Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

101

Montag, 2. September 2013, 17:05

Ich glaube nicht, dass ein Hersteller "schlechtes" Öl einfüllt und dadurch Motorschäden riskiert.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 824

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

102

Montag, 2. September 2013, 17:22

Hmmm, das stimmt - genausowenig würde ja ein Hersteller auch nicht an der Lackierung sparen, und diese sehr dünn auftragen, wodurch Kratzer und Rostpickel vorprogrammiert sind. :D

Beiträge: 81

Wohnort: Karlsruhe

Auto: i40cw 1.7 CRDi Style Business Support Paket BJ2013

  • Nachricht senden

103

Donnerstag, 5. September 2013, 18:29

Also mein Autohaus will für 1l Total Quartz Ineo MC3 Öl (das verwenden die und wird von Hyundai Deutschland empfohlen) ca. 20€... Das ist ja echt der Knaller! Habe dann gefragt, ob ich mein eigenes Öl mitbringen darf. "Natürlich dürfen sie das nur bitte kein billiges aus dem Baumarkt".
Nach kleiner Recherche im Internet habe ich nun 6l von o.g. Öl für 24,00+ 5,90€ Versand bestellt!
Sobald das Öl da ist, mache ich einen Termin bei der Werkstatt aus.

104

Samstag, 7. September 2013, 02:07

Ein Hyundai EU-Modell, welches in Deutschland zugelassen und auch hier zur Garantie angemeldet wurde, unterliegt den Garantiebestimmungen von Hyundai Motors Deutschland - egal welche abweichenden Serviceintervalle im Scheckheft stehen.
Das ist falsch. Es gilt die Herstellergarantie und auch die Bedingungen des Verkaufslandes!

105

Samstag, 7. September 2013, 11:18

Erster Ölwechsel ist nach 30 000km oder 12 Monaten, je nach dem was zu erst Eintritt. Alles andere ist Blödsinn!
Wer trotzdem bei 1000 km Wechsel will, kanns machen, die Ölindustrie freuts!

Mazor

Anfänger

Beiträge: 41

Auto: i40 Kombi 5 STAR SILVER EDITION, 1.6 Benziner

  • Nachricht senden

106

Samstag, 7. September 2013, 14:29

War meine Antwort aufdie Antwort von noby zur Garantie.
Was die Ölwechelfrage betrifft: soll doch jeder halten wir er will. Hauptsache, zufrieden. Vom Gegenteil kann man eh keinen überzeugen. Ist wie mit der Homöopathie. Die Wissenschaft sagt, dass es nichts nützt, aber Millionen Menschen (Frauen) sind vom Nutzen berzeugt.

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

107

Samstag, 7. September 2013, 14:55

Was die Ölwechelfrage betrifft: soll doch jeder halten wir er will. Hauptsache, zufrieden. Vom Gegenteil kann man eh keinen überzeugen.
Da hast du ganz recht. Hier hat sowieso jeder seine unabänderliche Meinung.

Ich hab nach 1000 Km übrigens auch einen Ölwechsel gemacht, aber nur weil ihn der Händler beim Kauf kostenlos angeboten hat.

108

Samstag, 7. September 2013, 17:50

Es gibt verschiedene Maße beim Ölfilter, weiß jemand was genau der Innendurchmesser beim Ölfilter f. den 1,7 Diesel ist?

Hier auf d. Webseite sind zwei verschiedene Maße angegeben mit erheblichen Preisunterschieden.
Einmal mit 26mm Innendurchmesser u. 20,5mm. Was passt denn jetzt nun?

Habe die Firma angeschrieben aber da gab es nur eine lappidare Antwort wie 'sehen Sie wie Ihr alter Filter aussieht dann wissen Sie welcher paßt' :watt:


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 824

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 12. September 2013, 11:44

Da hilft dann nur ein Ölwechsel beim Händler, und den alten Filter mitgeben lassen. Beim nächsten mal weißt du dann deine Filtergröße. Oder du bestellst beide Filter, wenn du den Ölwechsel selber machst siehst du ja welcher bei dir drin ist. Und den nichtpassenden schickst du wieder zurück, und bekommst dein Geld wieder!

110

Samstag, 14. September 2013, 12:03

Danke Jacky für deine Antwort.

Ja, so werd ichs wohl machen allerdings gehe ich nicht zum Händler, weil €€€.
Tante Unger tuts auch u. kostet nur 30 yoyos bei selbstmitgebrachten (u. besserem) Öl u. Filter extra.

Prima leben u. sparen u. soweiter.... :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 824

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

111

Samstag, 14. September 2013, 12:12

Hallo Fast Lane,

ich weiß nicht wo du wohnst, aber wenn ein MacOil in der nähe ist - die machen den kompletten Ölwechsel mit Shell Helix 5W40 incl Mann+Hummel Ölfilter für 49,90€. Da ist selber wechseln fast teuerer....... :unsicher:

Gruß Jacky

112

Samstag, 14. September 2013, 12:27

Da musst ich erstmal suchen was MacOil ist, dachte da gleich an Makkas (jetzt krieg ich Hunger :( ).

Ist schon ein sehr gutes Angebot aber lohnt sich für mich nicht, bin zuweit weg.

Hab jetzt mal 4 Filter bestellt damit sich das auch lohnt u. wenn die nicht passen dann zurück an Absender u. dann hol ich mir halt die Filter die größeren Innendurchmesser haben.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

113

Montag, 23. September 2013, 09:59

Ich war auch schon bei MacOil- die sind supi- da kannst du beim Ölwechsel im Auto sitzen bleiben, bekommst einen Stempel ins Scheckheft (wenn man will) die Serviceanzeige wird zurückgestellt- und das alles für weniger als 30 Euro, inklu Öl und Filter (10W40) Öl ist Shell Helix, und Filter von Mann. Und manchmal gibt es auch noch eine Aktion, da bekommt man eine kostenlose Autowäsche dazu! :freu:

114

Montag, 23. September 2013, 11:06

du weisst aber das du für den gd das 5w30 öl brauchst sonst keine garantie

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

115

Montag, 23. September 2013, 11:11

Danke für den Hinweis- aber ich war damals mit meinem alten Atos dort! Der Veloster bekommt seine Kundendienste innerhalb der Garantiezeit nur beim Hyundaihändler! :super:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 824

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

116

Mittwoch, 5. Februar 2014, 07:10

Habe gerade ins Cerviceheft reingeschaut und dort steht tatsächlich 30000km oder 12Monate. Ist schon ein wenig irreführend, denn bei meinem i40 handelt es sich um ein "deutsches" Fahrzeug und da erwarte ich, dass der Inhalt des Benutzerhanbuchs auch für das Fahrzeug bestimmt ist.

Was ist denn daran irreführend? In deinem Serviceheft von deinem Auto steht als Inspektionsintervall 30.000km oder alle 12 Monate. Und genau so muss es auch gemacht werden!

Und wie kommst du zu der Annahme, dein Serviceheft sei nicht für dein Fahrzeug bestimmt? :denk:

LtdR Tom

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Lampertheim

Vorname: Tom

  • Nachricht senden

117

Mittwoch, 5. Februar 2014, 09:59

Es ist deswegen irreführend da im :

Serviceheft: Wartung nach 30 000 km oder einem Jahr nach der Erstzulassung
Beriebsanleitung: 30 000 km oder zwei Jahre steht. ?(

Da ich keine 30 000 km im Jahr fahre, bin ich bei einer Erstzulassung vom 23.11.2013, im November diesen Jahres beim Händler und hole mir den Stempel ab. Ob ich grundsätzlich falsch liege, wenn ich mich an die Betriebanleitung halte, werde wohl nur die Helden der juristischen
Fakultät wissen; ich meine ja wenn ich einen Blick in mein Serviceheft schau.

Gruß Tom

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 824

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

118

Mittwoch, 5. Februar 2014, 10:07

Danke für die Info :) Ich würde an deiner Stelle nach einem Jahr nur einen Ölwechsel machen, und jedes 2. Jahr den vollen Service - so kann dir kein Jurist im "Worst Case" etwas anhaben!

Gruß Jacky

wipa

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: CH-Altstätten

Beruf: Elektroniker

Auto: i40cw

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 27. Februar 2014, 21:29

Castrol EDGE FST 5W-30, bin bisher im opel diesel das öl gefahren, Kostenpunkt 6,80€. Das öl hat acea c3 freigabe. Wäre es für den i40 cw diesel empfehlenswert? ?(

ist für Otto und diesel sowie Turbo und dpf

gruss

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 824

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

120

Donnerstag, 27. Februar 2014, 21:40

Ein sehr gutes Öl! Ist auch - wie schon gesagt - ACEA C3 und Dieselpartikelfilter geeignet. Was will man mehr? Kannst du bedenkenlos für deinen i40 verwenden!

Gruß Jacky

Ähnliche Themen