Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 26. November 2013, 09:54

Kostenvoranschlag 1. Inspektion - 385€. 15 AE (Arbeitseinheiten). Aber äußerst genaue Annahme (Hebebühne), Serviceaktion Querlenker hinten (nichts "Traverse") wird ebenfalls durchgeführt.


frankk

nur mal guggn

Beiträge: 57

Wohnort: Berlin

Auto: i40 cw

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 26. November 2013, 10:03

Also bei nem Kostenvoranschlag von 385 Euro würde ich umgehend die Werstatt wechseln... !! Das liest sich nach Abzocke.

Da hilft auch nicht der Hinweiss auf eine äusserst genaue Abnahme, da die Werkstätten eine Herstellervorgabe haben...

15 AW's sind bei meiner Werstatt 1,5 Stunden, das ist nicht viel!! (10AW = 60 minuten)

Mir wurde ein Preis für die erste Inspektion um die 200 Euro genannt.. und wenn man hier mal liest, ist der Preis durchaus Realistisch.

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 26. November 2013, 10:05

385€ als Voranschlag sind aber schon recht sportlich. 8o Würde mich interessieren, was die Einzelposten, wie Öl usw. so bei Dir dann wirklich kosten werden. Wäre toll, wenn Du das berichten könntest. :super:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 26. November 2013, 10:14

Das macht realmaster schon noch, darauf kannst du dich verlassen! :super:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 26. November 2013, 10:18

Also der Kostenvoranschlag ist ja nun schon ein paar Tage her, ich empfand ihn auch als "sportlich", weshalb wir uns auf Lieferung von Öl und Filtern einigen konnten. Aber was die restlichen Sachen betrifft, gebe ich gerne per PM Auskunft.
Nein, die Werkstatt werde ich deswegen nicht wechseln. So zufrieden war ich noch mit keiner und das die Diesel-Inspektionen kein Schnäppchen sind, wusste ich vorher. Das mit den mitgebrachten Sachen ist in meinen Augen ein vernünftiger Kompromiss.
Leben und leben lassen. ;)

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 26. November 2013, 10:22

Davon gehe ich ja auch aus. :super:
Ist aber schon erstaunlich, wie unterschiedlich die Preise für eigentlich feste Arbeitsabläufe sind. 8o Man sollte doch meinen, dass es unter den Markenwerkstätten nur sehr geringe Abweichungen geben sollte. :denk: Die Inspektionen haben doch feste Vorgaben an Zeit und Material. Teile sind eh alle von Hyundai und die haben feste Preise. Nur beim Öl könnte es etwaige Abweichungen geben.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 26. November 2013, 10:51

Es muss ja aber nicht nur die Inspektion bezahlt werden sondern auch Kaffee, Glaspalast, herumstehende Mechaniker, Weihnachtsfeier und die Finca auf Malle des Autohaus-Besitzers. Da können die Kalkulationen schon weit auseinander gehen.

128

Dienstag, 26. November 2013, 10:54

Ich denke die wenigsten haben ein Haus auf Malle ;). Alleine schon Mieten können ein riesen Unterschied sein, so wird ne Werkstatt mitten in München immer etwas teurer sein als eine außerhalb.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 26. November 2013, 11:32

@i40Fan

Sehr gut :super: Genau da liegt der Hund begraben......

Gruß Jacky

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

130

Dienstag, 26. November 2013, 11:36

Ich wollte es halt etwas blumiger beschreiben :blume:

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 26. November 2013, 11:55

Zitat

15 AW's sind bei meiner Werstatt 1,5 Stunden, das ist nicht viel!! (10AW = 60 minuten)
Normalerweise sind 12AW = 60Min. Bzw 1AW = 5Min. Mit 6 Minuten zu rechnen ist dem ein oder anderen Mechaniker schon zu schwer ;)

Vergleich doch mal die Angebote der Werkstätten auf Autoscout24 Werkstattportal

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 26. November 2013, 12:16

Ich denke die wenigsten haben ein Haus auf Malle ;). Alleine schon Mieten können ein riesen Unterschied sein, so wird ne Werkstatt mitten in München immer etwas teurer sein als eine außerhalb.

Wie du schon sagst, etwas teurer ist schon OK. Aber nicht weit über 100€ Differenz. :dudu:

133

Dienstag, 26. November 2013, 12:33

Schau dir doch alleine die Lebenshaltungskosten in München an. Da müssen auch die Angestellten mehr verdienen usw.. Da sind 100 Euro pro Auftrag schnell als Unterschied drin.

Vorallem steht es doch jedem frei eine andere Werkstatt aufzusuchen wenn er mit Preis und Leistung nicht einverstanden ist. Dann muss man halt mal 50km fahren ob sich das dann rentiert darf jeder selbst entscheiden ;). Mein Autohaus ist zwar direkt in München und sicher teurer als außerhalb dafür hab ich dahin nur 5min zu Fuß von der Arbeit aus ;). Brauche also weder freien Tag noch sonst was wenn ich das Auto da abgebe und das ist mir persönlich auch einen Aufpreis wert.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 26. November 2013, 12:35

Zumal ich mit meinen sportlichen 385€ gar nicht aus München komme. Höchstens aus dem erweiterten Großraum. =)
Aber mal schauen, nur wenn wir uns irgendwie gegenseitig austauschen, haben wir Argumente die Differenzen nicht ausufern zu lassen. Um es mal vorsichtig zu formulieren. ;)

135

Dienstag, 26. November 2013, 13:10

Ist auch nicht böse gemeint. Ich bin nur Diskussionen darüber etwas überdrüssig, mit wieso ist der teurer als der Andere. Und dann kommen wieder Sprüche wie der fährt den ganzen Tag Protzautos oder wohnt auf Malle. Dass manchmal ganz normale Umstände zu sowas führen sieht dann wieder keiner.

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 26. November 2013, 14:11

i40 Fan, da gebe ich Dir völlig recht. :super: Zur Abzocke gehören immer Zwei. Einer, der über den Tisch zieht und einer, der sich über den Tisch ziehen lässte! :grrr:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 26. November 2013, 14:35

Das Gesamtpaket muss stimmen. Wie bereits geschrieben, bin ich ansonsten sehr zufrieden, Kleinigkeiten werden auch mal umsonst (Glühlampenwechsel) gemacht, es herrscht eine angenehme, freundliche Atmosphäre. Es wurde offen über pro und contra gesprochen, was "eigene Teile" mitbringen betrifft. Kunden die mit billigst Bremsscheiben ankommen etc, mir hat man gesagt, was genau ich durch eigenes Öl einsparen würde und sogar noch Tipps zum Kauf gegeben.(okay, ich hatte es schon liegen ;) )
Ja, was will ich dann noch? Es steht doch jedem frei, es so zu tun. Für das eingesparte Geld gönne ich dem Auto übrigens eine Hartwachsversiegelung.

Wenn es mir dann noch zu teuer wäre, müsste ich eben Fahrrad oder Bus fahren, will ich aber nicht, weil mir das Auto (und mit dem i40 noch mehr als mit seinem Vorgänger) unheimlich Spaß macht. Außerdem wollen die Angestellten beim Händler doch auch vernünftig leben, so what! Hier in der Nähe ist ein großes Spaßbad, alles ganz chic und toll, aber von den Leuten die dort beschäftigt sind, verdient kaum jemand einen 4-stelligen Betrag und man merkt es denen eben auch an. Tristesse! Aber über mangelnde Besucherzahlen jammern.

Ich schweife ab, Inspektionen... Gespannt bin ich aber trotzdem. Eigene Teile raus suchen macht nebenbei auch Spaß, MANN was bin ich auf die Filter stolz. =)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

138

Dienstag, 26. November 2013, 14:40

MANN was bin ich auf die Filter stolz. =)
Da hat MANN auch das beste für sein Auto! :super:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 26. November 2013, 17:21

Jacky mein alter Freund, ich befürchte außer uns beiden hat deine Empfehlung niemand realisiert.
Aber wir werden in den entsprechenden Threads natürlich trotzdem damit präsent sein. ;)
MANN oh MANN =)

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

140

Mittwoch, 27. November 2013, 13:16

Mann kennt doch eigentlich MANN, oder nicht?

Ähnliche Themen