachsen-Drehzahlsperre (Fliehkraftsperre) handelt?
Ist mir nämlich beim zweiten Gang auch aufgefallen. Alle anderen Gänge haben dieses Phänomen nicht.

Hab ich beim Audi auch immer gemacht: Kupplung getreten, und ersten Gang rein vor der Ampel.

Bei meinen alten VWs mußte eigentlich immer nur das Schalt-H neu justiert werden...
Na hoffentlich ists nichts schlimmes. Man vermisst den kleinen ja schon, wenn man ausgestiegen ist :nenee:

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. November 2012, 13:14

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

Hab auch das "Problem" mit dem ersten. Allerdings ist auch mir aufgefallen, dass der erste Gang reingeht wenn man steht. Das gleiche "Problem" hat ich beim Accent auch gehabt. Soweit ich weiß ist das wohl bei Hyundai "normal".

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. November 2012, 13:32

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

Zitat

Original von ratz1967
Damit hab ich auch noch meine Probleme.

Allerdings hab ich gemerkt, dass er spielend leicht rein geht, wenn Du stehst oder fast stehst.
:


Ihr Ferkel!

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. November 2012, 15:19

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

Hallo,

Hab noch immer keine News zu der Sache und es wird noch 2-3 Tage dauern haben se gesagt.

Bei mir ist es aber so, dass es auch beim Stillstand und durchs Blech getretenes Pedal, der 1ste nur unter starkem Drücken rein will.
Jedes Mal spürt man den Ruck durchs ganze Auto.

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. November 2012, 16:11

RE: Getriebe muss ausgebaut werden


velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. November 2012, 17:59

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

Bei meinem Vorgänger (Toyota Avensis) hatte ich das Problem nur beim Rückwärtsgang.
Dann musste ich erst noch einmal in den 1. schalten und dann ging´s.

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Freitag, 16. November 2012, 18:26

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

Meine ist auch ein wenig hakelig. Ich bring den ersten Gang nur im Stand rein. Dann aber butterweich. Manchmal (bei jedem 4. bis 5. mal) muß ich auch beim Rückwärtsgang die Kupplung kurz aufmachen, damit ich den Rückwärtsgang reinkrieg. Und der sechste Gang ist lästigerweise nicht unter dem 5., sondern noch ein bisserl weiter rechts.... da schaltet man oft in den 4. zurück. Da ich erst 1000 km gefahren bin werde ich das bis zur Erstinspektion mal beobachten.

Sonst stört mich nur mein Navi, weil ich noch nicht rausgefunden hab, wie ich die Stimme leiser machen kann.....Die ist nämlich verdamt laut und quasselt wie ein Buch manchmal grottenfalsch drein.

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

10

Freitag, 16. November 2012, 19:49

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

hallo die stimme einfach wenn sie anfängt sich mit dir zu unterhalten mit dem lautstärkeregler soweit runterregeln bis es dir passt!

Beim Navischirm steht oben wenn sie quasselt und du leiser machst Navilautstârke llllllll und wenn sie beleidigt ist und ruhe herscht weil es geradeaus geht steht oben beim regeln Radio oder Media llllll

hoffe es ist verständlich

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

11

Freitag, 16. November 2012, 19:50

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

ich weiss voll Offtopic :P

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. November 2012, 12:40

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

Hallo,

Heute Post von Hyundai Belgium bekommen. Die bestellten Teile sind im Autohaus angekommen.

Also es ist nicht ein komplett neues Getriebe, sondern eine Kupplungsscheibe und eine Reibscheibe (google-übersetzer)

Was das alles ist und für was das gut ist, hab ich leider keine Ahnung, würde mich aber freuen, wenn mir einer in 2-3 Sätzen erklären könnte, was es ist.

Danke

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Montag, 19. November 2012, 15:38

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

Zitat Wikipedia... (immer wieder ;) )

"Scheibenantriebe

Typischer Scheibenantrieb ist die klassische Kupplung beim Automobil. Dort wird durch Flächenpressung zweier Scheiben gegeneinander die Haftreibung erreicht. Beim Treten des Kupplungspedals wird die Pressung eines der Reibräder reduziert, bis zunächst Gleitreibung eintritt und dann die Reibscheiben getrennt werden. Ist der Reibbelag der Kupplung abgenutzt, reicht die Flächenpressung nicht mehr aus und es tritt bei hohen Drehmomenten Gleitreibung ein. Dann wird durch hohe Wärmeverluste der Rest des Reibbelages thermisch zerstört und es kann sogar zum Brand kommen.
Um die Kraft für die sichere Flächenpressung zu senken, werden die Reibflächen mit federnden Lamellen ausgerüstet, die geringe Unebenheiten ausgleichen."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hobi« (19. November 2012, 15:39)


ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Montag, 19. November 2012, 17:23

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

Ich frag mich aber immer noch, was die Kupplungsscheibe mit einem blockierten ersten Gang zu tun hat.

Die Kupplungsscheibe ist doch eigentlich nur für die Kraftübertragung beim Kuppeln verantwortlich, nicht aber fürs eigentliche Einkuppeln der Gänge.
Wenn der Gang nicht reingeht, liegt das doch eher an einer Fehlstellung oder Unsynchronität im Getriebe oder einem schlecht eingestellten Schaltungs-H (der Führung, in der der Kupplungshebel bewegt werden kann.)

Haut mich, wenn ich falsch liege..... :schläge:

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

15

Montag, 19. November 2012, 18:22

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

genau deswegen hab ich gefragt! Mir ist es Schnuppe hab ja Garantie aber für mich ist es auch nicht der Weisheits letzter Schrei!

Oder aber die alte Scheibe hat selbst beim vollen durchtreten des Kupplungspedal nicht vollständig aufgemacht und die Nehmerscheibe hat die Ringe des ersten Ganges immer leicht mitgenommen so dass sich die Zahnräder immer im Wege standen und ja durch rohe Gewalt ging es trotzdem!

hab ich das jetzt richtig beschrieben?

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. November 2012, 23:43

RE: Getriebe muss ausgebaut werden

Ich glaube ja. Das könnte natürlich auch ein Grund sein. Das hätte aber dann, wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe mit zunehmendem Abrieb der Kupplungsscheibe besser werden müssen.... irgendwann....

Erfahrungsgemäß wirds das aber nicht. Als Scirocco2 Fahrer kenn ich das Problem mit dem ersten Gang auch. Obs die gleiche Ursache war....keine Ahnung. Bei mir wurde damals zum Schluß das Schaltungs-H neu justiert.