Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

321

Freitag, 4. April 2014, 11:40

@i40Premium
Dann sind 2 Jahre oder 60tkm korrekt.

@jacky
:aufgeb: Warst schneller...


i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

322

Freitag, 4. April 2014, 11:44

Das bedeutet bei 30tkm wird die große Inspektion gemacht, die eigentlich erst nach einer höheren Laufleistung, 60tkm, von Hyundai vorgeschrieben wurde.

323

Freitag, 4. April 2014, 11:45

@i40Premium

Rrrrrrrrrrrrrrichtiiiiiiiiiiiiig!

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

324

Freitag, 4. April 2014, 12:00

Teilweise richtig. Es bedeutet, dass nach zwei Jahren die Inspektion durchgeführt wird, die nach zwei Jahren oder 60.000 km vorgeschrieben ist.

Was mit diversen Flüssigkeiten passiert, wenn sie (laufleistungsunabhängig) zu lange im Auto rumdümpeln, da kann dir Jacky gerne einen Aufsatz drüber schreiben.

i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

325

Freitag, 4. April 2014, 12:10

Ich weiss, ich nerve. :-)

Da ich mein Auto im zarten Alter von 15 Monaten gekauft habe, hätte da der Händler nicht nach 12 Monaten eine Inspektion machen müssen, wenn Hyundai schon vorschreibt, nach einem Jahr oder 30 tkm. Oder wurde diese wegen geringer Fahrleistung vernachlässigt, oder einfach nur um 3 Monate den Zeitraum verlängert?

Fällt mir gerade so ein. Das bedeutet, glaub ich verstehe es so langsam, dass die Inspektion bei 4500km die 1. war, weil ein Jahr rum war. Und ich nun die 2. habe, weil 2 Jahre rum sind.

Oh mann, hatte wohl einen Knoten in ein paar Gehirnwindungen. :mauer:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

326

Freitag, 4. April 2014, 12:33

Da hast du schon recht, und kannst deinen Händler ruhig mal drauf ansprechen.

327

Freitag, 4. April 2014, 12:37

Da ich mein Auto im zarten Alter von 15 Monaten gekauft habe, hätte da der Händler nicht nach 12 Monaten eine Inspektion machen müssen, wenn Hyundai schon vorschreibt, nach einem Jahr oder 30 tkm.
Ja, hätte er machen müssen. Da kannst Du froh sein, wenn Du bislang noch keinen Garantieanspruch hattest, den hätte HMD nämlich (bei knallharter Auslegung der Bedingungen) ablehnen können! In den Garantiebestimmungen heißt es m.E. (ich lasse mich korrigieren, falls es nicht stimmt), daß diese nur greifen, wenn der Inspektionstermin maximal um 2 (zwei!) Monate oder 2.000 km überschritten wurde... Das wäre hier der Fall.
Wer lesen kann... Der Händler kann es offenbar nicht (so besonders gut). :auweia:

Btw.: Wenn EZ 05/12, ist die "große" (größere) Inspektion kein Fehler, z.B. ist der dann vorgesehene Wechsel der Bremsflüssigkeit sinnvoll. Also: Machen lassen. :teach:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tempo-maat« (4. April 2014, 12:45)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

328

Freitag, 4. April 2014, 12:47

.... wenn der Inspektionstermin maximal um 2 (zwei!) Monate oder 2.000 km überschritten wurde...
Absolut richtig! Inspektionen dürfen 2Monate oder 2000km überzogen werden. Ist es mehr gibt es Probleme mit der Garantie

i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

329

Freitag, 4. April 2014, 12:48

Hmm, Garantiefälle hatte ich schon .
Zum Beispiel defekter Injektor (Einspritzdüse). Wurde aber zum Glück problemlos erledigt.

330

Freitag, 4. April 2014, 12:52

@i40Premium

Wie Du selbst schon sagst: "Glück gehabt". Das hätte aber richtig teuer werden können. Da hat bei HMD wohl jemand nicht so genau hingeschaut. Glück fängt auch mit "G" wie Garantie an, ist aber ein anderes Wort mit einer anderen Bedeutung. Du solltest es nicht überstrapazieren...

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

331

Freitag, 4. April 2014, 12:53

Dann hat alles seine Richtigkeit, nächste Inspektion bei 60tkm bzw nach 24 Monaten
Das ist leider falsch. Hyundai schreibt (zumindest in meinem) Garantieheft 30000km oder ein Jahr vor.


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

332

Freitag, 4. April 2014, 12:57

Richtig deuten - basierend auf der 1. Inspektion, nach weiteren 30 tkm oder nach einem Jahr...

333

Freitag, 4. April 2014, 12:59

Das ist leider falsch. Hyundai schreibt (zumindest in meinem) Garantieheft 30000km oder ein Jahr vor.
Und der Text im Heft ist wahrscheinlich mit dem Gockel-Translator aus dem Koreanischen übersetzt. Irreführender gehts nicht: 60tkm-Inspektion, 30tkm oder ein Jahr nach "der letzten Schneeschmelze" :mauer:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

334

Freitag, 4. April 2014, 13:01

Grade wo alle dachten sie hätten es verstanden... Aber da hast du natürlich wieder recht. In dem Fall wäre es dann 08/14 oder 34.500 km. :aufgeb:

i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

335

Freitag, 4. April 2014, 13:04

tempo-maat
Gut das ich es nicht verschuldet habe und meine Inspektionen immer im richtigen Zeitrahmen machen werde. Ich werde aber das Thema mal bei dem nächsten Besuch ansprechen.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

336

Freitag, 4. April 2014, 13:08

Yep, so ist es richtig. Weiß auch nicht, was es da falsch zu deuten oder zu verstehen gibt. "Schneeschmelze"? Steht doch drin nach der letzten Wartung @tempo-maat. Verstehe deinen Einwand nicht. Der i40 muss jährlich hin, bei Vielfahrern auch früher. So einfach ist das.

Solace

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Elmshorn

Auto: i40 1.6 GDI / 5-Star-Edition / "cleaned" / titanium silver

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

337

Sonntag, 6. April 2014, 17:32

Bei mir liegt jetzt die erste Wartung an. Laut Freundlichem meiner Vertragswerkstatt: 180,- bis 200,-€ maximal :) inkl. AEs, Öl etc. Erstzulassung 3/2013

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

338

Sonntag, 6. April 2014, 18:56

Wofür steht bitte "AEs"?

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

339

Sonntag, 6. April 2014, 19:04

Hab mich nich getraut zu fragen, aber schätze mal ArbeitsEinheiten. :flöt:

Solace

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Elmshorn

Auto: i40 1.6 GDI / 5-Star-Edition / "cleaned" / titanium silver

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

340

Sonntag, 6. April 2014, 19:13

sry... jo AEs = Arbeiteinheiten ;) meinte aber AWs... wie es eigentlich ja in den Rechnungen steht... aber meint das gleiche

Ähnliche Themen