Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mainiak

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Berlin

Beruf: Grafiker

Auto: i40 Limo

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

661

Freitag, 8. März 2013, 14:37

RE: Mängelliste // Armaturenbrett klappert

Hallo Leute, ich bin ehrlich gesagt zu faul mir 60 Seiten durchzulesen deshalb weiß ich jetzt nicht ob meine Mängel schon angesprochen wurden.

Meiner hat erst ca. 2000 km runter und wenn er kalt ist läuft er ab und zu unruhig und turt auf ca. 1500 Umdrehungen hoch. Ich weiß jetzt nicht ob das normal ist aber ich kann mir das schwer vorstellen.
Ausserdem hatte ich schon 2 Wochen nach dem Kauf die Zierleiste des Handbremsenschalters in der Hand..konnte ich zum Glück wieder reinstecken.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit meinem i40. :]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mainiak« (8. März 2013, 14:40)



shingouki

Anfänger

Beiträge: 44

Auto: i40 5Star Gold (136ps-CRDI)

  • Nachricht senden

662

Freitag, 8. März 2013, 21:35

RE: Mängelliste // Armaturenbrett klappert

Zitat

Original von shingouki
Habe auch das Klappern im Armaturenbereich des Beifahrers. Habe das Gefühl, dass im Inneren sich irgendwas gelösst hat und gegen die Verkleidung schlägt. .....

Das Problemm hat sich von selbst gelöst: ein Kindersitz, der hinten links befestigt war, verursachte diese Geräusche!!! Vom Fahrersitz hatte man den Eindruck, dass diese Geräusche vom Armaturenbereich des Beifahrers kammen. Eine Testfahrt mit meiner Frau auf dem Beifarersitz, die mir sagte, dass die Geräusche von links kammen, brachte mich auf die Idee, den Kindersitz raus zumachen und siehe da - keine Geräusche weit und breit. Fazit: 2500km abgespullt-keine Mängel! Bis jetzt - hoch zufrieden!

Vielfahrer32

Vielfahrer32

Beiträge: 98

Wohnort: Österreich Kärnten

Auto: I40cw 1.7Crdi Premium

  • Nachricht senden

663

Montag, 11. März 2013, 14:28

RE: Mängelliste // Rost Taster//Kondenswasser

Habe heute Morgen einen Rostfleck an der Ladekante bemerkt und mich gewundert wo das herkommt.
Kann das nicht verstehen,beim 14 Jahre alten Passat Var. meiner Freundin schaut es noch nicht so verranzt aus.
Hatte im Nov. schon mal Wasser in der Beleuchtung,hab die Dichtung mit Vaseline eingefettet danach war wieder Ruhe.
Scheinbar nicht!
»Vielfahrer32« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beleucht2.jpg
  • Taster.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Vielfahrer32« (11. März 2013, 14:43)


Taroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Linz, OÖ

Auto: i40cw 2.0 Premium(Deutschland)

Vorname: Steven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

664

Montag, 11. März 2013, 15:24

RE: Mängelliste // Rost Taster//Kondenswasser

Hast du vorher das Wasser entfernt, welches drin stand?

Vielfahrer32

Vielfahrer32

Beiträge: 98

Wohnort: Österreich Kärnten

Auto: I40cw 1.7Crdi Premium

  • Nachricht senden

665

Dienstag, 12. März 2013, 10:58

RE: Mängelliste // Rost Taster//Kondenswasser

Hatte alles rausgenommen inkl. Lampenträger und mit dem Fön getrocknet. Bei dieser dünnen Gummidichtung wundert mich nichts. Das Problem sind auch diese Halteclips, wo die Schrauben reingedreht werden, die rosten wie S.. und daher kommt auch die braune Brühe.
Nützt alles nichts, muss halt wieder in die Werkstatt, bevor alles vergammelt. Die werden doch ein paar rostfreie Clips und Schrauben haben.

Freilich

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Allgäu

Auto: i30 1,4 blue / i40 CW 1,7

  • Nachricht senden

666

Donnerstag, 14. März 2013, 21:07

RE: Mängelliste // Rost Taster//Kondenswasser

Knapp 5000 Km runter und schon einen 4 Tägigen Werkstattaufenhalt wegen Ausfall der vorderen Parksensoren.
Wie gesagt 3 Tage Fehlersuche in Verbindung mit Hyundai.
Resultat: Ein Kabel war gebrochen!
:mauer:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freilich« (14. März 2013, 21:09)


667

Donnerstag, 14. März 2013, 21:26

RE: Mängelliste // Rost Taster//Kondenswasser

6700 km runter folgende "Mängel" oder Auffälligkeiten:

- Parkbremse löst sich wenn ich anfahre (war nicht immer so?) - anfangs löste sie sich manchmal nicht, nur nach Neustart.

