Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

141

Mittwoch, 22. August 2012, 08:17

RE: Dieselverbrauch beim Schalter mit 136 PS

Heute muss ich wieder den Durst des großen stillen. :D 1315 km auf der Uhr, Restreichweite noch ca. 50 km - das reicht leider nur noch für die Fahrt nach Hause, dort ist Kraftstoff aber 4c teurer als bei der Arbeit.

Bordcomputer zeigt einen Verbrauch von 5,3 L / 100 km an. Mal schauen, was rein geht. :D Danach starte ich dann eine Tankfüllung ohne Autobahnfahrt - so brauche ich etwa drei Minuten länmger zur Arbeit...

Ich will ja endlich mal - das ist gut fürs Ego :D - die 4 vor dem Komma sehen. ;)


Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

142

Mittwoch, 22. August 2012, 09:03

RE: Dieselverbrauch beim Schalter mit 136 PS

Aktuell gondeln wir immer mit 100km/h über die Autobahn in die Arbeit rein und liegen inklusive einer 100km langen Strecke welche wir mit 130km/h gefahren sind aktuell bei 5,6L/100km laut Bordcomputer (bei gefahrenen 600km). Erfahrungsgemäß liegt der BC 0,1-0,2l/100km daneben. 5,8 wären aber noch immer ein schönes Ergebnis. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (22. August 2012, 09:06)


Robisch

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Remshalden

Beruf: Selbständig

Auto: i40 1.7 CRDi Premium Full

Vorname: Salva

  • Nachricht senden

143

Mittwoch, 22. August 2012, 17:09

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Hallo,

ich fahr nen 1,7CRDI 136 PS Automatik mit 18 Zoll.

90 Prozent Autobahn, schön mit Tempomat und 130, kein Geräbere auf der Bahn, immer schön mitschwimmen, spritsparend eben.
Der Rest ist innerorts und Überland.

Hab jetzt 6000 Kilometer in den ersten 5 Wochen auf der Uhr.
Ich hab im Durchschnitt jetzt 7.77 verbraucht, das ist mir zuviel.

Hey Leute ich schieb das Teil durch die Gegend und auf der Autobahn, keine quitschenden Reifen oder andere Escapaden. Ich weis wie "Mann" spritsparend fährt.

Jetzt soll mir mal einer erzählen, wie die Kiste mit 5.5 Lioter gefahren wird, dauernd bergab und Leerlauf drinn.

Entweder ist bei meinem Bock was kaputt oder hier wird geflunkert das sich die Balken biegen

Pinball

Pinball

Beiträge: 133

Wohnort: SH

Auto: Tucson 1,6 Turbo 177PS DST

  • Nachricht senden

144

Mittwoch, 22. August 2012, 18:07

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Ich habe jetzt mit meinem 136 PS Diesel Automatik, 10000 km runter. In meinem BC steht ein Verbrauch von 6,7 Ltr. Stand auch schon mal bei 6,6 Ltr. Auf der AB geht der Verbrauch schnell hoch Durchschnitt kmh 160.
Gruß Pinball

Robisch

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Remshalden

Beruf: Selbständig

Auto: i40 1.7 CRDi Premium Full

Vorname: Salva

  • Nachricht senden

145

Mittwoch, 22. August 2012, 18:30

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Vergess die Verbrauchsanzeige, die stimmt hinten und vorne nicht. Tank den Bock voll bis zum Stehkragen, alles abnullen, und dann beim nächsten Tanken wieder randvoll.
Und dann rechne mal mit dem Taschenrechner nach: Getankte Liter x 100 / gefahrene Kilometer.
Wirst sehen, die Anzeige im Bordcomputer verarscht Euch

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

146

Mittwoch, 22. August 2012, 19:47

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Aktuell habe ich die Betankung heute im Spritmonitor hinzugefügt und meine Versuchsreihe ohne Autobahn - dafür ca. 5 Min. längere Fahrt und ein paar Ampeln mehr - gestartet.

Bisher bin ich zwei Mal täglich zur Arbeit ca. 45 km, Hannoveraner Umland, leicht hügelig, davon 5 km innerorts, 15 km Landstraße und 25 km Autobahn - Tempo 120 konstant, ab und an mal mit 130 - 140 überholt - gefahren.

Ich fahre auch innerorts, wenn möglich, mit Tempomat Tempo 50, bzw in 30er Zonen im 4. Gang ohne Gas. Zum Beschleunigen am Ortsausgang schalte ich einen Gang runter. Ich beschleunige bis ca. 1750 Umdrehungen, schalte dann hoch. Bei Autobahnauffahrt beschleunige ich etwas stärker.

Ich nutze stets die Motorbremsung, wenn ich an rote Ampel und Hindernisse heranfahre, bremse möglichst nicht, damit ich hinterher nicht wieder so viel beschleunigen muss.

Mein Durschnitt liegt nach über 5.000 km nun bei 5,30 L, die beiden letzten Betankungen lagen um 5,25 L rechnerisch.

