Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Freitag, 6. Mai 2016, 13:31

Mit der Batterie hatte leider auch nicht funktioniert aber War heute in der Werkstatt und die haben den Nein eingelesen oder so jetzt funktioniert es zum Glück wieder


Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

182

Donnerstag, 19. Mai 2016, 08:42

Hallo,

in den letzten Wochen ging ja die Problematik mit den schlüssellosen Systemen durch die Medien. Jetzt macht sich meine Madam Sorgen um das Auto.

Ist der Schlüssel beim i40 aktiv oder passiv? Also sendet wie bei den problematischen Systemen der Schlüssel ständig ein Signal welches man abschirmen sollte? Oder sendet das Auto und erkennt dann den Schüssel? ?(

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

183

Donnerstag, 19. Mai 2016, 14:01

Könnte dazu mal wer was sagen?? Oder ist das nicht bekannt?

realmaster

Erleuchteter

Beiträge: 2 987

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

184

Donnerstag, 19. Mai 2016, 14:13

Ist nicht bekannt.

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Wohnort: Breisgau

Auto: i40 Limousine 2,0l GDI Premium

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

185

Donnerstag, 19. Mai 2016, 14:25

Wie jedes Smart Key System sendet der Hyundai auch. Von der, in Medien propagierten, Problematik sind alle Hersteller betroffen, auch Hyundai.

Der Smart Key sendet ein Signal. Was die dann machen ist einfach eine Reichweitenverlängerung. Der Sender muss in der Nähe des Schlüssels sein und der Empfänger am Auto.

Zitat

Zusammengefasst: Keyless-Go-Sy steme, durch die sich Autos automatisch öffnen, schließen und starten lassen, sind eine Sicherheitslücke. Gegen den elektronischen Diebstahltrick von Kriminellen ist derzeit kein Hersteller immun. Deshalb sollte man auf das meist teure extra verzichten - oder man muss seinen Schlüssel mit Alufolie umständlich gegen das Risiko schützen.
Aus: Spiegel online Bericht

Aber wer klaut schon einen Hyundai, wenn er problemlos Nobelautos klauen kann?

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

186

Donnerstag, 19. Mai 2016, 14:47

Ich hatte irgendwo gelesen, ich glaube sogar hier in diesem Forum, das der Transmitter in der FB passiv is.

pitbell

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Wohnort: Breisgau

Auto: i40 Limousine 2,0l GDI Premium

Vorname: Pit

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

187

Donnerstag, 19. Mai 2016, 14:59

Kann ich mir nicht vorstellen.

Der ADAC hat im März alle möglichen Hersteller getestet. Auch Hyundai und KIA waren leicht zu öffnen.

ADAC Testbericht

realmaster

Erleuchteter

Beiträge: 2 987

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

188

Donnerstag, 19. Mai 2016, 15:39

Wer es für notwendig hält, kann ja "aufrüsten".

189

Donnerstag, 19. Mai 2016, 16:06

...in den letzten Wochen ging ja die Problematik mit den schlüssellosen Systemen durch die Medien...
Skandal! Ich warte schon darauf, daß irgendwer in den Medien merkt, daß umgestoßene Wassergläser 1-fix-drei auslaufen. Das muß man doch absichern!
Merke: Wenn jemand ins Auto rein will, wird er es schaffen. Wenn er damit wegfahren will, auch. Es gibt keine absolute Sicherheit. Es gibt aber die relative Sicherheit, einen Hyundai zu fahren. :D
Ist schon wieder Sommerloch?

Achso: Der Schlüssel ist primär passiv, wartet also auf die Abfrage durch das Auto, sendet dann aber zurück. Wie auch sonst...

warten + warten

Der von Hyundai positiv Überraschte

Beiträge: 368

Wohnort: Kiel

Beruf: Pensionär

Auto: Tucson, Style, 1,6 T-GDI, Allrad, Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

190

Donnerstag, 19. Mai 2016, 18:57

Ja, so ist es. Ich denke auch, die Automobilindustrie hat nur scheinbar ein Interesse an einer wirklichen Lösung. Jeder geklaute und wohin auch immer verschobene Wagen wird in der Regel durch einen (oft durch die Versicherung bezahlten) Neukauf kompensiert - und das ist Umsatz. Auch der Ärger des beklauten Autoeigentümers hält sich so in Grenzen.

Mir kommt das so vor wie bei den Banken, die keine ausreichende Absicherung ihrer Geldautomaten vornehmen. Werden die "gesprengt", zahlt die Versicherung. Und das ist die allemal billigere Lösung als teure und sichere Umbauten.

In beiden Fällen zahlt natürlich der Verbraucher am Ende die Kosten. Ist doch praktisch für die Autoindustrie und die Banken. Oder?

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

191

Freitag, 20. Mai 2016, 07:15

Achso: Der Schlüssel ist primär passiv, wartet also auf die Abfrage durch das Auto, sendet dann aber zurück. Wie auch sonst...
genau das wollt ich wissen, danke.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 315

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

192

Freitag, 20. Mai 2016, 08:53

Hyundais werden nicht so oft gemopst: Im Jahr 2014 waren es ca 130 Stück in ganz Deutschland - wenn ich mich richtig entsinne. Allerdings mit steigender Tendenz :watt:

realmaster

Erleuchteter

Beiträge: 2 987

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

193

Freitag, 20. Mai 2016, 09:12

@Acides
Wie ich unseren tempo-maaten so einschätze, weiß er wovon er spricht. Trotzdem bleibt es eine Forenmeinung. Darf ich mal fragen Acides, was du aus der Antwort für Konsequenzen für dich und dein Auto ziehst?

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

194

Freitag, 20. Mai 2016, 09:14

Ich denke mal auch, dass man mit so einem Auto doch relativ sicher ist. Es sei denn das wer gezielt so einen will. Da würde es sich schon rächen, doch eher einen Exoten zu fahren.

Mal zur Info. hab mal in Autoscout nachgesehen:

Hyundai i40 2184 Stück
davon 974 gebrauchte
davon 60 Limousinen
davon 9 Automatik 8o

Das ist nicht viel auf Deutschland gesehen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 315

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

195

Freitag, 20. Mai 2016, 09:21

Manchmal hat es eben Vorteile, einen schlechten Geschmack zu haben.... =) ...das will nämlich keiner klauen :)

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

196

Freitag, 20. Mai 2016, 09:28

Also ich finds gut endlich mal ein Auto zu haben das einem nicht ständig begegnet. Ich hab in meiner Gegend erst 1-2 (könnt auch nur einer sein, hab nicht aufs Kennzeichen geachtet) andere I40 gesehn, und das sind Kombis^^

Sorry das das jetzt hier etwas am Thema vorbei geht :flöt:

realmaster

Erleuchteter

Beiträge: 2 987

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

197

Freitag, 20. Mai 2016, 11:16

...Sorry das das jetzt hier etwas am Thema vorbei geht :flöt:


Vielleicht ist meine Frage (zum Thema) dir ja zwischenzeitlich eine Antwort wert.

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

198

Freitag, 20. Mai 2016, 11:24

ups, sorry @realmaster hab deinen Beitrag übersehen, kam wohl gerade als ich meinen danach verfasst habe.

Also ich mache mir wegen dem Keyless-System keine großen Sorgen, meine Freundin war der Auslöser warum ich hier gefragt habe. Ich bin auch der Meinung, es gibt Massenhaft andere Fahrzeuge wo sich ein Diebstahl mehr lohnt. Und auch wohne ich in nem Dorf bzw fahre in eine kleinere Stadt. Und wie schon wer sagte, wenn wer in ein Auto will dann kannste ehh nix dagegen machen.

realmaster

Erleuchteter

Beiträge: 2 987

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

199

Freitag, 20. Mai 2016, 11:34

Danke aber ich meinte eher den Unterschied zischen aktiv und passiv, weil du da explizit Wert drauf legtest.
Mir ist es eigentlich egal was da verbaut ist, solange wie das Auto derart einfach gestohlen werden kann.
Ich habe auch schon über die verlinkte Nachrüstlösung nachgedacht, aber ich will nicht glauben, dass man auf den i40 größeren Wert legt. Damit kann man ja nicht mal vor der Polizei angemessen flüchten... :flöt:

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

200

Freitag, 20. Mai 2016, 11:40

Achso^^

Nun ich habe nach aktiv oder passiv gefragt, weil ich eigentlich dachte, das wenn der Schlüssel aktiv ständig sendet weil er das Auto sucht, es ja einfacher wäre das Signal zu nutzen um das Auto zu knacken. Zb ich bin in nem Geschäft, jemand scannt das Signal das vom Schlüssel ausgeht, kopiert es und benutzt es am Auto.

Habe von Freunden die wildesten Tips bekommen um mich zu schützen, zb den key in Alufolie einwickeln usw.( was bei nem Aktiven evtl auch Sinn machen würde)

Ähnliche Themen