Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Richie4454

It's all Greek to me!

Beiträge: 66

Wohnort: Berlin

Auto: i40 cw

Vorname: Rico

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 11. Juli 2012, 18:02

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Zitat

Original von bewag
Hatte in meinen letzten beiden Fahrzeugen ebenfalls Halterungen von Brodit und werde diese auch für den i40 kaufen - bin mir nur nicht sicher ob für die rechte oder linke Seite des Amaturenbrettes.
Qualität der Teile war bisher immer erstklassig.


Da ich im Auto noch mit Schlüssel arbeiten muss, :grrr: wäre die rechte Seite die bessere Wahl gewesen. Ich komme mit der Hand öfter ran.

Key less würde ich sofort wieder die linke Seite nehmen, da Handy in normaler Reichweite des Armes und es sich auch besser ablesen lässt.


22

Mittwoch, 11. Juli 2012, 18:04

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Ich hatte ebenfalls eine Brodit Halterung in meinem Vorgänger und war sehr zufrieden.

Hab jetzt eine für die rechte Seite bestellt (und auch schon da Heim liegen, nur noch nicht verbaut). Rechts deshalb, weil ich meistens alleine fahre und mit der Halterung bzw. eingesetztem Handy ein paar Knöpfe verdeckt werden.

Von der A-Saulen-Lösung habe ich Abstand genommen:
Wohin mit dem Kabel?
War mir nicht sicher, ob an der A-Säule ein Airbag verbaut ist. Ist aber keiner.

bewag

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Österreich

Auto: i40 CW Premium, 136 PS

Vorname: Berni

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 12. Juli 2012, 06:13

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

@Richie4454
Danke für den Hinweis - dann werd ich mir wohl die Halterung für die linke Seite besorgen, da ich Key less habe :]

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 12. Juli 2012, 11:31

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Ich werde ausprobieren, ob links vom Lenkrad am "Amaturenkasten" eine solche Klebehalterung haftet. Hier ist die "ebenste" Fläche vorhanden und das Handy wäre nicht im Sichtfeld und dennoch gut zu bedienen.

Sollte es dort nicht auf Anhieb helfen, so hoffe ich, dass die Klebeplatte aus Metall und somit magnetisch ist. Falls nicht, schneide ich mir eine eigene Scheibe und könnte diese mit einem Neodym von der anderen Seite bombenfest befestigen.

Was mir auch gefällt, sind die mit Kunstleder bezogenen Handykonsolen, die sich fast nahtlos ins Gesamtbild integrieren. Diese werden mit Metalllaschen in der Vekleidung befestigt, also wird Werkzeug benötigt.

Das Ladekabel würde ich mit einem passenden Kleber - kleine Klebepunkte, z.B. Heißkleber - so befestigen, dass es nicht aufällt.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 12. Juli 2012, 13:45

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Zitat

Original von buddylotion
Hallo!
Wo habt ihr eure Handy-/Navihalterung im i40 befestigt?

In der Hosentasche! :]

26

Donnerstag, 12. Juli 2012, 19:16

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

So habe das mal probiert mit dem Navi in das Fach zu machen sogar mit 2 verschiedenen Größen aber das hält alles nicht beim Bremsen fliegt das raus oder beim Gas geben . Danke aber für den Vorschlag Mus ich mir was anderes einfallen lassen

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 12. Juli 2012, 19:53

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

@bjoern202
Schade,bei mir sitzt es sehr gut.Wenn ich's wieder hab stell ich dir ein Foto rein und geb dir die Masse und die genaue Type bekannt.Ist auf jedenfall eines mit Sprachwahl und deckt die Öffnung genau ab.Habs im Urlaub 1000 km verwendet und hat sich nicht gerührt.Auch der GPS Empfang war wieder erwarten super.
Also Bilder wahrscheinlich am Samstag abend.
LG Andy58 :D

28

Donnerstag, 12. Juli 2012, 21:11

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Super danke dir habe 2 größen von tom tom ausprobiert das große war 13 cm das eine eine Nummer kleiner das 13 past auch eigentlich gut rein aber wenn mann bremst fliegt es raus

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

29

Freitag, 13. Juli 2012, 19:48

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

@bjoern202
Hy Bjoern,anbei wie versprochen 2 Bilder.
Modell Tom Tom Go 940
LG Andy58
»Andy58« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2012-07-13 17.58.57-1.jpg
  • 2012-07-13 17.57.18-1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy58« (13. Juli 2012, 19:49)


30

Freitag, 13. Juli 2012, 19:56

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Ok super danke, das Ladekabel hast du nach hinten gelegt, dann muss ich noch mal schauen, vielleicht hat das einen breiteren Rand, dass es besser past. Der Deckel geht aber bestimmt nicht zu, oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bjoern202« (13. Juli 2012, 19:57)


Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

31

Freitag, 13. Juli 2012, 20:05

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Deckel geht natürlich nicht zu.Das Kabel ist auf den Fotos nicht sichtbar,da nicht angesteckt.Läuft aber normalerweise gleich rechts unten aus dem Schacht und läuft bei der Mittelkonsole auf der Beifahrerseite fast unsichtbar in den Stecker im Fond.Wie gesagt der Saugfuss ist so verdreht im Schacht,das dieser die ganze Sache recht gut fixiert.
LG Andy

32

Freitag, 13. Juli 2012, 20:08

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Morgen Kauf ich mir einen mit 13 cm dann wird es rein gemacht Mus ja auch gehen überlege ob ich es über den USB anschlus Laden werde und ob das überhaupt geht

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

33

Freitag, 13. Juli 2012, 20:28

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Anbei noch 2 Originalfotos aus dem Netz.Habe gesehen dieses Modell gibts nach wie vor zu kaufen.Der gute Halt kommt sicher auch da das Navi auf den Sockel,s.Bild aufgesetzt wird. Dadurch hast du einen geraden Boden,und dadurch sicher auch der gute Halt.Sprachwahl auch sehr angenehm
Lg Andy
»Andy58« hat folgende Bilder angehängt:
  • 41UUmmFcHhL.jpg
  • tomtom-go-940-live-was-ist-neu-1.jpg

34

Freitag, 13. Juli 2012, 20:35

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Deswegen hält das bei dir auch so gut aber das Navi ist relativ teuer aber den Sockel gibt es auch für andere Modelle mal schauen welches ich mit hole

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

35

Freitag, 13. Juli 2012, 20:44

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

@bjoern
OK paßt.War mir nur wichtig das mit dem Sockel!
Zur Not kannst ja im Schacht improvisieren.Wickelst halt irgendwas um den Saugfuß-gibt Stabilität und siehst ohnehin nicht.Wichtig ist nur das der Stecker am Gerät nach hinten rausgeht und das Navi plan aufliegt.
Also schönes We. :freu: LG Andy

36

Samstag, 14. Juli 2012, 12:41

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Tom Tom ist gekauft eines mit 13 cm mal sehen wenn ich morgen dazu komme mache ich es rein da fällt mir schon was ein auch ohne den Sockel Sage dann Bescheid wie ich es gemacht habe . Weis einer ob Mann das Navi auch über den USB anschlus im Auto betreiben kann und ob es auch lädt .

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

37

Samstag, 14. Juli 2012, 13:02

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Na dann viel Glück
LG Andy58 :freu:

38

Sonntag, 15. Juli 2012, 17:54

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

So habe heute mal angefangen das Navi in das Fach zu bauen, ohne deine Halterung die es leider für mein Navi nicht gibt :mauer:nicht so einfach. Habe jetzt mal das Kabel nach hinten an den Anschluß gelegt durch die Mittelkonsole, das einzige was vom Kabel raus schaut ist der TMC Empfänger und ein kleines Stück Kabel. Navi ist auch drin habe was an die Seite reingesteckt das es halt hat. Bleibt aber nicht so morgen mal beim Freundlichen vorbei fahren ob mann die Klappe auch ab machen kann. Habe sie nicht abbekommen wolte auch nichts abbrechen. Die Klappe ist im weg wenn mann das Navi ein oder ausschalten will.

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 15. Juli 2012, 19:16

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40

Tut mir leid dass es bei dir so schwierig ist
LG Andy58 ;(

Beiträge: 137

Wohnort: IK (Thüringen) , Deutschland

Beruf: Eigener Chef ;-)

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 15. Juli 2012, 19:31

RE: Wohin mit Handy-/Navihalterung im i40


Ähnliche Themen