Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cityhawkxxl

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Marl

Auto: I40cw 1.7 crdi

  • Nachricht senden

1 401

Sonntag, 30. Juli 2017, 00:55

Auf Kurzstrecken ist er halt ein richtiger Säufer, aber auf Langstrecken TOP.
In der Stadt säuft er wie ein Loch. Bei Renntempo auf der Bahn 7,5l, bei 130 6l, in der Schweiz 5,1l.


Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 273

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

1 402

Montag, 31. Juli 2017, 10:45

Hallo,

also ich kann mich nicht wirklich beschweren. ich fahre täglich ca 10 km zur Arbeit mit ungefähr 10% Stadt und dann oft abends noch mal 5-10 km nur Stadt und habe ca 6,8 Liter Verbrauch. Auch bin ich gerade im Urlaub und bin ca. 800 km gefahren, davon ungefähr 80 % Autobahn mit 140 -160 km/h und kam auf 6,2 Liter und hatte noch eine Reichweite von 370 km im Display.

Also ich bin zufrieden.

HeinzG

Schüler

Beiträge: 138

Wohnort: Heinsberg

Auto: I40 cw 1,7l crdi 136PS Fifa Silver

Vorname: Heinz

  • Nachricht senden

1 403

Montag, 31. Juli 2017, 16:30

Meiner ist definitiv kein Autobahnwagen, auf der Autobahn brauche ich immer mehr als im gewöhnlichen Mix.

Fahre 20km zur Arbeit, gemischt Kleinstadt und Landstraße, sonst überwiegend Landstraße und liege immer unter 6 Liter. Sobald ich auf der AB 130 (echte 130 laut Satellit) fahre, liege ich über 6 Liter.

Gerade 4000 km Toscana und zurück , durch die Schweiz, 2,5 Personen, 2500km davon mit voller Beladung ohne Dachbox, da geht nix unter 6 Liter. In der Toscana auf der Landstraße in italienscher Fahrweise (ja, das kann ich), 6,4 laut BC.

Für mich ist der 6. Gang zu kurz ausgelegt für die Autobahn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (31. Juli 2017, 16:57)


Bretl2009

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Zwickau

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

1 404

Montag, 12. März 2018, 15:07

200 km weniger nach 5 Jahren und 150000 km

Hallo Zusammen,

mein Diesel ist nun schon etwas in die Jahre gekommen, trotzdem will ich nicht glauben das die Reichweite so drastisch gesunken ist.
Als ich meinen 1.7er Automatik im Jahr 2013 bekommen habe, hatte ich je nach Fahrstil eine Reichweite von 900-950km.
Nun komme ich nach 5 Jahren und 150000km auf der Uhr nur noch zwischen 740 und 770 km bei gleich gebliebener Fahrweise (140km Autobahn am Tag).

Ist es wirklich normal das die Reichweite im Laufe der Jahr so extrem abgebaut hat und ich selbst nach einer frischen Inspektion inkl. Kraftstofffiltertausch nicht mehr über 800km komme?

Habt ihr auch diese Erfahrung gemacht oder gibt es irgendwo ein "Verschleißteil" welches Hyundai nicht wechselt und die eigentliche Ursache ist?
Ich bin mir auch nicht sicher ob es etwas bringt Geld für eine professionelle Brennraum-Reinigung auszugeben.

Vielen Dank für eure Meinungen. :)

realmaster

Erleuchteter

Beiträge: 2 995

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 405

Montag, 12. März 2018, 15:14

Kann ich bestätigen, der Verbrauch nimmt zu. :rolleyes:
Allerdings nicht so extrem wie bei dir. Habe aber auch erst die Hälfte runter.

Beiträge: 1 654

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

1 406

Montag, 12. März 2018, 15:27

Beim Diesel hat das sicher mit der gesamten Abgasaufbereitung zu tun und damit das diverse Bauteile wie DPF, AGR, Kats, Turbo usw. nach höheren Laufleistungen oft nicht mehr so sauber und taufrisch sind wie meist bei einem Benziner.

Bretl2009

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Zwickau

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

1 407

Montag, 12. März 2018, 15:39

Ich habe mir damals beim Kauf direkt vom Händler die Eurotec Box (163PS) einbauen lassen, aber schon nach einem Jahr wieder ausgebaut als bekannt geworden ist das es mit der Garantie doch nicht so sauber abläuft wie erzählt wurde.

Nachdem meine Garantie nun diesen Monat endet bin ich am überlegen die Box wieder einzubauen um zu schauen ob die Reichweite eventuell wieder besser wird.

Auf der anderen Seite ist mir das aber jetzt ohne Garantie auch etwas zu heiß.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 472

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 408

Montag, 12. März 2018, 15:56

Über 100km mehr Reichweite pro Tankfüllung durch Verwendung einer Eurotec-Box? Nee, ne? :unsicher:

i40Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Auto: i40 Premium 1.7CRDI

  • Nachricht senden

1 409

Montag, 12. März 2018, 20:32

Ich habe jetzt 125.000 km mit meinem i40 (manuell) runter und keine Änderung der Reichweite festgestellt. Wie eh und je zwischen 1100 und 1200km pro Tank. Bei mir war aber einmal das AGR kaputt was auf Garantie getauscht wurde.

