Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

441

Samstag, 19. Juli 2014, 10:43

Entscheident ist die Serviceintervall-Angabe im Scheckheft und der Betriebsanleitung des jeweiligen Fahrzeuges!


David007

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Peißenberg

Beruf: Spacecraft Controller - Teamlead

Auto: i40cw 1.7 CRDi Automatik Premium

Vorname: David

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

442

Samstag, 19. Juli 2014, 20:42

Meine Garage sagt zwei Jahre oder 30000km. Offizieller Hyundai Laden.
Das habe ich auch schon im Handbuch festgestellt und würde sich mit der genannten Aussage treffen. Allerdings sind die davon betroffenen Ausnahmen in Betracht zu nehmen bei welchem es dann in 80% der Faelle denke ich dann wieder sich auf Jaehrlich reduziert.

443

Samstag, 19. Juli 2014, 21:38

Ein Münchner Hyundai-Händler gibt einen Preis von 413€ für die Inspektion an. Eigenes Öl darf man nicht mitnehmen. Kommt mir etwas teuer vor, wenn man bedenkt dass der Wagen (Diesel 136PS, Automatik, Limousine) zwar auf dem Papier ein Jahr alt ist, ich ihn aber Ende Februar mit 0km gekauft habe. Jetzt har er 7500km drauf und 413€ sollen für die Inspektion anfallen.

Was soll den überhaupt bei der ersten Inspektion gemacht werden?

Fahrenheit

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Dingolfing - Niederbayern

Auto: I40cw 1,7crdi - 136PS

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

444

Sonntag, 20. Juli 2014, 00:54

Habe am Dienstag auch Termin 1. Jahresinspektion bei Hyundai händler bei uns in DGF kosten 308€ ...habe extra nachgefragt. :mauer:

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

445

Sonntag, 20. Juli 2014, 09:19

@alm
Es ist egal, wie lange der Wagen gefahren wurde, bzw. wie lange Du ihn schon hast, die Liste der zu erledigenden Arbeiten ist fix von Hyundai vorgegeben, dafür bekommt man anschliessend ja auch ein Protokoll darüber. Wenn der Händler einzelne Positionen weglässt, kann meines Wissens HMD im Falle eines Falles die Garantieleistung verweigern.
Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

446

Sonntag, 20. Juli 2014, 09:25

Wenn der Händler einzelne Positionen weglässt, kann meines Wissens HMD im Falle eines Falles die Garantieleistung verweigern.
Du liegst goldrichtig! :super:

Conway

Anfänger

Beiträge: 9

Auto: i40cw 2.0 GDI + LPG

  • Nachricht senden

447

Montag, 21. Juli 2014, 21:11

Inspektion i40cw 2.0 GDI Autogas

Hallo Zusammen,

bei mir steht die erste Inspektion an. Ich habe einen i40cw 2.0 GDI mit einer Autogasanalge von Lovato.

Hat hier jemand Erfahrungen was das zusammen kostet ? (Auto+Gasanlage) Vielleicht eine Werkstatt Empfehlung fürs Saarland?

Wegen der Garantie sollte diese ja am besten bei einem Hyundaihändler durchgeführt werden oder?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

448

Montag, 21. Juli 2014, 21:15

Am "besten" ist es immer, während der Garantielaufzeit den Service beim Markenhändler machen zu lassen - allerdings darf der Service auch in jeder anderen Meisterwerkstatt durchgeführt werden, wenn schriftlich auf der Rechnung bestätigt wird nach Herstellervorgabe gearbeitet zu haben.

449

Montag, 21. Juli 2014, 22:26

Ich habe es mal so gelernt bekommen:
Innerhalb der gesetzlichen Garantie also den ersten zwei Jahren, kann auch wie von J-2 Coupe geschrieben die Inspektion in einer Meisterwerkstatt nach Herstellervorgaben erfolgen, sofern das auf der Rechnung bestätigt wird.

Ab dem dritten Jahr also nach der gesetzlichen und damit freiwilligen Garantiezeit des Automobilherstellers muss die Inspektion beim Markenhändler erfolgen.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

450

Montag, 21. Juli 2014, 22:29

Stimmt so aber nicht (mehr). Jacky's Version ist korrekt.

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 488

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

451

Montag, 21. Juli 2014, 22:56

@Conway
Hatte meinen letzten Monat im Service, auch 2.0 GDI mit Lovato, habe 320€ komplett gezahlt, inkl. waschen und saugen :D

Ich habe den beim Hyundai machen lassen, allerdings beim Händler der auch Gasumrüstung selber durchführt und sich super mit den Anlagen auskennt!

452

Dienstag, 22. Juli 2014, 14:30

Hallo zusammen,

ich bin am 29.07. bei meiner 60000er Inspektion/ Wartung (2,0 GDI / Handschaltung) und habe eine Frage bzgl. dem Öl. Laut unten zu entnehmender Aufstellung soll wohl 10W40 rein. Auf dem kleinen Zettelchen im Motorraum steht 5W30. Ich musste seit letztem Jahr nur einmal etwas von "Mobil1 150944 Leichtlaufmotorenöl Super 3000 XE 5W-30" nachkippen.

Was ist denn nun richtig bzw. besser ?!
PS: Hier die Aufstellung was in der Wartung gemacht wird ;)

Laut Wartungspaket ist folgendes enthalten:

ERSATZTEILE:
===================================
Dichtring > 1,00€
Luftfiltereinsatz > 28,30€
Pollenfilter Tucson, i40 > 14,90€
Bremsflüssigkeit > 8,67€
Kupplungsflüssigkeit > 2,17€
SAE 10W40 (ACEA A3) > 50,08€
Ölfilter > 10,20€

ARBEITSLOHN:
===================================
Warung 60.000km > Zeit: 1,8 > 167,40€

GESAMT - inkl. Steuer:
===================================
336,44€

Gruß,
z4nd3r

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

453

Dienstag, 22. Juli 2014, 14:39

Ich würde jetzt mal behaupten, die Positionen der Rechnung sind eine Textkonserve, eingefüllt wird besseres Öl 5W30 - preislich gehe ich von einem Vorteil für dich aus.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

454

Dienstag, 22. Juli 2014, 14:39

Besser und dünnflüssiger, aber auch teuerer, ist das 5W30 - das 10W40 ist aber auch ein gutes Öl, und für unsere Temperaturen (Sommer wie Winter) hervorragend geeignet! Außerdem sind beide Ölsorten bzw Viskositäten mischbar, d.h. du kannst bei sinkendem Ölstand auch 5W30 zum 10W40 nachfüllen.

455

Dienstag, 22. Juli 2014, 16:02

Dankeschön.

Dann werde ich den freundlichen einfach am besagten Tag mein restliches
Mobil1 Super 3000 XE 5W-30 in die Hand drücken und sagen "mach".

Gruß,
z4nd3r

Conway

Anfänger

Beiträge: 9

Auto: i40cw 2.0 GDI + LPG

  • Nachricht senden

456

Dienstag, 22. Juli 2014, 20:20

@Sernaiko
Der ist wohl leider nich in Saarland Nähe?

Ich habe bis jetzt 2 Angebote bekommen einmal 470€ für alles und einmal 385€, mal abwarten

Was mich noch interessiert, was verwendest du für Motoröl und wie ist dein Ölverbrauch?

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 488

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

457

Dienstag, 22. Juli 2014, 20:31

Ne, der ist in München.

Motoröl habe ich 5W40, den ersten halben liter musste ich nach 5000 kilometer nachkippen, dann bei 10000 habe ich wieder halben liter nachgefüllt, und bei 16000 war ehe der Service fällig.

MfG

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

458

Dienstag, 22. Juli 2014, 20:42

...Motoröl habe ich 5W40, den ersten halben liter musste ich nach 5000 kilometer nachkippen, dann bei 10000 habe ich wieder halben liter nachgefüllt,
Ein Motorölverbrauch von 0,1ltr/1000km ist völlig normal, und keinerlei Grund zur Sorge!

Conway

Anfänger

Beiträge: 9

Auto: i40cw 2.0 GDI + LPG

  • Nachricht senden

459

Dienstag, 22. Juli 2014, 20:53

Ahja,

ich nutze bisher Total Quartz Ineo MC3 5W30 und habe einen Verbrauch von ca. 1L/7000km, fahre ca. 30.000km im Jahr.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

460

Dienstag, 22. Juli 2014, 21:10

OK, aber wo siehst du das problem? Ob 1ltr/10.000km oder das doppelte - also 2ltr/10.000km, alles noch im dunkelgrünen Bereich!

Außerdem ist Ölverbrauch auch stark abhängig von der Fahrweise - Mehr Drehzahl braucht auch mehr Öl :!: :)

Ähnliche Themen