Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

721

Sonntag, 31. Mai 2015, 21:48

Dann würde ich vor dem Termin an einer unauffälligen Stelle unter den kleinen Kappen mit einem Edding einen Punkt setzen
In Zukunft werde ich bei solchen Wechselaktionen wohl wirklich kleine Markierungen machen. Bei der Sache mit der Dachreling finde ich das jetzt auch nicht so tragisch, da ja alles über Garantie lief und mir somit keine ungerechtfertigten Kosten entstanden sind. Bin nur etwas enttäuscht, mit welchen Mitteln hier Hyundai versucht, die Kunden zu veralbern. Der Werkstatt mache ich da keinen Vorwurf, da das ja nicht auf deren Mist gewachsen ist. Es war dem Meister auch sichtlich peinlich, dass er das zugeben musste. Aber wie gesagt, bin ich mit der Werkstatt sehr zufrieden, da dort wirklich viel möglich gemacht wird und der Kunde nicht als Störfaktor gesehen wird.


realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

722

Montag, 1. Juni 2015, 09:32

@SciX
Wahrscheinlich mehr für Leute, die vom Misstrauen zerfressen sind. Das Teile der Reling getauscht werden, kann man hier (z.B.) immer wieder lesen. Hat aber auch alles herzlich wenig mit Inspektion zu tun und crs999 ist mit seiner "2.Meinung" ja auch auf dem richtigen Weg. Also abwarten... 8)

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

723

Montag, 1. Juni 2015, 15:45

Heute rief der Freundliche meiner Frau an: jetzt müssten wohl in den nächsten 5.000 km alle Bremsbeläge (Vorne, wie Hinten)intgen gewechselt werden, ob sie es gleich mit durchführen sollen? Auf Nachfrage meiner Frau, würde sich der gesamt Kundendienst also auf über 1.000.- EUR belaufen. Sie hat ihn bezüglich den Inspektionskosten angesprochen und dieser kam nur mit faulen Ausreden daher. Der Freundliche hat noch mehrmals nachgefragt, ob die Bremsen nicht gemacht

also mit 1000 Euro 8o 8o 8o eine 2. Inspektion, das finde ich schon heftig!!! :evil: :auweia:
Und so wie ich es verstanden habe, werden ja nur in Sachen Bremsen die Beläge getauscht.
Oder Sind die Scheiben vorne und hinten dabei? Dann wäre es vielleicht noch einigermaßen akzeptabel, aber nur vielleicht.
Ich würde mir auf jeden Fall in einer anderen Fachwerkstatt (Hyundai) ein Angebot einholen und mir überlegen, ob ich nicht den Freundlichen wechseln würde!

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

724

Freitag, 5. Juni 2015, 12:20

Sorry Christoph, dass ich dir erst heute von der 2. Inspektion meines Wagens berichten kann, da ich ihn erst gestern zurückbekommen hatte. Hat doch etwas länger gedauert, das Armaturenbrett klapperfrei zu bekommen. Doch nun erstmal zum Wichtigsten und das war ja der Preis für die 2. Durchsicht. Es wird sich alles in allem auf 450€ belaufen, wobei hier auch ein Klimaservice enthalten ist. Genauen Preis auf den Cent weiß ich noch nicht, da das Computerprogramm der Werkstatt abgestützt war, mit welchem die Rechnungen erstellt werden. Also würde eigentlich der Preis, den man deiner Frau Anfangs mit 350€ für die reine Durchsicht genannt hatte, schon hinkommen.

Bremsbeläge waren bei meinen Wagen jetzt nach knapp 50000 km noch gut und der Meister sagte, dass diese noch locker bis zu nächsten Durchsicht durchhalten. Und wenn, dann wären auf alle Fälle erstmal nur die Vorderen zu wechseln. Somit kann ich jetzt sagen, da sich das mit meinen Erfahrungen bezüglich meiner vorherigen Fahrzeugen deckt, welche auch zum ersten Mal bei rund 80000 km die vorderen Beläge gewechselt bekommen hatten. Das bedeutet für mich im Umkehrschluss, dass die originalen Beläge von Hyundai nicht viel schlechter sein können, als jene von anderen PKW Herstellern. Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass bei deinem Wagen sowohl die vorderen, als auch die hinteren Beläge runter sein sollen. Das wäre wirklich sehr ungewöhnlich.

Eine neue Batterie hat mein Wagen auch bekommen, da diese beim Test durchgefallen war. Das finde ich schon etwas blamabel, dass eine Batterie nach noch nicht einmal 2 Jahren den Geist aufgibt. Zum Glück sind die 2 Jahre für die Garantie meiner Batterie erst am Ende des Monats rum. Somit geht das wenigstens noch zu Lasten Hyundais. Hat man aber auch schon in einigen Testberichten gelesen, dass man sich beim i40 über schwächelnde Batterien beschwert hatte.

Neue Motorsteuerungssoftware wurde auch aufgespielt, um die Drehzahlschwankungen zu beseitigen. Laut Meister soll es wohl fehlerhafte Software in den Modelljahren 2013/2014 gegeben haben. Naja mal abwarten, ob es das nun wirklich war. Dachreling wurde jetzt wirklich auch gewechselt und nicht nur wieder neu befestigt. Hoffe mal, jetzt ist endlich Ruhe damit und die Reling bleibt da, wo sie hingehört. Bremslichtschalter wurde ebenfalls gewechselt, da der Tempomat sich manchmal erst nach treten der Bremse hat zuschalten lassen. War glaube ich, aber ein bekanntes Problem bei Hyundai. Bei den Parksensoren wurden jetzt beide vorderen Äußeren gewechselt, obwohl nur der linke Sensor defekt war. Der Meister meinte, da die inneren vorderen Sensoren vor nicht zu langer Zeit ebenfalls erneuert wurden, dass jetzt fürs Erste Ruhe sein sollte. Klimaservice war auf alle Fälle auch nicht falsch da sich herausgestellt hatte, dass bereits 1/4 des Kühlmittels fehlte. Scheint sich laut Werkstatt wohl aber um normalen Verlust zu handeln. Hatte mir ja schon früher angewöhnt, grundsätzlich meine Fahrzeuge alle 2 Jahre klimaanlagentechnisch checken zu lassen, da dies leider bei keinem Hersteller mit in den normalen Service fällt. Das Extrageld ist es mir aber wert, bevor mir die Klimaanlage einmal komplett ausfällt. Und Schäden an trocken gelaufenen Klimakompressoren sind um einiges teurer, als regelmäßige Wartung.

Auf alle Fälle bin ich mit dem Preis von 450€ für den 2. Service mit Zusatzarbeiten, mehr als zufrieden und der Ersatzwagen war auch wieder inklusive. Super Service der Werkstatt :thumbsup:

meckie

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Garlitz

Auto: Hyundai i40 cw CRDi Premium Tieferlegung und Hyundai i30 turbo

Vorname: Nico

  • Nachricht senden

725

Freitag, 5. Juni 2015, 12:28

Eine neue Batterie hat mein Wagen auch bekommen, da diese beim Test durchgefallen war. Das finde ich schon etwas blamabel, dass eine Batterie nach noch nicht einmal 2 Jahren den Geist aufgibt.

Hast du das Start-Stop-System drin? Vielleicht liegt es ja daran, dass die Batterie so scnell den Geist aufgibt? :denk:
Ich hab das System ja nicht verbaut und bei meiner 2. Inspektion wurde die Batterie nicht gewechselt. Der Preis war bei mir übrigens ähnlich (350 €).

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

726

Freitag, 5. Juni 2015, 13:48

Nein. Das ist bei meinem Wagen nicht verbaut.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

727

Samstag, 6. Juni 2015, 00:44

...Ich werde euch auf dem Laufenden halten und nochmals danke ...
Danke ebenso. Lass dir ruhig Zeit! 8o

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

728

Montag, 8. Juni 2015, 16:08

Auf alle Fälle bin ich mit dem Preis von 450€ für den 2. Service mit Zusatzarbeiten, mehr als zufrieden und der Ersatzwagen war auch wieder inklusive. Super Service der Werkstatt :thumbsup:
Der Preis geht absolut in Ordnung und dieser 2. Service war für die erbrachten Leistungen m.E. sehr günstig! :super:
Aber 1000 Euro für einen 2. Service (Bremsbeläge hin, oder her!) :dudu: :schläge:

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

729

Montag, 8. Juni 2015, 17:08

Ja, bin auch mehr als sehr zufrieden mit dem Preis. Mein erstauntes Gesicht hatte auch etwas bei der Abholung für Erheiterung gesorgt, als mir der gerundete Preis genannt wurde. 8o :todlach: Der Meister meinte erst, dass es mir wohl eine zu hohe Rechnung sei. Aber als ich dann erklärte, dass ich mit mehr gerechnet hatte, klärte sich die Lage schnell auf. Wie gesagt, bin ich mit der Werkstatt und dem Service überaus zufrieden. :thumbsup:

Leider liest man ja aber immer wieder, dass für die 2. Inspektion von einigen Werkstätten tief in die Tasche des Kunden gegriffen wird, obwohl man nur den reinen Service durchgeführt hat. Ist mir eigentlich etwas unverständlich. :denk: Normal sollte doch Hyundai feste Zeiten und Sätze für solche Servicearbeiten haben. Es sollte sich dort doch nur um geringe Schwankungen handeln, da die Werkstätten vielleicht unterschiedliche Ölanbieter haben. Teile und Arbeitszeit sollten doch festgesetzt sein?

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

730

Montag, 8. Juni 2015, 17:17

Wie gesagt, bin ich mit der Werkstatt und dem Service überaus zufrieden. :thumbsup:

.....und die Werkstatt heißt (Trommelwirbel...dadata..) :D :D :D : .....????
Ich finde der Name darf hier gerne mal genannt werden, vielleicht hilft es den Ein- oder Anderen Ortsansässigen weiter.

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

731

Montag, 8. Juni 2015, 17:21

Ok, wenn das nicht als Schleichwerbung bemängelt wird. ;)

Es handelt sich um das Autohaus Prokop in Jüterbog. Das ist auch etwas größer. Die haben neben Hyundai auch noch Volvo und Skoda im Sortiment.

PS: Dort hatte ich mir auch meine Standheizung einbauen lassen. Gab ja hier im Forum auch immer wieder User welche berichteten, dass sie an Werkstätten geraten waren welche behaupteten, dass das bei einem i40 mit Xenon nicht möglich wäre. Sowas zeigt immer, wo man sich doch gut aufgehoben fühlen kann. :thumbsup:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

732

Montag, 8. Juni 2015, 21:49

.....und die Werkstatt heißt (Trommelwirbel...dadata..) :D :D :D : .....????
Ich finde der Name darf hier gerne mal genannt werden, vielleicht hilft es den Ein- oder Anderen Ortsansässigen weiter.
Für Beifallsbekundungen oder Wutausbrüche ist eigentlich das Werkstatt - Forum vorgesehen. :)

Christian2210

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Greiz

Beruf: Industriemechaniker

Auto: I40 cw 1.6GDI Fifa Gold

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

733

Dienstag, 9. Juni 2015, 11:28

mein Händler hat ne Tafel mit den ungefähren Preise. Von der Sache her nich schlecht da sieht man wieviel man ungefähr einplanen müsste
»Christian2210« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20150526_162237_HDR.jpg

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

734

Dienstag, 9. Juni 2015, 11:35

Keine schlechte Idee - da hat man wenigstens einen kleinen Anhaltspunkt :super:

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

735

Dienstag, 9. Juni 2015, 16:48

Habe heute die Rechnung mit dem genauen Preis für die Inspektion bekommen. Es kostet alles in allem 447,81€. Da kann man für die 2. Inspektion bei einem Diesel echt nicht meckern. :thumbsup: Und wie gesagt, sind dort auch noch 73,26€ (ohne MwSt) für Klimaservice enthalten.

bojan9

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Zürich

Auto: i40 CW 1.7CRDI 136PS

  • Nachricht senden

736

Montag, 15. Juni 2015, 20:34

Inspektion heute Zürich:803.15 Franken.....................
Viel zuvieeeeeellllllllllll
»bojan9« hat folgendes Bild angehängt:
  • I40.jpg

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 481

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

737

Mittwoch, 17. Juni 2015, 20:21

Habe eben meinen dicken abgeholt, war die 3. Inspektion inkl.TÜV und Gasprüfung, 35000 km, 2.0 Benziner mit LPG.

Hat ca. 430 € gekostet (Steinschlag haben die umsonst ausgebessert :D ) Bin top zufrieden!

MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (17. Juni 2015, 21:18)


Blackhawk77

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Hyundai i40 CW CRDI

Vorname: Marek

  • Nachricht senden

738

Freitag, 26. Juni 2015, 08:18

Guten Morgen,

habe gestern die 60000er Inspektion machen lassen, fairerweise muss ich dazusagen, dass es keine Hyundai Werkstatt war sondern eine KIA Werkstatt. Kosten waren 300€. Gemacht wurde:
Ölwechsel (5W30) mit Ölfilter
Bremsflüssigkeit wechseln
Innenraumfilter
Luftfilter
Dieselfilter
Check nach Herstellervorgabe
Fehlerspeicher auslesen
Karosserie- und Lackcheck

Alles in allem finde ich das einen guten Preis, meine Hyundai hatte mir 480€ als Preis genannt ohne Nebenarbeiten und Zusatzmaterial.

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

739

Montag, 29. Juni 2015, 18:33

Ist das unrelevant bezüglich der 5- Jahres- Garantie, ob Hyundai- oder Kiahändler?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

740

Montag, 29. Juni 2015, 19:01

Völlig egal hinsichtlich der Garantie - wenn auf der Rechnung vermerkt wurde, daß der Service nach HERSTELLERVORGABE durchgeführt wurde!

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen