Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 22:09

Scheinwerfer Reinigungsanlage bei Xenon

Hi Leute. Hat jemand Erfahrungen aus dem letzten Winter? Ich habe ehrlich gesagt ein bissl Angst, wenn es jetzt friert, die Scheibenwaschanlage zu aktivieren. Denn wenn das Licht an ist, fährt die Waschanlage für die Scheinwerfer ja auch raus. Sind die beheizt oder muss ich damit rechnen, dass irgendwas kaputt geht, weil sie fest gefroren sein könnten?

lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »curtchen« (25. Oktober 2012, 22:10)



J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 22:13

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage bei Xenon

Die Scheinwerfer werden durch die brennenden Leuchtmittel etwas erwärmt, somit kann an der Streuscheibe der kleine Wischer nicht festfrieren - zumindest nicht bei Temperaturen oberhalb von -10 Grad. Vorsichtshalber sollte man vor Fahrantritt die Wischer mit der Hand leicht lösen, falls angefroren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (25. Oktober 2012, 22:15)


enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 22:17

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage bei Xenon

Was für ein Wischer? Ist doch nur ein Hochdruck Wasserstrahl.

Ist sicher wie bei allen anderen Autos auch. Im eingefahrenen Zustand können sie schon mal festfrieren. Dann fahren sie halt nicht automatisch raus.

Kaputt gegangen ist bei mir bisher noch nie etwas.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 22:21

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage bei Xenon

Shit, das habe ich mich auch gerade gefragt - meist hat man ja gar keine Wischer mehr. Aber kaputt geht da trotzdem nichts, habe ich jedenfalls noch nie mitbekommen......

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. Oktober 2012, 13:42

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage bei Xenon

Da geht nix kaputt. Die bleiben dann halt drin wenn´s friert. Hatte ich bei meinem Vorgänger(Avensis) zumindest so. Viel können die Leute hier wohl selbst noch nicht zum i40 sagen, da die meisten noch keinen Winter mit dem Wagen erlebt haben.

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. Oktober 2012, 01:10

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage bei Xenon

Ich kann zwar auch nicht aus eigener Erfahrung sprechen, und ob Europcar oder die Hyundai.Aufbereitung irgendwas dran haben fixen müssen, aber bei meinem funktionieren die Xenon-Waschdüsen noch .. meiner ist EZ 09/11 :)

Er kommt .. i40cw, ein Mann und sein Auto kämpfen gegen den Winter ... :D

7

Montag, 10. Dezember 2012, 09:37

Scheinwerferwaschanlage fährt nicht mehr richtig ein

Huhu zusammen,

seit ein paar Tagen fährt der rechte Scheinwerferwaschanlage nicht mehr richtig ein sondern bleibt immer an ihrer Führung hängen. Hat sich das Ding schonmal jemand angesehen? Kann man das eventuell selber schnell fixen?

Grüße

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Dezember 2012, 09:40

RE: Scheinwerferwaschanlage fährt nicht mehr richtig ein

Reinige das Teil mal mit einem Lappen, und sprüh es mit Scheibenenteiser ein. Vielleicht klappts dann mit dem Einfahren.

dorfmaxl

Anfänger

Beiträge: 14

Auto: Hyundai i40 CW Premium 1,7 CRDi

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 22:25

Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

Hallo Zusammen,

hab eine i40cw 100kW CRDI Style mit Xenon und dem ganzen Pipapo.

Die Scheinwerfer Reinigungsanlage finde ich vor allem jetzt unpraktisch weil die sobald das Licht brennt bei jeder Betätigung (auch wenn ich nur die Windschutzscheibe reinigen will) eine Unmenge an teurem Scheibenreiniger quer über das ganze Auto versprüht.

In der Stadt manchmal auch auf die Fussgänger, Radfahrer...

Ich will die ganze Scheinwerfer Reinigungsanlage daher deaktivieren.
Hat jemand eine Idee wie ich das machen könnte ?

Besser wäre natürlich wenn man irgendwo einen Schalter umprogrammieren könnte, aber das ist wohl eher unmöglich...

lg
Markus

testbug

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 23:14

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

Jedesmal, wenn du sprühst, vorher das Lciht ausmachen! :rolleyes:

3€ für 5l Wischwasser.. "teuer"?!

dorfmaxl

Anfänger

Beiträge: 14

Auto: Hyundai i40 CW Premium 1,7 CRDi

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. Dezember 2012, 07:55

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

Ja, kein Scherz, das mit dem Licht ausmachen habe ich schon gemacht.

