Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 23. August 2012, 20:43

RE: Mängelliste

Hallo Andy

Liest man deswegen in letzter Zeit so wenig von dir ?

Mir fällt zu dem knacken nichts ein .
Aber ich fahre ja auch einen Kombi . :D

Halt uns auf dem Laufenden

Gruß Andy1


warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 23. August 2012, 21:24

RE: Mängelliste

Liebe Freunde,

nun laßt bitte mal das Gemecker. Ich bekommen meinen i40 morgen übergeben und werde ihn dann auf eine Tour von Kiel aus nach Südeuropa testen. Ich bin fest davon überzeigt, dass mein Freundlicher alles tun wird, um mir einen korrekt funktionierenden Wagen auszuhändigen. Ich bin jedenfalls frei von Vorurteilen und ziehe meinen Hut vor den Detaillkenntnissen einiger Freunde.

Alles liebe und ab morgen nix mehr mit warten - warten.

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 23. August 2012, 23:02

RE: Mängelliste

Hallo andy,

das Knacken kann Tatsache vom Radkasten kommen, das gab es beim ix35 auch. Die Verschraubung des Radkastens kann "halbherzig" gemacht sein. Die Schräubchen kann man zum Glück mit einem Kreuzschlitz sauber nachziehen. Am Besten einfach mal schauen, ob der Radkasten fest sitzt. Ist aber nur ein tip, dass muss es nicht sein.

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

64

Freitag, 24. August 2012, 12:35

RE: Mängelliste

@Andy1 :D Hy Andreas,bei mir alles Ok,Verbrauch immer unter 6 Liter und keine Beschwerden ausser dem Knacksen.Freut mich daß ich dir fehle!!

@Horstl :dudu: Ich meckere nicht,ich frag nur nach,fùr was haben wir sonst das Forum,trotzdem auch dir viel Spass mit'n neuen und gute Fahrt.

@Rene :anbet: Danke für deinen Tipp, schau dann gleich nach.Ist an sich nicht so schlimm aber der i40 ist ansonst so leise und da merkst halt solche Geräusche.

LG an alle Andy58 :winke:

GrauerStar2.0

unregistriert

65

Freitag, 24. August 2012, 16:31

RE: Mängelliste

hallo zusammen.

hab wieder was für den freundlichen zu tun.....seit paar tagen schleift die fahrertür an dem kunststoff welches zwischen dem vorderen kotflügel und tür verklebt ist...denkmal eine art dämmung oder ähnliches.
zudem hat sich die fahrertür irgenwie verzogen...an der b-säule steht sie unten nun ca5mm ab...und an der a-säule das selbe nach innen :mauer:...ob der i40 die wärme nicht verträgt???? :mauer:

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

66

Freitag, 24. August 2012, 20:10

RE: Mängelliste

Meine heutige Wartung beim Freundlichen - ich werde mir wohl einen anderen suchen - war sehr ernüchternd.

Das zu hohe Fernlicht sei so in Ordnung, die Scheinwerfer streuen sehr stark. Er führte mir den Lichtkasten vor, ich verstand nur Bahnhof und mir blieb bis auf einen entsprechenden Kommentar und Kopfnicken nichts übrig.

Der Freundliche erklärte mir das Gurtsystem im Kofferraum, ich kam mir blöd vor. Die Beschädigung der Chromleiste hinten rechts bei der letzten Reparatur redete er klein, das eigentlich vorhandene Ersatzteil war doch nicht vorhanden.

Den Innenspiegel hat er wohl bestellt, da dieser defekt ist. Das automatische Abblenden funktioniert nicht.

Die Motorsteuerung zeige keine Unauffälligkeiten. Kein Wunder, wenn die Mechaniker gute 50 km Vollgas fahren. Ein Tankstricherl weg, Reichweite um ca. 150 km niedriger als vor der Abgabe, Momentanverbrauch bei Rückgabe genullt.

Die Warntöne können nicht lauter eingestellt werden. Der Bordcomputer - nicht das Navi - könne auch nicht anderweitig aktualisiert werden. Also heißt es, Radio leiser beim Parken.

Die Navi-Software ist mit 6.5.0 aktuell, die Karten mit Version E7A1 für den i40 auf dem neuesten Stand. Hyundai habe mitgeteilt, dass die Version E7A2, die auch kurzzeitig online verfügbar war, nicht für den i40 geeignet sei. Damit bleibt der Stand Ende 2009 anstatt Ende 2010, wie es die anderen Modelle bekommen haben.

Zu dem wollte mir der Freundliche anfangs auch den Sicherheits-Check in Rechnung stellen, da es ja ein grau Import wäre und Hyundai Deutschlands Garantiebedingungen daher nicht gültig seien. Und er könne ja kein dänisch könne und keine Entsprechung in den Garantieunterlagen findet.

Auf Nachfrage bei Hyundai Deutschland gelten seit 1.1.2012 jedoch europaweit dieselben Garantie-Extras, aber man sei nicht zuständig für Händler und deren handeln und werde nicht einschreiten.

Zweite Mangelbehebung nach zwei Monaten, alles Kleinigkeiten. Nun bin ich aber vom Freundlichen etwas enttäuscht, wie er mit meinem i40 umgegangen ist und dass ich wohl einen dritten Termin wahrnehmen muss, damit der neue Innenspiegel verbaut wird.

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

67

Freitag, 24. August 2012, 20:18

RE: Mängelliste

Definitiv den Händler wechseln!

jan87sn

Anfänger

Beiträge: 10

Auto: i40cw 1.7 CRDi AT

Vorname: Jan

  • Nachricht senden

68

Freitag, 24. August 2012, 20:27

RE: Mängelliste

Erst einmal mein Beileid für die miserable Wartung deines Freundlichen.

Ich habe das selbe Problem mit dem Fernlicht. Vor Abholung des i40 habe ich den Händler auf diesen Missstand hingewiesen und mir wurde versichert, dass die Scheinwerfer eingestellt werden. Bei Abholung hat der Händler extra mitgeteilt, die Scheinwerfer eingestellt zu haben.
Aber sofort danach ist mir das bescheidene Fernlicht wieder aufgefallen.
Einen Versuch bekommt mein Freundlicher noch.

Gab es nicht schon Fahrzeuge, bei denen die Einstellung geklappt hat?

Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

69

Freitag, 24. August 2012, 20:42

RE: Mängelliste

Keine Ahnung, warum es die Werkstätten nicht hinbekommen, vielleicht hat die Lichtbox einen Knick in der Optik. Ich hab mein Fernlicht selbst tiefer gestellt und hab in Verbindung mit 4 neuen Bosch Plus 90 H7 Birnen jetzt ein prima Licht.

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 26. August 2012, 12:31

RE: Mängelliste

@HoffisRenner
Radkasten wars leider nicht,obwohl dort Muttern auf gewinde sitzen und diese sich gar nicht anziehen lassen da sie durchdrehen! Auch eigen,naja such ma weiter.Trotzdem Danke.
LG Andy58 ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy58« (26. August 2012, 12:32)


carlchen

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: OWL

Auto: Hyundai I40 CW 2.0

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

71

Montag, 27. August 2012, 21:57

Hallo zusammen.

Ich habe meinen Hyundai jetzt seit ca. 3 Monaten und werde leider irgendwie zum Stammgast bei meinem Freundlichen. Welcher sich aber echt große Mühe gibt.

Ich habe einen Vorführwagen jenes Händlers gekauft. Bin im großen und ganzen auch zufrieden, aber es gibt schon ein paar Punkte die mich stören:

Fernlicht......war bei mir auch auf der linken Seite zu hoch eingestellt, konnte aber schnell behoben werden

Windgeräusche......Beifahrertür hinten rechts, soll sich noch drum gekümmert werden.

Heckrollo......war leider auch schon defekt, haben sie sofort durch ein neues ersetzt.

Verbrauch.....definitiv mit 9,4 Litern zu viel. Ich schaffe es auch mit 8,5, aber ich kann ja nicht den ganzen Tag nur 90 fahren. Das konnte mein Golf V 1.4 TSI besser mit 6,8 Litern. Aber sonst war er scheiße....anderes Thema

Bremsen..... rubbeln etwas beim Bremsen aus mehr als 120km/h, muss ich morgen mit los.

so, und nun noch zu den größeren Problemen:


Schaltung .......Hakelig, kratzt beim Gänge einlegen, Runterschalten manchmal nur im Stand möglich. Da gibt es morgen auch ne neue.

Durchzug.....ist nicht besonders pralle....bis 3500 U/min scheint der Wagen etwas unsauber durch zu ziehen. Kennt jemand dieses Problem? Wenn ich ihn richtig trete, ist das nicht. Aber der Verbrauch ist auch so schon hoch genug....

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 9. September 2012, 02:10

RE: Mängelliste

Zitat

Original von ruffy85
@Trixxter:
Neu war ihm lediglich die Steuerung des DPF, auch er kommt zu der Ansicht, dass sich mein i40 zu oft regeneriert und dadurch langfristig der Motor und die Abgas-Anlage in Mitleidenschaft gezogen werden können. Er hofft, dass es nur ein Software-Problem ist und nicht am DPF selbst liegt.

Zitat

ruffy85 im Verbrauchsthread
Ich fahre auch innerorts, wenn möglich, mit Tempomat Tempo 50, bzw in 30er Zonen im 4. Gang ohne Gas. Zum Beschleunigen am Ortsausgang schalte ich einen Gang runter. Ich beschleunige bis ca. 1750 Umdrehungen, schalte dann hoch. Bei Autobahnauffahrt beschleunige ich etwas stärker.

Vielleicht liegt es ja daran, daß du ihn zu niedertourig fährst? Da soll ja auch bei eines Diesel nicht so gut sein.

Zitat


Bei meinem Fahrprofil dürfe ich mit Reinigungszyklen zwischen 500 und 700 km rechnen, wobei das, wie allseits bekannt, von der Fahrstrecke, Fahrart und vielen weiteren Faktoren abhängt.


Und wegen des eingeschickten Öls, Hyundai schreibt ja auch eine bestimmte Art von Öl vor. Das ist nicht ganz das Wald-und-Wiesen-Öl, weil beim Regenerieren ja etwas Öl in den DPF eingespritzt wird. Zumindest hatte mir das mein Verkäufer so gesagt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kesselhaus« (9. September 2012, 02:11)


nerodom

Profi

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 9. September 2012, 10:04

RE: Mängelliste

So ich meld mich dann auch mal,

Also der grösste Mangel ist das Autohaus, die bekommen garnichts gebacken!

Aber jetzt zu den Mängeln!

1. Der Lack im grossen ganzen.
Der ganze Lack ist voller Orangenhaut aber richtiger Orangenhaut, selbst nach dem polieren spürt man die kleinen Unebenheiten auf dem ganzen Auto. (das konnten die bei Skoda besser)
Und der Lack ist sowas von kratzeranfällig. Putze jetzt schon bestimmt 10jahre meine Autos zuerst mit dem Hochdruckreiniger zuhause vor, dann mit Schampoo und einen sehr weichen Schwamm das Auto sauber und dann geht es noch mit einem guten Microfaserlappen an die Insektenreste die der Schwamm nicht lösen konnte! Zuletzt dann nochmal mit dem Schwamm,gründlich abspülen und anschliessend abtrocknen!
Vorne hab ich jetzt lauter Kratzer drin wegen dem Microfasertuch, das hab ich noch nie gehabt dass der Lack duch das Tuch beschädigt wurde!
Glaub die bei Hyundai sparen extrem bei der Lachstärke!!!!!

2. AFLS

Ging bei 2000km loss hat bis 8000km gedauert bis die Scheinwerfer da waren. Dann wurde aber nur ein Scheinwerfer gewechselt weil nur an dem etwas nicht funktionierte! Hab sofort wiedersprochen und erklärt dass die beiden Scheinwerfer ausgetauscht werden müssen. Man hat mir hoch und heilig versprochen dass es jetzt einwandfrei funktionieren würde und das Problem nicht mehr vorkommen würde! Ja was soll ich sagen das ganze hat nicht mal 8000km gehalten AFLS blinkt wieder!

3. Schaltung

Die Schaltung nach jetzt 19000km nervt mich bei jedem anfahren.
Wenn ich an ein Stopschild oder an eine Ampel rolle auskuppel und dann wieder losfahren will bekomm ich den 1.Gang nicht rein! Es kann vorkommen dass ich erst nach 3-4 maligem Kuppeln den Gang reinbekomme! Das gleiche vom 1. in den 2. da flutscht nix, da muss ich knochentrocken durch die Gasse mit Nachdruck! Auch dem Freundlichen sofort benachrichtigt. Antwort das Auto müsse erst so 15000-20000 km eingefahren werden!

4. Spur

Von Anfang an zieht mein Auto nach links egal op ich ringsum 2bar oder 3bar in den Räder hab!
Auch sofort zum Freundlichen, der wir kümmern uns drum. Nach 2 Tagen Wagen abholen, und kein Protokoll ausgehändigt bekommen wie die Einstellungen waren und was sie verändert haben nur lapidar läuft wieder wie auf Schienen! Ich ins Auto und auf den ersten 500metern schon 2mal in den Gegenverkehr rein beim losslassen des Lenkrads! Sofort zurück Meister mitgenommen bisschen diskutiert gefragt op das Auto im Kreisverkehr irgendwann rechst an den Bordstein knallen sollte? Meister natürlich einen super Vortrag zum besten gegeben dass die rückstellung in die Nullposition oberste priorität haben müsste weil das Auto ja sonst immer schief fahren würde und man dadurch seh schnell Müde würde! So in den Kreisverkehr rein ( 4-spurig also ein sehr grosser) Lenkrad bei 40km/h lossgelassen und 2mal den ganzen Kreisel umfahren ohne Hand am Lenker!
Ihr hättet den Meister mal sollen sehen, der ist fast geplatzt so rot war der!
Tja alles gut würde man meinen aber nix da Wagen war jetzt schon 4 Mal in der Werkstatt und zieht immer noch nach links!

5. Verbrauch

Unter 6,5 geht nicht selbst mit 140 und Tempomat nach Südfrankreich ohne Stau Also gute 1000km bin ich nicht unter 6,5 gekommen dann könnt ihr euch ja vorstellen was im Bordcomputer steht wenn ich zuhause Stop and Go hab unter 7 geht da gar nichts! und das bei einem Wagen der mit 4 und noch was im katalog steht!!!!

So das ist meine Leidensgeschichte. Bin aber noch immer zufrieden weil er innen super viel Platz hat und einfach nur Rattenscharf aussieht!

kesselhaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Auto: i40cw 1.7 CRDi Premium AT

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 9. September 2012, 12:11

Also ich habe meinen i40cw jetzt seit Mai/Juni. Es ist ein Mietwagenrückläufer von Europcar. Woher ich das weiss? Weil ich über einen Monat habe warten müssen, ohne das irgendwie mal eine Antwort von dem Aufbereitungslager von Hyundai kam.
Mein alter Sonata kam ja nicht mehr ohne viel Aufwand durch den TÜV und da haben der Verkäufer und ich mal in den Gebrauchtwagenpool von Hyundai geschaut. Wir dachten ja beide, daß ein Auto auch vorhanden ist, wenn es dort drin steht .. aber denkste!
Und bei mir wurde es dann knapp, weil der TÜV abgelaufen war.
Mein Autohaus hat dann mal alles auf HighPrio gesetzt, hatte auch alles bis zum DistrictManager eingeschaltet. Da kam halt raus, das EuropCar das Auto verspätet abgegeben hatte.
Trotzdem bin ich mit meinem Autohaus eigentlich sehr zufrieden, ich bin da jetzt schon seit 1997 .. seit ich mit einem S-Coupe angefangen habe Hyundai zu fahren.

Bis jetzt war ich mit meinen Hyundais eigentlich immer nur zu Wartung/Inspektion dort.
Die Ausnnahme war jetzt der i40cw, da habe ich doch erst mal die AFLS Funktion reklamiert. Ihr wisst schon, gelbe AFLS Lampe ist ständig an.
ein Scheinwerfer wurde gewechselt, und ein Softwareupdate gemacht, alles in allem hat das zwei Tage gedauert (Scheinwerfer musste bestellt werden).

Mal sehen, was jetzt im September noch ist, da muß ich nämlich zur ersten 30tkm Inspektion. Und zum TÜV (weil Mietwagen bekommen nur ein Jahr).
Achja, netter Nebeneffekt von i40cw die letztes Jahr verkauft wurden, die haben ein Gutscheinheft für die ersten 5 Inspektionen/Wartungen, sprich bis 150tkm .. soweit ich verstanden habe, sind da alle Ersatz- und sogar Verschleißteile mit abgedeckt!
Also alles in allem bin ich mit meinem Autohaus sehr zufrieden.
Scherz am Rande, mein Autohaus heisst des Inhabers wegen "Autohaus Klapper"! :todlach: :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kesselhaus« (9. September 2012, 12:25)


BigDaddyXD

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Obersontheim

Beruf: Testmanager

Auto: i40cw

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 9. September 2012, 14:15

Mal eine Frage, "klappert" euer elektrischer Fensterheber beim
herunterfahren auch in der ersten Sekudne so? Kling ein bissel so als würde
das Fenster "wackeln"...

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 9. September 2012, 14:29

Hallo BigDaddy,
Schau mal nach im Thread " Windgeraeusche ab 120km/h.
Da geht es auch um die Fuehrungen der Fenster. :nenee:

realmaster

unregistriert

77

Sonntag, 9. September 2012, 20:16

RE: Mängelliste

Zitat

Original von nerodom
...Also der grösste Mangel ist das Autohaus, die bekommen gar nichts gebacken!...

Kurzes Statement dazu wäre nett gewesen, so verkneife ich mir den Rest auch.

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 9. September 2012, 23:04

RE: Mängelliste

Zitat

Original von nerodom

Aber jetzt zu den Mängeln!

1. Der Lack im grossen ganzen.

Glaub die bei Hyundai sparen extrem bei der Lachstärke!!!!!

Das sagte mir schon der Aufbereiter bei meinem Händler, als ich darum bat das Heck zu cleanen. "Das ist risikobehaftet. Der Lack ist viel dünner als bei deutschen Fahrzeugen."

79

Montag, 10. September 2012, 00:48

RE: Mängelliste

Das erklärt meine vielen Steinschlagschäden. Hatte noch nie so viele Schäden durch Steinschlag wie bei dem I40. Die meisten gehen auch schön runter bis aufs Metal :-/

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

80

Montag, 10. September 2012, 07:40

RE: Mängelliste

@velvet
Da kann ich mich nur anschließen. Habe ich schon bei der ersten Handwäsche gemerkt.

Habe auch das Gefühl, dass nur die sichtbaren Lackflächen einen Hauch von Klarlack bekommen haben.

G.Andy1

Ähnliche Themen