Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

driver91

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: Magdeburg

Auto: i40 Style+Pluspaket+Navi

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 22. August 2012, 20:14

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

ich denke , dass größere Problem ist , dass Kraftstoff sich bei warmen Temperaturen ausdehnt. durch den Tankdeckel kann es in den wenigsten fällen zurück. Gerade bei unserem mit dem Schraubverschluss. Dadurch geht nur der Weg durch den Entlüfftungsschlauch.

Ergebniss:
Einmal läuft die teure soße dann wieder raus und greift auch noch euren Unterboden an.
und vom schlimmsten Fall, einen Fahrzeugbrannt will ich erst garnicht reden.
also wenn es bei mir klick macht runde ich max. noch auf (Bsp. 92.65=93,00 Euro ) dann ist schluss.

Grüße


Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 22. August 2012, 21:29

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Ich danke dir driver91. Du sprichst genau das aus was ich denke. :)

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 23. August 2012, 06:30

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

habe mir meine skizze noch mal angesehen - der Schwimmer müsste natürlich AUF der Linie die den Tankinhalt andeutet zum liegen kommen und nicht weiter oben...

ansonsten gilt meine Überlegung nach wie vor...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 23. August 2012, 07:48

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

@Hobi
Deine Überlegungen würde ich dir - rein von der Logik her - sofort Unterschreiben!
Gruß Jacky

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 23. August 2012, 10:37

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Ich würde auch niemand empfehlen, den Tank bis zur absoluten Obergrenze - bis es im Stutzen schäumt, wie einige schon schrieben - zu füllen. Unabhängig von der Fehlmessung, die ich so nicht bestätigen konnte, ist das Fahrverhalten merkwürdig und die Ablüftung, usw. funktioniert wohl auch nicht mehr korrekt, wie hier geschildert wurde. Man füllt ja somit die eigentlich notwendige "Luftblase" im Tank, damit die Ausgasungen sich ausbreiten können.

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 23. August 2012, 21:03

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Zitat

Original von Robisch
Bei meinem letzten Auto, ein 3er BMW, hat der ganze Firlefanz auf den Zehntel Liter und den Kilometer gestimmt. Hyundai schämt Euch.

Bei meinem letzten Auto war das genau so. Und das war nur ein popeliger Astra. Das stimmte wirklich. Und auch auf die Restkilometeranzeige konnte man sich verlassen.

Beim i40 sollte man sich besser nicht auf den BC verlassen, sonst ist man verlassen.

G.Andy1

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 23. August 2012, 22:50

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Bei unserem BMW tat´s die auch besser als in dem Toyota. Aber man hat ja noch einen Tageskilometerzähler.

28

Freitag, 24. August 2012, 01:12

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

@Robisch
82 LITER? Ich bin kein Automechaniker und noch weniger ein Konstrukteur, aber einen 12 Liter größeres Volumen in den i 40 zu bekommen halte ich absolut für nicht empfehlenswert und auch ein bissel für unglaubwürdig. Auch mit der benzinblase und dem Einfüllschlauch bekommste doch keine 12 Liter mehr Benzin ins Auto. Oder Hyundai hat die 70 Liter falsch gemessen.

Bin bei 23tkm schon des Öfteren tanken gewesen und auch mit mehrmaligen klicken habe ich noch nie mehr als 66 Liter getankt. Der Verbrauch liegt bei ca. 8,5 - 9 Liter je nach Fahrstil usw. ( 2.0 Liter Benziner).

Bin ja bald bei meinem freundlichen und werde ihn da auch mal fragen ...

Grüße Marc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kahley« (24. August 2012, 01:14)


Robisch

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Remshalden

Beruf: Selbständig

Auto: i40 1.7 CRDi Premium Full

Vorname: Salva

  • Nachricht senden

29

Freitag, 24. August 2012, 10:56

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Kann Dir gerne die Tankrechnungen mailen, getankt wird immer wenn die Restlaufanzeige 50 Kilometer anzeigt, bzw. die Striche statt Kilometer kommen. Versuch es selber

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

30

Freitag, 24. August 2012, 13:18

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Habe selbst schon 70L getankt. Hätte laut BC noch ca. 120 km fahren können, d.h.es waren mindestens noch gute 11 Liter im Tank. Verbrauch damals bei gefahrenen 1362 km lt BC 5.00 und gerechnet 5.14 Liter. Also ich glaubs natürlich. Ein jeder fährt anders!!!! Bitte auch zu unterscheiden Schalter oder Automatik!!! Der eine fährt halt auf wenig Verbrauch, der andere halt ein weniger zügiger. So solls auch sein, ein jeder wie er will. Aber einer glaubt den andren nicht - find ich schlimm.

LG Andy58

PS: Finde auch den Unterschied zwischen BC und gerechnet nicht sehr schlimm. Wie gesagt bei 1362 km nur 0.14 Differenz!!!
»Andy58« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2012-06-17 12.53.06-1.jpg

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Samstag, 8. September 2012, 21:54

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Mal was Anderes...,
ist das bei Euch auch so, dass der Bordcomputer nur bis "noch 50km" anzeigt und dann nur noch Striche erscheinen? :denk:
Bei mir (einfacher TFT Bildschirm) hat er runtergezählt bis 50 und dann...Striche ----- 8o
Das letzte Stricherl der Tankuhr fing an zu blinken.
Hatte vorher nur Autos die bis 0 km runterzählten.

GrauerStar2.0

unregistriert

32

Samstag, 8. September 2012, 23:12

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Ist bei meinen auch so......
Ich halte den BC eh für Spielzeug. Fängt ja schon beim tanken an....egal was ich mache,steht immer 825km restreichweite da.

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 9. September 2012, 00:22

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Das war auch schon in meinem 2001er Sonata so.
Ab 50km abwärts nur noch blinkende Striche .. und normalerweise geht meist zu der Zeit auch die gelbe Tankleuchte an. Vom i40cw kann ich noch keine Erfahrungen diesbezüglich sagen, weil ich seit dem Sonata (2.7l V6) eh meist aus Paranoia bei viertelsten Tank rausfahre zum Nachfüllen. Stand öfters schonmal plötzlich für sehr lange im Stau. :/

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 9. September 2012, 08:34

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Zitat

Original von kesselhaus
...... weil ich seit dem Sonata (2.7l V6) eh meist aus Paranoia bei viertelsten Tank rausfahre zum Nachfüllen. Stand öfters schonmal plötzlich für sehr lange im Stau. :/


:D Mach ich ganz genauso! Wenn jemand auf der Autobahn im Stau steht, dann wegen Benzinmangel liegenbleibt, und dadurch den Stau noch verschlimmert X( sollte man diese Leute quer über die Fahrbahn legen, und alle Nachfolgenden drüberfahren lassen!!! Leider sieht das die Polizei aber gar nicht gerne - deshalb machen wir es auch nicht.........seufz.....

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 9. September 2012, 12:40

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Naja, ich hatte leider einmal das Vergnügen, daß die Striche kamen, kurz vor der Autobahnausfahrt, wo ich hin wollte, und plötzlich nahm er nicht mehr voll Gas an, kurzes Stuckern über 130km/h. Habs grade noch bis zur Tankstelle geschafft, hab nochmal 5l reingelassen, und dann zu den Ösis volltanken gefahren. :D

Das andere mal klemmte wohl der Geber, denn sowohl der BC zeigte noch >175km an, und die Tankuhr (im Sonata wars noch ne richtige Nadel) stand auf 1/4 voll .. Autobahn war wieder freigegeben, und ab 80km/h nahm er überhaupt kein Gas mehr an .. bis zum Stillstand. Nochmal probiert, dasselbe. Dann rausgefahren. In nem kleinen Gewerbegebiet kurz probiert, da gings pötzlich wieder. Dann wieder auf die AB und wieder das Problem bis 80km/h.
ADAC hat mich dann auf'n OBI Parkplatz abgeschleppt, und nach hin un her meinte er es sieht nach Spritmangel aus. Er holte 5l von der nächsten Tanke, und meinte, probieren sie mal. Dann hab ich auf dem OBI Parkplatz meine mal bis auf 100km/h hoch geschraubt (bis der Parkplatz zu Ende war, dann erst mal in die Eisen, und wieder zurück) und es ging wieder. Ich nur, "Und, als was verbuchen wir das jetzt? Nach Spritmangel sah das für mich nicht aus, der zeigte ja noch 1/4 voll und 175kmm Reichweite an?" .. "Wir sagen mal Elektrik-Problem" :D

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 9. September 2012, 12:42

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

@Jacky :stop:
Bitte nicht so brutal.Geht ja auch der Länge nach.
Hehe........ :freu:
LG Andy58

Burgman

Bandit

Beiträge: 141

Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Auto: I 40 1.6 GDI Kombi

  • Nachricht senden

37

Freitag, 21. September 2012, 19:23

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Hatte den Tank vollgemalt, zwei bis drei mal nachgefüllt nach dem ersten Klack, fertig. Heute, Benzin war grad nicht so teuer und war exakt 100 KM gefahren wollte ich mal testen wieviel reingeht nach exakt 100 . Nach 1.5 Ltr tanken hat die Pistole abgeschaltet, nach den 10 Nachfüllerle hab ichs dann bei 2.03 Ltr aufgegeben. Hurra nur 2.03 Ltr. auf 100 KM. Ne Quatsch, ist aber schon komisch, hätten eigentlich lt. BC zwischen 7-8 Ltr reingehen müssen. Aber wie hier schon geschildert ist es scheinbar eine Geduldsaufgabe den Tank ganz zu füllen. Wie dem auch sei, irgendwann weiß man wann man tanken muss, der BC funktioniert ja einigermaßen genau, schade nur, dass man den Tank nicht ganz füllen kann um mal ganz genau zu ermitteln wieviel reingeht um dann ganz sicher zu sein wieviel bei Reserve und dem eigenen normalen jeweiligem Durchschnittsverbrauch dann eigentlich noch drinn ist. Werde aber deswegen nicht den Tank ganz Lehrfächern um das zu testen, irgendwo hört's ja mal auf mit lustig.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

38

Freitag, 21. September 2012, 20:29

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Wieso kann man den Tank nicht ganz füllen? Neulich haben wir mal wieder 68 Liter reingetankt, weil wir nochmal 40km mit dem letzten Strich gefahren sind. 70 Liter gehen rein laut Datenblatt. Wenn wir nochmal 20km gefahren wären wären wir vielleicht gerade noch so an die Tanke gerollt und hätten knapp 70 Liter nachgetankt.

Dass nach 100km keine 6-7 Liter reingehen kann ja durchaus auch verschiedene Ursachen haben:
- längere Tankpistole
- Rüssel weiter im Tank gesteckt
- Auto stand schräg (je größer der Unterschied da war, desto stärker wirkt sich das natürlich aus)
- Temperaturunterschiede (Volumenveränderung)

Wir tanken im Übrigen immer bis zum ersten Abschalten. Dass in den Tank noch mehr rein geht, es aber nicht unbedingt sinnvoll ist noch mehr reinzupressen wurde ja schon mal erörtert. ;)

Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

39

Freitag, 21. September 2012, 21:27

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Zitat

Original von Armadillo
Wir tanken im Übrigen immer bis zum ersten Abschalten. Dass in den Tank noch mehr rein geht, es aber nicht unbedingt sinnvoll ist noch mehr reinzupressen wurde ja schon mal erörtert. ;)


Genau so ist es. Ich habe auch die gnadenlose Volltankerei aufgegeben. Bis zum ersten Ausschalten, dann den Euro noch vollgemacht und gut ist.

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 26. September 2012, 08:25

RE: Unterschiedlicher Tankinhalt - Differenzen von 20L

Die Tankanzeige bzw. Restkilometer-Anzeige ist für mich auch ein kleiner Mangel. Bei etwa 100 Restkilometern sehe ich nur noch Striche, sprich mein Tank müsste noch um die 5,5 L + x Inhalt haben.

Sobald einmal die Tankanzeige blinkt, z.B. durch Kurvenfahrt, zeigen die Restkilometer nur noch "---", auch wenn das Blinken wieder ausgeht. Zurücksetzen hilft da leider auch nicht.

Und nur auf mein Bauchgefühl hören mag ich auch nicht, sonst bleibe ich irgendwann auf der Autobahn liegen. :D Das wäre schon recht peinlich.

Ähnliche Themen