- fest eingespeicherte Radiosender haben 5-6x nach einem Start einfach auf 87,5 gewechselt

- manchmal geht einfach die Beleuchtung der Armaturen ein paar Stufen in der Helligkeit hoch

Irgendwas davon bekannt oder vielleicht garkein Mangel?

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

668

Donnerstag, 14. März 2013, 21:53

RE: Mängelliste // Rost Taster//Kondenswasser

Sind jetzt nur mal Vermutungen, da es mir Anfangs so ging:
Parkbremse= Angeschnallt? man muss angeschnallt sein
Radio= hatte ich auch Anfangs. Ist dann nie mehr aufgetaucht.
Helligkeit Amaturen= Lichtsensor? Vielleicht schaltet sich das Licht an und aus, dabei die Amaturbeleuchtung hell-dunkel.

669

Donnerstag, 14. März 2013, 22:03

RE: Mängelliste // Rost Taster//Kondenswasser

ja war angeschnallt, als sich die bremse löste.. das mit dem licht in den amaturen war jetzt in 6 monaten auch nur 4-5 mal und ich hab im moment immer volle beleuchtung an.. ich vergaß pbrigens nicht nachgebauten parksensoren.. bei starkem regen etc.. stell ich die ab sonst dauerton.

Horstelix

i40cw Newbie

Beiträge: 62

Wohnort: westliches Outback bei FFB

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Horst

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

670

Freitag, 15. März 2013, 06:11

RE: Mängelliste // Rost Taster//Kondenswasser

Servus,

die Parkbremse läßt sich auch lösen, wenn man nicht angeschnallt ist.
Du mußt nur auf der Bremse stehen und dann 2x die Parkbrems-Taste drücken. Dann geht die Parkbremse auf und Du kannst fahren/rangieren.

671

Freitag, 15. März 2013, 06:28

RE: Mängelliste // Rost Taster//Kondenswasser

@Vielfahrer32
Das habe ich auch aber nicht so ausgeprägt wie du, bei mir ist es wohl nur die nicht rostfreie Schraube im Außenbereich.

neuling007

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: schwarzen Wald

Auto: I40cw 1,6L in weiß

  • Nachricht senden

672

Montag, 18. März 2013, 10:29

Update Mängelliste

Hallo,

ich wollte mal wieder ein Update zu meinem Fahrzeug schreiben :

1. Heckklappe senkt sich von alleine (Heckklappendämpfer erneuert)

2. MakeUp Spiegel haben schwarze Punkte (Wurden beide erneuert-der linke hat wieder schwarze Punkte jedoch nur in den Ecken)

3. Lenkstockhebel bleibt in Stellung Wischen Windschutzscheibe hängen (Hat sich beim Händler vor Ort nicht nachvollziehen lassen. War aber inzwischen schon wieder aufgetreten)

4. Lehnenbezug der beiden Vordersitze passt im Bereich der Kopfstützen nicht. Ausschnitt zu groß für die Abdeckungen der Kopfstützen.(Sitze waren beim Sattler- Fahrerseite gut Beifahrerseite besser aber nicht gut)

5. Getriebegeräusch zwischen 80 und 100 Km/h im 6.ten Gang. (Lager und Deckel am Getriebe defekt- bestellt noch nicht gerichtet.)

6. Schwarze Streifen am oberen Windschutzscheibenrahmen bis unters Gummi von der linken Seite bis zur Fahrzeugmitte Primer oder Scheibenkleber.(Wurde beseitigt)

Und das nach erst 3000km (ich habe Gott sei Dank im Moment noch einen Geschäftswagen)

Die Aussage meiner Arbeitskollegen ich sollte lieber einen gebrauchten deutschen kaufen verstehe ich so langsam.

MfG.: Neuling007

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »neuling007« (18. März 2013, 10:30)


Beiträge: 110

Wohnort: Thüringen

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

673

Montag, 18. März 2013, 17:32

RE: Update Mängelliste

Zitat

Original von neuling007

Die Aussage meiner Arbeitskollegen ich sollte lieber einen gebrauchten deutschen kaufen verstehe ich so langsam.
MfG.: Neuling007


Ob du da unbedingt besser fährst, ich weiß ja nicht.
http://www.autobild.de/bilder/dauertest-…7612.html#bild0

Jeder Hersteller hat irgend welche Problem. Ich hab nach 10 000 km nicht einen deiner Mängel, lediglich die lose Dachreling und den Taster an der Beifahrertür werde ich bei der 1. Inspektion bemängeln.

Das mit der Heckklappe verstehe ich nicht. Einige schreiben, dass sie allein runterkommt. Meine bleibt bei halb auf stehen, drücke ich sie etwas über halb auf, geht sie langsam hoch. Jetzt im Winter zwar recht langsam, sie geht aber erst zu, wenn ich sie unter halb auf drücke. Sind da vielleicht verschiedene Dämpfer verbaut?

neuling007

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: schwarzen Wald

Auto: I40cw 1,6L in weiß

  • Nachricht senden

674

Montag, 18. März 2013, 22:57

RE: Update Mängelliste

Hallo,

ja ich weiß das andere Fahrzeughersteller auch Probleme mit der Qualität haben.
Jedoch denke ich das 90% meiner Fehler bei einer anständigen Endkontrolle auffallen hätten müssen.
Und wenn ich dann unseren Zweitwagen sehe regt mich halt folgendes auf:

12/2011 Fiat 500 gekauft jetzt 15000km Kaufpreis 10000.-Euro und gar nichts zu bemängeln alles Top.


01/2013 I40 gekauft jetzt ca. 3000km Kaufpreis über 20000.-Euro und mehrere Mängel

Und ich hatte mit problemen beim Fiat500 gerechnet und nicht bei einem Fahrzeug das über 20000.-Euro kostet.

MfG.: Neuling007

Bin halt im Moment echt enttäuscht, das liegt aber an den von Anfang an auftretenden Problemen. (Fehler in der Rechnung/am zweiten Tag beim entladen den Kopf angehauen an der herunterkommenden Heckklappe/usw. bis jetzt zum Getriebeproblem)
Ich hoffe auch das sich bald alles zum guten wendet denn optisch bin ich immer noch begeistert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »neuling007« (18. März 2013, 23:03)


ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

675

Dienstag, 19. März 2013, 01:43

RE: Update Mängelliste

Wobei man ganz klar sagen muß, dass der Fiat 500 rein vom Material (1/3 vom i40 ) und der Ausstattung, trotz 10.000 EUR eigentlich nicht billig ist.
Die deutschen Gebrauchtwagen werden immer noch teurer sein als Dein (neuer?) 20.000 Euro- i40 Beispiel: Jahreswagen Audi A4 10000 km: ca. 24.000 bis 28.000 EUR, ohne Handeln meist über 30.000. Der hat dann noch kein USB, noch kein Bluetooth und noch keine Rückfahrkamera, geschweige denn Tempomat und Navi. Mein letzter A4 2.0 TDI hat nur 170.000 km gehalten und ist dann mit Werkstattaufenthalten und recht kostspieligen (3500 EUR) Reparaturen trotzdem im Urlaub in einem Tunnel stehen geblieben. 170000km ist für einen kultivierten Diesel gerade mal die Pubertät und wenn ich bedenke, dass ich für den vor 6 Jahren 26000 bezahlt hab (mit 30000km !!!) möchte ich keinen deutschen Wagen mehr fahren! Da wird mittlerweile regelrecht beschissen in der Werkstatt, wie beim Auto selbst!

Fakt ist: Du kannst auch bei den deutschen ein Faschings-Montagsauto erwischen. Nur teurer und ohne 5 Jahre Garantie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ratz1967« (19. März 2013, 01:44)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

676

Dienstag, 19. März 2013, 04:46

RE: Update Mängelliste

Der Neupreis eines Autos hat doch keinerlei Aussagekraft über die Anzahl der möglichen Mängel desselben.

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

677

Dienstag, 19. März 2013, 10:18

RE: Update Mängelliste

Mensch Dr. Jacky, fährst Du heute wieder die Frühschicht?

Grüß Horst

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

678

Dienstag, 19. März 2013, 12:31

RE: Update Mängelliste

Hallo Horsti, ich war die ganze Nacht mit beladenem Hänger unterwegs......
Allerdings alles mängelfrei!
Gruß Jacky

679

Dienstag, 19. März 2013, 19:31

Knarzen Armaturenbrett

Hallo,

knarzt Euer Armaturenbrett auch, wenn ihr leicht gegen das Plastik über dem Navi oder gegen das Plastik bzw. die Rundung über dem Tacho drückt?

Das alleine wäre ja nicht schlimm, jedoch ist es bei mir so, dass dieses dann entstehende Geräusch auch aufkommt, wenn man über Unebenheiten fährt.

Hat jemand Erfahrung mit so etwas?

svenl85

Schüler

Beiträge: 94

Wohnort: Pulsnitz

Auto: i40

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

680

Dienstag, 19. März 2013, 20:34

RE: Knarzen Armaturenbrett

Ja das habe ich auch. Weis nicht wie man es weg bekommt.

LG

Ähnliche Themen