Bei meinem Fahrstil setzt die DPF Regenerierung ca. alle 750 km ein, ohne diese ist mein Verbrauch im Schnitt auf eine Tankfüllung um 0,3 L / 100 km niedriger.

Ich fahre ein dänisches Modell mit 136 PS, Schalter mit Start & Stop in der Premium Austattung, Klima-Anlage ist innerorts meist aus, da ich die Fenster bis Tempo 50 offen habe. Sonst ist sie an.

Mein Reifendruck beträgt konstant 2,5 Bar, dadurch fühlt sich der i40 besser an.

Vielleicht gibt mein Fahrprofil ein wenig Aufschluss über den geringen Verbrauch, der mir aufgrund des extrem niedrigen Normverbrauchs von 4,6 L immer noch zu hoch ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ruffy85« (22. August 2012, 19:49)


enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

147

Mittwoch, 22. August 2012, 21:34

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Hoffentlich fährst du nie vor mir :D

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

148

Mittwoch, 22. August 2012, 21:37

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

@ Robisch: Wie wäre es mal mit einer halbwegs sachlichen Diskussion?

Wir sind sonst immer mit 120 in die Arbeit gefahren und haben da laut BC um die 6,3-6,4l gebraucht. Das war aber inkl. kleiner Ausfahrten am Wochenende durch hügeliges Gelände und zweier längerer Reisen (mit 130km/h bzw. 140km/h) nach Österreich und Braunschweig in den letzten beiden Monaten.
Jetzt fahren wir mir max. 100km/h rein und ich bin sehr zuversichtlich, dass wir sogar die 5,5l schaffen, zumindest laut Bordcomputer. Wie die Abweichung von BC zu real aussieht kannst du ja auf meiner Spritmonitor-Seite sehen links unter meinem Nick. ;)

Wir haben übrigens kein Start/Stop. ;) Tempomat ist soweit es geht an, wobei man ohne Tempomat mit einem nicht allzu aggressiven Gasfuß nochmal etwas sparen kann, wenn man nicht wie der Tempomat bei Steigungen um jeden Preis die Geschwindigkeit halten will. :)

Noch dazu kommt, dass der Verbrauch bei uns die ersten paar tausend Kilometer höher lag als jetzt nach knapp 7000km. Es wird also vielleicht auch bei dir noch etwas sinken mit der Zeit.

Und ansonsten geh halt zu deinem Händler und lass mal die Motorsteuerung checken, vielleicht ist ja wirklich was nicht richtig eingestellt.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (22. August 2012, 21:44)


Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

149

Mittwoch, 22. August 2012, 21:42

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Doppelpost

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (22. August 2012, 21:43)


ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 23. August 2012, 15:58

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

@enrico:
Das denken vermutlich viel. Doch manchmal juckt es in meinem Fuß und dann schaut auch manch einer, wie das dunkelgraue Rentnerfahrzeug beschleunigen kann. :D

torti70

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: norddeutschland

Beruf: bäcker

Auto: i40 cw

Vorname: torti

  • Nachricht senden

151

Freitag, 24. August 2012, 08:36

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

wenn man wie ein alter opa mit hut fährt und nur durch die gegent schleicht braucht er nun mal wenig aber bei normaler fahrt liegt der wagen nun mal bei 6bis 7 lieter wenn leistung verlangt wird dann braucht man auch ennergie is nun mal so :P wenn mann einen weg zu fuss ganz langsam geht braucht mann ja auch nicht so viel ennergi als wenn man den weg im dauerlauf geht is nun mal so und ich hoffe das ich nie so einen langsam überholer auf der autobahn vor mir habe dann muss man nämlich immer abbremsen wenn mann mit 200 links fährt und wiedermal so einen voll pfosten ausschert um mit 130 einen laster überholt :dudu:

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

152

Freitag, 24. August 2012, 09:11

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Zitat

Original von torti70
ich hoffe das ich nie so einen langsam überholer auf der autobahn vor mir habe dann muss man nämlich immer abbremsen wenn mann mit 200 links fährt und wiedermal so einen voll pfosten ausschert um mit 130 einen laster überholt :dudu:

Soll vorkommen, dass auch langsamere die noch langsameren Laster überholen. ;)

Solange der aber vorher in den Rückspiegel schaut ob frei ist und dann blinkt, hast du auch mit 200 jede Menge Zeit um etwas Geschwindigkeit zu reduzieren, langsamer ranzufahren und wieder zu beschleunigen sobald er wieder einschert. :)

BigPeanut

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Automationstechniker

Auto: I40 Limousine

  • Nachricht senden

153

Freitag, 24. August 2012, 10:16

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Was hast es denn so eilig man?! Kann man nich mehr vernünftig fahren? Bin kein langsamer fahrer mit 30 Jahren, aber wenn so einer daher gebrettert kommt (und vor ihm schon ewig einer bissel langsamer fährt) und dann auch noch am Besten mit Lichthupe (was Du jetzt nicht gemacht haben sollst, trotzdem) und allem (bei 160), dann könnt ich eigentlich direkt aussteigen und den Vollpfosten mal zeigen was man mit einem Pfosten so alles machen kann!

Ja, ich hab schlechte Erfahrungen gemacht und ich hab auch schon Leute verloren durch diese Megavollpfostens. War zwar ein BMW damals, aber ein BMW Fahrer kann sich denke ich auch n Hyundai kaufen...

Naja, genug aufgeregt. Sry für Offtopic.

Gruß
Peanut

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

154

Freitag, 24. August 2012, 13:14

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Meine Versuchsfahrt über die Landstraße werde ich vorzeitig abbrechen. Aufgrund vieler roter Ampeln und dadurch häufiges Anfahren ist mein Durchschnittsverbrauch nach ca. 250 km höher (5,5 L aktuell) als bei der Autobahnstrecke mit Tempo 120.

Festhalten kann ich nun, dass der i40 bei Tempo 80 ca. 3,5 L im 6. Gang konsummiert, bei Tempo 100 ca. 4,0 L und bei Tempo 120 ca. 4,5 L. Bei geringen Steigungen kann man den Tempomat drin lassen, bei stärkeren Steigungen und Gefällen sollte man den Tempomat raus machen. Unglaublich, dass er minimal Gas gibt, wenn man den Wagen bergab mit deutlichem Gefälle rollen lässt.

Mit 120 ist man schon recht flott auf der Autobahn unterwegs und zum überholen ganz link fahre ich auch mal 160 bis 180 - oder wenn mir danach ist. Aus eigener Erfahrung weiß ich jedoch auch, dass ich mit Tempo 160 oder höher, wenn überhaupt, nur wenige Minuten schneller ans Ziel ankomme, dafür aber deutlich mehr verbrauche, mehr Stress habe und weniger das Auto genießen kann.

Ständiges Gas - Bremsen kostet Energie und Kraftstoff, verschleißt das Auto mehr, stresst auch den DPF. Konstante Geschwindigkeit und vorausschauendes Fahren schont Nerven, Auto und Geldbeutel. Andere Verkehrsteilnehmer behindert man natrülich nicht, ich zumindest nicht.

Und 120 gegenüber 95 ist ein deutlicher Unterschied, so dass das Überholen von LKWs nicht zu lange dauert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ruffy85« (24. August 2012, 13:32)


Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

155

Freitag, 24. August 2012, 13:22

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

:super: genauso is es :super:

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

156

Donnerstag, 30. August 2012, 16:03

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Ich weiß gar nicht was Ihr habt, ich lass sogar gern mal nen LKW ausscheren zum Überholen. Wenn der dann endlich wieder einschert, hab ich kilometerweise freie Fahrt, und zwar richtig flott. Die paar Minuten, die das am Ende einer langen Fahrt ausmacht, ists doch gar nicht wert, auf die Palme zu gehen.

Drängeln und andere mit dichtem Auffahren nötigen, ist sowas von kindisch und bringt keinem was ausser hohem Blutdruck... Letztens hatte ich so einen Mercedes SLK Trottel, der versucht hat, auf einer Brücke, an der Mittelleitplanke, weil geteert, zu überholen.
Als er neben mir war, hörte die Brücke UND der Teer auf ....
:mad:

Und da wundern sich manche, wie Massenkarambolagen auf Autobahnen passieren können...
8o

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 30. August 2012, 19:12

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Zitat

Original von Andy58
:super: genauso is es :super:

:super: und nochmals,genau so is es :super:
Lg von Andy an Andy

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

158

Freitag, 31. August 2012, 15:04

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

So wir waren gerade beim Tanken und es gingen gute 63l bei 1130 gefahrenen Kilometer in den Tank. Das sind 5,6l/100km wobei der BC 5,5l/100km gemessen hat und somit sehr genau geht.
Die Fahrweise war dabei natürlich sehr sparsam, mit 100km/h in die Arbeit 35km Weg und ca. 90% davon Autobahn. Einmal war eine Strecke von 80km bei 130km/h dabei.

Wir sind mehr als zufrieden mit dem Verbrauch und hoffen noch minimal drunter zu kommen auf die tatsächli hen 5,5l/100km. : -)

159

Sonntag, 2. September 2012, 11:55

Verbrauch 1.7 CRDi

Hallo,

ich frag mal in die Runde wie bei euch der Verbrauch beim i40cw Premium so liegt.

Ich habe meinen neuen i40cw Premium seit Ende Juli. Bis jetzt hat er 2400km runter.

Mein Verbrauch liegt so um die 6-6,5 Liter Diesel.

Angegeben ist der Verbrauch kombiniert bei 4,6l. Ist jemand schon mit dem Verbrauch dahin gekommen?

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

160

Sonntag, 2. September 2012, 11:59

RE: Erfahrungen Verbrauch i40cw Premium 1.7 CRDi

Schau doch mal hier nach: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

;)