Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 181

Donnerstag, 25. August 2016, 11:02

schön geschrieben sascha. ich fuhr 3 1/2 jahre einen i30 und seit 2 wochen einen golf 7 und kann dir voll zustimmen.

es ist eine andere qualität bzw. fühlt sich besser an, anfangen beim lenkrad, lenkradbedienung bzw. knöpfe, infotainment, türgriffe, armauflage an der tür etc.

will den i30 bzw. hyundai nicht schlecht reden, aber man zahlt nicht ohne grund teilweise erheblich weniger... was nicht heissen soll, dass der i30 per se schlecht ist.


1 182

Donnerstag, 25. August 2016, 11:17

es gibt definitiv einen entsprechenden unterschied zwischen VW und hyundai in der verarbeitung und den matrialien. die frage ist dann immer nur, ob einem das dann den mehrpreis wert ist.
ich finde z.b. seat von den materialien innen noch schlimmer. hab mir damals den leon ST angesehen und da war ein riesen unterschied zwischen VW und seat, dazwischen lag der skoda und leicht darunter dann eben der hyundai. und so in etwa zeigt sich das dann eben auch beim preis wieder (wobei P/L beim hyundai sicher immer noch am besten ist).

hinzu kommen ja auch noch andere dinge, die VW logischerweise teurer machen etwa mehr modellvariationen, mehr motoren, mehr ausstattungsmöglichkeiten etc. das alles muss am ende auch irgendwo kalkuliert und verdient werden.

Beiträge: 739

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

1 183

Donnerstag, 25. August 2016, 11:33

und auch würden die meisten Hyundaifahrer ihre Brötchen lieber damit verdienen einen Golf in Deutschland, als einen Hyundai etwa in der Türkei zu montieren.

Trotz allem war auch ich nicht bereit für ein vergleichbar zu meinem I30 Turbo ausgestattetes und motorisiertes deutsches Fabrikat in etwa den doppelten Kaufpreis auf den Tisch des Verkäufers zu legen :wech:

Beiträge: 145

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

1 184

Donnerstag, 25. August 2016, 11:47

So unterschiedlich sind die Wahrnehmungen.
Ich habe ja nun seit fast 3 Jahren einen Golf 7 und bei längerer Betrachtung (wenn der erste Eindruck mal verflogen ist) ist der Golf nicht besser verarbeitet. Im Gegenteil.
Das Plastik in der Mittelkonsole um die Getränkehalter ist beim i30 hochwertiger und irgendwie solider als beim Golf.
Die ganzen Tasten vom Radio, Klima usw. haben einen viel hochwertigeren Druckpunkt und fühlen sich viel besser an als diese Plastikknöppe im Golf.
Genauso der Lüftungsregler.
Der fühlt sich im Golf einfach billig an. Wackelt ein bisschen und hat keine 100% saubere Verzahnung. Dazu ein billiges *rrrr* Geräusch.
Im Hyundai ist das einfach alles solider verbaut und verarbeitet. Da wackelt nix und klappert nix.
Oder wenn ich im Golf auf den Fensterheberschalter drücke knarzt und knackt es erstmal. Im Hyundai garnix.
Ich könnte noch ein paar Punkte anführen.

Das das so ist merkt man nach 2 Jahren. Da fängt nämlich alles im Golf an zu knarzen und zu klappern.

Klar, innerhalb der ersten 10.000km war mein Auto auch ruhig...


Was man ihm gut heißen muss: Das Handschuhfach ist mit Stoff ausgekleidet, so wie die Türtaschen (wenn auch nur auf der Außenseite und dem Boden). Da hat VW mitgedacht. Das Leder mag auch eine bessere Qualität haben. Aber was nutz einem das, wenn sich der ganze Karren nach 2 Jahren so anhört und anfasst wie ein 15 Jahre altes Auto?
Ich bin total unvoreingenommen an den Golf 7 rangegangen und wurde einfach nur enttäuscht.
Die Mängelliste umfasst mittlerweile 15 Punkte. Nach 2 Jahren!
Dazu der grottenschlechte Service von VW. Vieles ist nicht in der Garantie drin bzw. wird von VW mit dem Satz "Stand der Technik" abgelehnt.

Und dafür sage und schreibe 10.000€ mehr für ein gleich ausgestattetes Fahrzeug der Kompaktklasse auszugeben nur weil Golf draufsteht? Never!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drummermatze« (25. August 2016, 11:54)


pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 185

Donnerstag, 25. August 2016, 13:17

also mein i30 knarzte schon vom ersten tag an.. sowohl die knöppe und plastikteile am lenkrad und die ganze mittelkonsole allgemein :-)

ich will hier wirklich nix madig reden, aber lieber matze, du musst fair bleiben -> Typ GD Knarzen/knistern

darf ich dich an dein post erinnern :) ?

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 186

Donnerstag, 25. August 2016, 14:14

Ich habe mir mal durchgelesen, was du verlinkt hast. Sind ja tatsächlich 5-6 Betroffene von denen bei 2 das Knarzen wieder weg ist und einen 3. das nicht weiter stört.
Au Backe... =)

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 187

Donnerstag, 25. August 2016, 14:42

darum gehts nicht, thomas .. die intention meines beitrages hast doch verstanden, oder?

Beiträge: 145

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

1 188

Donnerstag, 25. August 2016, 14:48

Die Angst ist mittlerweile verflogen. :)
Ich bin in der Zwischenzeit insgesamt 5 i30 gefahren. Keiner davon hat in irgendeiner Weise geknarzt.
Meine Freundin hat ihren vorgestern erhalten. Ebenso absolut geräuschfrei. Waren alle EZ 2016.

Dagegen hatten bisher alle Gölfe die ich gefahren bin das gleiche knarzen an den gleichen Stellen.
Auch im Golf Forum beschweren sich darüber viele. Da sind die 3 Leute hier wirklich vernachlässigbar.

1 189

Donnerstag, 25. August 2016, 14:51

die i40 mittelkonsole knarzt aber bei vielen - um im i40 unterforum mal beim thema zu bleiben ;)

Beiträge: 145

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

1 190

Donnerstag, 25. August 2016, 14:56

Ja vielleicht sollte man da lieber ein eigenes Thema aufmachen. VW vs. Hyundai :D
Hier gings jetzt ja grad um den i30. Sry für OT!
Hyundai lernt schnell und baut immer bessere Autos. Wenn ich noch an den FDH denke :unentschlossen:
Ich denke mit dem nächsten i40 ist das Problem gegessen.


Ich will dir ja auch nichts madig machen pfann. Aber für mich ist der Golf einfach nur ein billiges Mängelauto. Und ich bin leider kein Einzelfall.
Ich habe mich leider von der augenscheinlich guten Verarbeitung blenden lassen. Aber vielleicht hast du mit deinem ja mehr Glück.
Ich wünsche es dir jedenfalls! :)

1 191

Donnerstag, 25. August 2016, 15:16

Mir geht es vor allem darum, dass mir die Karre nicht beispielsweise nach fünf Jahren weg rostet oder sonst wir kaputt geht o.ä. Und genau das ist eben das, was der Toyota Händler mir prophezeit hat. Dass der Toyota-Händler einem hyndai Gegenüber natürlich nicht objektiv bleibt ist mir auch ganz klar. Und die Wahrscheinlichkeit, dass er mir nur Angst machen wollte, so dass ich einen Toyota kaufe, sehe ich als sehr hoch an und auch als sehr wahrscheinlich.
Nichtsdestotrotz möchte ich mich natürlich informieren bevor ich einen solches Auto kaufen, ob es auch 10 Jahre hält. Genau das soll es in unserem Fall.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 192

Donnerstag, 25. August 2016, 15:59

Das kann dir niemand beantworten. 10 Jahre hat den noch keiner. Angsthase!? ;)

1 193

Donnerstag, 25. August 2016, 17:32

@neural-brain
Einer meiner Hyundais ist jetzt 5 Jahre und da rostet nix ;). Der Andere ist 4 3/4 und auch kein Rost.

Beiträge: 739

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

1 194

Donnerstag, 25. August 2016, 17:34

Unser Getz Cross ist jetzt 9 geworden und hat wirklich absolut keinen Rost! Auch Lack usw. 1a.
Allerdings auch Garagenwagen und nur 67.000km.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 195

Donnerstag, 25. August 2016, 17:41

Mein J-2Coupe ist völlig Rostfrei (bis auf die getauschte Hinterachse) und 20 Jahre alt! Produktionsdatum 23.08.1996 :!:

1 196

Freitag, 26. August 2016, 09:01

die i40 mittelkonsole knarzt aber bei vielen - um im i40 unterforum mal beim thema zu bleiben ;)
Dem kann ich nur zustimmen. Wenn ich mit dem Bein gegen die Mittelkonsole komme. knarrzt die aber ganz schön extrem! Wie, als wenn man mit Gewalt zwei Plastikteile auseinanderdrücken will.
Das hatte ich so auch bei noch keinem Auto (Opel Astra, Audi A3, Ford Mondeo,Nissan Qashqai)

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 197

Freitag, 26. August 2016, 09:16

so ist es auch beim i30 - nur will es hier scheinbar kaum einer eingestehen .. :-)

es ist auch nicht "wie, als wenn man" sondern man drückt faktisch zwei plastikteile aneinander, das muss einfach knarzen

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 340

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 198

Freitag, 26. August 2016, 09:20

In meinem i40 knarzt nichts! Laufleistung Mai bis jetzt 7000 Km. :super:

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 199

Freitag, 26. August 2016, 09:34

In meinem i40 mit km Leistung 5000 vom Mai 2016 knarzt es schon ganz schön. Mittelkonsole ums Navi bei Bodenwellen, Mittelarmlehne und Mitteltunnel, sobald man dagegen kommt sowie irgendwas aus nähe Handschuhfach/Verkleidung Beifahrerfußraum.

Die Hyundai-Werkstatt sagt, ist halt Stand der Technik.

Ich bin aber total Geräuschempfindlich was Knarzen und Knarren angeht. Achte auf jede Bodenwelle, versuche die nicht mitzunehmen und fahre an bestimmten bekannten Stellen extra langsam, da ich Angst habe, das was Neues anfängt zu knarzen. Ich meide ebenfalls Kopfsteinpflasterstraßen, da ich Schiss habe, dass danach das Auto gar keine Ruhe mehr gibt.

Da wünsch ich mir manchmal nen Audi A6, bei dem man mit hoher Geschwindigkeit sicher über fast alle Unebenheiten fahren kann ohne einen Mucks zu hören.

Zum Glück wohne ich in Berlin/Brandenburg, da sind die Straßen sehr gut. Kann mir gar nicht vorstellen mit nem i40 im Ruhrpott zu leben, bei den Straßenverhältnissen dort. Da muss es ja ständig knarzen und knacken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schakal87« (26. August 2016, 09:39)


hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 340

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 200

Freitag, 26. August 2016, 09:37

Vielleicht gibt es ja wirklich Unterschiede "Premium, Style, ..."???!!! :unsicher:

Ähnliche Themen