Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 721

Dienstag, 29. April 2014, 14:01

Hallo,

Mein freundlicher rief mich gerade nochmal wegen dem leihwagen an.Er sagte das ich mobilitats Garantie haben.Ich solle dort anrufen und sagen das ich jeden tag mindesten 200km fahre und das ich Angst hatte mit verlierenden Kuhlwasser soviel zu fahren.Dann wuerde hyundai mir meinen Leihwagen erstatten.Auch wenn ich nicht auf der Autobahn oder so stehen geblieben bin.Meint ihr das klappt.
Lg


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 722

Dienstag, 29. April 2014, 14:10

Probier es auf jeden Fall - mehr als nein können die auch nicht sagen :flöt:

Black Pearl

unregistriert

1 723

Dienstag, 29. April 2014, 14:14

Hi,
das wird nicht funktionieren. (kann ich mir nicht vorstellen)

Die Mobilitätsgarantie greift nur, wenn du mind. 200 km vom Wohnort, ein techn. Problem hast. Wenn die dieses Problem nicht zeitnah beheben können, wird dir ein Leihwagen, Hotel, Heimfahrt mit der Bahn angeboten.

Wenn ich sage, ich besuche meine Schwiegereltern, die wohnen aber 250 km entfernt, wird dir Hyundai keinen Leihwagen zur Verfügung stellen. (Beispiel)

Es würde mich freuen, wenn ich hier irre. :D


Die Mitbewerber lesen bestimmt gerne über das austauschen von Motoren.
Bin mal gespannt wenn der erste Artikel in der "Fachpresse" erscheint. :flöt:

Beiträge: 94

Wohnort: Hirzenhain

Beruf: KFZ-Logistiker

Auto: I40 CW

Vorname: Nico

  • Nachricht senden

1 724

Dienstag, 29. April 2014, 14:27

@Kevin...

Was sie gemacht haben und wie die es hinbekommen haben das HMD nicht meckert kann ich nicht sagen ! Ich kann nur sagen das der Meister gesagt hat er hatte das schonmal gehabt hat und da war es ein Haarriss im Block ! Und er fragt einfach mal nen neuen Motor an mit der Begründung das das Wasser nach 400km ( im Ausgleichsbehälter) unauffindbar verschwindet ! :D

Ich habe meine Werkstatt schon gewechselt da die alte sehr Unfreundlich war und alles ewig gedauert hat !

1 725

Dienstag, 29. April 2014, 18:19

Hey,

vorhin dort angerufen und man hat einen ADAC Mitarbeiter geschickt.Der hat sich das Problem angesehen und nichts gefunden und mir den Schein ausgefüllt direkt eine Werkstatt aufzusuchen.Perfekt dann geht bei mir die Mobilitätsgarantie durch.

lg

Black Pearl

unregistriert

1 726

Dienstag, 29. April 2014, 18:23

Glückwunsch! :freu:

SchwarzesMonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Lemgo / Ostwestfallen

Beruf: Vorarbeiter Am Flughafen Dortmund

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDI Style +Silver und Plus Paket

Vorname: Fatih

  • Nachricht senden

1 727

Dienstag, 29. April 2014, 22:21

Hallo
Habe total vergessen hier zu schreiben :D

Und zwar folgendes: Mein i40 hatte seit längerem Startprobleme gehabt. Diese haben sich so abgespielt, dass ich nach kurzer Standzeit keinen Saft mehr hatte. 15 min Wagen aus und Zack war die Batterie alle. Beim ersten Werkstatt Aufenthalt wurde nichts festgestellt. Dann ging es auch wieder ne Woche gut. Nach ca 1 Woche fing er wieder an. Diesesmal würde die Batterie ausgetauscht, weil angeblich Zellen defekt wären. Hoffe mal, dass es das Problem war. Außerdem würde mein rechter Seitenschweller auf Garantie ausgetauscht, da diese lose war. Hat mich gefreut, weil die Kinder immer mit ihren Füßen da dran kamen. Also neuer Seitenschweller = alte Kratzer weg ^^

Bis jetzt startet er wunderbar hoffe echt das es nicht wieder passiert. Muss jetzt nur auf den Außendienstmitsrbeiter warten, da die Sitzbezüge faltig sind und diese nicht ohne seine Freigabe ausgetauscht werden können, sowie das Thema mit der hakelnden Schaltung. Werkstatt war der Meinung, dass es evtl an der Kupplung liegen könnte, da diese wenn man sie kommen lässt ab und an stoppt, sozusagen

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 728

Mittwoch, 30. April 2014, 11:10

Sind bei dir auf dem Foto die Nebelscheinwerfer mit dem Tagfahrlicht an? Ich glaube das geht bei mir gar nicht. Vielleicht ist deswegen auch die Batterie down.

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

1 729

Mittwoch, 30. April 2014, 12:36

Das sieht mir eher nach Standlicht aus, da der obere Teil des TFL auch leuchtet... Und das funzt zusammen mit den Nebelscheinwerfern.

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

1 730

Mittwoch, 30. April 2014, 12:41

Zum Thema Kühlwasserverlust hätte ich da noch ne Frage:

Wie hoch ist denn der Wasserstand im Ausgleichsbehälter bei Auslieferung eines Neufahrezeugs?

Mein Kühlwasserstand ist jezt noch geschätzt 1-2cm über "Low" und das nach 13.000km. :rolleyes: :?:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 731

Mittwoch, 30. April 2014, 12:41

Ah danke, :super: muss ich direkt mal probieren gehen.

oemstyla

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Banker

Auto: i40 Style

Vorname: Ben

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 732

Mittwoch, 30. April 2014, 14:06

Hab auch eine "Kleinigkeit" die mich langsam zu nerven anfängt...

Wenn etwas zügiger Kurven gefahren werden, habe ich das Gefühl, dass sich der Fahrersitz "bewegt" bzw. irgendwas auf der Sitzfläche locker ist und sich dann bei Kurvenfahrt hin und her bewegt.

Der Sitz an sich ist bombemfest wenn man dran ruckelt, da tut sich nichts. Hatte das schon mal jemand ? :)

damci

Anfänger

Beiträge: 37

Wohnort: Maribor, Slowenien

Auto: Hyundai i40CW 1.7 CRDi Titansilber

  • Nachricht senden

1 733

Mittwoch, 30. April 2014, 15:30

@oemstyla
ist bei mir auch so. es verschiebt sich in Kurven um ca. 1 cm nach links oder rechts

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (30. April 2014, 15:32)


SchwarzesMonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Lemgo / Ostwestfallen

Beruf: Vorarbeiter Am Flughafen Dortmund

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDI Style +Silver und Plus Paket

Vorname: Fatih

  • Nachricht senden

1 734

Mittwoch, 30. April 2014, 16:13

@realmaster: das ist Standlicht mit Nebelscheinwerfer zusammen ^^

Mit dem Fahrersitz hab ich auch das Problem das es hin und her wackelt bei schneller kurvenfahrten

1 735

Mittwoch, 30. April 2014, 17:42

Hallo,

wollte mal kurz Bericht erstatten. Also die Mobilitätsgarantie hat auf jeden Fall zugegriffen. Da mein freundlicher keine Leihwagen mehr da hatte, haben die sich um einen Leihwagen von Hertz gekümmert. VW Passat EZ 12.2013. Kosten belaufen sich für 5 Tage auf knapp 400€ mit Anlieferung. Aber ganz ehrlich, ich bin so froh, einen I40 zu haben. Das Ding hat an sich alles, aber die Armaturen etc sehen ja mal sowas von scheisse aus.

lg

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 736

Donnerstag, 1. Mai 2014, 12:58

Den Sitz bitte beim Händler beanstanden, wird auf Garantie behoben. :teach:

oemstyla

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Banker

Auto: i40 Style

Vorname: Ben

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 737

Donnerstag, 1. Mai 2014, 14:32

Hast du genauere Infos zu der Sitzgeschichte? Wie lange dauert da die Reparatur? :)

Edit: Hier -> Mängelliste gerade gefunden, dass der Sitz wohl dafür raus muss.... werd ich morgen vormittag mal vorstellig werden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oemstyla« (1. Mai 2014, 15:06)


Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 738

Donnerstag, 1. Mai 2014, 19:45

Edit: Hier -> Mängelliste gerade gefunden, dass der Sitz wohl dafür raus muss.... werd ich morgen vormittag mal vorstellig werden
Beim ersten mal haben sie bei mir das Sitzunterteil getauscht - Fehler kam aber wieder!

Am Dienstag war ich mal wieder dort, diesmal wurden die Schrauben getauscht und alles neu festgezogen. Wenn's wieder kommt versuchen sie es mit Schrauben-Loctite.
Ich versteh' zwar nicht warum man das nicht gleich macht - aber bitte, ich habe noch 3 1/2 Jahre Garantie...

Die Dachreeling rechts wurde auch gemacht (stand/steht in der Mitte hoch) ... als ich mir das Abends zuhause angesehen habe ist es wieder/immer noch wie vorher.

Ich lass aber nicht locker :boxen:

oemstyla

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Banker

Auto: i40 Style

Vorname: Ben

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 739

Donnerstag, 1. Mai 2014, 23:15

Na dann bin ich mal gespannt, wass die mir morgen erzählen... Wahrscheinlich als erstes, dass es an den Federn und Felgen liegt :teach:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 740

Donnerstag, 1. Mai 2014, 23:29

Es werden die Schrauben nachgezogen.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen