Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hobi

Fortgeschrittener

  • »Hobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. September 2012, 19:58

Komfort Module von IGBooster

Einige habe sicher schon davon gelesen oder davor gehört: Die Firma IGBooster aus Korea bietet nicht nur Chiptuning an - sie produzieren auch "Komfortmodule" für den i40.

Ich habe nach vielen Versuchen endlich Kontakt mit dem Firmeninhaber (ist wohl eine Ein-Mann-Firma ;) ). Der Kerl ist unheimlich nett und auch unheimlich schnell im Antworten auf E-Mail. Leider hatte er auf seiner Webseite eine falsche E-Mail Adresse angegeben, die Richtige lautet: igbooster@gmail.com, so das wir erst in Kontakt kamen als ich einfach die Teile bestellt habe und laut Google Übersetzer einfach den kostenlosen Versand ausgewählt hatte :mad:

Die beiden Module "Smart Window Pro" und "Smart Sunroof *tilt*" sind auf dem Weg zu mir, das "Welcome Mirror" habe ich bereits heute eingebaut.

hier mal ein Video...
(keine Sorge, das Geräusch im Hintergrund ist der Rasenmäher meines Nachbarn - nicht meine Spiegel beim ausklappen 8o )

Man kann die Spiegel nicht nur mit der FB ausklappen - auch wenn man mit dem Funkschlüssel in die Nähe das Wagens kommt fahren die Spiegel automatisch wieder aus. Auf dem Supermarkt-Parkplatz wirkt das wie ein Zaubertrick :wech:

Das Modul funktioniert einwandfrei und der Einbau ist relativ einfach - wenn man schon mal die Türverkleidung entfernt hat ist der Rest eine Sache von einer Stunde.

Wenn Interesse besteht kann ich gerne die Einbau-Anleitung hier in deutsch reinsetzten... einfach Bescheid geben.

Wenn ich die beiden anderen Module habe werde ich davon berichten.

Viele Grüße
Holger

P.S.: hier noch ein paar Bilder vom Modul...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hobi« (7. September 2012, 20:00)



2

Freitag, 7. September 2012, 20:37

RE: Komfort Module von IGBooster

Hoch interessant - Will haben ;-)

Wie verhält sich das Teil bei einer automatischen Türverriegelung (ca. ab 15km/h)?
Und wie spielt das mit dem Türschalter zusammen - Hat der rSchalter Priorität

Hobi

Fortgeschrittener

  • »Hobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. September 2012, 07:02

RE: Komfort Module von IGBooster

Hallo!

die automatische Türverriegelung funktioniert so wie man es erwartet - die Tür geht zu und die Spiegel bleiben ausgeklappt ;) Das Modul erkennt, ob der Motor läuft oder nicht.

Das mit dem Türschalter habe ich noch gar nicht probiert, die Antwort liefere ich nach...

LG
Holger

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. September 2012, 10:12

RE: Komfort Module von IGBooster

Klasse, dass du so ausführlich berichtest, vielen Dank! :)

herald0_4

Schüler

Beiträge: 133

Wohnort: Freiburg / Brsg.

Auto: IX35 verkauft.

Vorname: Herbert

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. September 2012, 10:23

RE: Komfort Module von IGBooster

Hallo Hobi,
super Bericht :super: Funktioniert das Modul auch für den ix35? Meine Spiegel kann ich per Knopf einklappen. Und wie teuer ist das Modul. Danke im voraus.

Hobi

Fortgeschrittener

  • »Hobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. September 2012, 12:37

RE: Komfort Module von IGBooster

Ob das Modul vom i40 auch beim ix35 funktioniert kann ich dir nicht sagen - am besten einfach mal an obige Adresse schreiben und fragen. Wie geschrieben, der Junge ist wirklich unkompliziert und sehr hilfsbereit!

In Korea heißt der ix35 TusconIX daher sind alle verfügbaren Model hier zu sehen: http://igbooster.co.kr/eshop/mall/catalo…de=AS1215446100

leider ist dort kein eigenes Modul für die Spiegel zu finden... also wie geschrieben, am besten mal nachfragen!

Zu den Kosten:

für die Module Smart Window Pro und Smart Sunroof *tilt* habe ich inkl. Express-Versand (2-3 Tage) aus Korea nach Deutschland 135 Euro bezahlt. Evtl. kommt da aber noch Zoll dazu.

das Mirror Modul habe ich von einem Reseller von IGBooster aus Ebay USA. Verschickt wurde es jedoch wieder aus Korea - Kosten waren ca. 55 Euro inkl. Versand. Zoll wurde nicht erhoben - war nur ein Aufkleber auf dem Päckchen, dass es vom Zoll bearbeitet wurde (?).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hobi« (8. September 2012, 12:43)


turboman

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai i40 Premium 1.7 C

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. September 2012, 12:54

RE: Komfort Module von IGBooster

Hallo
ich habe ein Frage, wieso hast du die Module einzeln genommen, es gibt doch auf der Page von IGBooster das Modul Smart Auto Door combo. Dieses kann laut Video ja alles.

Anleitung auf deutsch wäre super.

Sind das nur Steckverbindungen oder muss noch was anderes gemacht werden?

Gruss Turboman Swiss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »turboman« (8. September 2012, 12:57)


Hobi

Fortgeschrittener

  • »Hobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. September 2012, 13:39

RE: Komfort Module von IGBooster

Hier mal noch was zur Installation des Spiegel Moduls:

Das Modul ermöglicht nur das ein- und ausklappen der Spiegel - der Motor in den Spiegel muss bereits vorhanden sein und wird nicht mit dem Modul mitgeliefert!!!

hier ein Übersichtsbild aller Stecker und relevanten Punkte der Fahrertür um das Modul anzuschließen.


Los geht es mit dem Folding Switch Connector - dem Schalter zum Spiegel ein-/ausklappen


Bei dem Stecker die Kabel ein wenig freilegen - sprich das Klebeband auf einer Länge von 4 bis 5 cm entfernen.

Jetzt die Leitung in Pos. 2 des Steckers (grün mit schwarzem Streifen) unterbrechen. Wenn es zwei Leitungen sind die in den Stecker gehen, dann beide Unterbrechen! Alle Leitungsenden abisolieren, die jeweiligen Pärchen verdrillen und verzinnen. An die beiden Leitungen am Stecker nun das orange Kabel vom Modul anlöten.

An das Gegenstück der Leitung (grün mit schwarzem Streifen), die die im Kabelstrang verschwindet, wird (ebenfalls Leitungsenden abisolieren, die jeweiligen Pärchen verdrillen und verzinnen) das gelbe Kabel des Moduls angelötet.

Das Ganze mit einem Schrumpfschlauch isolieren (natürlich vorm anlöten drüber schieben nicht vergessen! :denk: ).

Nun die Leitung in Pos. 3 des Steckers (blau mit schwarzem Streifen) unterbrechen. Wenn es zwei Leitungen sind die in den Stecker gehen, dann beide Unterbrechen! Alle Leitungsenden abisolieren, die jeweiligen Pärchen verdrillen und verzinnen. An die beiden Leitungen am Stecker nun das blaue Kabel vom Modul anlöten.

An das Gegenstück der Leitung (blau mit schwarzem Streifen), die die im Kabelstrang verschwindet, wird (ebenfalls Leitungsenden abisolieren, die jeweiligen Pärchen verdrillen und verzinnen) das violette Kabel des Moduls angelötet.

Wieder alle Verbindungen mit Schrumpfschlauch versehen...

Das Ganze sollte nun ungefähr so aussehen:


Jetzt die Isolierung des schwarzen Kabels auf Pos. 5 öffnen. Entweder mit einem Seitenschneider vorsichtig entfernen oder unterbrechen und die schwarze Leitung vom Komfort Modul damit verlöten. Wieder mit Schrumpfschlauch oder Isolierband isolieren.

Das Gleiche geschieht mit dem blauen Kabel auf Pos. 6. Hier das pinke Kabel verbinden.

Bild:


Das war es auch schon mit diesem Stecker!

Weiter geht es mit dem Bund Kabeln die auf dem Übersichtsbild mit Door Actuator Wires beschrieben sind. Ich habe das Kabel nicht in dem Bereich bearbeitet das auf dem Bild mit dem Kreis gezeigt ist - ich bin weiter links an der Stelle wo die Kabel in der Tür verschwinden an die Kabel gegangen.

Hier wieder jeweils die Isolierung des Kabels unterbrechen und das entsprechende Kabel des Moduls damit verbinden, und zwar:
- das dicke graue Kabel vom Kabelstrang mit dem braunen Kabel des Moduls

- das dicke weiße Kabel vom Kabelstrang mit dem grünen Kabel des Moduls

- und das pinke Kabel mit schwarzem Streifen vom Kabelstrang mit dem weißen Kabel des Moduls

Leider habe ich davon kein Bild :unsicher: aber ich denke dieser Schritt ist sehr einfach durchzuführen. Wieder alles Isolieren und schon kommen wir zum letzten Schritt!

Den Stecker vom Fensterhebermotor (auf dem ersten Bild: Window Motor Connector) abziehen und wieder die Isolierung eines Kabels, nämlich des dicken Orangen entfernen und dieses mit dem roten Kabel des Moduls verbinden.

Bild vom Window Motor Connector:


Und das war's auch schon! gar nicht so schlimm, oder? Das Modul mit den selbstklebenden Pads an der Tür Innenseite anbringen, den Stecker evtl. mit ein wenig Schaumstoff umwickeln und die Kabel mit Kabelbindern am vorhandenen Kabelbaum abbinden...

Türverkleidung wieder dran - selbstverständlich alle Stecker aufstecken und schon kann die Funktionskontrolle erfolgen!

LG
Holger

Hobi

Fortgeschrittener

  • »Hobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Samstag, 8. September 2012, 13:44

RE: Komfort Module von IGBooster

Zitat

Original von turboman
ich habe ein Frage, wieso hast du die Module einzeln genommen, es gibt doch auf der Page von IGBooster das Modul Smart Auto Door combo. Dieses kann laut Video ja alles.

Anleitung auf deutsch wäre super.

Sind das nur Steckverbindungen oder muss noch was anderes gemacht werden?

Ich hatte zuerst nur das Mirror Modul gefunden und damals wusste ich noch nichts von den anderen Modulen. Auch hatte der Anbieter damals noch seine falsche E-Mails Adresse angegeben und ich konnte nicht mit ihm in Verbindung treten... dumm gelaufen ;)

Wie du oben lesen kannst ist es mehr als nur Stecker ab und Stecker drauf - aber all zu viel arbeit ist es auch wieder nicht. Das Sunroof Modul ist, soviel ich bisher weiß, nur ein Zwischenstecker für eine Kabelverbindung in der C-Säule. Sollte also ganz einfach zu installieren sein.

Laut Aussage vom Anbieter ist die Installation des Window Pro Modul noch einfacher als das des Spiegel Moduls...

ich lasse mich einfach mal überraschen ;)

Hobi

Fortgeschrittener

  • »Hobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Samstag, 8. September 2012, 17:13

RE: Komfort Module von IGBooster

Ich habe mir gerade nochmal das Video zum Smart Door Modul angesehen - da fehlt aber die Fensterschließung! und die Keyless Funktion für die Tür habe ich ja schon... :unsicher:

turboman

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai i40 Premium 1.7 C

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. September 2012, 21:45

RE: Komfort Module von IGBooster

welches meinst du das smart Auto Door combo oder nur das Smart auto Door Modul ?

Hobi

Fortgeschrittener

  • »Hobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. September 2012, 09:34

RE: Komfort Module von IGBooster

ich meinte das "Smart Auto Door Combo" ...



steht ja auch drauf:

- Smart Auto Door
- Welcome Side Mirror
- Smart Sunroof *tilt*
- One Touch Sunroof

nix mit Window... ;)

Hobi

Fortgeschrittener

  • »Hobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. September 2012, 09:36

RE: Komfort Module von IGBooster

Zitat

Original von Trixxter
Und wie spielt das mit dem Türschalter zusammen - Hat der rSchalter Priorität

habe das gerade mal ausprobiert: Wenn die Spiegel ausgeklappt sind und man im Wagen sitzt dann funktioniert der Schalter nach wie vor wie er soll. Sprich, er klappt die Spiegel ein und aus...

14

Mittwoch, 19. September 2012, 15:48

RE: Komfort Module von IGBooster

Bekommt man dieses Modul auch in Deutschland oder über eine englische Website? Mit Koreanisch hab ich es nicht so muss ich gestehen :D

Und weiss evtl. jemand, wo man das Modul ggf. kaufen und auch einbauen lassen kann?

Hobi

Fortgeschrittener

  • »Hobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. September 2012, 20:11

RE: Komfort Module von IGBooster

Soviel ich weiß, gibt es keine Planungen, einen deutschen oder europäischen Vertrieb aufzubauen. Aber wie oben (1. Seite) geschrieben - schreib ihm einfach auf englisch! Jackie ist sehr nett und reagiert umgehend auf E-Mails!

Schau dir auf der Shopseite (am besten mit dem Google-Übersetzer) die einzelnen Module an und schreibe ihm was du haben möchtest. Die Einbau-Anleitung zu den drei genannten Modulen kannst du von mir auf deutsch bekommen, eine ist ja hier bereits gepostet. Von ihm bekommst du die Anleitungen auf jeden Fall in Englisch. Zahlen kannst du per Paypal und der Versand dauert ca. 1-2 Wochen, je nachdem wie schnell der Zoll ist. Dort hängen nämlich meine beiden Module auf die ich warte seit gestern...

Ich möchte an dieser Stelle noch erwähnen, dass ich in keiner Weise an der Firma beteiligt bin oder irgendwie davon profitiere! Was ich hier schreibe - auch wenn es sich ein wenig nach Werbung anhören sollte - ist meine private Meinung bzw. Sicht der Dinge!

16

Donnerstag, 20. September 2012, 14:59

RE: Komfort Module von IGBooster

Hab mit ihm auch schon geschrieben, passt auch alles, da ich kein schiebedach habe brauche ich 2 module, stellt sich nur noch die Frage nach dem Einbau der Module, denn ich muss gestehen ich habe keine lust bei einem Neuwagen dran rumzuschrauben, denke aber das das der Freundliche auch macht, wenn ich denn die Lautsprecher bei Lieferung des Fahrzeuges tauschen lasse, sollen sie die Module gleich mitmachen.

Hobi

Fortgeschrittener

  • »Hobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 20. September 2012, 19:27

RE: Komfort Module von IGBooster

Hehe, das hat mir Jackie heute Mittag gleich mitgeteilt, dass jemand aus Deutschland ihn angeschrieben hätte ;)

Heute Morgen war endlich die Nachricht vom Zollamt im Briefkasten und ich konnte mein Paket abholen.

Für die beiden Module musste ich noch 25 Euro Mwst. zahlen. Zollgebühren werden erst ab 150 Euro erhoben!

Also sind die Gesamtkosten für die beiden Module (Fenster + Schiebedach) 135 + 25 = 160 Euro.

Habe natürlich gleich mit dem Einbau angefangen. Fenster funktionieren auch schon einwandfrei. Bei dem Schiebedach gibt es noch Probleme aber da bin ich dran. Nur wurde es schon dunkel und da habe ich aufgehört...

Selbstverfreilich gibt es auch wieder einen Einbaubericht und Video dazu - aber erst wenn ich fertig bin ;)

schgu

Anfänger

Beiträge: 39

Auto: i40 1,7 CRDI Premium

  • Nachricht senden

18

Freitag, 21. September 2012, 08:40

RE: Komfort Module von IGBooster

Hi Hobi

Danke für den tollen Tip. Klingt ja ganz intressant.
Frage: Wenn man die einzelnen Module kauft, funktionieren diese dann auch wie gewünscht mit der Fernbedienung, sprich Fenster rauf, Schiebedach zu und Spiegel rein? Würdest du die einzelnen Mudule nehmen oder das Combo? Wenn ja welches, am liebsten mit Link? Werde meine nach den Hersbtferien bestellen. Jemand aus der Schweiz oder nahen deutschen Grenze auch Intresse? Dann könnte man diese zusammen bestellen und vielleicht auch einbauen.

Hobi

Fortgeschrittener

  • »Hobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Freitag, 21. September 2012, 09:26

RE: Komfort Module von IGBooster

Hallo schgu, ;)

ich hatte das Spiegel-Modul deshalb einzeln bestellt weil es das erste war das ich bei Ebay USA gefunden hatte (bzw. es wurde auch hier im Forum das erste Mal erwähnt).

Damals habe ich nur das Modul bezahlt (70$) - Versand war kostenlos aus Korea. Zoll wurde damals auch nicht berechnet. (Ebay-Auktion)

Die beiden weiteren Modul haben, wie geschrieben, inkl. Versand und MwSt. 160€ gekostet - da der Warenwert <150€ war. Ich würde daher die Bestellung auf jeden Fall splitten um die Zollgebühren zu sparen...

Die Funktion der einzelnen Module lässt sich ohne Probleme kombinieren; sprich Fenster- und Sonnendach-Modul haben die gleichen "Shortcuts" der FB zum Lüften, öffnen bzw. schließen.

Genauer heißt das:


Es gibt auch noch einen zweiten Modus - das oben ist der Default-Zustand. Und die Spiegel klappen halt aus wenn du aufschließt und an beim schließen...

Welche Module du brauchst/möchtest musst du aber schon selbst wissen ;)

Wenn du das Keyless Entry System schon hast dann bleiben da wohl nur die Smart Windows Pro, Smart Sunroof (wenn mit Kippfunktion dann *tilt*) und eben die Welcome Side Mirror

turboman

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai i40 Premium 1.7 C

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

20

Freitag, 21. September 2012, 09:57

RE: Komfort Module von IGBooster

Hallo

Wenn ich auf dem Video des Como Moduls schaue schliess das Auto ab, er drückt weder auf der FB noch an der Tür die Taste. Wie siehst du das Hobi?

Beim orginal Keyless system muss ich zum schliessen entweder an der Tür oder auf der Fernbedinung die Taste drücken.

Mann könnte also das Combo und das Window Modul bestellen.

Gruss Turboman