Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 3. Juli 2012, 08:18

Verarbeitung Fensterheber

Hallo Leute,
ich wollte mal so in die Runde fragen, wie bei euch die elektrischen Fensterheber funktionieren. Mir ist das vor ein paar Wochen schon aufgefallen, aber gestern hab ich mir das mal in Ruhe angeguckt. Ich meine vor allem die Runter-Bewegung, im ersten Moment wenn ich auf den Knopf drücke, scheint sich die Scheibe in der Führung etwas zu "verhaken", also fällt etwas nach vorn und geht dann erst flüssig runter. Wenn die Scheibe schon etwas geöffnet ist und dann weiter geöffnet wird, scheint sich der Effekt auch noch zu verstärken, da die obere Führung ja fehlt.

Bei der Auf-Bewegung ist dagegen alles ok, die Scheibe wird langsam und flüssig nach oben bewegt. Mir scheint dass deshalb eher ein Konstrukionsproblem zu sein. Ist auch nicht weiter tragisch, aber es sieht einfach billig aus.... :wech:

Es wäre schön, wenn das der Eine oder Andere mal abtesten und Rückmeldung geben könnte.

Viele Grüße avecor


2

Dienstag, 3. Juli 2012, 09:32

RE: Verarbeitung Fensterheber

Hallo bei mir ist mir aufgefallen, wenn ich die Scheibe öffne, dass die ganze Scheibe wackelt, aber nur im ersten Moment, beim Hochfahren ist alles in Ordnung. Heute habe ich bemerkt, dass mein Fahrersitz knarrt und quietscht, hatte das Radio aus, ist mir deswegen nur aufgefallen. Meine Frau meinte ich bin zu schwer, wie gemein von der :schläge:

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juli 2012, 19:47

RE: Verarbeitung Fensterheber

Also bei uns läuft die Scheibe absolut gleichmäßig sowohl nach unten als auch nach oben.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Juli 2012, 19:55

RE: Verarbeitung Fensterheber

Mein Coupe hat ja Rahmenlose Türen, aber meine Scheiben laufen- auch nach 16 Jahren und 75.000km- völlig gleichmäßig rauf und runter. Und zwar auf beiden Seiten!

bewag

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Österreich

Auto: i40 CW Premium, 136 PS

Vorname: Berni

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Juli 2012, 06:11

RE: Verarbeitung Fensterheber

keine Probleme, weder in Funktion noch in Verarbeitung!

6

Donnerstag, 12. Juli 2012, 08:27

RE: Verarbeitung Fensterheber

Hmm...werd mir das nächste mal beim Freundlichen in einem Vorführwagen die Sache ankucken. Vielleicht bin ich ja auch etwas überempfindlich ?(

Viele Grüße avecor

7

Donnerstag, 12. Juli 2012, 10:52

RE: Verarbeitung Fensterheber

Heyho,

das lag mir schon bei Deinem ersten Post auf der Zunge :). Ich lese in diesem Forum schon ne ganze Weile und manche Dinge ...naja da denk ich mir, man kann da auch ziemlich penibel oder überempfindlich sein. ;)

Generell kann ich es aber verstehen, wenn man ein neues Auto kauft dann will man es perfekt haben.

Grüße Marc

P.S.: Ahjo zum Thread. Bei uns funzt allles super! Fensterheber rauf runter - alles gut!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kahley« (12. Juli 2012, 10:53)


8

Donnerstag, 12. Juli 2012, 11:14

RE: Verarbeitung Fensterheber

Habe gerade mal hinten die Scheiben runter gemacht die eine quietscht hatte wir beim i10 auch nur vorne wurde aber dann behoben Mus ich bei Gelegenheit mal beim freundlichen vorbeifahren

9

Donnerstag, 12. Juli 2012, 12:00

RE: Verarbeitung Fensterheber

Zitat

Original von Kahley
Heyho,

das lag mir schon bei Deinem ersten Post auf der Zunge :). Ich lese in diesem Forum schon ne ganze Weile und manche Dinge ...naja da denk ich mir, man kann da auch ziemlich penibel oder überempfindlich sein. ;)

Das kannste mir dann ruhig auch sagen, verkrafte das schon :grrr: =) Ich muss auch sagen, dass mir eine Überempfindlichkeit in dem Fall lieber wäre als ein "Defekt" an allen vier Fenstern. 8o Naja, wie gesagt ich check das mal bei nem anderen i40.....

Viele Grüße avecor

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. Juli 2012, 13:43

RE: Verarbeitung Fensterheber

@avecor
Überempfindlich, oder nicht. Ich würde das dem Händler vorführen. Ich selbst bin bei Geräuschen im Auto auch sehr empfindlich. Mit meinem quitschenden Kupplungspedal war ich sofort da und hab´das bei ´ner Inspektion beseitigen lassen.

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. März 2015, 21:44

Wissenswertes & Kurzinfo zu Fenterhebern

Hallo,

hier ein paar Infos & Bilder zu den Fensterhebern im i40. Vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen zu evtl. Reparaturen, oder einfach als Know How :super:

Interessant daran ist, das die Module mit Bosch Motoren ausgestattet sind, also nicht gerade was schlampiges :D Da es sich um Konkurrenzprodukte zu anderen Herstellern handelt, wurden diese auf den Markt frei von selbigen eingekauft und Langzeittests unterzogen. Endresultat: keine bemerkenswerten Schwächen und Fehler ;) Über den Hersteller Hilex sollte man auch wissen, dass dieser bei Audi schon Fuß fassen konnte und für einige Modelle im Ostmarkt Fensterheber Module herstellt und liefert.

FAHRER Fensterheber i40 - 2011 Mittelklasse
Hersteller: Hilex/DaeDong Korea
Motor Hersteller: Bosch - Hilex Korea
Technologie: Trägertürsystem - Leichtbauträger (LBT) Türsystem komplett
Fensterheber integrierte Elektronik - doppelt geführtes Seil

FOND Fensterheber i40 - 2011 Mittelklasse
Hersteller: Hilex/DaeDong Korea
Motor Hersteller: Bosch - Hilex Korea
Technologie: Trägertürsystem - Leichtbauträger (LBT) Türsystem komplett
Fensterheber integrierte Elektronik - einfach geführtes Seil

P.S.: Kabelbaum gehört nicht zum Fahrer Modul

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hoerb« (3. März 2015, 21:58)


Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. März 2015, 19:11

noch als Zusatz: Module sollen angeblich verschraubt in Tür sein, nicht vernietet :D

Ähnliche Themen