Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

841

Dienstag, 22. Oktober 2013, 21:52

Und trotzdem Abweichungen von 30% im Kraftstoffverbrauch? (Statt 6ltr ohne Tempomat nur 3-4ltr mit Tempomat) Kann ich mir - leider - nicht vorstellen...... :denk:

Ich bin schon sehr oft gleiche Strecken mit und ohne Tempomat gefahren, mit vielen verschiedenen Autos - aber derartige Beobachtungen habe ich in 35 Jahren nie erfahren dürfen!

Was mach ich falsch??? Oder liegt es gar nicht an mir???


842

Dienstag, 22. Oktober 2013, 23:34

Es ist immer noch eine BC Angabe- was reell dahinter steckt weiß ich leider auch nicht. Mit derartigem Fahrstil habe ich jedoch die 1300km Marke mit einer Tankfüllung geknackt und das heißt schon was.

Grüße

HDI40CW

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Eppelheim

Beruf: PLT

Auto: I40 CW

Vorname: Steffen

  • Nachricht senden

843

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 00:36

Also letzte Woche war ich im Chiemgau Urlaub machen, Autobahnfahrt von Heidelberg über Stuttgart in den Chiemgau..... dann nen Abstecher in den Schwangau und dann noch Salzburg. Autobahn ohne Eco und ohne Tempomat bei 110kmh bis 120kmh, hatte per BC 5,5l und errechnet waren es 5,4l.
Auf dem Rückweg kam ich sogar auf 5,1l.
Also der Motor ist eindeutig ein Freund von Langstrecken.
Der I40 war vollgepackt und vier Insassen.

Mit den Werten bin ich echt zufrieden.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

844

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 09:20

Mit derartigem Fahrstil habe ich jedoch die 1300km Marke mit einer Tankfüllung geknackt und das heißt schon was.
Wieviel hast du denn reingetankt? Solche Werte wurden bis jetzt nur erreicht, wenn mehr als 70l in den Tank reingepresst wurden.

Stefan-i40cw

Anfänger

Beiträge: 48

Auto: i40 cw crdi (1.7, 136 PS)

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

845

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 10:59

Ja, das ist richtig. Gestern mit 1302 Kilometern auf der Uhr tanken gewesen, neulich jedoch für 72,23 Liter vollgetankt. Deine Aussage ist also korrekt. Diese Strecke habe ich geschafft, da ich derzeit nur ca. 20% in der Stadt unterwegs bin. Überwiegenden Teil Autobahn - und das natürlich mit Tempomat zwischen 110-120 Km/h.

846

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 17:53

@Stefan-i40cw
dito...

Ungefähr selbe Werte. Getankt habe ich etwas gepresst 68,8L, jedoch war dort sehr wahrscheinlich noch ein Rest im Tank. Insgesamt schätze ich auch auf eine Tankfüllung knapp über 70L.

MfG

Chris_i30

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Witten

Beruf: Landschaftsgärtner

Auto: HY I40 CW CRDI

Hyundaiclub: Korean Tuners NRW

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

847

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 07:10

@ Halbschnabel: Ich tanke immer bis zum ersten Klick voll und rechne dann mit der gefahrenen Strecke und der getankten Liter Zahl. also Rappel voll Tanke ich nicht

HDI40CW

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Eppelheim

Beruf: PLT

Auto: I40 CW

Vorname: Steffen

  • Nachricht senden

848

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 07:14

Jepp mach ich genauso, da hab ich wenigstens nen genaueren Füllpunkt. Das mit den vollrappeln ist doch nur geschätzte Füllung.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

849

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 08:04

Wir haben jetzt für eine Tankfüllung zum ersten Mal wieder knapp über 6l/100km gehabt. Dabei waren allerdings 400km Autobahn mit 140-150km/h, Landstraße mit vielen LKWs und Überholmanövern und noch einige Tage mit Stau auf den Münchner Autobahnen.

850

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 09:26

Unterschied bei Automatik?

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob es Erfahrungsberichte gibt, ob der 1,7 CRDI mit Automatik im Vergleich einen höheren Verbrauch hat, als mit dem Schaltgetriebe?
Habe mir jetzt erstmal einen Automatik gekauft, und daher damit noch keine eigenen Erfahrungen gesammelt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

851

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 09:37

@ Jens

Schau doch mal auf *Spritmonitor* nach, da kannst du die Unterschiede beim Verbrauch zwischen Schaltern oder Automatik ablesen.

Gruß Jacky

852

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 11:44

Werde ich mal machen, vielen dank!

853

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 15:27

@kawa-jens: Ich fahre Automatik... Wie aus den vergangenen Posts klar wird ist der Verbrauch absolut top- Gerade was Tempomat angeht, da der Wagen hier sauber und nicht zu spät schaltet wenn man per Tempomat beschleunigt.

Grüße

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

854

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 23:16

Wenn der Hersteller für die Automatik-Variante einen um 0,9l/100km höheren Verbrauch angibt, sollte das schon ein veritabler Richtwert sein.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 052

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

855

Sonntag, 27. Oktober 2013, 20:44

zurück zum Thema: Verbrauch 1.7 CRDi.

cundsistz

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Dennweiler-Frohnbach

Auto: i40 cw crdi 1,7

  • Nachricht senden

856

Montag, 28. Oktober 2013, 23:40

Der Verbrauch bei meinem i40 Kombi 136ps automatik diesel liegt laut tacho bei 6, 5-6, 7l je nachdem wie ich gfahre. Da ich immer volltanke kann ich sagen das ich dauerhaft mit meinem tank 900 (Minimum)- 950km komme und ich habe in der Regel noch ca 5l drin wenn ich zur tanke fahre

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

857

Dienstag, 29. Oktober 2013, 09:17

Hab jetzt zum zweiten Mal randvoll getankt, bin mit den knapp 70 Litern 1088Km gekommen (hauptsächlich Autobahn, 130-140km/h) und 1/3 hatte er noch im Tank.

Verbrauch laut BC: 6,2l
Verbrauch errechnet: 6,42l

Sowohl mit der Abweichung des BC als auch mit dem reellen Verbrauch kann ich sehr gut leben :thumbsup:

Shargo

Anfänger

Beiträge: 30

Auto: I40cw CRDI 1,7 Automatik

  • Nachricht senden

858

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 11:56

Hallo zusammen,

ich hab ne kleine Frage zum Verbrauch. Ich fahre einen i40CW CDRI 1.7 Automatik. Bin die Tage 100KM Autobahn gefahren, konstant 140 km/h. Ich hatte einen Verbrauch von 6,4l / 100 KM. Auf dem Rückweg (gleiche Strecke gleiche Geschwindigkeit) hatte ich einen Verbrauch von 8,2l... X( ;(

Der einzige Unterschied war, dass der i40 auf dem Rückweg voll getankt war. Kann mir jemand erklären wie der mehrverbrauch von fast 2 Litern zustande kommt?

Gruß

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

859

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 12:24

Auf dem Rückweg ein anderes Streckenprofil, welches statt einem 1%igem Gefälle (wie auf der Hinfahrt) eine 1%ige Steigung aufweist - dazu noch Gegenwind statt Rückenwind, zzgl höheres Fahrzeuggewicht durch vollem statt fast leerem Tank, und schon steigt der Verbrauch merklich an!

Shargo

Anfänger

Beiträge: 30

Auto: I40cw CRDI 1,7 Automatik

  • Nachricht senden

860

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 12:39

Naja sowas hab ich mir schon gedacht. Aber 2 Liter ist schon stramm! :P Naja dann das nächste mal langsamer fahren xD

Danke für die Antwort