Beiträge: 883

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

1 410

Dienstag, 13. März 2018, 07:22

Bei meinem i30 kann ich das Phänomen auch nicht fest stellen, und das nach über 250.000 Kilometer.
Was natürlich passiert ist, dass der Wagen über die Zeit an Leistung verloren hat. Merkt man im Normalbetrieb fast nicht, aber beim Überholen oder am Berg ist es schon wahr nehmbar. Wie sieht es denn bei dir damit aus?
Klingt für mich so, als ob weniger Leistung anliegt und du deswegen, um gleiche Fahrleistungen zu erreichen, mehr "Gas" geben musst :denk:

hknml

Anfänger

Beiträge: 29

Auto: i40 CW 1.7 CRDI DCT

  • Nachricht senden

1 411

Dienstag, 13. März 2018, 07:30

Die 1100 bis 1200 KM kann ich bestätigen.

Bretl2009

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Zwickau

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

1 412

Dienstag, 13. März 2018, 08:58

Also über 1000km kam ich selbst als Neuwagen nicht, aber das liegt wohl eher an der Automatik :-)

@Holzwurm1 Da hast du sicherlich auch Recht. Irgendwo ist im Laufe der Zeit Leistung verloren gegangen wodurch ich ihn in gewissen Situationen auf der Autobahn höher drehen muss.

@i40Fan Mit meinem AGR ist angeblich alles i.O. Aber ich will mir da von einem guten Bekannten noch eine zweite Meinung einholen. Vielleicht ist auch irgendwo etwas verkokt und nach einer Reinigung wieder schick.

@J-2 Coupe Die Box hat mir damals zumindest ein Durchschnitt von 6,3l angezeigt ohne plötzlich 7,2. Keine Ahnung ob das nur Fake war, aber die Reichweite war tatsächlich besser

Beiträge: 883

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

1 413

Dienstag, 13. März 2018, 09:04

Ich hatte schonmal ein defektes AGR und das hat eindeutig die MKL signalisiert bzw. der Fehler stand im Diagnosedings ;)
Ich hatte auch mal ne Phase wo der Verbrauch ca. 0,7 L Höher war als sonst. Da hat aus irgendeinem Grund die Regeneration des DPF nicht funktioniert, weshalb er alle 100 KM versucht hat zu regenerieren.
Habs dann mit ner "Notgeneration" beim Händler versucht, mit langen AB Etapen im perfekten Drehzahlbereich usw. Hat alles nicht geholfen und nach ein paar Monaten hat sich das Problem ganz von allein gelöst. Keine Ahnung warum aber seitdem habe ich Ruhe. Das war bei mir so bei 175.000 KM. Vielleicht ist das auch dein Problem? Achte dochmal darauf wie oft er regeneriert.

DREX

Anfänger

Beiträge: 57

Wohnort: Ludwigshafen

Auto: i40; i10

Vorname: Mike

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 414

Dienstag, 13. März 2018, 12:38

Also ich schaffe in der Regel zwischen 1000 und 1100 km mit Automatik.

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 415

Dienstag, 13. März 2018, 14:40

Prüfe erst einmal, wie oft er die Regeneration macht.

Wenn diese normal bei 500km stattfinden, ist alles okay. Danach kannst du das AGR ausbauen und mit Bremsenreiniger schön reinigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (13. März 2018, 14:41)


1 416

Dienstag, 13. März 2018, 23:56

Mein 1.7CRDi mit 141PS regeneriert immer nach rund 350km, egal welche Fahrweise. Das ist total oft, aber scheint bei diesem Fahrzeug normal zu sein.

Bretl2009

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Zwickau

Auto: Hyundai i40

  • Nachricht senden

1 417

Mittwoch, 14. März 2018, 11:19

Danke für eure Tipps.

Dann werde ich mal ein Auge auf die Momentanverbrauchsanzeige werfen, da ich bis jetzt noch nie gemerkt habe wenn die Regeneration läuft.

Unter anderem bin ich auch schon 3 Tankfüllungen mit Diesel Ultimate gefahren und habe zusätzlich zwei mal Liqui Moly Super Diesel Additiv reingekippt. Aber leider ohne spürbaren Effekt (außer auf meinem Konto) :-)

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 418

Mittwoch, 14. März 2018, 14:58

Wenn er zu oft regeneriert, kann es am Abgastemperatursensor vor dem DPF liegen. Der hat bei manchen falsche Temperaturen ausgegeben und dann ständig die Regeneration angeworfen.

mettbert

Anfänger

Beiträge: 23

Auto: Hyundai i40 CRDi Premium (Phantom Black)

Vorname: Bastian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 419

Freitag, 16. März 2018, 08:21

@katastro
...woran erkennst/bemerkst du das, wenn ich mal blöd fragen darf?

Beiträge: 883

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

1 420

Freitag, 16. März 2018, 11:28

Das ist total easy und gefühlt tausend mal hier im Forum beschrieben.
Einfach während der Fahrt bei eingelegtem Gang komplett vom Gas gehen.
Sinkt der Momentanverbrauch auf 0,0 dann keine Regeneration, bleibt die Anzeige über 0,0 dann läuft gerade eine Regeneration.