Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Samstag, 30. November 2013, 20:04

Den Leihwagen bekam ich ja Gratis, aber muss dazu sagen die Wissen das ich von 150km entfernt komme.
Und nur deswegen da bin wegen dem Tüv und der Inspektion


realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

162

Samstag, 30. November 2013, 20:11

Was? Den gab es auch noch gratis? 8o Alter... Bitte Name und Anschrift der Werkstatt, da will ich auch hin! 8)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

163

Samstag, 30. November 2013, 20:22

Kundendienst plus TÜV, Update, Leihwagen und das Auto ans Haus geliefert für 194€ - wo ist das Problem? :unsicher:
.....vor allem: Wo bleibt für die Werkstatt da der Gewinn? :dudu:

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

164

Sonntag, 1. Dezember 2013, 11:11

Du scheinst nicht zu verstehen.

Hallo BombastiC, solche Diskussionen sind hier sinnlos. Ein Hyundaifan akzeptiert keine Kritik an seiner Marke. Egal welche Erfahrungen du damit gemacht hast. Hier wird alles zu Wohle von Hyundai schöngeredet. :anbet: :boxen:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

165

Sonntag, 1. Dezember 2013, 11:31

RICHTIG! Wer hier mault kriegt auf die 12! :schläge:

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

166

Sonntag, 1. Dezember 2013, 11:42

Hier gibt es nur 2 Gesetze:

1. Der Hyundaifan hat immer recht. :teach:

2. Sollte er mal nicht recht haben, so siehe Punkt 1. :schläge:

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

167

Sonntag, 1. Dezember 2013, 11:49

Morgen,

er wollte einfach genaue Angaben haben und nicht irgenwelches gelaber. Sei es wegen des Preises oder der Kosten. Dies könnte man auch verlangen von einer Werkstatt welche einige Erfahrung hat. Und wenn irgendwas dazwischen kommt, kann man es wohl telefonisch klären. Andererseits kostenloser Leihwagen und Nachlass...

Aber bei der 1. Inspektion meines i40 war es genauso. Erst eine Rechnung von 800 €, dann nicht, dann nur die Bremsen, dann wurde eine(!) falsche Schraube geliefert-Lenkrad konnte nicht getauscht werden, falscher Parksensor geliefert... Im endeffekt 2 Tage Werkstatt und kein kostenloser Leihwagen.
Ist eine nervige Rennerei und wenn man noch beruflich unterwegs ist erst Recht.

Wenn der König in den Laden geht möchte er auch wie ein König behandelt werden...






Es sei denn hinter der Theke steht der Kaiser...


Gruß

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

168

Sonntag, 1. Dezember 2013, 11:51


Wenn der König in den Laden geht möchte er auch wie ein König behandelt werden...

Es sei denn hinter der Theke steht der Kaiser...
Herr Beckenbauer arbeitet nicht bei Hyundai! :D

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

169

Sonntag, 1. Dezember 2013, 11:51

Wenn der König in den Laden geht möchte er auch wie ein König behandelt werden...

:super:

ZOEM

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: Mühlhausen/Th

Auto: i40 cw

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

170

Sonntag, 1. Dezember 2013, 11:54


Wenn der König in den Laden geht möchte er auch wie ein König behandelt werden...

Es sei denn hinter der Theke steht der Kaiser...
Herr Beckenbauer arbeitet nicht bei Hyundai! :D

:D

171

Sonntag, 1. Dezember 2013, 12:22


Wenn der König in den Laden geht möchte er auch wie ein König behandelt werden...

Es sei denn hinter der Theke steht der Kaiser...
Herr Beckenbauer arbeitet nicht bei Hyundai! :D
Beckenbauer ist Kaiser,

und ich selber Arbeite im Handel und weiss wie man dem Kunden gegenüber zu treten hat und verstehe auch die andere Seite,
daher regen mich die Lügen ja so imens auf die mir da aufgestischt wurden...

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

172

Sonntag, 1. Dezember 2013, 13:00

Zitat

Wenn der König in den Laden geht möchte er auch wie ein König behandelt werden.
Ein Spruch aus vergangenen Zeiten. Der Kunde definiert sich heute mehr als Partner, denn als "König". Was deinen Einwand vom"kostenlosen Leihwagen" betrifft, hast du nicht richtig gelesen. Den hat er bekommen, genau wie eine kostenlose HU und Öl für lau! In meinen 'Augen schier unglaublich, hier dann so vom Leder zu ziehen.


Du arbeitest im Handel BombasticC? Wenn ich dem anderen erst mal Lügen unterstelle, mich freue, wenn ich den ihn bloß stellen kann, dann passt da etwas nicht. In Anbetracht deiner Gratifikationen hätte ich den Ball flach gehalten und geschaut, was die Ursachen sein könnten. Aber jeder wie er mag. :(

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

173

Sonntag, 1. Dezember 2013, 13:09

Wenn man wie ein König behandelt werden will, sollte man sich auch wie einer benehmen..... :denk:

174

Sonntag, 1. Dezember 2013, 13:40

Und wie soll ich mich eurer Meinung nach benommen haben?

Was würdet Ihr machen, wenn man euch sagt es dauert 4Stunden und kostet 200€
dann aufeinmal 8Stunden und 300Euro?


Ich habe da keinen vollgemotzt oder sonstiges ich blieb Sachlich und wollte das geklärt haben!

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

175

Sonntag, 1. Dezember 2013, 14:08

Na zumindest nicht unbedingt sehr glücklich. Vielleicht hätte ein "Können Sie einen verbindlichen Termin zur Fertigstellung nennen,ich habe heute noch wichtige Termine!?" die Sache von vornherein etwas in die gewünschte Bahn gelenkt. Dame von der Annahme sagt so, Meister dann so - erste Irritationen tauchen auf, vorher alles besprechen!

Was ich machen würde, habe ich bereits geschrieben. Ich (ne, meistens meine Frau ;) ) hab i.d.R. einen Terminplaner dabei und lege den Werkstatttermin in Absprache mit der Werkstatt so, dass mich da den Tag nichts unangenehm überrascht, sprich ich keine weiteren Termine habe. Als Wiedergutmachung (neben den ganzen Geschenken) hat man dir das Auto nach Haus gebracht. Hast du das nicht als kleines Entgegenkommen, Einlenken verstanden? Du hast geschrieben, dass es 194€ gekostet hat, warum bringst du jetzt 300€ ins Spiel?

Hast du es zum Schluss dann wenigstens geklärt? Es liest sich hier nicht so...

176

Sonntag, 1. Dezember 2013, 14:58

es geht aber darum das er angelogen worden ist, und anstatt 200 € dann 300€ hätte zahlen sollen.ganz ehrlich, ich wäre auch sauer,und da sieht man den service mancher Werkstätten! ich habe zur meiner zeit (i30) einige Werkstätten gewechselt und festgestellt das alle hier in der Gegend schlecht sind.

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

177

Sonntag, 1. Dezember 2013, 15:04

...und festgestellt das alle hier in der Gegend schlecht sind.


dito

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

178

Sonntag, 1. Dezember 2013, 15:10

Er wollte statt 194€ nur 94€ zahlen, weil der Mitarbeiter, der ihm das Auto nach Haus gebracht, versuchte zu erklären, dass die 194€ bereits mit 100€ rabattiert sind. Passt übrigens ziemlich genau mit dem Preis für das von der Werkstatt gesponserte Öl. Könnte ein Missverständnis sein. Der Leihwagen war umsonst, die Hauptuntersuchung ebenfalls. Die Stelle an der gelogen wurde, suche ich übrigens immer noch. Das der falsche Filter geliefert wurde und sich die Sache dadurch verzögerte ist ärgerlich, dass kann man der Werkstatt natürlich ankreiden. Aber es scheint hier wohl nicht mehr so um Argumente zu gehen.

179

Sonntag, 1. Dezember 2013, 15:16

Nein Realmaster

der Ursprünglich Preis der abgesprochen war waren 200€ und da dürfen es maximal 20% mehr sein das sind 240€ dann!

Auf der Rechnung stand 194€ <--- schon inclusive 110€ Rabatt!!!

Also wäre der Orginal Preis 304€ gewesen, und den Wagen brachten die auch nur vor die Haustür, weil den Leihwagen den ich zu dem Zeitpunkt hatte der Mitarbeiter brauchte der mir den Wagen brachte!!

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

180

Sonntag, 1. Dezember 2013, 15:25

Aber 110€ Rabatt zu bekommen, ist doch eine prima Sache. Du hast doch letztendlich nur 194€ bezahlt. Deinem Eingangspost ist aber zu entnehmen, dass du darauf auch gerne noch 100€ Rabatt gehabt hättest - sind 94€. Ich meine die haben eh schon drauf gezahlt insgesamt, was erwartest du? Wo soll das hinführen? Ist hier aber alles schon besprochen worden. Zeit an den Advent zu denken...

Bei mir sind es übrigens noch 4€ mehr geworden, weil ich was für die Kaffeekasse gegeben hab.

Ähnliche Themen