Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SchwarzesMonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Lemgo / Ostwestfallen

Beruf: Vorarbeiter Am Flughafen Dortmund

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDI Style +Silver und Plus Paket

Vorname: Fatih

  • Nachricht senden

1 561

Montag, 24. März 2014, 22:17

Hatte bei meinem einen Getriebeölwechsel bekommen da die Schaltung hakt
Es ist zwar besser geworden aber doch nicht das gelbe vom Ei
Jetzt wird ein Antrag auf ein neues Getriebe gestellt.
Außerdem klappert mein Diesel.
Mein Nachbar der KFZ mechatroniker ist meinte das es an den Ventilen liegen könnte naja in 2 Wochen habe ich einen Termin mal schauen halte euch auf dem laufenden


geosnoopy

unregistriert

1 562

Montag, 24. März 2014, 22:24

Getriebeölwechsel hatte ich auch schon, wenn er noch kalt ist habe ich Probleme mit den ersten beiden Gängen.
Den ersten bekomme ich dann nur im Stand rein.
Wenn er etwas warm gefahren ist läßt er sich weich schalten.
Da muß ich bis zum nächsten Winter warten wie es dann wird mit dem anderen Öl.

1 563

Dienstag, 25. März 2014, 07:37

Heute morgen im Auto Motor Sport Magazin:
Also vor 40 Jahren der Golf auf den Markt kam, beklagten 62,2 % der Fahrer ein knarzendes Armaturenbrett :)

Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist:
40 Jahre knarzendes Armaturenbrett! :prost: :sauf:

Beiträge: 726

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 564

Donnerstag, 27. März 2014, 18:52

Habe meinen 40er heute von der Werkstatt zurückbekommen. Konnte ihn ja endlich am Montag nach 5 Wochen Ersatzteil-Wartezeit zur Werkstatt bringen, um einige Mängel beseitigen zu lassen. Beseitigt wurden folgende Mängel: Blinder Rückspiegel, schlaffe Federdämpfer der Heckklappe, lose Dachreling und leichtes klappern aus dem Frontbereich des Cockpits. Bei dem Klappern handelte es sich aber nicht um das bekannte Geräusch vom Armaturenbrett, sondern um die lose Kunststoffabdeckung außen an der Unterkannte der Frontscheibe. Diese wurde unterfüttert und richtig befestigt. Jetzt ist hier auch Ruhe. :thumbsup: Was ich besonders Klasse fand war, dass mir kostenlos nochmals die Spur am Wagen überprüft wurde, da ich ja im November eine Unfallreparatur am Fahrwerk hatte. Das wird als Service und Qualitätsprüfung abgerechnet. :super: Die Spur musste nur ganz minimal korrigiert werden. War also alles i.O. gewesen. Die Reparatur, welche durch eine andere Hyundaiwerkstatt ausgeführt wurde, wurde auch als sehr hochwertig beurteilt und keine Beeinträchtigung gegenüber einem unfallfreien Wagen bestätigt. :freu: Was den ganzen hervorragenden Service abgerundet hat war, dass ich für die Tage in denen mein Wagen in der Werkstatt zur Mängelbeseitigung stand, einen neuen Santa Fe 2,2 CRDi kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen hatte. :thumbup: Das habe ich noch bei keinem Hersteller erlebt. Der Santa Fe hat mir auch gezeigt, dass Hyundai sogar Schaltgetriebe bauen kann, welche butterweich in allen Gängen schaltet. Es geht also. Selbst in den ersten Gang konnte ich problemlos beim langsamen heranrollen an eine Kreuzung schalten, ohne übermäßigen Kraftaufwand und unwilligem Knacken aus dem Getriebe. Auch der zweite Gang, ließ sich ohne Probleme schalten. So hätte ich das auch gern bei meinem 40er. :anbet: Aber sonst, möchte ich meinen 40er nicht gegen den Santa Fe tauschen, obwohl er sehr angenehm zu fahren war und mir optisch auch richtig gut gefällt. Der Verbrauch von knapp 9 Litern Diesel gegenüber den 5,4 Litern mit meinem 40er auf gleicher Strecke, ist mir einfach zu hoch, auch wenn der Santa Fe 61 PS mehr unter der Haube hat. Und ich finde den Motor des Santa Fe im Fahrgastraum auch mehr hörbar, besonders wenn er kalt ist.

Aber alles in allem, bin ich vom Service der Werkstatt mehr als begeistert. Hatte ja schon einen guten Eindruck sammeln können, als ich mir dort die Standheizung in meinen 40er habe einbauen lassen. Auf eine solche Werkstatt kann Hyundai echt stolz sein und da kann man auch kleine Mängel an seinem Wagen eher verschmerzen. :thumbsup:

PS: Habe mir auch gleich das MapCare für Bestandskunden dort besorgt.

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 565

Donnerstag, 27. März 2014, 19:17

schlaffe Federdämpfer der Heckklappe
wirklich beseitigt oder einfach alte Dämpfer gegen neue getauscht und gesagt probiers halt mal?

Beiträge: 726

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 566

Donnerstag, 27. März 2014, 19:27

Naja, es wurden halt Neue verbaut. Man spürt aber, dass diese um einiges kräftiger sind. Hoffe mal, das hält jetzt auch eine längere Zeit so weiter.

newdvsion

Schüler

Beiträge: 169

Wohnort: Schleswig-Holstein

Auto: i40cw 1.6 GDI 5 Star Silver

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 567

Donnerstag, 27. März 2014, 20:03

Bei mir wurden auch neue Dämpfer verbaut. Die neuen sknd etwas kräftiger und knarren micht mehr. So richtig toll ist es aber immer noch nicht...

Beiträge: 726

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 568

Donnerstag, 27. März 2014, 20:08

Da muss ich dir rechtgeben. So gut wie bei meinen anderen Kombis, ist das mit der Kraft der Dämpfer natürlich nicht. Aber gegenüber den alten schlappen Dämpfern, ist es schon eine merkliche Verbesserung.

geosnoopy

unregistriert

1 569

Donnerstag, 27. März 2014, 20:45

Tja, es gibt nix über deutsche Stabilusdämpfer!

Beiträge: 726

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 570

Donnerstag, 27. März 2014, 20:50

Ja, leider hat man bei der Entwicklung des i40, lieber auf Koreanische PingPong Dämpfer gesetzt. :(

geosnoopy

unregistriert

1 571

Donnerstag, 27. März 2014, 20:53

Ich könnte eventuell einen Bekannten Fragen der arbeitet hier bei Stabilus, vielleicht gibt es da ja was Brauchbares. :?:

Beiträge: 726

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 572

Donnerstag, 27. März 2014, 21:00

Wäre vielleicht mal gut zu wissen, falls die originalen Dämpfer nächste Kälteperiode doch wieder schlappmachen sollten. :super:

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

1 573

Donnerstag, 27. März 2014, 22:56

Ich habe schon stärkere drin. Optimal ist das auch nicht. Ich denke die Befestigungspunkte und die Länge der Dämpfer sind nicht optimal gewählt.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 574

Freitag, 28. März 2014, 00:38

Bitte, da es hier wiederholt fälschlicher Weise als Mangel geschildert wird - den ersten Gang beim rollen an die Kreuzung erst einlegen, wenn das Auto steht, oder so gut wie steht. Alles andere ist nicht gut für das Getriebe, weshalb es sich dann auch zu Wort meldet. :nenee:

Beiträge: 726

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 575

Freitag, 28. März 2014, 05:36

Na, dann mal viel Spaß im Stau auf der Autobahn oder im Stadtverkehr, wenn du immer erst anhalten willst um in den ersten Gang zu schalten, wenn die Geschwindigkeit für den zweiten nicht mehr ausreicht. Man kann natürlich auch die Kupplung so schleifen lassen, dass es auch für den zweiten Gang reicht, aber das wird man spätestens bei einem teuren Kupplungstausch bereuen. Aber wie gesagt, besteht ja auch ein Problem beim Herunterschalten, vom dritten in den zweiten Gang. Oder soll man das auch nur im Stand machen? :todlach:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 863

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 576

Freitag, 28. März 2014, 07:15

Die Synchronringe freuen sich darüber..... :)

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 577

Freitag, 28. März 2014, 19:35

Völlig richtig. Nur stimmt es nachdenklich, dass Leute, die ihr Auto auf diese Weise malträtieren, dann über die schlechte Schaltbarkeit des Getriebes schimpfen. Aber das muss das Forum wohl aushalten. :thumbdown: Gab ja schon schlimmeres hier. ;)

1 578

Freitag, 28. März 2014, 21:10

Narbend, nun ist es amtlich! Mein i40 Diesel hat einen kapitalen Motorschaden und der Motor soll jetzt getauscht werden! Naja nach 22000km und 5 Monaten, ist es wohl die beste Lösung.
Aber jetzt kommt der Hammer, huyndai bekommt es nicht hin den Motor zu liefern, frühster Liefertermin Ende April (mindestens 5 Wochen). Das ist aber noch nicht das schlimmste, huyndai kann mir momentan keinen alternativen Leihwagen zusagen, weil keiner in Offenbach (Firmenzentrale von Huyndai) eine zusage geben kann! Mein Autohaus versucht alles und hält mich zumindest bis Montag noch mobil, aber mit dem leihWagen den ich jetzt vom Autohaus bekommen habe ist es mir nicht möglich meinen Job auszuführen. Ich fahre in der Woche 1500-2000km und brauche ein langstreckenfahrzeug und keinen Stadtflitzer.
Meine Termine für Anfang nächste Woche konnte ich bereits absagen, aber das heisst auch ich verdiene kein Geld.
So einen schlechten Service habe ich in meinen 20jahren Aussendienst Tätigkeit noch nicht erlebt und der telefonische Kundendienst nimmt sich davon nichts an!

Beiträge: 726

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 579

Freitag, 28. März 2014, 23:36

Nur stimmt es nachdenklich, dass Leute, die ihr Auto auf diese Weise malträtieren, dann über die schlechte Schaltbarkeit des Getriebes schimpfen. Aber das muss das Forum wohl aushalten. :thumbdown:
Mal gut, dass es im Forum Leute gibt, die schlauer als die Fachleute aus der Werkstatt sind welche einem Bescheinigen, dass das Schaltverhalten des Wagens nicht die Norm ist. :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trias666« (28. März 2014, 23:41)


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 580

Samstag, 29. März 2014, 00:55

Ganz abgesehen von deinem Problem: hast du deinen Verdienstausfall mal mit einer Tagesmiete bei einer Autovermietung gegengerechnet?

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen