Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

241

Donnerstag, 1. November 2012, 11:14

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Bei den aktuell kühleren Temperaturen unter 5° C hat sich mein Verbrauch auf etwa 5,425 L / 100 km erhöht und der i40 nimmt mir einen deutlichen Gasfuß übler als bei sommerlichen Wetter. :D

Dennoch kriege ich ihn selbst bei höherer Geschwindigkeit auf der AB - 160 - sowie ein wenig innerstädtischen Stau nicht über 5,6 L / 100 km im Schnitt. :(

Aber 15 % bis 20 % Mehrverbrauch gegenüber der Normangabe ist schon sehr unverschämt von Hyundai, hier heben sie sich nicht positiv von der Konkurenz ab. VW und Ford können das deutlich besser.


kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

242

Donnerstag, 1. November 2012, 12:02

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Automatik

Bei uns hat's jetzt teilweise schon 0° und mit den Winterreifen noch dazu bin ich jetzt nach kurzen Autobahnstrecken (wo's in die Richtung leider nur bergauf geht) lieg ich jetzt wieder bei 7.0..7.2l laut dem BC. Naja, sind ja noch über 40l drin, der nächste Tankstop wird's genau zeigen ...

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

243

Donnerstag, 22. November 2012, 08:07

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Hier mal unser Verbrauch von unserem Arbeitsweg gerade eben, trotz zähfließendem Verkehr. :bang: :freu:
»Armadillo« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20121122_073722_070.jpg

244

Donnerstag, 22. November 2012, 09:42

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Also wenn ich den Bc erst bei warmem Motor und auf der Landstraße resete und alle Abnehmer dabei ausmache uuuund das Gas oder Bremspedal nicht mehr anfasse komm ich da Vllt einmal auf einen solchen Wert.(hab's aber noch nie geschafft) Woran kann das liegen? Ich kann da fahren wie ich will. Wär ich bei 6-6.5 Liter würd ich ja nich ma meckern. :dudu:

nerodom

Profi

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

245

Donnerstag, 22. November 2012, 09:55

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Copy Paste bei mir.

Mit 20-30% Mehrverbrauch könnt ich ja noch leben aber müssen es dann mehr als 50% sein wenn man normal fährt.

Und nochmal, ich rase nicht mit mehr als 140km/h über die Bahn immer schön Tempomat
Auf Landstrasse 100-110km/h auch Tempomat.
Lasse ausrollen und bremse äusserts selten.

Der Weg besteht zu 5% Stadt, 80% Bahn und 15% Landstrasse.
Ihr seht ja da ist nix mit Stop and Go.

Oder aber Ihr braucht 2 Minuten um von 80km/h auf 140km/h zu beschleunigen.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

246

Donnerstag, 22. November 2012, 10:02

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Zitat

Original von nerodom
Oder aber Ihr braucht 2 Minuten um von 80km/h auf 140km/h zu beschleunigen.

Ganz im Gegenteil. Wir beschleunigen recht zügig auf die Tempomat-Geschwindigkeit und schauen dann, dass wir so wenig Abweichungen davon haben wie möglich.Kurze Sprints auf 130km/h an LKWs vorbei, bevor ein Hintermann kommt sind da sogar auch mit drin.
Mit dem üblichen Verkehr und vielleicht ein paar Fahrten über kurvige und hügelige Landstraßen über die nächsten 4 Wochen wird sich der Verbrauch aber wieder bei 5-6l/100km einpendeln denke ich.
Allerdings muss man sagen, dass wir zur Arbeit und nach hause maximal 110km/h fahren, weil das die Geschwindigkeit ist wo wir im Münchner Berufsverkehr fast gar nicht bremsen müssen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (22. November 2012, 10:03)


ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

247

Donnerstag, 22. November 2012, 10:24

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

@nero:
Versuch es mal ohne Tempomat, ich spare dadurch bis zu 0,5 L / 100 km. Insbesondere ab Tempo 100 kann ich einen deutlichen Mehrverbrauch bei aktiviertem Tempomat feststellen.

Gerne kannst Du mal in Hildesheim / Hannover vorbei kommen, dann fahren wir mit Deinem i40 und mit meinem i40 eine kleine Strecke und schauen mal.

Ich beschleunige innerorts zügig, schalte meist direkt vom dritten in den fünften Gang, da der dritte schnell hochdreht und die 50 km/h erreicht werden, so dass ich den vierten nicht brauche.

