Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Sonntag, 11. November 2012, 18:13

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Ich denke schon, dass sich ein Diesel auch schon bei 15000-20000km lohnt. Wenn man mal annimmt, dass der Kaufpreis identisch ist, ergibt sich noch ein Mehrpreis von ca. 50€ bei den Steuern und ca. 200€ mehr für die Versicherung.

Ist der DPF ein Verschleissteil oder wird der innerhalb der 5 jährigen Garantie ersetzt?


Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

102

Montag, 12. November 2012, 12:16

RE: Beschleunigung Diesel + Benziner

Zitat

Original von ratz1967
Natürlich kannst Du die Handbremse trotz Auto Hold auch ganz normal bedienen. Nur: ziehst Du die Handbremse manuell fest, mußt Du auch wieder manuell lösen.

Genauso wie die Zentralverriegelung an den Türen:
Benutzt Du den Knopf am Türgriff zum abschließen, kannst Du auch mit dem Knopf wieder öffenen ohne den Schlüssel aus der Tasche zu ziehen. Machst Du mit den Tasten vom Schlüssel zu mußt Du auch wieder damit aufmachen.

Da scheint es aber Unterschiede zu geben. Ich kann bei mir die Handbremse manuell festziehen und brauche dann trotzdem nur los fahren und sie löst sich von alleine, liegt vielleicht daran, dass ich kein Auto Hold habe. Meine Türen kann ich mit der Fernbedienung zu machen und mit dem Knopf am Türgriff wieder auf machen, genauso anders rum.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

103

Montag, 12. November 2012, 13:54

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Zitat

Original von C.Wiggum
Ich denke schon, dass sich ein Diesel auch schon bei 15000-20000km lohnt. Wenn man mal annimmt, dass der Kaufpreis identisch ist, .....

Ist er aber nicht!

solarteufel

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: essen

Auto: i40 CW 1,6gdi

  • Nachricht senden

104

Montag, 12. November 2012, 14:10

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Hallo,

der DPF ist ein Verschleißteil und der größte Mist den es zur Zeit für einen Diesel gibt. Erstens treibt der den Verbrauch durch das automatische Verbrennen fast 1 Liter auf 100km hoch und zweitens musst du den bei ca. 150.000km tauschen lassen, weil der dann zu ist (teilweise von den Herstellern vorgeschrieben). Bei meinem jetzigen Opel ist das so, dass er alle 700-1100km frei brennt, das wurde dann immer kürzer (teilweise alle 300km) bis er dann bei 100.000km komplett zu war. Daraufhin haben die den mit einem Mittel von Tunap für 300,- gereinigt. Nun funktioniert er zwar wieder so wie vorher, aber Kurzstrecken vertragen die aktuellen Diesel gar nicht mehr!!! Von den Problemen mit den Zweimassenschwungrädern bei Dieseln mal ganz zu schweigen (diverse Hersteller).

Für mich gibt es nur noch einen Benziner ohne Turbo, da kann nicht viel kaputt gehen und das mit dem Durchzug ist für mich nicht so wichtig.

Gruß
Holger

105

Montag, 12. November 2012, 20:18

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

@velvet
Bei einem Neufahrzeug ist der Preis zwischen einem Diesel und einem Benziner natürlich nicht identisch. Es gibt aber auch Gebrauchtwagen / Tageszulassung evtl. auch mit unterscheidlicher Ausstattung. Deswegen hatte ich geschrieben "wenn man mal annimmt..."

Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

106

Montag, 12. November 2012, 20:45

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Bei mir ist es gerade umgekehrt. Mein letztes Auto war ein Mitsubishi Carisma GDI mit 126 PS. Der Verbrauch war mit 7 - 7,5 l/100 km durchaus in Ordnung. Was mich aber sehr gestört hat, war der mangelnde Durchzug. Wenn man die Klimaanlage angemacht hat, hatte man das Gefühl, das gleich 30-40 PS weg waren.
Obwohl ich eigentlich nie einen Diesel in einem PKW wollte, entschied ich mich dann für den 1,7 CRDi 100 kW und bin absolut zufrieden damit. Es war zwar eine gewisse Umstellung, gerade beim Anfahren, aber das ist alles Gewöhnungssache.
Das einzigste, was mich etwas stört ist, dass der Diesel sehr viel länger braucht bis er warm ist und dementsprechend schlechter heizt. Dafür bekommt er nächste Woche aber eine Standheizung und dann dürfte dieses Problem auch gelöst sein.

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 13. November 2012, 11:26

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Aber Halbschnabel, Du hast doch ne kuschelige, dreistufige Sitzheizung. 8)

Ich finde, für einen 1,7l Diesel wird er schnell warm. Mein Ex 2.0l A4 hat da schon einige Kilometerchen mehr gebraucht. Ganz besonders klasse wär natürlich eine Frontscheibenheizung für die kurze Durststrecke im kalten Auto. Besonders jetzt wo der Winter ins Haus steht.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 13. November 2012, 12:04

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Naja, Frontscheibenheizung (bzw. Scheibenwischerheizung) ist im Plus-Paket zum Style bzw. im Premium enthalten...

saabturbo

Fortgeschrittener

  • »saabturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 15. November 2012, 19:59

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

So, nun melde ich mich wieder zu Wort! Habe heute einen schwarzen i40CW 1,6 Silver Edition gekauft für 1800€ vom Händler! Nun freue ich mich, wenn er in 2 Wochen endlich da steht!

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 15. November 2012, 21:00

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Glückwunsch! :blume:
Andy1 hat glaube ich auch einen i40 mit der Motorisierung.

111

Donnerstag, 15. November 2012, 22:47

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Glückwunsch und bitte auf dem laufendem halten, wenn es soweit ist.

Werde mich demnächst auch entscheiden müssen und bin auf deine Eindrücke sehr gespannt,

vor allem was die Verbrauchswerte und Fahreindrücke mit dem 1,6 GDI angeht.

112

Freitag, 16. November 2012, 10:31

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Hallo habe auch den i40 mit der 1,6 Maschine und ich bin zufrieden ich finde es langt völlig aus. Habe zuvor ach den 2l gefahren zur probe und dann den 1,6 und habe mich dann für den 1,6 entschieden. Na klar ist der 2l etwas spritziger aber der Unterschied ist da nicht zu groß deshalb habe ich den kleineren Motor genommen. Der Sprit verbrauch finde ich auch gut bei normaler Fahrweise komme ich auf 7,5 L .

saabturbo

Fortgeschrittener

  • »saabturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

113

Freitag, 16. November 2012, 10:39

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Ja muss ich auch sagen bei meiner zurzeit vorsichtigen muttifahrweise bin ich in der Stadt auch auf nicht mehr als 8 Liter gekommen bei der ausgiebigen Probefahrt. Natürlich schmerzen die 100ps weniger zum alten schon sehr, aber dafür entschädigt der blick auf die verbrauchsanzeige;-)

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

114

Freitag, 16. November 2012, 20:30

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

@Velvet
Jau, habe ich. Komme mit der Motorisierung auch gut klar. Aber man hat halt wenig Auswahl bei der Ausstattung (habe ein deutsches Modell).

G.Andy1

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

115

Freitag, 16. November 2012, 22:25

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Aber für den Preis hat man schon ein sehr gutes und gr0ßes Fahrzeug, oder?

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

116

Samstag, 17. November 2012, 08:38

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

das kannste laut sagen. So laut, dass es auch Audi, VW und der ganze Rest hört :)

saabturbo

Fortgeschrittener

  • »saabturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

117

Mittwoch, 28. November 2012, 19:48

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

so am freitag kann ich meinen I40 CW endlich abholen;-)

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 29. November 2012, 13:35

RE: Kaufentscheidung - Diesel (1.7CRDi) oder Benziner (1.6GDi)

Gratulation zum Neuen.
Und immer schön vor Motorstart anschnallen, damit sich die Handbremse auch von alleine löst ;)

119

Montag, 24. Dezember 2012, 14:25

Kaufentscheidung/Bezugsquellen I40 CW

Hallo alle Zusammen, ich stehe auch kurz vor dem Kauf eines I40 CW und lege allerdings sehr hohen Wert auf eine starke Optik. Eigentlich suche ich eine Art I-Catcher(NL Version) oder auch Premium/Gold Ausstattung als Diesel mit 136 PS. Wo gibt es günstige Bezugsquellen? Über Eure Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.
Creamy White/schwarz/grau bevorzugt !!!

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 25. Dezember 2012, 00:59

RE: Kaufentscheidung/Bezugsquellen I40 CW

Bei Mobile.de stehen genug Eye-Catcher drin. Da kann man sich schon fast die Wunschfarbe aussuchen. Ich hatte damals auch mit dem Gedanken gespielt, aber durch die guten Preisnachlässe für Gewerbekunden konnte ich den Ortsansässigen Händler aufsuchen. Vielleicht bekommst Du noch Antworten von Käufern niederländischer Autos. Vertreten sind die hier auf alle Fälle. Wünsche viel Glück. :super:

Ähnliche Themen