Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

geosnoopy

unregistriert

61

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 20:30

Ja Gerd hast ja recht, :prost:

das Schmuckstück gebe ich nicht her! Der geht ab wie eine Primadonna! :bang: Hab zwar momentan die Wintersocken drauf, können sich aber auch sehen lassen. Sicherheit geht vor!


warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 21:44

Klar piepts bei mir. Aber warum Leihwagen? Der Freundliche wechselt die Pieper immer in einer Arbeitsstunde und dann bin ich mit dem Sport und der sich anschließenden Sauna noch nicht fertig. Ich bin voller Dankbarkeit und fahre vorübergehend ohne Piepen wieder nach Hause.

Schönen Restabend

Horst

geosnoopy

unregistriert

63

Freitag, 18. Oktober 2013, 09:11

Ich muß das Fahrzeug erst abgeben, bekomme dann den Leihwagen.
Erst Später kommt der Patient in den OP, da bauen Sie den Stoßfänger ab und gehen auf Fehlersuche!
Die Aussage war diesmal sei es der andere vordere Sensor und sie müßten diesen bestellen!
Deshalb sag ich ja, wieso wird doch dieser bekannter Mangel nicht komplett erneuert, manch anderer bekommt aus Qualitäts/Komfortgründen eine neue Radaufhängun ohne das diese defekt ist! ?(

64

Freitag, 18. Oktober 2013, 12:33

Meiner Piepst mal mehr mal weniger mal richtig mal Falsch, wenn er zur Inspektion geht wird es eine längere Sitzung denke ich. Wäre dann wegen den Sensoren der 4 oder 5 Besuch.

Leider ist da Hyundai wohl noch auf der Suche nach gescheiten Sensoren, nun müssen erst mal die Alten verbaut werden ... :cursing:

Das beste, die Motoraufhängung Rostet nach nicht mal einem Jahr. Das kann ja was werden.... :flöt:

geosnoopy

unregistriert

65

Samstag, 19. Oktober 2013, 18:40

So Piepser piepst wieder wie ein Piepser zu piepsen hat!
Diesmal war es der zweite vordere Piepser, die beiden seitlichen und die hinteren sind noch ok!

Michä72

Anfänger

Beiträge: 10

Beruf: FGM

Auto: i40 2.0 GDI Style

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 13:08

Auch ich hatte das Problem mit den vorderen Parksensoren. Auf meinem Anruf beim Freundlichen meinte der das sei normal das die dauernd aktiv sind. Auf meinen Hinweis das vorher die Sensoren auch nicht immer aktiv waren und das es eigentlich keinen Sinn macht diese daueraktiv zu lassen, machte er eine Probefahrt mit seinem Vorführwagen. Sein Kommentar, das wär jetzt fast schief gegangen (die Wand kam immer näher ohne einen Piep) und sie sind erst aktiv nachdem man den Rückwärtsgang eingelegt hat. Ein ständig aktives System macht auch keinen Sinn denn sonst würde das gepiepse bei jeder Ampel, Stau oder wenn ein Fußgänger vorbei läuft (an der Ampel) los gehen.

Bei dem Termin wurde festgestellt das ein Sensor einen Steinschlag hatte. Dieser wurde auf Kulanz getauscht da ein Steinschlag kein Garantiefall ist. Seit dem funktioniert das System wieder wie es soll, Rückwärtsgang rein System aktiv und ab einer bestimmten Geschwindigkeit wieder inaktiv bis wieder der Rückwärtsgang eingelegt wurde.

geosnoopy

unregistriert

67

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 19:13

Ein ständig aktives System macht auch keinen Sinn denn sonst würde das gepiepse bei jeder Ampel, Stau oder wenn ein Fußgänger vorbei läuft (an der Ampel) los gehen..
Hi,
Sinn macht es manchmal schon, im stop and go Verkehr hast Du genug Abstand zum Vordermann, oder wenn man nur vorwärts einparkt und sieht eventuelle Pfosten nicht.! Man kann die vorderen Sensoren dauerhaft aktivieren, da gibt es in der Mittelkonsole einen Taster für. (Boardbuch 4-100) :P

Andernfalls werden diese nur durch einlegen des R-Ganges aktiv und gehen bei 20km/h wieder aus!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »geosnoopy« (23. Oktober 2013, 19:19)


Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 18. Februar 2014, 15:24

Habe nun auch Probleme mit den vorderen Park Sensoren. Der freundliche meinte wenn ich sie im innenraum über die taste aktiviere müssten sie bei unter 20kmh wieder angehen. Ich verneinte das. Er hat dann ne Probefahrt gemacht. Er war dann selbst ein wenig überrascht das sie nicht mehr angehen. Hab jetzt am Freitag einen Termin.

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 18. Februar 2014, 17:26

Hallo.

Nach dem die Heckkamera meines Kombis das zweite mal ausgefallen ist, haben auch die Parksensoren vorn wieder aufgegeben. Das wäre dann auch das 2. mal...

Gruß

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 18. Februar 2014, 21:26

Habe nun auch Probleme mit den vorderen Park Sensoren. Der freundliche meinte wenn ich sie im innenraum über die taste aktiviere müssten sie bei unter 20kmh wieder angehen...

Das heißt sie gehen jetzt überhaupt nicht? Es gibt m.E. (und lt. Bordbuch) nur Parkassistent "an/aus" über Taste im Innenraum und automatisch "an" über eingelegten Rückwärtsgang. D.h. in deinem Fall, wenn Parkassistent aktiviert (LED leuchtet), dann gehen die nicht bei unter 20 km/h wieder an, sondern sie sollten nie aus gewesen sein.

Wenn nicht gerade die Leute aus der Waschstraße um mein Auto wuseln, lass ich den Parkassistenten immer aktiviert und fahre damit bislang zu meiner völligen Zufriedenheit. Einmal war ne Mischung aus Eis und Schnee drauf, da hat etwas Enteiserspray geholfen. Da hatte ich nach Studium des Handbuchs andere Befürchtungen. Haben sie sehr gut hinbekommen.

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 18. Februar 2014, 22:07

Genau.

Wenn ich die taste drücke, blaue LED an, gehen die Sensoren vorne und hinten. Sobald ich schneller als 20 km/h fahre schalten die Sensoren ab. So sollte es auch sein. Nun müssten, sobald ich unter 20 km/h fahre, die Sensoren von alleine wieder anspringen. So sollten die Sensoren eigentlich funktionieren.

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

72

Freitag, 21. Februar 2014, 12:46

Sieht so aus als würde ich neue Parksensoren bekommen. In wie weit das dann funktionieren soll, versteh ich nich so ganz.

kaanzler

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Hamburg-Barmbek Nord

Auto: i40cw CRDi 136PS Automatik

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

73

Freitag, 21. Februar 2014, 12:50

Da bin ich mal auf das Ergebnis gespannt. Bei mir ist es nämlich auch so, dass die Sensoren nicht wieder aktiviert werden, wenn ich wieder unter 20 fahre, obwohl ich sie manuell aktiviert hatte...

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

74

Freitag, 21. Februar 2014, 13:04

Sorry, aber dann wäre ich schön längst in der Werkstatt gewesen.

kaanzler

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Hamburg-Barmbek Nord

Auto: i40cw CRDi 136PS Automatik

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

75

Freitag, 21. Februar 2014, 13:13

Wäre ich wahrscheinlich auch, wenn ich davon überzeugt gewesen wäre, dass es sich dabei um eine Fehlfunktion handelt. Im Handbuch steht allerdings nicht drin, dass das System sich erneut einschaltet sobald man wieder langsam fährt, von daher kommt mir das Verhalten korrekt vor.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

76

Freitag, 21. Februar 2014, 13:21

Ne, explizit erwähnt worden ist das nicht, stimmt schon. Wenn du (besser ist natürlich Beifahrerin) mal auf die LED schauen magst, siehst du, wie sie beim Beschleunigen (> 20km/h) erlischt. Ergo muss sie auch wieder angehen, spätestens beim Parkvorgang. Finde das mit den 20km/h eh putzig. Wer mit dem Tempo mittels Parksensoren einparkt, ist ne coole Sau. =)

Toni_ndh

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Nordhausen

Auto: Hyundai i40 CW/5 Star, Silver Edition / Hyundai Grand Santa Fe 2.2 CDRI Premium,Technik,Standheizung, abnehmbare AHK

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

77

Freitag, 21. Februar 2014, 17:57

Hallo

Bei mir wurden die Sensoren schon zum 2 mal gewechselt. Meine Werkstatt und ich sind der Überzeugung das es nicht die besten sind welche Hyundai verbaut :mauer:

LG Toni :freu:

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

78

Freitag, 21. Februar 2014, 18:10

Zitat

Da bin ich mal auf das Ergebnis gespannt. Bei mir ist es nämlich auch so, dass die Sensoren nicht wieder aktiviert werden, wenn ich wieder unter 20 fahre, obwohl ich sie manuell aktiviert hatte...


Und genau dazu schreiben die Ingenieure das es aktueller Stand der Technik sei. Hab den Schriftverkehr gesehen den der freundliche mit hyundai hatte. Er meinte dann wir tauschen trotzdem mal weil er es nich normal findet.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

79

Freitag, 21. Februar 2014, 20:56

"die Ingenieure"? Haben das Schreiben gleich mehrere unterzeichnet? Ich bin immer wieder begeistert, wie von Seiten Hyundais auf Probleme eingegangen wird. :thumbup:

Lupo82

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Linz

Auto: i40 CW Style

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 29. Juni 2014, 19:54

Möchte nochmal was kurz hinterfragen. Kann es sein, dass bei den 2012er Modellen die Parksensoren permanent aktiv bleiben wenn man schneller fährt und dann irgendwo einparkt und man nicht mehr extra auf die P-Taste drücken muss und ab 2013 deaktivieren sich die Sensoren >20km/h.

Bei meinem 2013er ist das so und ich finde es eher lästig, im Boardcomputer gibt es keinen Menüpunkt zum aktivieren.
Ein Freund hat einen 2012er, er muss nichts extra aktivieren, die Sensoren sind immer an. Man kann Sie über die P-Taste deaktivieren wenn man zB im Stau steckt.