Auf der "Bahn" lasse ich den Motor bis 2.500 upm drehen, bevor ich schalte und trete das Pedal bis zum Knack durch, ich meine diese Stellung, nach der es merklich knackt, wenn man weiter tritt.

Ich nutze den Tempomat innerorts bei Tempo 50 im 5. Gang, 30er Zonen im 4. Gang ohne Gas. Zum Beschleunigen am Ortsausgang schalte ich dann aber einen Gang zurück, sonst brauche ich wirklich zwei Minuten. :D

Ich nutze, wo es geht, die Motorbremse und lasse den Motor so auch mal höhere Drehzahlen über 3.000 upm spüren, da ein jeder Motor diese Drehzahlen braucht und diese sonst erst bei Tempo 160 auf der "Bahn" erreicht werden.

20,3 km Bahn, 7,9 km Landstraße und 7,2 km innerorts sind meine tägliche Strecke, ein paar Hügel muss ich erklimmen, auf dem Rückweg gleicht sich das wieder aus. Und eben vier Etagen Wendel in und aus der Tiefgarage auf der Arbeit (1. Gang bzw. Kupplung im 2.) :D

Klima läuft immer auf 20.0 ° C, Display ist aus, Radio läuft, aktuell auch Sitzheizung und Lenkradheizung. Zwei Personen, Winterreifen auf aktuell 2.6 Bar vorne und hinten, wird aber geändert auf 2,7 Bar vorne und 2,5 Bar hinten, damit das Lenkverhalten besser wird.

Aktuell teste ich mal sparsames Fahren mit max. Tempo 110 auf der Bahn. Beim nächsten Volltanken in gut drei Wochen kann ich mehr berichten. Derzeit weiß ich nur, dass die Momentan-Anzeige immer gut einen Liter niedriger ist und ich exakt 3:23 Minuten länger unterwegs bin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ruffy85« (22. November 2012, 10:26)


Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

248

Donnerstag, 22. November 2012, 10:26

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Das ist auch nahezu unser Profil.

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

249

Dienstag, 27. November 2012, 07:39

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Eine kurze Wasserstands-Meldung zum Selbstversuch mit 110 km/h auf der Bahn:
Aktuell - nach etwa 250 km - zeigt der BC 4,9 l/100 km an. Leider hatte ich gestern auf rund 10km Stadt und Landstraße Stop&Go, was den Schnitt angehoben hat.

Durch die Reduzierung meiner Geschwindigkeit auf der Autobahn brauche ich etwa 2 Minuten 45 Sekunden länger zur Arbeit bzw. zurück, spare dabei aktuell jedoch 0,4 l/100 km bzw. voraussichtlich 7,15l auf die Tankfüllung, was bei aktuell 1,50€/l 10,73€ entspricht.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

250

Dienstag, 27. November 2012, 08:05

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Aktuell sind wir auch wieder auf 5,3l/100km rauf von den 4,9l aus. Allerdings erhöht sich der Verbrauch auch sofort, sobald wir mehr im Stadtverkehr fahren. Wir müssen uns dazu wirklich größtenteils auf der Autobahn bei einer Einheitsgeschwindigkeit von 100-110km/h bzw. bei wenig Verkehr in der Stadt bewegen.

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

251

Dienstag, 27. November 2012, 14:46

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Ich bin jetzt mit dem Winterreifen etwas im Verbracuh gesunken. Nun nur noch 8,6l, mit Sommerrädern 9,4l, Diesel wohlgemerkt (das war jetzt kein Jammern, ich warte gespannt auf den Wetterauer Chip).

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

252

Mittwoch, 28. November 2012, 14:54

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

@enrico:
Fährst Du permament 200 oder wie kommst Du auf den hohen Verbrauch? Ich biete mich gerne als Testfahrer an :D

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

253

Mittwoch, 28. November 2012, 17:02

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Nee nee ich fahre ganz normal. Finde ich.

nerodom

Profi

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

254

Mittwoch, 28. November 2012, 18:23

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Hey Leute,

Wäre es nicht aufschlussreicher wir würden alle einmal Volltanken und alle Anzeigen auf Null stellen?

Dann den Tank normal leer fahren und beim nächsten Tanken die Durchschnittsgeschwindigkeit und die effektive Fahrzeit aufschreiben!

Dann werden wir ja sehen ob wir so unverschämt schnell fahren oder ob es wirklich nur am Auto liegt!

Ich z.b. Habe immer so 80-90 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit
und eine Fahrzeit von 12 bis 13 Stunden.

Wäre doch einen Versuch wert, oder?

255

Mittwoch, 28. November 2012, 18:40

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Wir haben alleine schon durch das viele Stop and Go eine geringe Durchschnittsgeschwindigkeit. Meistens so bei 56 / 70km/h. Und Fahrzeit meistens gut ueber 20std.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

256

Mittwoch, 28. November 2012, 18:45

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Zitat

Original von enrico1973
Nee nee ich fahre ganz normal. Finde ich.

Gehts auch ein wenig präziser? Ich fahre auch völlig normal und verstehe die Raser, Drängler und Rechtsüberholer nicht. Ich bin mir aber auch sicher, dass die derselben Ansicht sind...

Sorry klingt etwas rau, aber sowohl ruffy als auch ich haben uns um relativ genaue Fahrprofile bemüht. Und nur damit kann man vergleichen. Alles andere ist Raterei.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Armadillo« (28. November 2012, 18:52)


enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

257

Mittwoch, 28. November 2012, 21:36

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Zitat

Original von Armadillo

Zitat

Original von enrico1973
Nee nee ich fahre ganz normal. Finde ich.

Gehts auch ein wenig präziser? Ich fahre auch völlig normal und verstehe die Raser, Drängler und Rechtsüberholer nicht. Ich bin mir aber auch sicher, dass die derselben Ansicht sind...

Sorry klingt etwas rau, aber sowohl ruffy als auch ich haben uns um relativ genaue Fahrprofile bemüht. Und nur damit kann man vergleichen. Alles andere ist Raterei.


Ginge schon. Ich achte aber nicht sooo genau auf meine Fahrweise das ich so professionelle Fahrprofile erstellen könnte.
Ich fahre von A nach B und das alles im normalen Rahmen und im Bereich der gesetzlichen Bestimmungen +-10Kmh.
Ich will hier auch nicht so weit ausschweifen da ich sonst wieder beschimpft werde.

Ich hatte den großen Diesel als Schalter in Standartausstattung. Den habe ich von 5,4-7,6Liter bewegt.
Meinen großen Diesel mit Automatik und Vollausstattung bei gleicher Fahrweise von 8,6-9,4 Liter.

Ich werde mal mit dem Gerät auf die Waage fahren, ich denke er wiegt sicher einiges mehr als der Schalter . Dieses mehr an Gewicht + Automatik und die 225er Reifen wird eben den Mehrverbrauch gerechtfertigen.

Ich denke ein tausch der KFZ wäre ein guter Test.
Aber mein Kollege hier im Umkreis mit der selben Ausstattung wie ich hat auch einen ähnlich hohen Verbrauch wie ich. Mit Ihm zu tauschen macht keinen großen Sinn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »enrico1973« (28. November 2012, 21:38)


enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

258

Mittwoch, 28. November 2012, 21:39

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Zitat

Original von ruffy85
@enrico:
Fährst Du permament 200 oder wie kommst Du auf den hohen Verbrauch? Ich biete mich gerne als Testfahrer an :D


200 schafft der doch gar nicht ;)

259

Donnerstag, 29. November 2012, 06:49

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Ich schließe mich der Idee von nerodom an. Nur so macht es Sinn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heiksen« (29. November 2012, 06:49)


ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

260

Donnerstag, 29. November 2012, 08:29

RE: Verbrauch 1,7CRDI 136 PS Schalter

Das Zurücksetzen der Anzeigen Trip und Schnittverbrauch nach jedem Tanken ist klar. Nur wie kann ich z.B. Fahrzeit und Geschwindigkeit zurücksetzen und was sollte ich davon haben?

Aktuell versaut mir die Regeneration mal wieder den Schnitt, von 4,9 auf 5,2 L hochgegangen, weil es mich dieses Mal innerorts erwischt hat und dort ISG dann aus war und bereits bei Tempo 30 7 L Verbrauch auf der Uhr standen. :( Und das die ganzen 10 km durch Hannover und noch etwa 20 km Messeschnellweg und Autobahn, zum Kotzen.

Mal schauen, wann der Verbrauch sinkt. Aktuell stehten etwas über 300 km auf der Uhr, Rest noch bei etwa 930 km. Ich denke, dass die typische Ungenauigkeit, die mir sonst bis kurz vor 1000 km immer so 5,6 L anzeigt um dann auf die letzten 200 km auf 5,3 abzusinken, was auch rechnerisch passt.

Wenn ich Pech habe, dann grätscht mir ein zweiter Regeneratiosnzyklus bei etwa 1100 voll rein, ich sollte vielleicht vorher tanken. :D