Es nervt einfach, gestern musste ich nach 400km Autobahn bei feuchter Straße Wischwasser tanken gehen, obwohl ich am Wochende aufgefüllt habe nur rd. 100km gefahren bin.

3 EUR sind immerhin ein Frühstück bei McDonalds...

lg
Markus

12

Freitag, 14. Dezember 2012, 08:08

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

Das deaktivieren selber Reinigungsanlage bedeutet ein erlöschen der Betriebserlaubnis, das nur mal so als Hinweis. :evil:

Das ist bei Xenon Brennern zwingend Vorgeschrieben. :evil:


Und 3 Euro für 5l Wischwasser sind nun wirklich nicht viel meiner Meinung nach, denn wer sich ein Auto in der Größe leistet und dann wegen 3 € für Wischwasser jault, hat das falsche Fahrzeug gekauft. :todlach:

Meine Meinung.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Dezember 2012, 08:09

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

Naja ich finde schon auch, dass das Wischwasser extrem schnell leer wird, weil das Licht dauernd an ist zu dieser Jahreszeit.
Es geht mir dabei auch gar nicht mal ums Geld, es ist einfach nur nervig, wenn man jede Woche nachfüllen muss.

dorfmaxl

Anfänger

Beiträge: 14

Auto: Hyundai i40 CW Premium 1,7 CRDi

  • Nachricht senden

14

Freitag, 14. Dezember 2012, 08:38

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

Es geht ja nicht um die 3 EUR, außerdem bekommt man für 3 EUR keine 5 Liter brauchbaren Scheibenreiniger (wir haben hier -20°). Ein Castrol Scheibenreiniger Konzentrat kostet 15 EUR und das sind dann fertig 6 Liter.

Der Scheibenreiniger von den Scheinwerfer Reinigungsanlage ist einfach überall. Nach einer 5 x Sprühen schaut mein Auto aus als ob ich durch ein Schaumbad gefahren wäre.

Außerdem ist es so, dass zuerst die Windschutzscheibe angesprüht wird und erst 1-2 Sek. später die Schweinwerfer. Da ist dann die Windschutzscheibe kurz sauber, und danach sofort wieder voll mit dem Zeugs von den Scheinwerfern.

Ja das ist Jammern auf hohem Niveau, aber es sind diese Kleinigkeiten , die man vlt. beheben kann. Heute ist Vieles nur mehr Software...
Ich könnte mir z.B. vorstellen: Lang Sprühen --> Scheibe + Scheinwerfer, Kurz Sprühen --> nur Scheibe

lg
Markus

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. Dezember 2012, 10:36

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

Moin Jungs,

Euer Problem macht mich fix und fertig. Wie kann ich Euch bloß helfen?

LG
Horst

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 14. Dezember 2012, 10:46

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

=) =) =)Ich bin auch schon ganz niedergeschlagen =) =) =)

dorfmaxl

Anfänger

Beiträge: 14

Auto: Hyundai i40 CW Premium 1,7 CRDi

  • Nachricht senden

17

Freitag, 14. Dezember 2012, 10:47

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

Mach Dich bitte nicht lustig, das Problem beschäftigt mich wirklich ;-)

Der eine Fußgänger letzte Woche in der Stadt hat sogar nach mir getreten, aber nur den Reifen erwischt...

lg

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. Dezember 2012, 11:18

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

Zitat

Original von warten + warten
Moin Jungs,

Euer Problem macht mich fix und fertig. Wie kann ich Euch bloß helfen?

LG
Horst

Ist ganz einfach: Dumme Kommentare für sich behalten, danke. :]

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Freitag, 14. Dezember 2012, 11:36

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

Entschuldigung! :aufgeb:
....aber das mit dem "gegen das Auto treten" ist ja wohl das allerletzte!

20

Freitag, 14. Dezember 2012, 16:21

RE: Scheinwerfer Reinigungsanlage deaktivieren ?

Vielleicht sollte man auch einfach net sprühen wenn ein Fußgänger daneben ist ;).

Ähnliche Themen