Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nerodom

Profi

Beiträge: 657

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

781

Dienstag, 16. April 2013, 17:50

RE: Mängel

Ihr sprecht mir aus der Seele.
Bei mir geht es genau so wie bei Euch.

Warte jetzt schon 3 Wochen auf einen vorderen Parksensor. :mauer:

Und es wird nur ein Sensor nach dem anderen getauscht, sind jetzt bei dem 2ten der getauscht wird.
Wenn die Deppen sich richtig anstrengen beim Demontieren der Schürze bekommen sie die anderen auch noch kaputt.

Setzen 6 sag ich nur.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

782

Dienstag, 16. April 2013, 18:10

RE: Mängel

Das Auto fährt, aber der überflüssiger Elektronik-Schnickschnack geht eben gerne mal kaputt......

783

Dienstag, 16. April 2013, 18:40

RE: Knarzen Armaturenbrett

Zitat

Original von Tiger W.
Hallo,

knarzt Euer Armaturenbrett auch, wenn ihr leicht gegen das Plastik über dem Navi oder gegen das Plastik bzw. die Rundung über dem Tacho drückt?

Das alleine wäre ja nicht schlimm, jedoch ist es bei mir so, dass dieses dann entstehende Geräusch auch aufkommt, wenn man über Unebenheiten fährt.

Hat jemand Erfahrung mit so etwas?


Ich möchte mal wieder was positives berichten, bevor das hier zum Mecker-Thread verkommt :-)

Der Freundliche hat festgestellt, dass im Armaturenbrett zwei Plastik-Klipse abgebrochen waren, wodurch ein Teil keinen richtigen Halt mehr hatte und somit das Geräusch verursachte.

Wurde auf Garantie innerhalb von zwei Tagen getauscht. Seitdem ist wieder herrliche Ruhe im Karton.

Also, an alle die das Problem auch haben: Es lohnt sich.

784

Dienstag, 16. April 2013, 23:44

RE: Mängel

Hallo, dann mach ich meinem Frust auch mal Luft.

Hab jetzt knapp 40.000 km runter ( 70 % BAB, 20% Landstrasse, Rest Stadt)

Bin sehr erfahren und fahre sehr vorausschauend, überwiegend BAB mit 130 km/h.

Folgende Mängel sind bisher aufgetreten:

- ZV versagt oft ihren Dienst, Reparaturversuche erfolglos (extreeem nervend, 3-4 mal pro Woche)
- Spritverbrauch trotz sehr schonender Fahrweise und überwiegend BAB 6,5l - finde ich zu viel, sind 50% über Werksangabe (Schalter mit Bluetec, 136 ps diesel).
- Lenkrad wurde bereits erneuert
- Touchdisplay von Navi und Telefon funktioniert die halbe Zeit nicht, obwohl es bereits getauscht wurde
- Hochglanzlack innen extrem empfindlich
- erster Gang klemmt manchmal
- Heizung zu schwach, wird nicht richtig warm
- seit neuem Kühlmittelverlust, der Händler will den Motor aufmachen, da das Kühlwasser seiner Meinung nach nicht aussen austritt...
- Bremsscheiben stets total verrostet
- Premiunmsoundsystem? Ich lach mich schlapp!
- Heckklappendämpfer zu schwach
- Bremsen rubbeln gerne mal

Alles in allem nicht so dolle...nur gut, dass ich 5 Jahre Garantie habe :mauer:

Das, das Fahren allgemein und der Preis trösten ein wenig....aber Hyundai wird seinem Anspruch nicht gerecht!
Vermutlich mein letzter Hyundai :denk:

Abwarten, was noch kommt.

Gruß,

Sascha

shingouki

Anfänger

Beiträge: 44

Auto: i40 5Star Gold (136ps-CRDI)

  • Nachricht senden

785

Donnerstag, 18. April 2013, 20:45

RE: Mängel

Zitat

Original von nerodom
Warte jetzt schon 3 Wochen auf einen vorderen Parksensor.

Hier eine original-Aussage von Hyundai -Deutschland:
"24 Stunden Ersatzteilservice
Mit einem Hyundai sind Sie immer auf der sicheren Seite. Auch dann, wenn tatsächlich mal Unvorhergesehenes passieren sollte. Innerhalb von 24 Stunden liefern wir Ihrem Hyundai Vertragshändler jedes verfügbare Ersatzteil und stellen damit sicher, dass Sie selbst im Falle einer Reparatur in kürzester Zeit wieder auf der Straße sind." Quelle: http://www.hyundai.de/pages/kundenservic…tsgarantie.html
Mit dieser Aussage würde ich den Händler bzw. Hyundai-Deutschland konfrotieren!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

786

Donnerstag, 18. April 2013, 21:08

RE: Mängel

Zitat

Original von shingouki
Innerhalb von 24 Stunden liefern wir Ihrem Hyundai Vertragshändler jedes verfügbare Ersatzteil und stellen damit sicher, dass Sie selbst im Falle einer Reparatur in kürzester Zeit wieder auf der Straße sind." Mit dieser Aussage würde ich den Händler bzw. Hyundai-Deutschland konfrotieren!

Wie Hyundai schon sagt, liefern sie innerhalb von 24 Stunden jedes VERFÜGBARE Ersatzteil! Und innerhalb welches Zeitraums werden die "Nicht-Verfügbaren" Ersatzteile geliefert? Dafür gibt es keine von Hyundai zugesicherte Lieferfrist.

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

787

Donnerstag, 18. April 2013, 21:12

RE: Mängel

Natürlich ist das sehr ärgerlich. Aber wie so oft im Leben steht das entscheidende im Kleingedruckten "jedes verfügbare Ersatzteil" und nun haste die Lösung, die natürlich für Dich keine ist.

Megalomania

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Bremen

Auto: i40cw 1.7 CDI Busin.Adv.

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

788

Freitag, 19. April 2013, 18:20

RE: Mängel

Da muss ich als Anwalt mal meine Meinung zu schreiben: :teach:

Das Verfügbar bezieht sich allein darauf, ob es das Ersatzteil überhaupt gibt. Ersatzteile, die es nicht gibt bzw. die individuell für ein Fahrzeug hergestellt werden (z.B. Kabelbäume, Bleche und so), können natürlich nicht innerhalb von 24 Stunden geliefert werden.

Außerdem könnte sich sonst Hyundai damit herausreden, dass sie nie Ersatzteile auf Lager hätten und deswegen gar nichts innerhalb von 24 Stunden liefern müssten, sondern erst, nachdem die Sachen aus Korea über Wochen eingeschippert wurden. Das 24-h Versprechen wäre dann vollkommen leer. Sie hätten sonst konkretisieren müssen, dass sich das Versprechen nur auf die bei ihnen oder im Lager XY verfügbaren Ersatzteile bezieht.

Nun muss man natürlich auch überlegen, welche Ersatzteile es überhaupt gibt - Parksensoren werden aber sicherlich dazu gehören, genauso wie Steuerkette, irgendwelche Pumpen usw.

Wenn man 24h Lieferfrist verspricht, muss man sich schon daran festhalten lassen. Nur ist fraglich, wie hoch der Schaden ist. Sollte ein wichtiges Ersatzteil fehlen, so dass das Fahrzeug nicht mehr sicher oder fahrbereit ist, dann kann man schon Schadensersatz in Form von Nutzungsausfall oder einem Mietwagen geltend machen. Die fehlende Nutzungsmöglichkeit eines Parksensors lässt sich leider nicht messen :rolleyes:

Also ruhig das Lieferversprechen in Anspruch nehmen und Druck machen. Fax an Hyundai Deutschland mit Fristsetzung, die Ersatzteile xy binnen 24 Stunden an den Händler xy zu liefern. Andernfalls gehe man von einer vorsätzlichen Kunden- und Verbrauchertäuschung aus.

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

789

Samstag, 20. April 2013, 01:14

RE: Mängel

Ist das eigentlich eine Hyundai Vertragswerkstatt/händler? Sprich, steht die auch im Händlerverzeichnis von Hyundai?

Wenn nicht, dann ist auch dieses Versprechen bestandslos.

Auch wenn ich es nicht toll finde, aber die Werstatttest, die Autobild mal gemacht haben, zeigt auch bei anderen Herstellern arge Unterschiede auf in Qualität und Kundenorientierung von Werstatt zu Werkstatt.

Wie schon mal gesagt, meine Werkstatt hat bis jetzt immer alles rangeschafft, sogar die Scheinwerfer beim AFLS Problem.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kesselhaus« (20. April 2013, 01:15)


kruschtilein

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Pfalz

Beruf: Kfz-Techniker

Auto: i40CW,5 Star Silver Editi

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

790

Freitag, 3. Mai 2013, 11:44

RE: Mängel

Hallo zusammen,
also bis jetzt war ja alles soweit in Ordnung. Aber nun wird sich auch mein i40 (5000km bis jetzt) mal in die Werkstatt begeben müßen.

- Dachreling lose
- Schaumstoffteil im Kotflügel links lose, fällt einfach darin herum
- 4x jetzt keine Leistung bei ca. 1800 U/min und dann kein wegkommen mehr, aber keine Motorfehler Anzeige
- hintere Fenster wackeln in den Fensterführungen herum, klappert während der Fahrt

Positiv weiterhin Verbauch: solo 6,3l und mit Wowa aber fast 10. Mit dem Wagen 1800kg zu ziehen, halte ich für sehr grenzwertig.

Bisheriges Fazit: Tolles Auto aber ob ich den nochmal kaufen würde, weiß ich nicht.

Gruß Marcus

791

Freitag, 3. Mai 2013, 23:46

RE: Mängelliste

Also ich habe ja schon einige Mängel komentiert an meinem i40 2,0 benziner Premium mit Gasanlage und Standheizung. Nachdem ich fast jeden Monat mit diesem Fahrzeug in der Werkstatt war um irgend welchen Elektronik Mist regulieren zu lassen habe ich mich nun entschlossen dieses Montagsauto beim Händler stehen zu lassen.
Ich hatte Probleme mit: Kurvenfahrlicht( trotz Austausch der Scheinwerfer bis heute nicht behoben); Adaptives Fahrlicht blieb einfach unten; Bremsscheibenunwucht-wurden einfach abgedreht; Dachreling 2mal gewechselt und immer noch nicht richtig; ich kam plötzlich nicht mehr in den Kofferraum; dann bin ich nur über die Notöffnung ins Auto gekommen; Auto Holt funktionierte nicht; Sitzbezug Fahrerseite war nach ca. 6 Monaten verschlissen; Sitzheizung hinten funktionierte nicht um nur das nötigste aufzuführen und jetzt zur Krönung Spurhalteassistent nicht verfügbar, Kurvenfahrlicht und alle Parksensoren leuchten in allen Farben während der langsamen Fahrt und das ohne Hindernisse.
Also ich fahre seit es Hyundai in Deutschland gibt Hyundai (in meiner Stadt war ich der erste der einen Hyundai gefahren hat) und war mit Hyundai immer zufrieden aber so ein Auto habe ich noch nicht erlebt und aus diesem Grund habe ich es dem Händler wieder auf den Hof gestellt. Ich warte nun auf die Ansage von Hyundai wie es weiter gehen soll aber zur Not wende ich mich an die Presse die dieses Fahrzeug ja in höchsten Tönen gelobt hat.
Vieleicht müssten noch mehr Leute den Mut zu diesem Schrittt haben um die Hersteller endlich mal wach zu rutteln.

Hele333

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Leimen/Baden Wtb.

Beruf: Instandhaltungstechniker/Großbäckerei

Auto: I40 Crdi 136Ps Cw Comfor

Vorname: Helmut

  • Nachricht senden

792

Samstag, 4. Mai 2013, 13:40

RE: Mängelliste

Hi

Bei mir funktioniert zeit gestern die ZV nicht.Ansonsten sind alle Funktionen da und I.O. Zum Glück ist Auto offen. Komisch.....hab Sicherungen kontrolliert, Stromlos das ganze Auto gemacht zwei mal....ich meine Batterie abgeklemmt...nix...........hat jemand Tips??? Ich meine nicht mit Schalter gelb ein /aus sondern andere bessere.
mfg HM.

Hele333

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Leimen/Baden Wtb.

Beruf: Instandhaltungstechniker/Großbäckerei

Auto: I40 Crdi 136Ps Cw Comfor

Vorname: Helmut

  • Nachricht senden

793

Samstag, 4. Mai 2013, 14:06

RE: Mängelliste

Weiß jemand wo sich der Empfänger befindet?Meine vieleicht ist der Stecker abgerutscht oder wasser drinne...Alle Funktionion laufen einwandfrei ausser dass ich das Auto nichtmehr verriegeln kann mit der FB. Habe serie FB also nicht keyles....der Zweite Ersatzschlüssel geht auch nicht also Batterie defekt ist ausgeschlossen. Auto ist 2 Monate alt und hat gerade mal 2500km drauf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hele333« (4. Mai 2013, 14:08)


Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

794

Samstag, 4. Mai 2013, 15:55

RE: Mängelliste

Naja , heute hat ich mal zur Abwechslung meinen Tankdeckel in der Hand.

Öfter mal was neues. Ist mir noch nie passiert, bei noch keinem Auto. Hyundai hat wirklich allerhöchste Qualitätsansprüche... :todlach:
»Robert« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20130504_154853-1.jpg
  • IMG_20130504_154333-1.jpg

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

795

Samstag, 4. Mai 2013, 16:03

RE: Mängelliste

@Robert

Na Supper! ;(

Hast ihn wieder stecken können?
Lg

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

796

Samstag, 4. Mai 2013, 16:26

RE: Mängelliste

Der ist ringrum abgebrochen... Da wird wohl ein neuer fällig sein... Oder man klebt ihn mit Sekundenkleber wieder an?!

Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

797

Samstag, 4. Mai 2013, 17:56

RE: Mängelliste

Hab mir im Baumarkt Konstruktionskleber geholt.
So ne Superpampe die einfach alles klebt.

Deckel wieder dran, aber dabei ist mir aufgefallen
das der Pin von der Verriegelung abgebrochen ist.
Also wenn das Auto zu ist,ist det Deckel immer noch zu öffnen.

Also der nächste defekt an der Kutsche.

Dan

Doppel As

Beiträge: 173

Wohnort: Herne, NRW

Auto: Hyundai i30 1.4 GDH

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

798

Samstag, 4. Mai 2013, 18:13

RE: Mängelliste

Wie hast du das denn hinbekommen, das es komplett ringsrum abgerissen ist, das geht doch nicht einfach so von alleine? Ist da ma irgendetwas vorgeknallt oder so?

softkatze

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Deutschland

Auto: Hyundai i40cw 1.6

Vorname: FRANK

  • Nachricht senden

799

Samstag, 4. Mai 2013, 19:05

RE: Mängelliste

Hallo liebe Leute, habe da mal eine Frage.Bei meinem I40 CW ist an der Heckklappe wenn man davor steht links ein schmalerer Spaltmass wie rechts.Ist das schon mal sonst jemandem aufgefallen?Habe das mal an einem Beispielbid (nicht mein Fahrzeug) gekennzeichnet.Dieser hat das Problem ebenfalls!
»softkatze« hat folgendes Bild angehängt:
  • i40.jpg

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

800

Samstag, 4. Mai 2013, 20:16

RE: Mängelliste

Das ist Hyundai und nicht VW oder BMW oder Audi. Das mein ich gar nicht böse, bin seit über 10 Jahren Hyundai Fan, aber sowas ist denke ich nicht weiter wild. Vielleicht kann ja dein Freundlicher ein wenig richten.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen