Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

1 021

Samstag, 16. April 2016, 21:04

.....viele D- Händler werden sich weiterhin -und zwar vermehrt und verstärkt- dafür einsetzen, dass sie nicht weiterhin die Trottel der der Automibilbranche sind und GA-Arbeiten an EU-Fahrzeugen auf kreative Art und Weise -dennoch völlig legal- abzuweisen wissen.
Und das m.E. (meines Erachtens) völlig zu Recht !


DrEvil2055

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Hyundai i30 (GDH) 1.6 GDI 135 PS + Hyundai i20 (GB) 1.2 75PS

  • Nachricht senden

1 022

Samstag, 16. April 2016, 21:12

Bekommen den die Werkstätte so wenig Geld für Garantie-Arbeiten ? Auch wenn Sie doch wenig bekommen, ist es doch besser als garnichts zu verdienen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 865

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 023

Samstag, 16. April 2016, 21:15

Manchmal sind bei Garantiearbeiten noch zusätzliche Arbeiten und Material nötig - und das bezahlt Hyundai dann nicht! Und keiner verbaut gerne sein selbst bezahltes Material, ohne dieses erstattet zu bekommen - es gibt da ja auch nichts für die Arbeitszeit :dudu:

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

1 024

Samstag, 16. April 2016, 21:20

.....wenn ich Arbeiten -in welcher Branche, oder zu welchem Zweck auch immer- durchführe, dann erwarte ich den "fälligen" Ausgleich dafür in Form angemessener Bezahlung.
Und wenn ich schon zum Teil "freiwillig" Zeit und Arbeitskraft bereitstelle, dann möchte ich gern im Vorlauf dieses kulanten Verhaltens bereits einen nicht unerheblichen Ertrag beim Verkauf dieses Objekts verdient haben.

Beiträge: 621

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

1 025

Samstag, 16. April 2016, 21:21

Das mit der Garantie ist sch.....

- Heckklappe gerichtet - auf die Kosten des Händlers
- Tankdeckel erledigt - auf die Kosten des Händlers

Was zahlt dann Hyundai?

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

1 026

Samstag, 16. April 2016, 21:22

....den Tankdeckel, wenn er sich nicht richten lässt. :)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 865

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 027

Samstag, 16. April 2016, 21:23

Solche Arbeiten rechnet der Händler dann mit Hyundai ab. Höchstwahrscheinlich.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

1 028

Samstag, 16. April 2016, 21:27

.....oder er richtet den Deckel und rechnet dann den Deckel mit Hyundai ab.

Das ist aber verboten ! :D

DrEvil2055

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Hyundai i30 (GDH) 1.6 GDI 135 PS + Hyundai i20 (GB) 1.2 75PS

  • Nachricht senden

1 029

Samstag, 16. April 2016, 21:51

Mhhh...Ja aber dadurch das Hyundai 5 Jahre Garantie gibt , ist doch die Marke mitunter Lukrativ geworden. Mehr Verkaufte Autos , Mehr Inspektionen ob Deutsche Ausführung oder EU. Ich fahre ja nicht nach Bulgarien um meine Insepktion durchführen zu lassen (Oder vielleicht doch, wenn ich auf der Druchreise bin =P .

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

1 030

Samstag, 16. April 2016, 22:01

........die Händler werden sicherlich merklich "ruhiger", wenn die EU-Importe auf ein "erträgliches" Maß zurückgeführt werden.
Hierfür trägt aber Hyundai die Verantwortung !
Und dass die Händler bei entgegengesetztem Trend "widerborstig" werden ist nachvollziehbar.

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 031

Samstag, 16. April 2016, 23:20

Hey, ich habe heute einen neuen EU-Wagen gekauft. Tausche meinen i40 Vorfacelift in Phantom Black gegen einen in Stone Grey ein. Habe jetzt zusätzlich zu meiner jetzigen Ausstattung vom Vorfacelift noch Xenon, Start/Stop für DCT und elektrische Hecklappe erhalten.

Beiträge: 728

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 032

Montag, 18. April 2016, 08:07

Dann viel Spaß mit deinem Neuen! :thumbsup: Kannst ja mal nach einer Weile davon berichten, wie du den Unterschied zum Vorfacelift empfindest. Ich empfand schon eine merkliche Verbesserung zum Vorfacelift. Insbesondere im Bereich Getriebeabstimmung und Motor. Aber du wirst sicher wieder Automatik haben. Wäre dennoch interessant, ob sich auch in Punkto Automatikgetriebe etwas geändert hat.

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 033

Montag, 18. April 2016, 09:01

Ich bin am letzten Montag den Facelift als Premiumversion gefahren, und allein das Getriebe (DCT) und der Motor (1.7 CRDI) waren ein riesen Unterschied. Das DCT ist ein Traum gewesen, es hat so geschaltet, wie ich es mir immer gewünscht habe. Auf ECO, schaltet er bei ca. 1800 u/min in den nächst höheren Gang und fährt bei 50 km/h jetzt statt bei 1700 u/min bei ca 1300 u/min.
Das manuelle hochschalten unter 2000 u/min war bei dem Wandler nicht möglich. Jetzt kann man beim DCT bei 1800 u/min einfach hochschalten. Die einzelnen Drive Modi (Sport, Normal, Eco) merkt man sehr deutlich bei der DCT und passen sehr gut.

Zum Motor: Deutlich leiser/weniger Nageln, kerniger Dieselklang, runderer Motorlauf. Kann aber auch daran liegen, dass meiner schon 130.000 km runter hat und "schnattert".
Leistung und Durchzugsvermögen deutlich besser. Kommt mir vor, als hätte er 20 PS mehr. Ich denke, dass liegt an dem DCT, weil die Leistung direkt übertragen wird und nicht durch einen Wandler muss, der recht viel Leistung schluckt beim Vorfacelift.

Beiträge: 728

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 034

Montag, 18. April 2016, 09:42

Ich konnte das Facelift damals als Handschalter fahren. Ich hatte auch den Eindruck, dass das Getriebe besser auf den Motor abgestimmt wurde. Man konnte viel zeitiger in den nächsthöheren Gang schalten, ohne dass der Motor brummig und unwillig wirkte. Wie du das bei deinem Wagen beschreibst, hat sich dann wohl anscheinend auch einiges beim Automatik getan. Naja, ist ja auch schon ein immenser Unterschied, ob ein Wandler oder ein DCT die Arbeit übernimmt. Aber beim Motor merkte ich auch sofort, dass dieser viel ruhiger und runder lief. Und das Nageln des Vorfacelift ist bei dem neuen Motor deutlich in den Hintergrund getreten.

Danke für deine schnelle Berichterstattung über deinen neuen 40er! :super: Hoffe du hast viel und lange Freude an dem Wagen! :thumbsup:

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 035

Montag, 18. April 2016, 10:16

Zum Navi: Der Radioempfang mittels DAB ist deutlich besser als zum UKW des Vorfacelifts. Im Gegensatz zum Vorfacelift mit einem drucksensitiven Display, ist im Facelift ein kapazitives Display verbaut. Es ist deutlich präziser, schneller und Wischgesten sind möglich. Inwieweit der Klang verbesser wurde kann ich nicht sagen, da der Vorführer einer mit Infinity Sound war. Der Klang des Infinity war sehr gut, kommt aber noch nicht an Audi oder BMW heran.

Zum TFT-Multidisplay: Es zeigt jetzt den eingestellten Radiosender an sowie einen Kompass. Ob auch Navibefehle angezeigt werden, weiß ich nicht.

Masterflash

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Bochum

Auto: i20 GB 84 PS Yes Silver (meiner Dame) i40 ab JETZT premium alles drin christal white

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

1 036

Montag, 18. April 2016, 16:00

Am 25.04 ist es soweit... werde dann meinen flatschneuen i40 premium mit automatic und allem was premuim verspricht abholen. als diesel wohlgemerkt

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

1 037

Montag, 18. April 2016, 16:12

dann viel Spaß bin mit meinem fl Premium sehr zufrieden seit nun über 5000 km in ca 7 Wochen

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 038

Mittwoch, 20. April 2016, 13:37

Wer sehen möchte, wie das DCT beim 1.7er CRDI schaltet sowie deren Abstufung ist, dem kann ich das folgende Video empfehlen.
Nicht wundern ist alles auf rumänisch.

https://www.youtube.com/watch?v=wRugREfs59s

1 039

Donnerstag, 21. April 2016, 17:42

Garantiearbeiten kann der Händler nicht nach seinem tatsächlichen Zeit- und Arbeitsaufwand abrechnen, sondern Hyundai gibt hier eine Kostendeckelung via Festpreis vor! Das ist dann etwa so, als wenn DU Überstunden machen sollst - aber nicht bezahlt bekommst. Da hättest du dann auch richtig Bock drauf, oder? X(
Ich arbeite in der IT, anders kenne ich das garnicht :D.

Ich habe meinen anderen Händler gefragt und der meinte Sie können genau Ihre Stunden und Material abrechnen die Sie gebraucht haben. Es gibt zwar Regeln von Hyundai aber Sie haben immer noch Alles von denen bekommen. Deswegen sehen Sie auch keinen Nachteil zwischen GArantieauftrag und normalem Kundenauftrag.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 865

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 040

Donnerstag, 21. April 2016, 18:18

Dein Wort in Gottes Ohr - ich habe da anderes vernommen.....

Ähnliche Themen