Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

861

Dienstag, 4. Juni 2013, 18:16

Bremsscheiben von ATE oder Brembo sind tatsächlich besser!


862

Dienstag, 4. Juni 2013, 20:19

Moin Foristi!

Ich bin mal ganz neu hier mit unseren i40cw und hab nun nach 800km die ersten DInge, die mit dem FHH besprochen werden wollen. Dazu wollte ich nochmal flux hier Erfahrungen einholen. Folgende Punkte sind wichtig, die anderen wie punkte auf der Sonnenblende usw. eher Nebensache.

Beim starten pfeift/quietscht es aus dem Motorraum. Hört sich an aus Bereich Fahrerseite und Spritzwand. Anfangs war´s an/aus, nun dauerhaft - schön peinlich wenn man der Sippe das neue Kfz vorstellt und das Ding so pfeift...

Beim bremsen wandert der Bremspunkt in Richtung halb durchgetreten, wenn man kurz pumpt ist der Druckpunkt knackig und früh - meiner Meinung nach nicht i.O., wie sind da die Erfahrungen? Brems-Flü fehlt nicht.

Ist nen 1,7CRDI 5Star silver.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

863

Dienstag, 4. Juni 2013, 21:41

Auf jeden Fall wegen beiden Sachen ab zum Händler. Pfeiffen hat man früher auf den Keilriemen geschoben, aber bei 800km kann das eigentlich nicht sein. Ist der Bremskraftverstärker okay, wenn man öfter pumpen muss???

864

Freitag, 7. Juni 2013, 16:49

Wieder zurück aus der Werkstatt. Allen "Problemen" hat man sich zuvorkommend angenommen, der Bearbeiter rief sogar an. Es wurden die Sonnenblenden getauscht, die Dachreling wurde korrekt ausgerichtet und die Bremse entlüftet - Druckpunkt ist jetzt genau so, wie es sein soll. Hat mich mein Oldtimerfeeling bzgl. Pumpen nicht getäuscht.

Einzig das Pfeifen/Quietschen konnte nicht behoben werden, da Teile bestellt werden müssen. Das Kupplungsdrucklager soll diese Geräusche machen. Ist erstmal nur ein akustisches Problem, fahren ohne Einschränkungen möglich. Also nochmal Folgetermin.

neuling007

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: schwarzen Wald

Auto: I40cw 1,6L in weiß

  • Nachricht senden

865

Sonntag, 9. Juni 2013, 13:45

Hallo,

ich wollte mich auch mal wieder melden und von meiner Gurke berichten.

Mittlerweile habe ich die schriftliche Zusage meiner Rechtschutzversicherung das Sie die Wandlung in meinem Auftrag durchführen werden, aber ein Versuch bekommt die Werkstatt noch alle aktuellen Fehler zu beseitigen.(Nächsten Schritte wären: Einschreiben vom Anwalt mit Fristsetzung der Fehlerbehebung- Erfolglos oder ein erneuter Fehler aufgetreten- Einleitung der Wandlung)

Aktueller Stand :

Auszug:

Geräusch 6ter Gang.--Reparaturversuch Getriebe fehlgeschlagen. - Jetzt soll ein Neues eingebaut werden.

Sitzgestell trotz mehrmaligem kurzen Werkstattaufenthaltes quietscht wieder.-- Jetzt sollte eigentlich ein Neues Sitzgestell eingebaut werden, ist aber nach telefonischer Rückmeldung derzeit gesperrt und kann nicht geliefert werden!!!

PDC die vorderen mittleren Sensoren spinnen rum.- System muss zeitweise erst wieder von Hand eingeschaltet werden da es wie von Geisterhand plötzlich aus ist oder bei Start nicht angeht.---- Neue Sensoren sind bestellt.

Falscher Handschuhkasten wurde eingebaut-- naja stört jetzt nicht wirklich ist aber halt wieder ein Tropfen auf den heißen Stein.

Losgehen sollte es eigentlich am Montag, doch auf dem AB habe ich schon die Nachricht erhalten das der Termin geplatzt ist und ich soll mich melden.

Das mit dem Sitzgestell ist natürlich wieder mal der Hammer, jetzt muss ich erst mal wieder mit der Rechtsabteilung telefonieren wie es sich verhält wenn ein Austausch oder Nachbesserung derzeit nicht möglich ist.

Derzeit sind wir echt hin und hergerissen was wir machen. Das Fahrzeug gefällt uns eigentlich sehr gut, aber wie soll das weitergehen ? Jeden Monat wegen eines Neuen Problems zur Werkstatt ?

Wir werden wahrscheinlich auch mal den Tipp unserer Rechtschutzv. ausprobieren :

Unsere Werkstatt weiß normalerweise das bei den seit Kauf aufgetretenen Fehlern ein Wandlungsanspruch besteht. :evil:

Deshalb sollen wir mal anfragen ob diese nicht eine andere Möglichkeit sieht das Problem in beiderseitigen Einverständnis zu regeln, z.B. tausch in ein gleichwertiges oder anderes Modell mit gleicher oder höherwertiger Ausstattung, denn im Wandlungsfall müssen sogar die Zulassungskosten und so weiter von ihnen übernommen werden.

Ich glaub wir sind einfach zu gutmütig.

Fahrzeug im Januar gekauft und seit her nicht einen Tag ohne Mängel unterwegs. :cursing:

HDI40CW

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Eppelheim

Beruf: PLT

Auto: I40 CW

Vorname: Steffen

  • Nachricht senden

866

Sonntag, 9. Juni 2013, 14:21

War das ein deutsches oder EU-Model?

geosnoopy

unregistriert

867

Sonntag, 9. Juni 2013, 15:03

Noch kein Jahr und schon Rost an der Heckklappe

Habe seit letzter Woche einen Hyundai i40 (EZ 26.6.12) und schon Rostflecken an der Heckklappe! (siehe Anhang). 8o

Ich muss auch sagen das im Allgemeinen mit Lack gespart wurde, auch im Innenbereich der Türen sowei am Kofferraum! ?(

Werde mich mit Hyundai in Verbindung setzen, denn sie versprechen bis zu
5 Jahre Lackgarantie und bis zu 12 Jahre Garantie gegen Durchrostung.
»geosnoopy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hyundai i40 Limousine.JPG

neuling007

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: schwarzen Wald

Auto: I40cw 1,6L in weiß

  • Nachricht senden

868

Sonntag, 9. Juni 2013, 15:16

@HDI40CW
Hallo,

ein deutsches Model beim offiziellen Hyundai Händler erworben. Ach ja. Hyundai selber kann man getrost vergessen bei der Kommunikation, da kommen dann so Sprüche wie : Wir sind nur Importeur :cursing: und können nichts für fehlende Ersatzteile oder Qualitätsmängel.

869

Dienstag, 11. Juni 2013, 11:47

Kupplungspedal knackt

Hallo zusammen,

ich lese schon einige Zeit mit und besitze den i40 CW 1,6GDI seit ca. 2 Monaten. Vorweg, es ist ein sehr bequemes und schönes Auto.

Bis jetzt bin ich auch sehr zufrieden damit, aber seit ein paar Kilometer knackt das Kupplungspedal beim Loslassen der Kupplung. Es ist hörbar und man spürt es im Fuß. Hat jemand das selbe auch schon erlebt, denn davon habe ich hier noch nichts gelesen.

Gruß Thorsten

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 358

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

870

Donnerstag, 13. Juni 2013, 22:31

so jetzt hat es mich auch erwischt...
Klimaanlage funktioniert nicht mehr- Klimakompressor undicht
Einparkhilfe vorne hat dauerpiepsen- Kabelbaum und alle 4 Sensoren neu

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 358

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

871

Samstag, 15. Juni 2013, 13:32

ich habe ein suchbild: finde die defekte stelle....
»masterofdisaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20130614_140913[1].jpg

Jamiro

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Potsdam

Auto: Hyundai i 40 cw 5 Star SE

  • Nachricht senden

872

Sonntag, 16. Juni 2013, 11:19

Das Bild ist ja krass, was ist das?

So jetzt zu mir, habe am Donnerstag wegen Dauerpiepsen vorn mein Auto weggebracht und am Freitag abgeholt.
Sensoren wurden wohl gewechselt.
Hat alles cirka einen halben Tag gehalten und funktioniert.
Fahre gestern los und plötzlich wieder Dauerpiepsen.
Also am Montag wieder in die Werkstatt.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

873

Sonntag, 16. Juni 2013, 11:22

Wie kommt denn das Riesenloch in den Klimakompressor? Das kann doch nur ein Materialfehler gewesen sein!

neuling007

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: schwarzen Wald

Auto: I40cw 1,6L in weiß

  • Nachricht senden

874

Sonntag, 16. Juni 2013, 12:02


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

875

Sonntag, 16. Juni 2013, 14:01

@neuling007

Habe mir den Link angesehen, das "geknarze" von Sitz und Mittelkonsole würde mir auch auf den Geist gehen...... :grrr:

masterofdisaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 358

Wohnort: Ehlen

Auto: i 40 cw 2,0 lpg

Hyundaiclub: wäre nicht schlecht

  • Nachricht senden

876

Sonntag, 16. Juni 2013, 14:11

ja ist klimakompressor. das kann nur materialfehler sein weil auf der anderen seite war das gehäuse auch gebrochen..

neuling007

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: schwarzen Wald

Auto: I40cw 1,6L in weiß

  • Nachricht senden

877

Montag, 17. Juni 2013, 09:57

@J-2 Coupe
Hallo,

danke für dein Mitgefühl.

Stellt euch mal vor, ihr hättet so ein Fahrzeug, würdet immer zum Händler rennen, die sind zwar echt bemüht aber es passiert einfach nichts!!! Seit ca. Februar jedes mal beim ein und aussteigen, beim Bremsen und beschleunigen und teilweise in Kurven das geknarzte. Ich fahre im Moment eigentlich nur Motorrad und Fiat 500, denn der Hyundai steht auf der ABSCHUSSLISTE. Das schlimmste finde ich halt dabei immer die Aussagen vom Händler und Hyundai Köln: Das ist ja nur ein Geräusch fahren können Sie ja. UND Nach Rücksprache mit der Werkstatt sind wir sicher das das Problem bald gelöst wird es ist ja nicht so laut und schlimm laut Werkstatt.

ABER DER BESTE SPRUCH WAR: Wir müssen mal schauen, ob das nicht Stand der Dinge ist und es jeder hat!!!

MfG.: Neuling007

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

878

Montag, 17. Juni 2013, 12:52

Hallo Neuling007,

hat die Werkstatt die Konsole schon einmal ausgebaut, dann mit Silikonspray großzügig eingesprüht, und wieder eingebaut? Das hilft oft - leider nicht immer.....

Hobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Lampertheim

Beruf: Service-Elektroniker

Auto: Hyundai i40cw

Vorname: Holger

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

879

Montag, 17. Juni 2013, 13:27

Meine Sitzkonsole hat sich beim bremsen und bei Kurvenfahrt bewegt.

Der Werkstatt Meister konnte das zwar nicht nachvollziehen (Gewicht) hat aber ohne mit der Wimper zu zucken eine neue bestellt.

Lieferzeit 8 Wochen, kosten ca. 1500€ inkl. Einbau (natürlich garantie)... Seitdem ist ruhe!

neuling007

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: schwarzen Wald

Auto: I40cw 1,6L in weiß

  • Nachricht senden

880

Montag, 17. Juni 2013, 13:42

Hallo,

ja da gibt's halt ein kleines Problem!!

Die Geräusche hören leider nur ich meine Frau und meine Mitfahrer :cursing:

Die Geräuscheteufel von der I-Tafel-Mittelkonsole und Sitz verstecken sich anscheinend immer wenn das Fahrzeug in der Werkstatt ist, denn die finden alles OK oder hören sogar mal was, das ist dann aber alles normal.

Deshalb habe ich auch das Youtube Video gemacht und den Link Hyundai geschickt.

Die glauben ja schon bestimmt das ich Flöhe husten höre da das Autohaus immer alles beschwichtigt.

MfG.: Neuling007

Laut Rückfrage

1. Ist das Sitzgestell gesperrt und kann nicht geliefert werden.

Vom anderen Werkstattmeister habe ich dann die Auskunft erhalten das ich der erste wäre der dieses Ersatzteil benötigt und es bisher in Deutschland noch gar nicht zu bestellen ist da es nicht aufgeführt wäre.

Morgen(Dienstag) soll das Autohaus aber eine Antwort von Hyundai erhalten wie oder was jetzt gemacht werden soll. Mal abwarten.

MfG.: Neuling007

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen