Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

1 481

Mittwoch, 12. März 2014, 19:58

@i40Premium
Teste mal an der Ampel oder sonst wo im Stand wenn er so stark vibriert, ob es bei Dir hilft, die Klimaanlage manuell abzuschalten. Bei meinem rappelt der Kompressor auch schön im Stand herum.

Automatik ? Oder Handschalter?


i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 482

Donnerstag, 13. März 2014, 06:43

Ich fahre Automatik.
Aber es kann doch nicht sein, dass ich die Klimaanlage dazuschalten muss damit das vibrieren aufhört.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 483

Donnerstag, 13. März 2014, 07:53

Nein, abschalten. Es geht ja erstmal darum, eventuelle Geräuschquellen auszumachen.

SchwarzesMonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Lemgo / Ostwestfallen

Beruf: Vorarbeiter Am Flughafen Dortmund

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDI Style +Silver und Plus Paket

Vorname: Fatih

  • Nachricht senden

1 484

Donnerstag, 13. März 2014, 08:27

Also habe gestern meinen dicken beim freundlichen abgegeben. Es wird folgendes auf Garantie gewechselt bzw nachgeschaut

- Getriebeöl aufgrund der hakelnden Schaltung
- knarzende Armaturen werden nachgeschaut
- Türdichtungen werden ausgetauscht aufgrund von Windgeräuschen
- der Seitenschweller auf der Beifahrerseite wird befestigt da lose
- der Stoff von den Sitzen wird auch noch ausgewechselt da sie faltig geworden sind, wird aber beim nächsten Mal gemacht
- und dann das Lenkrad aber erst wie hier mitgeteilt in 3 Monaten

Werde ihn später abholen, teile euch dann das Ergebnis mit

@Robert
Also Lüftung, Klimaanlage, ist bei aus und es vibriert doch ganz schön. Naja, muss ich wohl mal wieder zur Werkstatt. Die "freuen" sich bestimmt wenn ich auf den Hof gefahren komme.

bommel0506

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Dresden

Beruf: CNC Programierer

Auto: Hyundai i40 cw 5 Star Gold Edition 1.7 CRDI 136PS

Vorname: Rene´

  • Nachricht senden

1 485

Donnerstag, 13. März 2014, 09:18

Ein Schönes Hallo an alle aus Dresden

Also ich habe bis jetzt keine weiteren Probleme (aus eins*) bei meinem i40 er ist Bj. 02.2013 und Stande bis September beim Händler weil ich noch meine alten (Opel Astra H Caravan) auf Leasing hatte der erst im Sep. ausgelaufen ist.
* Das Klappern rechts an A-Säule und Cockpit das ich mit meiner Keilversion wegbekommen habe.
Für alle die diejenigen die so veil Mängel haben eine Kleine bis mittlere liste was alles bei meinen 3 Opels alles def. war
Opel Vectra B Bj. 1997
Lenkgestänge nach 500km (Garantie)
Stoßdämpfer Hi. nach 5000km (Garantie)
Kaltstartregelung 3x ab 10000km 1x (Garantie)
Boardcomputer 20000 km(Garantie)
2x Getriebeschaden 1x (Garantie) 1x dazu bezahlt (650 DM)
Nockenwellen u. Kurbelwellensensor 30000km[/size]
Krümmer,Luftmengenmesser das war dann so ab 80000km
Opel Vectra C Bj. 2003
Keine Mängel
Opel Astra H Caravan Bj 2008
Daten-Modul zwischen Lenkrad und Board Electronic 2000km (Garantie) 3x gewechselt
Tacho Komplett keine (Garantie) weil ich 2 Monate über der Durchsicht war 1000 eus
Lackbläschen (Garantie) mit 70eus dazu bezahlen
ABS Modul 40000km hätte auch 1000eus gekostet wenn ich nicht auch eine 5J. Garantie gehabt hätte
Fahrersitz (Sportsitze) an Wange durchgescheuert bis 50000km

Schöne Grüße aus Dresden ;)

i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 486

Donnerstag, 13. März 2014, 09:22

ups, sorry, falsch gelesen. Meine Lüftung, Klimaanlage, ist aus umd liefert somit keine Geräusche.
Na dann muss ich mal wieder in die Werkstatt fahren. Die "freuen" sich schon immer wenn ich auf den Hof gefahren komme.

1 487

Donnerstag, 13. März 2014, 14:12

In die Keine-Mängel-Liste wollte ich nicht schreiben, der Beitrag wäre zu lang geworden.

Deswegen mein Beitrag für die Mängelliste: KEINE! :freu: :freu: :freu:

Laufleistung 13tkm.

SchwarzesMonster

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Wohnort: Lemgo / Ostwestfallen

Beruf: Vorarbeiter Am Flughafen Dortmund

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDI Style +Silver und Plus Paket

Vorname: Fatih

  • Nachricht senden

1 488

Donnerstag, 13. März 2014, 22:15

Hmmmm ich weiß nicht wie der letzte Abschnitt an @robert und meinen Post reinkommt :D

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 489

Donnerstag, 13. März 2014, 23:30

Zitat

Also habe gestern meinen dicken beim freundlichen abgegeben...
Werter Moderator, entschuldige meinen Scherz. Früher konnten wir noch per PM, heute löscht du alles, wenn es dir nicht in deinen Kram passt. So ein Forum ist auch ein klein wenig Entertainment, solltest ausgerechnet du wissen. Unglaublich... :schläge:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »realmaster« (13. März 2014, 23:39)


1 490

Freitag, 14. März 2014, 00:24

Montagsauto

So nun habe ich meinen Hyundai i40 Diesel Automatik (Firmenwagen) seit Mitte November und meine Freude über dieses Auto, die ich mal hatte, ist komplett erloschen!
Warum?
Weil ich mit dieser Karre nur noch in der Werkstatt bin und mich mit Hyundai rum ärgern muss!
Mein Problem ist es das ich Kühlerfrostschutz verliere und keiner weiss wo es bleibt! Undicht ist nichts, zumindest ist nichts zu erkennen!
Der Wagen ist bereits zweimal abgeschleppt worden und der Fehler ist immer noch nicht gefunden! Jetzt soll der Zylinderkopf herunter genommen werden um zu prüfen ob es daran liegt!
Der Wagen bekommt zwischen 1500- 2000 Kilometer pro Woche auf das Tacho und die Gefahr besteht das jederzeit der Motor hoch gehen kann! :mauer: ;(
Der Service von Hyundai ist für einen Vielfahrer, wie mich, zum kotzen! Man hat nur einen Anspruch auf einen Leihwagen,wenn man in die Werkstatt geschleppt wird, sonst nicht! Bei einen solchen grossen Problem bin ich von anderen Marken besseres gewohnt!
Auch die Freisprecheinrichtung ist nicht zu gebrauchen! Der Grund ist das keiner mich verstehen kann, da meine Gesprächspartner mich nur abgehakt bzw stark verzehrt hören. Ein Mikrofon wurde getauscht, eine neue Software installiert, aber nichts hat bisher geholfen!
Hyundai vermittelt mir, das sie nicht in der Lage sind, dieses für mich wichtigen Punkte zu beseitigen ( ich Arbeite zu 90% aus dem Auto) !

Meine Kollegen die sich auch für den I40 interessiert haben und jetzt die Problem sehen, haben sich nun gegen den i40 entschieden'.
Ich selber weiss noch nicht was ich mache, wenn die Reparatur wieder nichts bringt. Wahrscheinlich nur das Fahrzeug zu Wandeln
Ich hoffe das Huyndai hier seinen Service ganz schnell verbessert, weil so werden und können die sich nicht im Mittelklasse Segment festsetzen.
Wie gesagt der Wagen ist sonst toll!

Schönen Abend

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

1 491

Freitag, 14. März 2014, 07:25

Heckklappendämpfer werden nach 13 Monaten getauscht
Signallämpchen von Automatik (P-R-N-D) Wackelkontakt. Wird beim nächsten Besuch in der Werkstatt kontrolliert.
Eingedrückter "ESP off Knopf" in Amaturenbrett. Teile bestellt. Termin mit Werkstatt vereinbaren.
Radlager vorne rechts nach 18tkm/7 Monaten getauscht.
Spaltmaß Türen neu einstellen.
Ich sammel immer die Mängel. Deswegen sind noch nicht alle Dinge abgearbeitet.

1 492

Freitag, 14. März 2014, 10:12

Hey,

mir ist auch gestern aufgefallen, dass meine Kühlflüssigkeit nach ca 10tkm auf unter Minimum gefallen ist. Hatte vorher 5 Jahre einen Mercedes und da musste ich niemals die Kühlflüssigkeit nachfüllen. Ist das normal?

lg

1 493

Freitag, 14. März 2014, 10:57

Bei 10.000 Kilometer fing es an bei mir, mittlerweile werden die Abstände geringer wo ich das Wasser nachfüllen muss. Stand heute alle 1200km, es der Ausgleichbehälter leer!
Heisst jede Woche einmal nachfüllen!

1 494

Freitag, 14. März 2014, 11:00

Ach du Scheisse, das kann ja nicht normal sein. Fahre in der Woche auch knapp 1200 km. Werde es jetzt nochmal beobachten ansonsten auch mal zum freundlichen.

lg

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

1 495

Freitag, 14. März 2014, 11:03

Wat? Haste mal geguckt ob der Schlauch dicht ist? Bzw. vielleicht haste weiße Rückstände am Öldeckel, ist n Zeichen, dass das Wasser entweicht. Möglicherweise in den Turbo läuft :O

geosnoopy

unregistriert

1 496

Freitag, 14. März 2014, 11:19

Da ist eventuell ein Schlauch undicht bzw Schelle, laß das Fahrzeug mal auf ne Bühne, in der Nähe vom Getriebe, da drückt es wohl minimal raus und landet unten in der Plastikwanne!

1 497

Freitag, 14. März 2014, 11:53

Der Wagen war bereits 2mal in der Werkstatt für mehrere Tage! Er wurde über Tage abgedrückt. Es wurden schon der Ölkühler getauscht und weiter Dichtungen getauscht!
Öl ist nicht weiss, er verbrennt es auch nicht (keine Weisse Wolke)

HDI40CW

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Eppelheim

Beruf: PLT

Auto: I40 CW

Vorname: Steffen

  • Nachricht senden

1 498

Freitag, 14. März 2014, 12:20

Wenn sie es nicht hinbekommen, dann sollen sie eben den Motor wechseln.
Wenn die das nicht gebacken kriegen, dann provozierste eben nen Motorschaden und lässt ihn trockenlaufen..... Schauste eben 300km zu spät nach

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 499

Freitag, 14. März 2014, 12:57

..... dann provozierste eben nen Motorschaden und lässt ihn trockenlaufen..... Schauste eben 300km zu spät nach
Der Schuß geht nach hinten los...... :nenee:

1 500

Freitag, 14. März 2014, 13:29

Nee das kann ich nicht machen! Ich gebe den die Möglichkeit es zu verbessern! Nur danach, muss es laufen!

Ähnliche Themen