Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

41

Freitag, 30. November 2012, 07:58

RE: Afls

Ist der Hemmerle am Frankfurter Ring. Nur das kein falscher Eindruck entsteht: Die sind wirklich absolut freundlich und hilfsbereit. ;) Der Scheinwerfer ist wohl während dem Transport kaputt gegangen und sie haben es leider erst kurz vorm Einbauen gemerkt.
Haben gestern Abend einen ix20 als Leihwagen bekommen (trotz EU-Import ;)), ist auch ein nettes Auto bis auf ein bis zwei Dinge die mir nicht so gefallen. :)
Heute kommt dann Scheinwerfer Nummer 4 (so langsam hat Hyundai nichts mehr verdient an unserem i40 :D) und wird dann eingebaut. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (30. November 2012, 07:59)



42

Freitag, 30. November 2012, 10:09

RE: Afls

Wir sollten uns mal treffen wäre sicher lustig :D

Bin gespannt ob ich nach dem tausch probleme mit dem AFL habe oder nicht :D

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

43

Montag, 3. Dezember 2012, 13:51

RE: Afls

Hehe,

Also die Scheinwerfer sind jetzt drin. Aktuell keine Warnlampe. :freu: Letztes Mal ist sie schon recht früh aufgetreten. Ich bin guter Dinge! :)

Der nächste Werkstattbesuch ist dann hoffentlich nur um das Gurtschloss vom Fahrersitz zu tauschen. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (3. Dezember 2012, 13:52)


44

Montag, 10. Dezember 2012, 07:52

RE: Afls

AFLS Warnleuchte ging heute an, war aber nach einer Kurzen Bäckerpause wieder weg.

Hatten das die Leute mit dem Fehler denn auch so? Erst Warnlampe und dann gehts wieder bis zum Totalausfall?

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

45

Montag, 10. Dezember 2012, 08:01

RE: Afls

Ja.

Die Warnleuchte wird nach jedem Absteller zurückgesetzt.

46

Montag, 10. Dezember 2012, 23:43

RE: Afls

So Mittwoch Termin beim freundlichen, gab doch wegen dem AFLS eine Rückruf Aktion oder täusche ich mich da nun?

Kennt wer die teilenummer der neuen AFLS Scheinwerfer?

47

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 20:28

RE: Afls

Entwarnung bei mir, war nur ein Motor nicht in der Verankerung fest.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 18. Dezember 2012, 13:57

RE: Afls

Also bis jetzt keine weiteren Vorkommnisse mit den Scheinwerfern! :freu:

49

Dienstag, 18. Dezember 2012, 18:28

RE: Afls

Dito :freu:

50

Freitag, 1. März 2013, 09:05

automat. Fahrlichtschaltung

Hallo zusammen,

ich habe die automat. Fahrlichtschaltung. Diese Funktioniert irgendwie nicht korrekt. Wenn ich in einen Tunnel fahre geht das Abblendlicht automat. an. Nachdem ich den Tunnel verlassen habe jedoch, schaltet sich dieses nicht wieder aus und die LED- Stripes wieder an. Erst wenn ich komplett den Schalter auf "AUS" drehe und anschließend wieder auf "AUTO" und es ist draußen hell, gehen die LED- Stripes an! DEFEKT?

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

51

Freitag, 1. März 2013, 09:35

RE: automat. Fahrlichtschaltung

Ist jedenfalls nicht normal. Also würde ich es prüfen lassen.

Toxic89

Schüler

Beiträge: 60

Auto: I 40 1,6 GDi Limousine

  • Nachricht senden

52

Freitag, 1. März 2013, 11:58

RE: automat. Fahrlichtschaltung

prüfen lassen, bei mir schaltet sich das automatisch wieder um!

Zum Thema Licht! mal ne Frage wie funktioniert eig das Abbiegelicht genau? wenn ich Blinke? oder wenn ich das Lenkrad bis zu nem gewissen Punkt eindrehe? und wie läuft das wenn ich die Nebler anhabe bei schlechter sicht? funzen die dann trotzdem noch mit dem Abbiegelicht?

Horstelix

i40cw Newbie

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

53

Freitag, 1. März 2013, 12:36

RE: automat. Fahrlichtschaltung

Servus Toxic89,

Abbiegelicht schaltet sich ein, sobald Du in die jeweilige Richtung einschlägst. Blinker hat damit gar nix zu tun.

Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht hab ich noch nicht probiert.

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

54

Freitag, 1. März 2013, 14:34

RE: automat. Fahrlichtschaltung

Zitat

Original von Horstelix
Servus Toxic89,

Abbiegelicht schaltet sich ein, sobald Du in die jeweilige Richtung einschlägst. Blinker hat damit gar nix zu tun.



Nicht nur der Lenkwinkel sondern auch die Geschwindigkeit spielt eine Rolle... Im Stand lenken nämlich die Scheinwerfer kein bisschen :teach:

BigPeanut

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Automationstechniker

Auto: I40 Limousine

  • Nachricht senden

55

Freitag, 1. März 2013, 22:12

RE: automat. Fahrlichtschaltung

@Oliwei

Na, das ist nicht ganz korrekt. Wenn das Auto steht, dann können die Leuchten immer noch nach rechts geschwenkt werden. Nach links jedoch nicht...

Gruß
BigPeanut

56

Samstag, 2. März 2013, 07:30

RE: automat. Fahrlichtschaltung

@BigPeanut

Er meint das Abbiegelicht und da hat er recht das das im Stand nicht angeht.

Das AFLS schaltet sich spät ein aber auch automatisch wieder aus, und funktioniert auch im stand wenn auch nur eingeschränkt nach links, rechts geht dabei ohne Probleme, Abbiegelicht funktioniert nur beim fahren.

Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 3. März 2013, 15:10

RE: automat. Fahrlichtschaltung

Hm, bei mir geht das Abbiegelicht auch im Stand an. Ist ja nur eine zusätzliche Leuchte. Hängt bei mir mit dem jeweiligen Lenkeinschlag zusammen.

Die Automatik ist in der Tat etwas träge. Wobei das wohl mit dem Sensor zusammenhängt. Habe auch das einen oder andere mal erlebt, dass nach einer Tunnelfahrt das Licht nicht wieder ausging. Bedenken sollten wir alle, dass wir noch Winter haben/hatten. Die Lichtverhältnisse sind dort nicht die besten. Kann mir gut vorstellen das sich die Schwellenwerte fürs ein- und ausschalten auch überschneiden. Sprich, dass mehr Tageslicht erforderlich ist das Licht wieder auszuschalten als einzuschalten.

Vkia1970

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Pirmasens

Beruf: QS Leiter

Auto: i40 cw

Vorname: Volker

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 3. März 2013, 16:55

RE: automat. Fahrlichtschaltung

Wir haben es gestern auch versucht.
Das Wetter war ja halbwegs ok und wir sind auf ner Strecke mit recht vielen Tunnels gefahren.
Hat aber alles einwandfrei gefunzt.

Ich kann da Taroo nur beipflichten. Evtl. hängt es einfach nur an der Witterung und es überschneidet sich alles ein wenig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vkia1970« (3. März 2013, 16:56)


BigPeanut

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Automationstechniker

Auto: I40 Limousine

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 3. März 2013, 23:07

RE: automat. Fahrlichtschaltung

@BAfH
Ich sorry. Aber auch das Abbiegelicht funktioniert bei mir im Stand, in beide Richtungen - abhängig vom Lenkeinschlag. Funktioniert einwandfrei, auch im Stand!!

Gruß
BigPeanut

Beiträge: 86

Wohnort: Schweiz

Auto: i40 crdi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 22. Mai 2013, 18:58

AFLS

So heute hat es mich erwischt, die AFLS Lampe ging an. Ok, Zündung aus Zündung ein, Fehler kommt wieder. Gleich zur Hyundai Garage um eine Diagnose erstellen zulassen. Mechaniker hatte sofort gesagt das die ganze Lampe getauscht werden müsse. Meine Frage kam sogleich " Woher wissen sie das? ". Es ist ein bekanntes problem. " Und wo liegt das problem ? ". Die Linse die sich bewegt ist direkt mit Kabel verbunden und die sind bei gewissen Lampen zu kurz geraten, bei Bewegung an den Anschlag können sie ausreißen. Noch kurz das Diagnose Gerät angehängt und die Fehler Meldungen ausgelesen. Die Rechte seite scheint betroffen zu sein. Er meinte noch das es besser sei gleich beide Lampen zu tauschen. Für mich natürlich Ok nur was Hyundai dazu sagt ist ein anderes Thema. Kurz um, super Service und ein besonderes Lob an die Ehrlichkeit. Er meinte das es nach dem Austausch nicht mehr zu Problemen kommen sollte. Na gut ich werde es dann sehen. Wie lange das es gehen wird bis die neue/n Lampe/n in der Garage sind wird sich zeigen, ich hoffe nicht zu lange. Das ganze ist bei 3300km passiert, darum gehe ich dafon aus das wen es ein problem mit dem Kabel ist kommt es sehr früh oder garnicht.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen