Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

101

Samstag, 21. September 2013, 14:18

So gesehen hast du Recht! Aber leider setzt die Zeit der Technik (und vor allem den Betriebsstoffen) oft mehr zu, als die gefahrenen Kilometer - deshalb die jährlichen Service-Termine. Es gibt ja auch Wenigfahrer mit Jahresfahrleistungen von 3000km, die würden dann ja nur alle 10(!) Jahre zur Inspektion kommen müßen! Und das ist eindeutig zu lange, oder?

Hätte aber den Vorteil, daß die Servicegutscheine FÜNFZIG JAHRE LANG halten würden..... :D :] =)

Gruß Jacky


HDI40CW

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Eppelheim

Beruf: PLT

Auto: I40 CW

Vorname: Steffen

  • Nachricht senden

102

Samstag, 21. September 2013, 15:59

Sooo, gestern hab ich den Termin für die 1. Inspektion vereinbart.

Kosten 334.- Brutto
Motor: 1.7CRDI 100kw Kilometerstand 14500km
Autohaus Ivancan Mannheim

Finde den Preis fair

jolli

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Vorname: jolli

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 24. September 2013, 17:27

Serviceintervall

Da ich mir evt. auch einen i40 zulegen möchte lese ich hier seit längerem im Forum.
Mein Problem ist bei Hyundai, das man alle Jahre einmal zum Service muss. Als Rentner komme ich nur auf 5000 bis 8000 km im Jahr. Bei den meisten anderen Marken sind 2 - 4 Jahre oder 30 Tkm im Angebot.
Wird so etwas bei Hyundai auch kommen? Wenn man relativ wenig km fährt im Jahr, wollte ich den Wagen nicht überpflegen lassen und auch Kosten sparen. :dudu:
MfG

Black Pearl

unregistriert

104

Dienstag, 24. September 2013, 18:02

Hi,
bei den deutschen Modellen 1 x im Jahr Inspektion. Wenn du bei deinem Freundlichen nachfragst, kannst du Kosten sparen. z.B. bei geringer Laufleistung im ersten Jahr brauchst du den Kraftstofffilter nicht wechseln lassen. Gilt aber bei Diesel-Modellen.

Frage nach, ob du beim Ölwechsel sparen kannst. Bring dein eigenes Öl mit. Spart eine menge Geld. Bitte darauf achten, dass das Öl von Hyundai freigegeben ist. Kann man im Internet schnell raus finden.

105

Dienstag, 24. September 2013, 18:14

1 mal im jahr oder 30tkm so steht's im serviceheft.
wenn du aber 5tkm im jahr fährst musst du trotzdem hin.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

106

Dienstag, 24. September 2013, 19:04

Ich zitiere mal den guten Jacky

Aber leider setzt die Zeit der Technik (und vor allem den Betriebsstoffen) oft mehr zu, als die gefahrenen Kilometer - deshalb die jährlichen Service-Termine. Es gibt ja auch Wenigfahrer mit Jahresfahrleistungen von 3000km, die würden dann ja nur alle 10(!) Jahre zur Inspektion kommen müßen! Und das ist eindeutig zu lange, oder?

jolli

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Vorname: jolli

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 25. September 2013, 13:23

Danke für die Info.
Die anderen Marken geben schon lange immer einen 2 Jahresrhythmus oder 30 Tkm als Serviceintervall heraus. Nach 2 Jahren kann sich das Öl eben schon leicht verändern, darum die 2 Jahre. In 5 Jahren komme ich auf ca. 30 Tkm, da werden die Türen durch die Werkstätten öfter geöfnet als durch mich. Vielleicht gehen Kia & Hyundai auch auf solch einen Rythmus nur gibt es dann weniger zu tun in den Werkstätten!!
MfG

Homemaster

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Kleinmachnow

Beruf: electronic Banker

Auto: 1.6GDI - i40cw

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

108

Freitag, 11. Oktober 2013, 20:42

Kosten der 1. Durchsicht

Nabend zusammen,

mein i40 wird nun in 4 Wochen genau ein Jahr alt (1.6 Benziner) und ich habe knapp 10Tkm geschafft. Bisher keine Mängel. Nun muss ich zum Garantie-Erhalt ja zum Freundlichen und mal "durchsehen" lassen, also Wechsel der Flüssigkeiten etc.

Was habt Ihr da bezahlt? Bei meinem alten Nissan Primera waren es immer so um 300,- Euronen. Passt das hier auch? Leihwagen gibt es bei meinem Freundlichen umsonst :thumbsup:


Danke an alle :)

109

Freitag, 11. Oktober 2013, 20:43

Guck doch mal hier :).

Inspektion

Homemaster

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Kleinmachnow

Beruf: electronic Banker

Auto: 1.6GDI - i40cw

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

110

Freitag, 11. Oktober 2013, 21:06

besten Dank, meine Suche blieb erfolglos. :anbet: Aber passt ja so von den Kosten, da freue ich mich :D

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

111

Freitag, 11. Oktober 2013, 21:42

Meiner will für die erste Inspektion 225€ incl. Material und Öl haben.

Andi

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

112

Freitag, 11. Oktober 2013, 21:53

Seit neuestem ist es übrigens nicht mehr zulässig wenn die Garantie erlischt weil man nicht bei einer Vertragswerkstatt war. Muss allerdings jeder selbst entscheiden, ob er seinen Wagen in "fachkundige" (man liest ja hier so manches) Hände gibt und etwas mehr berappt, oder ob jemand der kein "Spezialist" in Sachen Hyundai ist beauftragt wird.

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

113

Freitag, 11. Oktober 2013, 22:41

Das gilt nur bei gebrauchten, nicht bei Neuwagen!

Andi

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

114

Freitag, 11. Oktober 2013, 22:46

Nö, das Urteil zu den Gebrauchten ist nur aktueller und bezieht sich auf die Gebrauchtwagengarantie.

Die EU-Kommission hat sich zum Thema Neuwagengarantie und Werkstattbindung schon 2010 zusammen gesetzt und entschieden, dass eine solche Bindung nicht zulässig ist solange es um Verschleißreparaturen und Durchsichten/Servicetermine geht. Bei Garantie-/Nachbesserungsarbeiten hat der Händler oder eine Vertragswerkstatt des Herstellers das Vorrecht.
Allerdings sollte bei freien Werkstätten darauf geachtet werden, dass alle Arbeiten nach Herstellervorgaben erledigt werden. Idealerweise lässt man sich das z.B. auf der Rechnung vermerken

Edit: Wählt man für solche Arbeiten eine freie Werkstatt sollte man aber schonmal davon ausgehen, dass einen der Hersteller nach Ablauf der Garantie bei Kulanzfragen höchstens noch mit einem feuchten Händedruck hinaus geleitet :P

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

115

Freitag, 11. Oktober 2013, 22:53

@Marc11

Alles Richtig gesagt! :super:

Gruß Jacky

Ratman

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Kaufmann

Auto: i40cw 1.6 5star

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

116

Montag, 28. Oktober 2013, 15:49

So war heute auch beim 1 Kundendienst.

Kilometerstand: 8.104km
Es wurde gewechselt: 3,5l Öl + Ölfilter und Dichtring

Durchsicht nach Vorgaben und kostenlose Dialog zwischen Kunde und Werkstattmeister wo mein Auto auf Herz und Nieren geprüft wurde. (Leider wurde ein kleiner Marderschaden festgestellt).

Ich fühlte mich sehr bevorzugt behandelt konnte auf mein Dickschiff warten und mir wurden Getränke und Kaffee angeboten. (Adresse geb ich natürlich gern per PN weiter)

Und jetz kommts.
Preis 146,- Euronen inkl. Märchensteuer.

Auf Garantie werden noch beide Sonnenblenden getauscht wegen der schwarzen Punkte im Spiegel.

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

117

Montag, 28. Oktober 2013, 20:43

So war heute auch beim 1 Kundendienst.
Preis 146,- Euronen inkl. Märchensteuer.


Na das nenn ich doch mal in Ordnung!

Aber...3,5 L Öl? Oder meinst du 5,3 L? ;)

Ratman

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Kaufmann

Auto: i40cw 1.6 5star

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

118

Montag, 28. Oktober 2013, 21:49

Nein, nein mein schon 3,5. So stehts auf der Rechnung und der 1.6er wird auch nicht mehr drin haben denk ich mal. :D

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 29. Oktober 2013, 19:13

auf meiner Rechnung stehen 5,3 Liter... hab den 1.6er Diesel mit 110PS. Oder hast du den Benziner?

Ratman

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Kaufmann

Auto: i40cw 1.6 5star

Vorname: Christian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 29. Oktober 2013, 23:45

@ muggubuggu

Ahhh sorry, hab ich vergessen. Natürlich Benziner. Deshalb der Unterschied :D

Ähnliche Themen