Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fahrenheit

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Dingolfing - Niederbayern

Auto: I40cw 1,7crdi - 136PS

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

941

Donnerstag, 28. Juli 2016, 19:45

Ich hätte da eine Frage: Nächste Woche hab ich einen Termin bei Hyundai (3. Kundendienst), die Kosten sollen dann um die 300€ sein. Der Mechaniker hat festgestellt, dass auch die Bremsbeläge vorn dran sind und dann der Hammer: die Beläge sollen auch um die 300€ kosten :-)

Meine Frage an Euch ...ist das nicht zu teuer? Die Beläge kosten höchstens 100€ oder liege ich da falsch? Sind es 200€ Arbeitszeit...?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

942

Donnerstag, 28. Juli 2016, 19:50

300€ für einen Bremsbelagwechsel auf der VA ist mindestens 100€ zu viel!

Gruß Jacky

Fahrenheit

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Dingolfing - Niederbayern

Auto: I40cw 1,7crdi - 136PS

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

943

Donnerstag, 28. Juli 2016, 19:58

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe dir ein PN geschickt. Ich war auch geschockt, 300€ nur für Bremsbeläge ohne Scheiben, die sind noch OK . ;( ;( Der hat mir gesagt, die Autos werden billiger verkauft, dafür sind die Werkstattkosten so hoch :dudu: :dudu:

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 481

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

944

Donnerstag, 28. Juli 2016, 20:57

Meine Beläge waren auch runter, zur 3. Inspektion habe ich selber Brembobeläge mitgebracht, wurden anstandslos eingebaut, für den Einbau wurden 70€ berechnet, was ich i.o. finde. Laut Aussage des Meisters kosten OEM Hyundai Beläge um die 100€!

Die 300€ finde ich deshalb auch übertrieben.

MfG

Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

945

Freitag, 12. August 2016, 20:08

Weiss jemand wie die Toleranzzeit für die "Rostkontrolle" ist? Meine letzte war August 15, wobei die Werkstatt sie 4 Monate zu früh gemacht hat. Wagen wurde im Dezember 13 zugelassen. Demnach muss es ja immer Dezember sein laut Handbuch (12m, 24m,.... ab Inverkehrssetzung)

Die Porschewerkstatt bei mir im Haus nimmt für den Wechsel der Beläge und Scheiben weniger als die Hyundai in Zürich....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. August 2016, 20:54)


Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

946

Donnerstag, 25. August 2016, 12:37

Hab jetzt mal bei meinem freundlichen angefragt wegen 3. Inspektion, soll um 420 Euro kosten.
Hab hier einiges gelesen und die Preise schwanken ja schon ganz schön. Ist die 3. jetzt ne kleine oder ne große Inspektion??

Und was mich wundert: wenn ich bei der Werkstattsuche auf Autoscout meine Daten eingebe und nen km-Stand von 50.000 liegen die kosten bei knapp 240 Euro.
Wenn ich nur die KM erhöhe auf 55.000 dann zeigter mir 420 Euro.

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

947

Montag, 29. August 2016, 07:42

Könnt mal bitte jemand antworten? :unsicher:

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 278

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

948

Montag, 29. August 2016, 07:48

Guck doch einfach mal auf Deine letzte Checkliste und ermittle, was bei der 3. Wartung alles im Unterschied zur 2. zusaetzlich/oder nicht gemacht wird. Daraus kann man in etwa die Mehr- oder Minderkosten (Zeit+Matierial) ableiten.

Hase

Schüler

Beiträge: 126

Wohnort: NRW, südl. Ruhrgebiet

Auto: i30 1.4 ed+ FD CZ gefertigt, i40cw 1.7crdi i-catcher VFL, i40cw 1.7crdi Premium VFL

  • Nachricht senden

949

Montag, 29. August 2016, 08:00

@Acides

1. Regel bei HMD: Zulassung - Kleine Inspektion - Große Inspektion - Kleine I. - usw., also immer im Wechsel
Die dritte Inspektion müsste dann nach dieser Regel eigentlich eine Kleine Inspektion sein.

2. Autoscout fragen, denn es ist wahrscheinlich deren Programmierung. Je nachdem, wo die in der hinterlegten Datenbank "den Sprung" zur nächsten Inspektion eingebaut bzw. programmiert haben ...

Die Antworten erfolgten nach bestem Wissen auf Basis der Auskünfte mir bekannter HMD Händler.
Ich hoffe, Du kommst damit weiter.

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

950

Montag, 29. August 2016, 08:26

@ Hase danke dafür, habe mir die Wartungslisten zwar angesehn, aber so richtig schlau bin ich daraus nicht geworden.

Aber wenn das ne "kleine" ist, sind 420 Euro die der Händler möchte doch schon heftig.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

951

Montag, 29. August 2016, 15:48

Hol dir doch Vergleichsangebote, bzw nutze die schon erfragten. Du musst keinen Service machen, um deine Garantiesachen mitmachen zu lassen. Das geht auch getrennt.

Hase

Schüler

Beiträge: 126

Wohnort: NRW, südl. Ruhrgebiet

Auto: i30 1.4 ed+ FD CZ gefertigt, i40cw 1.7crdi i-catcher VFL, i40cw 1.7crdi Premium VFL

  • Nachricht senden

952

Montag, 29. August 2016, 16:46

@Acides
Nun, wenn Dir das Angebot für die Inspektion bei DIESEM Händler zu hoch ist: Frag doch einfach bei einem anderen Hyundai Händler mal an.

... und wenn Kleinvieh auch Mist macht: z.B. Pollenfilter im Zubehör kaufen und am Inspektionstermin anliefern zwecks Tausch: wieder ein paar Euro ....

Es kommt eben auf die persönlichen Präferenzen an!

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

953

Dienstag, 30. August 2016, 08:19

Die Hyundaihändler sind alle mind. 40 km von mir weg:(

Aber war gestern bei ner Werstattkette in meiner Nähe, die sind bei knapp unter 300 gelandet, inkl. Ersatzauto.(Die warn im Übrigen auch bei der Werkstattsuche bei Autoscout am günstigsten). Nächste Woche is Termin, und dann gehts zum Händler wegen den Garantiesachen.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

954

Dienstag, 30. August 2016, 10:28

Die Inspektion bei der billigen Werkstattkette und die Garantiesachen beim Händler?
Dann viel Erfolg weiterhin.

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

955

Dienstag, 30. August 2016, 11:10

Wo steht denn bitte, dass ich die Inspektion bei Hyundai machen muß, um Garantiefälle abwickeln zu lassen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Acides« (30. August 2016, 11:15)


Beiträge: 731

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

956

Dienstag, 30. August 2016, 11:17

Bei Dir kommt aber eine Menge zusammen, Inspektion zu spät gemacht, nicht bei Hyundai gemacht. Da kann es schon sein, dass der Händler sich Mühe gibt, Hyundai nicht für Deine Garantiefälle einstehen zu lassen.

Muss nicht sein, wäre aber schon möglich. Versuch macht klug...

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

957

Dienstag, 30. August 2016, 11:27

Die Inspektion bei der billigen Werkstattkette und die Garantiesachen beim Händler?
Dann viel Erfolg weiterhin.
Bei Dir kommt aber eine Menge zusammen, Inspektion zu spät gemacht, nicht bei Hyundai gemacht. Da kann es schon sein, dass der Händler sich Mühe gibt, Hyundai nicht für Deine Garantiefälle einstehen zu lassen.

Muss nicht sein, wäre aber schon möglich. Versuch macht klug...
Für die erste die zu spät war kann ich ja nix, außerdem hab ich es schriftlich von Hyundai dass: "Das Wartungsintervall Ihres Hyundai i40 beträgt 30.000 km oder ein Jahr, je nachdem, was zuerst eintrifft. Da wir wissen, dass die Intervalle nicht immer punktgenau einzuhalten sind, tolerieren wir Abweichungen von 2.000 km beziehungsweise 2 Monaten. Wird eine Durchsicht außerhalb der Toleranzen vorgenommen, prüfen wir im Garantiefall, ob ein Defekt ursächlich mit der verspäteten Wartung zusammenhängt."

Und das würde weder die PDC noch das Lenkrad betreffen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

958

Dienstag, 30. August 2016, 11:32

Wo steht denn bitte, dass ich die Inspektion bei Hyundai machen muß, um Garantiefälle abwickeln zu lassen?
Nirgends! Genauso wie nirgends steht, wie lange dich ein Händler auf einen Termin warten lassen kann.... :grrr:

Beiträge: 731

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

959

Dienstag, 30. August 2016, 11:45

@Acides
Da gebe ich Dir absolut Recht, bei Lenkrad und PDC hätte keine Inspektion dieser Welt geholfen. Mal sehen was der Händler sagt, bin gespannt.

Acides

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Auto: I40 Limosine EZ 03/13 1,7 CRDI 136 PS Style?

  • Nachricht senden

960

Dienstag, 30. August 2016, 12:12

Gerade Email vom Händler(Lüneburg) bekommen: 4. Inspektion(große) ca. 540 Euro

Ähnliche Themen