Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 321

Mittwoch, 19. Februar 2014, 12:16

Ich würde einfach ein anderes Autohaus drüber schauen lassen.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 860

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 322

Mittwoch, 19. Februar 2014, 12:20

Auch ein anderes Autohaus muß erst die Hyundai-Freigabe für die Garantiearbeiten einholen.....

1 323

Mittwoch, 19. Februar 2014, 12:23

Klar, aber wenn ihm das mit dem Leihwagen nicht passt kann er ja woanders nachfragen.

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

1 324

Mittwoch, 19. Februar 2014, 12:24

So wie ich das sehe muss es schnellstens repariert werden und nicht noch zu anderen Händlern fahren. Ist halt nicht optimal gelaufen mit der Aussage am Montag. Hoffentlich dauert die Reparatur nicht so lange, so dass du den Ersatzwagen nicht so lange bezahlen musst.

Viel Glück!

i40Premium

.........

Beiträge: 116

Auto: i40 Premium 1,7 ltr. CRDI 136PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 325

Mittwoch, 19. Februar 2014, 12:26

Ich verstehe, dass sie die Freigabe von Hyundai einholen müssen. Aber was mir heute gesagt wurde ist etwas völlig anderes als Montag.

Montag wurde ich noch nicht mal darauf hingewiesen, dass ich besser nicht mehr mit dem Auto fahren sollte. Was, wenn jetzt schon Folgeschäden aufgetreten wären ?

Bei einer Serviceaktion habe ich kostenlos einen Leihwagen bekommen. Mobilitätsgarantie greift wohl bei mir nicht, da keine Motorwarnleuchte an ist, ich mit dem Wagen noch fahren kann und ich nur 65km von zu hause entfernt bin.



Gehe besser mal eine rauchen.......

1 326

Mittwoch, 19. Februar 2014, 12:44

Dein Autohaus geht an die Sache etwas ungeschickt heran.

Über Folgeschäden würde ich mir keine Gedanken machen. Wenn die Kiste steht lasse ich sie abholen.

Dass der Injektor außerhalb es Hauses geprüft werden muss würde ich mal anzweifeln. Als Hyundai Händler muss man den großen Commonrail Prüfkoffer haben in Verbindung mit dem GDS stehen alle Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung.

Falls eine Diagnosestellung nicht möglich ist werden nach Absprache mit der Garantieabteilung auch 4 Injektoren verbaut.

Roonieman

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Mannheim

Auto: Hyundai i40

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 327

Mittwoch, 19. Februar 2014, 14:57

War heut mal beim freundlichen bezüglich des Problems das das Fahrzeug den Schlüssel nicht mehr erkennt. Der Freundlich hatte noch nie von solch einem Problem in Verbindung mit dem i40 gehört. Hat dann bei Hyundai nachgeschaut und dort gesehen das es eventuell an der transportsicherung liegen kann. Anschließend haben die das diagnosegerät angeschlossen. Da ich die batterie aber abgeklemmt hab um das ganze quasi zu reseten war kein fehler eingespeichert. Naja mal schauen falls es nochmals vorkommt lass ich es so und dann lass ich ihn gleich mit dem fehler abschleppen.

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

1 328

Mittwoch, 19. Februar 2014, 19:02

welches baujahr hast du weil für die fahrzeuge von 2012 gibt es ein steuergerätupdate die das problem beseitigen soll..
du musst dann nur alle schlüssel mitbringen die du hast denn die schlüssel müssen nach dem update neu angelehrnt werden.
du kannst ja mal deinen freundlichen sagen 95480F04 ist der passende arbeitscode...

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

1 329

Donnerstag, 20. Februar 2014, 01:43

Und lernen der Schlüssel zum Wissen.

Roonieman

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Mannheim

Auto: Hyundai i40

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 330

Donnerstag, 20. Februar 2014, 13:55

Super danke für den Hinweis und den Arbeitscode. Falls ich nochmal hin muss dann geb ich das mal mit an

Tatapalk

1 331

Samstag, 22. Februar 2014, 21:57

So ich bekomm dann auch ein neues Lenkrad und einen neuen Stzbezug für den Fahrersitz.

1 332

Dienstag, 25. Februar 2014, 13:11

Hallo zusammen,

ich habe seit mehr als einem halben Jahr meinen i40cw (7800km) und habe zwei Störgeräusche:

1. Vibrationsgeräusch am/ um das Lenkrad (nur ein Geräusch...Vibrationen spührt man nicht)
2. Klappern hinten rechts, schon bei leichten Bodenwellen/ Unebenheiten

Zum 1. ist noch nichts gefunden worden.
Zum 2. habe ich die Vermutung, dass es die im Kofferraum angebrachten Plastikabtrennungen
zum separaten Fach links und rechts sein können (siehe Bild) >>>>

http://www.az-west.de/uploads/pics/005_i40_cargo__1_.jpg

Gruß,

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 333

Dienstag, 25. Februar 2014, 13:31

Hallo zusammen,
...2. Klappern hinten rechts, schon bei leichten Bodenwellen/ Unebenheiten...
Das habe ich auch manchmal. Ich kann es aber nicht zuordnen. Es kommt von hinten rechts aus dem Kofferraum, klappert aber nicht bei Schlaglöchern, sondern eher bei welligen Bodenbewegungen und das auch nicht immer. Ein sehr komisches "klocken" (nicht metallisch). So lange ich das nicht genauer bestimmen kann, fahre ich auch nicht zum Freundlichen.

1 334

Dienstag, 25. Februar 2014, 15:07

Ich werde dir berichten was es ist - ich habe am 07.03. einen Termin.

1 335

Dienstag, 25. Februar 2014, 19:48

Rückrufaktion i40???

Hallo Zusammen,
hab mal ne Frage.
Ich fahre einen i40 1,7(116PS), Erstzulassung 09/2012. war vor 3 Wochen beim Bremsenwechsel und da sagte man mir das die Querlenker hinten ausgetauscht werden müssen. Aber das kostet nichts da es eine Rückrufaktion von Hyundai ist. Aber es kann sein das die Spur eingestellt werden muss und das müsste ich dann zahlen.
Hat einer schon mal was von dieser Rückrufaktion gehört? oder hat meine Werkstatt vlt. etwas beschädigt(beim Bremsenwechsel) und ich zahl deren Pfusch.
Danke schonmal im Vorraus
Oliver

Copykill

Schüler

Beiträge: 79

Wohnort: 22309 Hamburg

Beruf: Security

Auto: i40 Limousine "Style" 2.0 Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: David

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 336

Dienstag, 25. Februar 2014, 20:24

Diese Rückrufaktion haben schon viele hier hinter sich und alles war kostenlos.
Die Spur muss neu eingestellt werden, aber auf kosten von Hyundai.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

1 337

Mittwoch, 26. Februar 2014, 13:39

@z4nd3r
Hi

das klappern von hinten hatte ich auch, bei mir ist es weg ohne zum Freundlichen zu fahren. Mach mal die Heckklppe auf, dort befinden sich links und rechts jeweils ein Gummipuffer, diese drehe mal ein bis eineinhalb Umdrehungen raus - Seitdem ist Ruhe bei mir ! Kommt von der Heckklappe die trotz geschlossenem Zustand im Schloss bei kleinen Unebenheiten der Fahrbahn klappert. ( Zumindest war es so bei mir ). Gruß

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

1 338

Mittwoch, 26. Februar 2014, 14:10

Na hoffentlich ist das beim i30 auch so... Türen sind schon gedämmt und ich höre von hinten rechts immernoch ein leises klappern! Wenn ich bei basslastiger Musik die Tür öffne wird es nur leiser aber genau orten kann ich es nicht.
Ich schau nachher mal nach..

1 339

Mittwoch, 26. Februar 2014, 14:31

Wenn ich bei basslastiger Musik die Tür öffne wird es nur leiser aber genau orten kann ich es nicht.
Türe nicht öffnen, bevor der Wagen hält! :dudu:
Nicht hinauslehnen! :teach:

1 340

Mittwoch, 26. Februar 2014, 15:04

Hi,

danke - das versuche ich heute Abend auch mal und beobachte das bis zu meinem Termin. Nehme den Termin jedoch dennoch wahr, da das Vibrationsgeräsch am/ ums Lenkrad echt nervig ist.

Gruß

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen