Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

921

Donnerstag, 11. Februar 2016, 15:23

Ich wurde so durch Hyundai Wekstatt informiert, egal welche Teile kaputt geht - ausser Verschleißteile und Navi - wird alles in der Restgarantiezeit getauscht. Sollte doch erstmal alles mit Hyundai genehmigen lassen und dann geht theoretisch alles.
So kenne ich das eigentlich auch. Alles andere wäre mir neu.


Beiträge: 605

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

922

Donnerstag, 11. Februar 2016, 16:53

Hätte den Preis auf 9000-1000 Euro geschätzt. In der Garantie ist alles ausser Verschleissteile. Batterie 2 Jahre und Navi mit Multimedia 3 Jahre.

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 289

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

923

Donnerstag, 11. Februar 2016, 19:41

Moin,

ich sehe es wie Hartmut: 7 bis 8.000 € (sowie vorher Inspektion und Bremsen) halte ich für angemessen. Klar, die Garantiezusagen von Hyundai sind Gold wert, aber du willst den Wagen fahren und nicht ständig die Werkstatt beschäftigen. M.E. liegen der i40 Gemeinde noch keine Erfahrungen mit so hohen Kilometerleistungen vor. Oder irre ich mich?

Allen einen entspannten Abend.

Horst :blume:

924

Donnerstag, 11. Februar 2016, 23:27

Hyundai i40 1.7 CRDI

Hallo Forum!

ich lese hier seit zwei, drei Jahren hin und wieder interessiert mit und will jetzt auch mal einen Satz schreiben. Seit 3 Jahren und 101004 km fahre ich einen i40cw 1.7 CRDI mit Automatikgetriebe und Vollausstattung als Geschäftswagen. Davor hatte ich vergleichbar geräumige Kombis deutscher Hersteller im jährlichen Wechsel. Ich fahre hauptsächlich alleine, sehr viel Autobahn und häufig Strecken um die 300-500 km. Ich fahre nicht bewusst spritsparend, aber trotzdem relativ vorausschauend und materialschonend. Abgesehen von der Kofferaumwanne für 20 Euro habe ich an dem Fahrzeug weder optisch noch technisch irgendetwas verändert. Hatte davor mit Hyundai noch nie was am Hut, der i40(cw) hat mir aber von Anfang an optisch sehr gut gefallen. Von innen und außen. Inzwischen hat er sich noch weitere Pluspunkte erarbeitet. Sehr hoher Fahrkomfort auch bei hohen Reisegeschwindigkeiten, tolles Raumgefühl und nach wie vor sehr ansprechende Verarbeitung und Gestaltung im Innenraum. Ich setze mich immer sehr gerne in meinen i40, auch wenn ich nach einem langen Arbeitstag noch 300km zurückfahren muss. "Reiseauto" klingt etwas langweilig, aber der i40 ist das perfekte. Im Sommer wie im Winter. Der Motor ist spritzig genug um sich zügig (gerne auch schnell) bewegen zu können, in der Stadt wie auf der Autobahn. Eine V-Max jenseits der 200 km/h vermisse ich persönlich nicht, da ich schon immer viel lieber "langsamere" und flüssigere 180 km/h mit Tempomat fahre. Das geht mit dem Auto wunderbar. Die Steuerung des Tempomats ist bei dem Hyundai übrigens toll gelöst, was mir besonders auf der AB sehr entgegenkommt. Die Xenon Scheinwerfer sind sehr gut, ebenso zufrieden bin ich mit dem Navi und der Kamera. Das Infinity System mit dem Verstärker unter dem Fahrersitz und dem Subwoofer im Kofferraum klingt, nachdem es richtig eingestellt ist, laut und leise richtig gut und ist definitiv sein Geld wert. Kofferaum ist wunderbar. Mit der Steckdose, den seitlichen Fächern, der Laderaumabdeckung und dem Vogelnetz (das ich erst vor ein paar Monaten entdeckt habe) auch gut ausgestattet. Und überhaupt: Da scheppert nix. Trotzdem gab es ein paar Kleinigkeiten, die es in den drei Jahren zu korrigieren galt - aber dafür habe ich ja eine umfangreiche Garantie und nicht das passende Gemüt um mich darüber so zu ärgern wie es andere können. Ich bin schon viele teure, neue Autos gefahren, bei allen war irgendwann, irgendwas kaputt aber bei keinem war der Service und die Garantieabwicklung so unkompliziert wie bei Hyundai. Wackelkontakt Höhenverstellung Fahrersitz, irgendein Teil vom Kurvenlicht und die rote LED vom Rückwärtsgang wurden repariert und einmal die Schlüssel neu programmiert. Ich freue mich nach wie vor sehr über dieses Auto und es ist auch optisch kein bisschen gealtert. Das Lenkrad ist abgegriffener und ich habe einige Steinschläge an der Front. Ansonsten sieht, hört oder merkt man ihm die Kilometer nicht an. Bremsen gabs nach 60tkm und die Frontreifen von Sommer- und Winterräder hielten je 45tkm. Auf den Verbrauch achte ich so gut wie nie, liegt aber immer zwischen 7 - 9 Liter, was für mich total in Ordnung ist. Der i40 ist sehr gute Werbung für Hyundai.

Ich wünsche allen hier weiterhin eine gute Fahrt und viel zu berichten!

Viele Grüße,
Norbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Norbert Worldwide« (11. Februar 2016, 23:32)


Blackhawk77

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Hyundai i40 CW CRDI

Vorname: Marek

  • Nachricht senden

925

Freitag, 12. Februar 2016, 09:48

Das war aber ein schöner Werbetext, besser geht es nicht selbst bei den gutbezahlten Agenturen. Alles richtig gemacht, Ausstattung gut präsentiert, Kleinigkeiten gut hervorgehoben, kleine und unerhebliche Kritikpunkte sauber in den Text eingearbeitet. Müsste man das jetzt benoten, wäre es glatt eine "1".

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

926

Freitag, 12. Februar 2016, 09:50

.....wenn es mit meinem i40 so weiter geht, werde ich ähnlich positiv berichten künftig !
Toller Bericht !

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 289

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

927

Freitag, 12. Februar 2016, 19:25

Moin Norbert, moin Alle,

Deine Erfahrungen mit dem i40 teile ich uneingeschränkt. Ich habe jetzt rd. 75.000 km auf dem Tacho, alle zu beanstanden Kleinigkeiten wurden durch meine richtig gute Werkstatt in Schwentinental per Garantie behoben. Bis heute freue ich mich über den Wagen und genieße seinen Komfort, seine Zuverlässigkeit und die sehr gute Technik. Viele Jahre fuhr ich die C-Klasse von MB, den Umstieg zu Hyundai habe ich nicht einen Moment bereut. Allerdings bin ich auch in einem Alter, in dem mir Zuverlässigkeit wichtiger ist als Image.

Allen einen schönes Wochenende

Horst

Flocki2016

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Pinsdorf

Auto: i40 Limousine :D

Vorname: Florian

  • Nachricht senden

928

Dienstag, 8. März 2016, 14:32

Limousine gekauft :)

Ich war vor ca. einem Monat bei meinem Händler, dort sagte mir dann mein Verkäufer des Vertrauens, dass er gekündigt habe. Meine spontane Antwort war: Dann muss ich noch ein Auto bei dir kaufen :)

Also gingen wir eine Runde auf dem Hof, dort sah ich den Hyundai i40 Limo. Ich sagte den will ich!

Er nahm meinen Mitsubishi Lancer zu einem tollen Preis zurück und zwei Tage später konnte ich meinen neuen holen! Bei der Übernahme habe ich erst bemerkt, dass ich nicht mal eine Probefahrt gemacht habe gg Ich bin total zufrieden mit meinem Auto :)

Nach ca. 2 Wochen in meinen Besitz ist mir direkt jemand in die linke Seite gefahren bzw hat diese gestreift! 5000€ Schaden! 2 neue Türen, Spiegel und Lack alles neu.

Jetzt, da der Sommer aber endlich kommt, bin ich auf der Suche nach schönen Felgen! Welche könnt ihr mir empfehlen? Welche Dimension bekomme ich in Österreich eingetragen?

Danke vorerst!

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

929

Dienstag, 8. März 2016, 14:55

Glückwunsch zum Auto.

Zu Felgenfragen bitte bestehende Themen lesen!

930

Freitag, 25. März 2016, 16:06

Bin total verunsichert.

Wollte Morgen eine Probefahrt mit einem Hyundai i40 Facelift GRDI 1,6 machen und wahrscheinlich auch kaufen.

Nun habe ich die Mängelliste von euch gelesen bin jetzt total verunsichert.

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

931

Freitag, 25. März 2016, 16:14

ja da mußt du dir selbst ein Bild machen weil bei den Mängel steht immer viel bei allen Herstellern weil meist die die zufrieden sind nicht so viel schreiben
ich habe vor dem i 40 einen i 30 gefahren und war rund um zufrieden da gab es auch viele die ihre Mängel geschrieben haben
aber ich hatte keinerlei Probleme alles was war wurde auf Garantie erledigt ,
ich denke das wird bei meinem i 40 auch so sein hoffe ich zumindest

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

932

Freitag, 25. März 2016, 16:15

fahre den i 40 erst 4 Wochen und ca3500km

Beiträge: 605

Wohnort: Schweiz

Beruf: Servicetechniker

Auto: Hyundai i40 Wagon - Vertex - 1.7CRDi 141PS - 7Gang DCT - Chalk Beige

  • Nachricht senden

933

Freitag, 25. März 2016, 16:32

Hast ja 5 Jahre Garantie falls was schief laufen sollte. Sonst ein deutsches Auto kaufen, die haben nie Probleme.

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 278

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

934

Freitag, 25. März 2016, 16:44

Sonst ein deutsches Auto kaufen, die haben nie Probleme.


Ha ha ha. =) Der is echt gut.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

935

Freitag, 25. März 2016, 16:49

Na ja also deutsche Autos und nie Probleme? Ich denke ein Montagsauto kannste bei jeder Marke bekommen, egal welche, ich fahre meinen I40 jetzt 3 Jahre, habe ihn als Mietwagenzulassung mit 25 km gekauft, bis jetzt ein Glück nur Kleinigkeiten gehabt:
1 Parksensor hinten links
Heckklappendämpfer zu schwach, selbst welche gekauft von Triscan,da Hyundai in der Beziehung immer den gleichen Schrott ersetzt,die ersetzten (von Hyundai) waren bei mir nach 4 Wochen erneut schlapp.
Dachreling lösste sich minimal vom Dach, lt. Aussage von meinem Händler wird eine komplett neue bestellt,falls die sich wieder ablöst
Tankdeckel in der Waschstrasse abgefallen, selbst repariert
Knacken vorne rechts vom Armaturenbrett, erst mal beobachten.......
Habe bis jetzt 26000 km und bin sehr zufrieden mit dem Auto

936

Freitag, 25. März 2016, 17:01

Was wurde bei dem Facelift verbessert?
Ist das beschlagen der Scheiben immernoch ein Problem.
Lässt die Heckklappe beim öffnen immernoch Wasser in den Kofferaum?

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

937

Freitag, 25. März 2016, 17:12

Ich fahre den "Vor" Facelift, und habe mit den besagten beschlagenen Scheiben gar kein Problem, das bei der Heckklappe beim öffnen ein kleiner Sturzbach runter kommt, damit kann ich leben, einfach mal für 4 Sekunden zur Seite gehen und gut iss
Ich würde dem neuen I 40 auf jeden Fall eine Chance bei dir geben und ihn kaufen, er ist ein sehr schönes grosses geräumiges Auto mit 5 Jahren Garantie, das kannste bei den deutschen Fabrikaten suchen...........

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

938

Freitag, 25. März 2016, 17:36

......ich sehe es genau so wie Otto 05 !
Was das Preis-/Leistungsverhältnis anbelangt, ist das ein sehr guter Kauf unter dem Strich.
Und das ein oder andere Wehwehchen gibt´s auch bei anderen Herstellern; auch bei Premium-Marken.
Ich fahre den 1,6 GDI aus 09.14: Das Fz. ist super ausgestattet, es ist sparsam, zwar kein Renner, aber er liegt gut
und macht trotz der mangelnden Leistung Spaß. Wer Komfort schätzt und Platz braucht, der it mit dem i40 CW
bestens bedient.

HeinzG

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Heinsberg

Auto: I40 cw 1,7l crdi 136PS Fifa Silver

Vorname: Heinz

  • Nachricht senden

939

Freitag, 25. März 2016, 17:48

Es ist, wie Andreas schreibt, die Zufriedenen schreiben nie.
Das erwähnte ich auch mal in der Mängelliste.

Und dass deutsche Autos besser verarbeitet sind, ist ein echter Lacher.
Schau in deren Foren, auch alles voll.

Autos werden komplexer, da sind auch Fehlerquellen vorhanden.

Ich habe schon viele Marken gefahren,
und ganz ehrlich, bei Hyundai bekommst du momentan sehr viel Qualität fürs Geld.

Die Leute, die deutsche Auto so loben, lassen sich gerne auch vom Markenimage blenden,
ZB VW, immer mal wieder genannt,
ich kann das nicht nachvollziehen,
hatte drei Wochen einen Tiguan, da war ich geschockt,
und zwar einen für 35000...
neverever.

Bei Audi, naja, BMW und Mercedes kann man dann was höherwertigere Materialien erwarten.
Aber die PKWs können auch kaputt gehen...

Außerdem habe ich in Foren manchmal den Eindruck,
dass da Leute schreiben, die gerne aus Mücken Elefanten machen...
dann kommt eine miese Werkstatt hinzu,
vielleicht schlechte Fahrzeugbehandlung...

Ich kann den i40 sehr empfehlen.

940

Freitag, 25. März 2016, 18:25

Vielen Dank für das aufmuntern.
Morgen muss dann nur noch unser Hund in den Kofferaum passen.
Wenn er sitzt ist er ca 78 cm groß.
Soviel ich weiss ist hinten der Einstieg 60 oder 65cm Hoch kurz vor der Rückbank 80cm Hoch kann das jemand bestätigen.
Währe blöd wenn die Kofferaumhöhe weniger währe.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen