Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

201

Donnerstag, 28. Februar 2013, 13:19

RE: Ich habs auch getan

Zitat

Original von warten + warten
Dirk,

war der beladene Autotransporter etwa in Richtung Schiff/Bremerhaven unterwegs?



A2 Richtung Ost-Westfahlen - Hannover - Berlin - Polen ...


mikdo

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: QLB

Auto: Hyundai i40cw 5-Star

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

202

Donnerstag, 28. Februar 2013, 13:33

RE: Ich habs auch getan

Jetzt kriegen die Polen die Autos schon gebracht.. :P :D

Gruß Mike

203

Donnerstag, 28. Februar 2013, 17:44

RE: Ich habs auch getan

So der 5 Star Edition 1.6l ist gekauft. Tageszulassung.

Import-Velo

unregistriert

204

Donnerstag, 28. Februar 2013, 17:46

RE: Ich habs auch getan

Sorry, kann gelöscht werden!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Import-Velo« (28. Februar 2013, 17:47)


warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

205

Donnerstag, 28. Februar 2013, 18:09

RE: Ich habs auch getan

Glückwunsch mein Lieber und allzeit Gute Fahrt.

Horst

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

206

Donnerstag, 28. Februar 2013, 18:35

RE: Ich habs auch getan

Zitat

Original von Import-Velo
Sorry, kann gelöscht werden!


@Murmeltier

Import-Velo konnte vor lauter Freude für deine Tageszullassung keine Worte finden.

Darum in unser beiden Namen "Alles Gute mit deinem Neuen.
LG von uns :winke:

Import-Velo

unregistriert

207

Donnerstag, 28. Februar 2013, 18:54

RE: Ich habs auch getan

@Andy58

Der war gut! :super:

Danke!

@murmeltier

Selbstverständlich freue ich mich für Dich, ich hatte nur die Nachfrage nach Deinem Antwort-Problem gelöscht, da Du ja im entsprechenden Thread schon die Antwort gegeben hattest!

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

208

Donnerstag, 28. Februar 2013, 19:26

RE: Ich habs auch getan

Dem Murmeltier auch von mir herzlichen Glückwunsch.
Viel Spass mit dem neuen.

cruiser13

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: München

Auto: i40 cw crdi 5 Star Silber

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

209

Freitag, 8. März 2013, 18:01

RE: Ich habs auch getan

Hallo, habe mich hier gestern angemeldet. Fahre seit 2 Wochen auch den i40 cw 1.7 crdi als Silber-Edition in Stone Grey. Und ich kann mich hier den meisten anderen nur anschließen: ein tolles Auto, es macht jeden Tags Spaß einzusteigen. Bei der Frage elcher Motor ist meine Meinugn eindeutig: ganz klar der 136 PS Diesel. Zumal man den mit einem völlig legalen Chiptuning, bei dem die volle Garantie erhalten bleibt, auf 163 PS aufrüsten kann und das sollte nun wirklich reichen.

In allen Testberichten, die ich gelesen habe, wird dem 177-PS-Benziner jedenfalls attestiert, die deutlich schlechtere Wahl zu sein.
Aber das soll natürloch jeder für sich selber entscheiden. ich bin jedenfalls hochzufrieden mti emienr Wahl und happy mit dem Auto. Ist meiner Meinung nach der schönste große Kombi (obowhl der neue Mazda 6 auch nicht schelcht aussoeht, aber in vergleichbarer Ausstattung deutlich teurer ist.

Gruß aus München :winke:

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

210

Freitag, 8. März 2013, 18:18

RE: Ich habs auch getan

Hallo Peter
Willkommen im Forum und gratulation zu deiner Wahl.
Der Diesel ist für dich sicher die beste Entscheidung wenn ich hier deine Begeisterung sehe.
Also viel Spass mit deinem Stone Grey.(Farbe hab ich auch)
Liebe Grüße nach München aus Wien von
Andy58 :winke:

Waldkater

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Schleswig Holstein

Auto: I40 Limousine 1.7 CRDI mit allem außer Schiebedach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

211

Sonntag, 10. März 2013, 07:24

RE: Ich habs auch getan

Zitat

Original von cruiser13
Zumal man den mit einem völlig legalen Chiptuning, bei dem die volle Garantie erhalten bleibt, auf 163 PS aufrüsten kann und das sollte nun wirklich reichen.

Moin Cruiser 13,

welches ist denn ein legales Chiptuning??? Mein freundlicher bietet das nicht an.

Gruß Thomas

212

Sonntag, 10. März 2013, 08:27

RE: Ich habs auch getan

Eurotech ... Ist abgesegnet von HMD, wenn man es vom Händler einbauen lässt.

Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

213

Sonntag, 10. März 2013, 09:24

RE: Ich habs auch getan

Mein Freundlicher ist sich wegen der Garantie gar nicht sicher und bietet es auch nicht an.

cruiser13

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: München

Auto: i40 cw crdi 5 Star Silber

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

214

Sonntag, 10. März 2013, 22:19

RE: Ich habs auch getan

@Waldkater
Meiner hat mir sogar den entsprechenden Prospekt von der Firma Eurotec in die Hand gedrückt. Die bieten das für eine ganz Reihe von Hyundai-Typen an. "Kein Verlust der Werksgarantie" steht ausdrücklich drin. Ich werde das vermutlich ganz normal bei meinem Händler machen lassen, wenn er entsprechend eingefahren ist.

Gruß aus München :winke:

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

215

Montag, 11. März 2013, 01:22

RE: Ich habs auch getan

Zitat

Original von cruiser13
In allen Testberichten, die ich gelesen habe, wird dem 177-PS-Benziner jedenfalls attestiert, die deutlich schlechtere Wahl zu sein.
Gruß aus München :winke:


Haste da Referenzen? Ich hab bis jetzt noch keinen Bericht über den 2.0 177PS Benziner gesehen.

cruiser13

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: München

Auto: i40 cw crdi 5 Star Silber

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

216

Montag, 11. März 2013, 16:04

RE: Ich habs auch getan

@kesselhaus

googel mal die dieversen Testberichte, die es inzwischen gibt, kannst auch bei autoplenum.de unter Hyundai eine Reihe Testberichte lesen. Und da ist das überwiegende Urteil, dass der 136-PS-Diesel ie beste Wahl für das auto ist.

In einem Bericht (welcher das ist, kann ich dir jetzt nicht mehr sagen), ist die Rede davon, dass der 177-PS-Benziner angestrengt wirkt und man ihm die 177 PS nie anmerken würde.

Gruß aus München :winke:

Waldkater

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Schleswig Holstein

Auto: I40 Limousine 1.7 CRDI mit allem außer Schiebedach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

217

Montag, 11. März 2013, 18:00

RE: Ich habs auch getan

@Cruiser13

Mein freundlicher hat sich bei Hyundai bezüglich Chiptuning schlau gemacht.

Die 5 Jahresgarantiebleibt bestehen. AAAAAAAABBBBBBBBEEEEEEEERRRRRRRRR

Alle Schäden, die in Verbindung mit dem Chiptuning stehen könnten (Motor, Antrieb), werden einer besonderen Prüfung unterzogen. Sollte die Möglichkeit bestehen, dass der Schaden vom Chiptuning herrühren könnte, wird der Garantieanspruch abgelehnt. (Ein kaputter Motor würde dann wohl nicht ersetzt werden). Ansonsten bleibt die Werksgarantie unverändert bestehen.
Und dafür ist mir der Spaß zu heikel. Die Garantie würde ich dafür nicht aufs Spiel setzen.


Gruß Thomas

pipapa9

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Wohnort: Zierenberg

Beruf: Pensionär

Auto: iX 20 1,6 Style + Atos Prime + MB SLK 200 Kompessor

Vorname: Uli

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

218

Dienstag, 12. März 2013, 22:17

i40 kaufen

Hallo , :winke:

bin eigentlich mehr im Atos Forum unterwegs, da wir einen solchen als Zweitwagen fahren.

Jetzt überlege ich mir einen i40 zuzulegen. Da am 16.-17.03 bei unserem Hyundaihändler Tag der offenen Tür ist, möchte ich mir einen Jahreswagen ansehen: CRDi, 99kW, 12000km, Style Edition, Gold Ausstattung, ca. 21000 Euro.

Auf was sollte ich beim Kauf mit Probefahrt achten. Welche Anfälligkeiten, Kinderkrankheiten, Besonderheiten habt ihr festgestellt. Bin für alle Tips dankbar. :super:

Viele Grüße ins Forum :D

Uli :]

cruiser13

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: München

Auto: i40 cw crdi 5 Star Silber

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

219

Mittwoch, 13. März 2013, 09:27

RE: i40 kaufen

Habe meinen i 40 seit vier wochen und habe bis jetzt noch nichts feststellen können. Von der Heckklappe tropt es herunter, wenne s nass ist, das wirst du hier finden und manche haben windgeräusche, die von einer Gummidichtung and er hinteren Beifashrertür kommen können (ich habe dieses Problem bisher nicht, ist aber auch leicht zu beseitigen). ich glaube, wenn du dich hier durch die Beiträge liest, wird dabei herauskommen, dfass du den i 40 ruhigen Gewissens kaufen kannst. Ist ein tolles Auto, finde ich

Gruß aus München :winke:

Schü

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Zwickau

Beruf: Softwareentwickler

Auto: noch kein Hyundai

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

220

Sonntag, 14. Juli 2013, 09:09

Fragen zum i40

Hallo miteinander,

ich lese schon länger hier im Forum mit, da der i40 schon länger ein Objekt meiner Begierde ist, doch heute bin ich soweit, dass ich auch mal ein paar Fragen stellen muss/kann/will/... . Und zwar gibt es aktuell folgende Situation. Ich fahre derzeit einen Seat Leon 1.2 TSI mit 105ps (ein "Relikt" aus dem Studium - wurde von meinen Eltern bezahlt und ich bezahle ihn nun weiter ab), allerdings wird meine Verlobte jetzt wohl umziehen und eine Arbeit annehmen, bei der ein Auto sehr nützlich wäre. Ich selbst benötige das Auto allerdings auch für die Arbeit und selbst, wenn ich nachziehen würde, wären 2 Fahrzeuge sinnvoll - bzw. sinnvoller Luxus :D . Da nun das Wunschauto meiner Verlobten zu teuer ist (Golf 6 Cabrio mit Diesel, Automatik und generell allem ;( ), fiel die Entscheidung, dass wir ein Auto kaufen, was später auch als Familienfahrzeug genutzt werden kann. Und da hat der i40 nun den Vorteil, dass er sowohl mir als auch (und das ist wichtiger) meiner Guten gefällt.
Nun habe ich 3 Fahrzeuge gefunden, die wohl in die nähere Auswahl kommen. 2x 136ps Diesel und 1x 177ps Benziner.

Benziner

Diesel 1
Diesel 2

Keiner der 3 ist perfekt, dafür punktet jeder so mit seinen Vorzügen. Alle 3 scheinen wohl eine recht hohe Ausstattung zu haben. In sofern es denn ein Hyundai wird, würde ich den sowieso über einen örtlichen Händler (Ford & Hyundai Service Werkstatt) hier kaufen, da dieser mir den Wagen auch herholen würde, zudem habe ich noch nie besseren Service erlebt (hatte vorher schon einen Ford dort und meine Mutter hat ihren Getz dort in Betreuung). Nun stellen sich mir aber noch ein paar Fragen bezüglich des Panoramadachs, der Fahrleistungen, der Automatik und der Ledersitze.

Panoramadach

Ich habe schon gelesen, dass das Panoramadach sehr viel Licht ins Auto lassen soll und ich stelle mir das auch recht schön vor, wenn man Nachts mit offenem Panoramadach fährt. Jetzt habe ich aber in einem IX25-Thema gelesen, dass es dort wohl recht laut wird bei 120km/h. Drum wollte ich mal fragen, wie das denn im i40 cw aussieht? Dieser sollte ja besser gedämmt sein, so dass die Geräuschkulisse generell etwas geringer sein sollte, aber wie schaut es mit dem Panoramadach im Speziellen aus? Ich bin derzeit etwas lärmgeplagt, da mein Leon so seine Macken hat und grundsätzlich nie so wirklich flüsterleise war - nun ist es aber übertrieben laut. Und ich möchte kein Panoramadach haben, wenn mir dann die Karre wieder extrem laut wird und ich eigentlich mit "geschlossener Jalousie" rumfahre.

Ledersitze

Sowohl der Benziner als auch der Diesel 2 besitzen ein Ledergestühl. Nun kenne ich Ledersitze von Hyundai nur aus der letzten Sonata-Generation und der vorletzten Santa Fe-Generation. Die im Sonata waren ein Grauen. Ich empfand sie als sehr hart und das Leder war sehr rutschig. Diese Sitze habe mich damals ziehmlich abgeschreckt. Im Santa Fe von 2008/2009 fand ich die Sitze schon besser, allerdings bilde ich mir ein, dass man trotzdem noch ganz an die Ledersitze von Opel/Ford/VW herangekommen ist. Meine Frage also an euch, haben sich die Ledersitze im i40 nochmal verbessert und liegen nun gleichauf mit der deutschen Konkurrenz oder sogar darüber? Oder sind die Stoffsitze eher zu empfehlen? Wie sieht es zudem mit dem Schwitzen aus? Ich weiß ich hatte damals (allerdings auch im Fahrschul A4 - nein kein Angstschweiß :D) immer einen nassen Rücken.

Fahrleistungen und Automatikgetriebe

So und nun noch eine Frage zu den Fahrleistungen. Ich habe hier im Forum schon gelesen und natürlich gehen die Meinungen wie immer weit auseinander. Es wurde ja auch schon häufig darüber diskutiert, allerdings habe ich nicht explizit zu meiner Frage gefunden. Bei mir die beiden Diesel etwas den Vortitt haben (bei 20-30tkm im Jahr macht sich das auf 10 Jahre Nutzungsdauer schon bemerkbar). Nun ist es mir egal ob ich in 12/10/8s auf 100km/h bin oder ob ich 200/220/240 maximal fahren kann. Aber es ist mir schon wichtig, dass dem Auto an steileren Bergen nicht gleich die Puste ausgeht. Mir fallen da beispielhaft bei Gera die A4 ein (weiß nicht wer die Strecke kennt). Dort geht es ziehmlich steil gen Himmel und ich könnte jedes mal Kotzen, wenn mein 105ps Leon im 6. Gang die 130km/h (2 Leute + Gepäck) nicht halten kann und ich dann in den 5. oder 4. runterschalten darf. Wie schaut es da mit den beiden Diesel und vor allem mit dem Automatikgetriebe aus? Der Diesel mit Letzterem fährt ja nur 190, wobei das wohl begrenzt ist, wie ich gelesen habe. Aber schafft der Diesel (mit beiden Getrieben) auch größere Anstiege ohne große Probleme (= ohne 1-2 Gänge runterschalten zu müssen und fast im Begrenzer zu laufen), sofern man nicht mit 180 da hoch donnern will, oder ist der Motor da auch schon an der Grenze?
Desweiteren hätte ich noch eine Frage zur Laufleistung von Motor und Getriebe. Wie ich oben schon geschrieben habe, fahren wir ca. 20-30tkm im Jahr und ich will das Auto eigentlich so 10 Jahre behalten. Gibt es schon grobe Einschätzungen wie sich Motor/Getriebe/Rest des Fahrzeuges in höheren Laufleistungen verhalten? Also ob irgendwelche Fehler gehäuft auftreten? Wir sind "seit der Wende" (:D) eigentlich nur Hyundai gefahren (2x Lantra + 1x Getz / 1x Lantra Combi + 2x Sonata + 2x Santa Fe - Bekannte) und waren recht zufrieden, allerdings sind die Auto nie auf 150tkm aufwärts gekommen und ein i40 ist ja auch keiner der Genannten. Interessant ist für mich auch das Automatikgetriebe, denn beim DSG vom VW-Konzern sollen ja ab 80-100tkm so diverse Probleme auftreten. Auch ein Bekannter (ehem. DEKRA-Prüfer) riet mir bei der geplanten Laufleistung zu einem "klassischen" Getriebe.

Noch was dazu geschrieben:
Der Kofferraum sollte wohl allen Aufgaben gewachsen sein oder? Wir haben zwar noch keien Kinder, allerdings soll da Anfang/Mitte 2015 dann doch das erste kommen. Kinderwagen + Reisegepäck sollte doch einfach unter das Rollo zuverstauen sein.

Ich weis, das sind alles Fragen, die man mit einer Probefahrt auch klären kann, allerdings fehlt mir aktuell die Zeit dafür, deswegen danke schonmal für eure Meinungen und hinweise.

Achso beinahe vergessen. Neue Informationen zum ominösen doppelt aufgeladenen Diesel gibt es nicht oder?

Schönen Sonntag noch vom Schü

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schü« (14. Juli 2013, 09:41)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen