Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dorfmaxl

Anfänger

Beiträge: 14

Auto: Hyundai i40 CW Premium 1,7 CRDi

  • Nachricht senden

1 601

Montag, 31. März 2014, 21:08

Hi,

habe jetzt geradeaus 40.000km am Tacho, 2 Jahre, 136 PS Diesel, Kombi. Habe Gott sei Dank nur ein paar Schönheitsfehler:

- Es knarzt und klappert im Armaturenbrett, Verkleidungen, Mittelkonsole (speziell wenn es jetzt wieder wärmer wird)
- Chromrand beim Schalter der Feststellbremse löst sich ab (wird wohl getauscht)
- Fernlicht sehr schwach (behebbar mit neuen Lampen)
- Sprühmenge der Scheinwerferwaschanlage viel zu hoch (wird noch geprüft)
- 1. und 2. Gang schwergängig (bekannt)

Ansonsten alles gut, für den Preis eigentlich top !


Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

1 602

Montag, 31. März 2014, 22:56

Das nervt mich auch. Wie oft sind die Wischer da schon über eine trockene Scheibe gerubbelt.

Fahrenheit

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Dingolfing - Niederbayern

Auto: I40cw 1,7crdi - 136PS

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

1 603

Dienstag, 1. April 2014, 12:51

Spaltmasse und Windgeäusche ab 120
wo genau hast du den Windgeräusch? bzw spalt? Fahrertür ? B Säule blende zu tief?

bei mir ist das genau die B. säule blende ..und habe auch ab 120km/h windgeräusch. :mauer:

1 604

Dienstag, 1. April 2014, 15:00

Hey,

diese Windgeräusche habe ich auch.Aber ist es nicht bei jedem Auto so das ab ner bestimmten Geschwindigkeit man etwas hört ausser bei den richtig teurern Autos`?

lg

1 605

Dienstag, 1. April 2014, 15:14

Na "Windgeräusche" sind ja wohl normal - abhängig von der Geschwindigkeit des Fahrzeuges oder der Hülsenfruchtzufuhr.
Und die Aussage, man hätte "Spaltmaße" ab 120 km/h ist ja wohl 1. April, oder? Die hat man doch schon im Stand. Btw. Spaltmaße haben mich, solange sie gleichmäßig waren, noch nie interessiert. Das ist was für Piech-Jünger.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 606

Dienstag, 1. April 2014, 16:05

@Kevinkuensken
Genau. Windgeräusche, Abrollgeräusche der Reifen, bei zunehmender Drehzahl Motorengeräusche - wir reden hier immer noch vom Auto fahren. Bin gestern von ner 1300km Tour an der Nordsee zurück, selten so entspannt gereist. :super: Der Geradeauslauf ist nach der Serviceaktion Achslenker jetzt auch topp, Durchschnittsverbrauch waren 5,8L nach BC. BAB zwischen 130 - 140Km/h. Danke Hyundai! 8)

newdvsion

Schüler

Beiträge: 169

Wohnort: Schleswig-Holstein

Auto: i40cw 1.6 GDI 5 Star Silver

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 607

Dienstag, 1. April 2014, 18:01

Nun, ich finde auch, dass die Windgeräusche im Vergleich zu den mir bekannten Wettbewerbern bei niedrigerer Geschwindigkeit hörbar werden und auch insgesamt auf einem höheren Niveau liegen. Gleiches gilt für die Abrollgeräusche.
Dafür sind Motor- und Fahrwerksgeräusche sehr gut gedämmt.

Im Wettbewerber Skoda Superb ist beispielsweise der Wind kaum hörbar, dafür der Motor und vor allem das Fahrwerk lauter.

Dennoch ist der i40 ein toller Reisegleiter...

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

1 608

Mittwoch, 2. April 2014, 07:03

Ersatzteile

Sag mal weiß vielleicht einer von euch, wie lange es dauert, bis Hyundai die Ersatzteile liefert? Also die Wartezeiten sind ja ewig! Auf die neue Einparkhilfe warte ich bereits 5 Wochen! Und die neue Stoßstange (unlackiert), dauert auch schon 1,5 Wochen.

Ich habe langsam schiss, dass ich 6 Wochen auf ne neue Stoßstange warten muss :rolleyes: Hat jemand ähnliche Erfahrung? Meine Werkstatt sagt, dass die Stoßstange aus Belgien kommt.

Weiß jemand mehr?

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 609

Mittwoch, 2. April 2014, 17:28

Ja, leider scheinen die Wartezeiten normal zu sein. Musste auch auf die Ersatzteile, wie z.B. Innenspiegel, Dachreling und rechte Kofferraum-Innenverkleidung, genau 5 Wochen warten. :(

Hatschie

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: NRW Eschweiler Rhld.

Beruf: Rettungssanitäter

Auto: i40 cw 1.7CRDi 136 PS

Vorname: Tom

  • Nachricht senden

1 610

Mittwoch, 2. April 2014, 18:39

Behoben

Hallo Zusammen,

bei 1.Jahresinspektion 160€ bei 15.000KM 03/13 bereits behoben
  1. Dachreling lose beidseitig
  2. knarren am Fahrersitz
  3. Fahrgeräusche bei ca. 100km/h Beifahrer/heck
  4. Softwareupdate
bei der 2.Jahresinspektion 330€ bei 26.300KM 04/14 behoben
  1. keine Mängel

dorfmaxl

Anfänger

Beiträge: 14

Auto: Hyundai i40 CW Premium 1,7 CRDi

  • Nachricht senden

1 611

Mittwoch, 2. April 2014, 20:18

Die Windgeräusche hinten rechts habe ich auch. Das ist die dunkle Kunststoff-Abdeckung beim Glas bei der Hintertüre. Die ist so streng reingepresst, dass sie in der Mitte ca. 5mm raus steht, da fängt sich der Fahrtwind.... Bei der linken Hintertüre sind es nur 2mm...

Das kostet schon wieder 0,1l / 100km ;-)

lg

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

1 612

Donnerstag, 3. April 2014, 10:06

Naja gut, das sind aber nicht wirklich Teile, die deine Autofahrt verhindern.

Ich meine, auf ne Einparkhilfe kann ich ja 5 Wochen verzichten. Aber wenn ich keine Stoßstange habe, darf ich auch nicht das Auto auf die Straße setzen. Heißt: Ich kann nicht Auto fahren :(

1 613

Donnerstag, 3. April 2014, 13:38

so, nach 4(!) Wochen in der Werkstatt hab ich mein Auto wieder - 2,5 Wochen Fehleranalyse, 1,5 Wochen Einbau neuer Motor, nach Testfahrt Feststellung von Ölverlust an Ring zwischen Getriebe und Motor, wieder Aus- und Einbau Getriebe und Instandsetzung. Ich hoffe mal, das war es dann jetzt mal für eine längere Zeit.

In meinem ursprünglichen Post hatte ich ja noch geschrieben, dass ich eigentlich bisher keine Beschwerden hatte. Wenn ich aber mal die letzten beiden Jahre Revue passieren lasse, dann kommen da schon ein paar Sachen zusammen:

- PDC Sensoren vorn
- Navigerät neu, der Touchscreen des alten hat nicht mehr auf Eingaben reagiert
- Roststelle an der Heckklappe knapp unter der Scheibe, Klappe neu lackiert
- neuer Motor
- neuer Verbindungsring zwischen Getriebe und Motor --> keine Ahnung was genau das ist, auf jeden Fall kann es Öl verlieren

Bisher haben mich die Mängel auch nicht wirklich behindert oder gestört, ich geh mit der EIntsellung da dran, dass das ein komplett neu entwickeltes Auto ist, ich eines der ersten davon fahre und mich somit auch mit Wehwehchen abfinde. Genau dafür gibt es die Garantie. Bisher waren das auch alles Ein-Tages besuche in der Werkstatt, alles kein Problem. Die vier Wochen jetzt aber haben dann doch genervt. Hoffe echt, dass ich jetzt mal Ruhe habe.

Is aber trotzdem ein Sahne-Auto, fährt sich einfach geil.

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

1 614

Donnerstag, 3. April 2014, 14:10

Junge Junge... hattest du wenigstens einen Leihwagen? Wenn ja, war er kostenlos?

1 615

Donnerstag, 3. April 2014, 16:00

jep, die Werkstatt gewährt kostenlose Leihwagen bei Werkstattbesuch. War ein Getz... :bang: :freu: Alles andere geht in so einem Fall auch nicht, meiner Meinung nach...

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

1 616

Donnerstag, 3. April 2014, 18:45

Ich bewundere Deine Geduld. Ganz sicher bist Du ein Kunde wie eine Werkstatt sich ihn wünscht. Mit einem Getz wäre ich nie und nimmer einverstanden. Noch schlimmer wäre ein Moped gewesen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 617

Donnerstag, 3. April 2014, 18:51

Der Lehrling war wohl gerade mit dem Maybach auf Brotzeitholen, deshalb gab es im Moment nur einen Getz als Werkstattwagen. ;-)

newdvsion

Schüler

Beiträge: 169

Wohnort: Schleswig-Holstein

Auto: i40cw 1.6 GDI 5 Star Silver

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 618

Donnerstag, 3. April 2014, 19:36

@Dasoz...Nichts für ungut. Aber nen kostenlosen Leihwagen zu bekommen ist schon ein toller Service des autohauses. Und da willst Du dann noch meckern dass es nur ein Getz ist? Echt?

Das gibt's nicht mal beim Stern!

Black Pearl

unregistriert

1 619

Donnerstag, 3. April 2014, 19:52

Hi,
bei meinem Freundlichen gibt es auch immer einen kostenlosen Leihwagen.
Ohne Nachfrage, was gerade da ist.

Bis jetzt i35, i30, zur Zeit auf besonderen Wunsch meiner Regierung einen ix 20. :D

Mein Händler macht nicht nur eine erstklassige Arbeit, sondern ist in allen Sachen einfach super.

Nicht nur ein tollen i40 sondern auch einen sehr guten Händler gefunden. :freu:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 620

Donnerstag, 3. April 2014, 20:06

Auf jeden Fall! Und gerade verschiedene Leihfahrzeuge sind doch zum Probefahren viel besser, als genau den selben den ich sowieso schon habe!

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen