Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

oliwei

Profi

Beiträge: 1 109

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 9. September 2014, 15:33

Ich kenne das auch nur so: man schließt auf, öffnet aber keine Tür... Dann wird automatisch nach 30 Sek wieder verriegelt.

Sobald man aber eine Tür öffnet schließt er nicht mehr von selbst ab, nicht nach 30 Sek und nicht nach 30 min...

:teach:


102

Dienstag, 9. September 2014, 15:40

Dies ist bei mir nicht der Fall. ... Ist dies irgendwo konfigurierbar?
Dies ist auch sonst nicht der Fall und eine Konfiguration auch nicht vorgesehen.
Obwohl es wünschenswert wäre...

SPS

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Ruhrtown

Auto: I40 1.7 CDRI Limosine Automatik Style&Plus&SitzPaket

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 9. September 2014, 15:40

Ja , dann scheint es so normal zu sein.

Ich meinte 15 nicht 5 kmh, war der Finger schneller als das Hirn bei mir. ;-)
Danke für eure Rückmeldung.

104

Samstag, 11. Oktober 2014, 00:01

Schlüsselbatterie

Trotz auswechseln der Schlüsselbatterie auf eine Neue, bleibt die Fehlermeldung mitten in der Anzeige " Schlüsselbatterie ist schwach" :cursing:

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 088

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

105

Samstag, 11. Oktober 2014, 16:39

Originalbatterie gekauft, oder bei eBay ertrödelt?

SchwarzesMonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Lemgo / Ostwestfallen

Beruf: Vorarbeiter Am Flughafen Dortmund

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDI Style +Silver und Plus Paket

Vorname: Fatih

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 12. Oktober 2014, 01:53

Kann sein das die Batterie die du gekauft hast zu lange im Verkauf stand und deshalb der Saft schon raus ist
Das Problem habe ich auch hätte welche vom Flohmarkt ergattert :D

Aber am Ende spart man halt wirklich an der falschen Ecke

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 088

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 12. Oktober 2014, 13:36

Jepp- genauso habe ich das auch gemeint

108

Sonntag, 12. Oktober 2014, 19:30

Habe die Spannung gemessen. 3,2 Volt ist mehr als genug.

109

Dienstag, 9. Dezember 2014, 17:49

Keyless Problem

Hallo Forengemeinde,
Ich habe einen I40 Bluedrive (Holland Reimport),mit Keyless System. Jetzt hab ich schon das zweite mal innerhalb von 4 Tagen, dass das System gesponnen hat. Tür ließ sich weder per Knopfdruck, noch per Fernbedienung öffnen. Der Wagen musste manuell entriegelt und die Batterie abgeklemmt werden. Danach den Schlüssel auf den Startknopf. Dann hat der Wagen erst wieder auf die Fernbedienung reagiert. Scheinbar verlernt er wie von Geisterhand die Kommunikation mit den Fernbedienungen. Die Batterie von beiden ist jedoch in Ordnung. Nächste Woche geht mein Flitzer beim Freundlichen in die Werkstatt. Ist bei einem von euch dieses Problem schonmal aufgetreten?

haustheman

Schüler

Beiträge: 68

Auto: Weißen Tucson Premium 2.0 185 PS mit volle Hütte

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 9. Dezember 2014, 18:23

Etwas ähnliches habe ich schon ein paar mal gehabt. Und zwar, es fällt ja jedem mal der Schlüssel aus der Hand aufn Boden :D , und danach hatte ich dann diese Probleme wie du beschreibst.
Allerdings habe ich dann aus Frust meinen Schlüssel bzw. KeyLess Modul mal gegen meine Hand geschlagen :P und zack, er hatte wieder Kontakt und funktionierte wieder.
Spirch, ich behaupte dieser Sensor oder was auch immer in diesem Schlüsselmodul drin ist, kann, zumindest bei mir, Wackelkontakte?! auslösen...

Weil als ich dieses Problem hatte, funktionierte mein Ersatzschlüssel problemlos! Was ein Fehler im System ja ausschließt.

Probier einfach mal deinen Ersatzschlüssel?!

111

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 18:51

Nee, mit Ersatzschlüssel ging auch nix. Erst das Ab- und Wiederanklemmen der Batterie führte zum Erfolg. Schließe jetzt nur mit der Fernbedienung. Funktioniert bisher. Mal gucken, wie lange. Und dann mal schauen, was der Freundliche sagt.

haustheman

Schüler

Beiträge: 68

Auto: Weißen Tucson Premium 2.0 185 PS mit volle Hütte

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 15:35

Okay, dann wird es sicherlich ein Problmes des KeyLess Systems sein...

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 911

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 6. Januar 2015, 08:40

Trotzdem nochmal ne Frage...........

ich habe auch Smartkey, Zündung einschalten ist klar, Knopf drücken ohne die Kupplung zu treten....
Nur wenn ich die Zündung dann wieder ausmachen will, muss ich zwangsläufig den Motor starten oder ?
Ich habe es bisher noch nicht ausprobiert, oder gibt es einen Weg die Zündung ohne erneutes starten des Motors auszumachen ?

Gruss

PS: Die Frage ist nur für die, die Smartkey haben.......... :gaehn:

DJMetro

Fortgeschrittener

  • »DJMetro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 322

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 6. Januar 2015, 08:57

Wie wäre es den Knopf einfach nochmal zu drücken?! Dann geht er doch aus.

Andi

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 911

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

115

Dienstag, 6. Januar 2015, 09:06

ich will aber den Motor nicht "extra" starten müssen....oder geht das nicht anders ??

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 884

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI Facelift Front / Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

116

Dienstag, 6. Januar 2015, 09:33

ich will aber den Motor nicht "extra" starten müssen....oder geht das nicht anders ??
Einfach die kupplung nicht treten, dann geht der Motor auch nicht an.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 911

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

117

Mittwoch, 7. Januar 2015, 07:24

ich probiers mal aus - danke -

118

Donnerstag, 8. Januar 2015, 12:03

Also du musst mindestens zweimal ohne Kupplung drücken. Erstes mal drücken geht glaube nur die Lüftung an, beim zweiten mal drücken geht die Zündung komplett an und bei dritten mal geht alles wieder aus ;)

Motor musst du nicht starten :super:

Beiträge: 1 762

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 8. Januar 2015, 20:08

Na ist wie beim Zündschlüssel. Einmal drücken und die sogenannte ACC Funktion ist an (was auch immer das ist), zweimal drücken Zündung ist an, dreimal drücken, Auto ist wieder aus. Drückt man die Kupplung, springt das Auto jederzeit auf Knopfdruck an.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 663

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

120

Donnerstag, 8. Januar 2015, 20:20

ACC ist bei der Zündung ungefähr so, wie wenn daheim der Fernseher auf "Stand by" ist......

Ähnliche Themen