Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

2 981

Dienstag, 8. März 2016, 16:35

Dann bin ich mal gespannt was raus gekommen ist


2 982

Dienstag, 8. März 2016, 16:39

Bis jetzt stufte ich drei Phänomene als ärgerlich, aber nicht unbedingt als Mangel ein. Aber seit Montag kommen die drei folgenden Punkte zu meiner schon recht umfangreichen Mängelliste und Mängelgeschichte meiner Klapperkiste hinzu:

1. Am Morgen früh die Heckklappe aufgemacht und gedacht, dieses Mal muss ich nicht aufpassen, es war ja kalt diese Nacht... Denkste: Ich war zum zweiten Mal an diesem Morgen geduscht...
2. Den Eiskratzer aus dem Türablagefach genommen und festgestellt, dass die Windschutzscheibe völlig beschlagen ist. Nach dem Freikratzen der Scheiben den Motor gestartet, die Lüftung auf Defrost gestellt und in der Küche nochmals einen Kaffee getrunken. Zur Anmerkung: Unser i30 und der alte Audi Quattro standen am selben Ort und hatten keinerlei beschlagene Scheiben. Insofern hat der i40 in mehrfacher Hinsicht ein Feuchtigkeitsproblem.
3. Am Abend im dichten Verkehr wollte ich zügig in einer Kreuzung rausfahren, und plötzlich war es da, das Leistungsloch. Dieses kommt meistens dann, wenn man es nicht brauchen kann.

Nun denn, alles hat ein Ende, auch die Beziehung zum i40. Wir werden uns bald trennen. Es war eine 4-jährige Affäre ohne Nachhaltigkeit...

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 983

Dienstag, 8. März 2016, 17:13

.....also , ich bin nach wie vor eher zufrieden, als unzufrieden mit meinem i40.

Das Dusche-Problem finde ich nicht problematisch; Feuchtigkeitsprobleme im Innenraum habe ich keine. Vielleicht ist das auch durch Garagen-Nutzung bedingt.

Das Klappern vorne rechts im Armaturenträger ist scheinbar nachhaltig beseitigt; wobei ich empfinde, dass nicht nur dieses nervende Klappern beseitigt ist, sondern vielmehr von vorne überhaupt keinerlei "Nebengeräusche" mehr zu vernehmen sind. Der A-Träger war ja kpl. raus; vielleicht wurde er gesamt unterfüttert.

Wenn jetzt noch die Übertragungsgeräusche der Seilzüge zum Getriebe beseitigt werden, bin ich vollends zufrieden.
Das Fahrzeug ist sparsam, geräumig, bequem, preiswert im Unterhalt, relativ komfortabel und gemessen an vergleichbaren Mitbewerbern total preiswert. An die geringe Motorleistung kann man sich gewöhnen; mich stört´s nicht mehr, wenngleich ich ein paar PS und etwas höheres Drehmoment verschmerzen könnte. :)

PS: Mein Fahrzeug bekomme ich erst morgen zurück. Nachdem ich ihn heute morgen in die Werkstatt verbracht habe, kam ein Anruf, dass das Fz. nicht fertig würde, es auseinandergebaut sei und Teile fehlten. Bin gespannt, was man sich hat einfallen lassen, die Übertragungsgeräusche zu beseitigen.
Werde berichten !

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

2 984

Dienstag, 8. März 2016, 17:48

Darauf bin ich auch gespannt hoffe aber das es zu deiner Zufriedenheit erledigt wird

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 985

Mittwoch, 9. März 2016, 16:16

also....die Geräusche sind weg.
Ich hoffe, es wird von Dauer sein.
Man hat angeblich die Seilzüge demontiert, mit anderen Schrauben befestigt.
Alles angeblich nach vorheriger Rücksprache mit Hyundai D.
Ich habe nochmals RS gehalten bezüglich des Klapperns vor der A-Säule.
Man hat angeblich das gesamte Armaturenbrett unterfüttert.
Das Fz. ist tatsächlich deutlichst leiser geworden durch diese Maßnahme;
eben nicht nur, dass das Klappern weg ist, sondern auch jegliche sonstige
Nebengeräusche.
Ich muss sagen, wenn das jetzt alles so bleibt, bin ich bestens zufrieden.

Beiträge: 732

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

2 986

Mittwoch, 9. März 2016, 16:26

Das ist doch prima und so kann man sich es doch auch nur wünschen.

Vor allen Dingen ist es wichtig, dass die Getriebegeräusche weg sind, ich persönlich wäre sonst sehr misstrauisch ob es sich nicht evtl. um einen nahenden Getriebeschaden handelt .o.ä., aber wenn es echt nur von den Seilzügen kam ist ja alles hübsch.

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

2 987

Mittwoch, 9. März 2016, 16:28

Dann drücke ich dir die Daumen das es so bleibt !
War das bei dir von Anfang an oder ist das erst später aufgetreten ?
Weil meiner ist bisher sowas von ruhig selbst auf den alten Pflaster Straßen hier auf Rügen er Schluckt fast alle Geräusche

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 988

Mittwoch, 9. März 2016, 16:40

Beide Mängel sind im Laufe der Zeit aufgetreten.

Das Klappern im Armaturenträger kam dann plötzlich heftig und laut, aber nur sporadisch.
Das Gute ist -wie geschrieben-, dass eben nicht nur dieses Klappern beseitigt ist, sondern, dass das gesamte
Armaturenbrett einen deutlichst solideren Eindruck hinterlässt. Mag ja sein, dass es daran liegt, dass man eben
nicht nur in dem Bereich, wo das Klappern war, unterlegt hat, sondern das gesamte Armaturenbrett.

Ich hoffe, dass -wenn man die Geräusche eliminieren kann- indem man an den Seilzügen arbeitet, es sich tatsächlich nicht um einen
schleichenden Getriebeschaden handelt.

Die Hoffnung stirbt zuletzt; insbesondere die, dass es nunmehr endgültig erledigt ist, und nicht bald wieder Getriebegeräusche oder Armaturenbrett-Klappern auftreten.

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

2 989

Mittwoch, 9. März 2016, 16:47

Dann drücke ich dir die Daumen und mir auch das er so ruhig bleibt

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 990

Mittwoch, 9. März 2016, 18:25

Das Klappern im Armaturenträger kam dann plötzlich heftig und laut, aber nur sporadisch.
Das Gute ist -wie geschrieben-, dass eben nicht nur dieses Klappern beseitigt ist, sondern, dass das gesamte
Armaturenbrett einen deutlichst solideren Eindruck hinterlässt. Mag ja sein, dass es daran liegt, dass man eben
nicht nur in dem Bereich, wo das Klappern war, unterlegt hat, sondern das gesamte Armaturenbrett.

So hatte man das bei meinem 40er auch gemacht und seitdem ist Ruhe. :freu: Der Werkstattmeister hatte mir auch gesagt, dass es von Hyundai Deutschland dazu eine Anweisung an alle Vertragswerkstätten gab, diesen Mangel des Klapperns so und NUR SO, durchzuführen.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 991

Mittwoch, 9. März 2016, 19:10

schön.....dann bin ich mal zuversichtlich !

HeinzG

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Heinsberg

Auto: I40 cw 1,7l crdi 136PS Fifa Silver

Vorname: Heinz

  • Nachricht senden

2 992

Donnerstag, 10. März 2016, 23:20

Mängellisten...
wenn man als potenzieller Käufer eine solche liest, dann kann man sehr schnell abgeschreckt werden,
dabei ist das größte Problem die Quantifizierung.

Handelt es sich um allgemeine, häufige oder singuläre Fälle?
Das ist absolut nicht anzuschätzen.

Ich habe 2015 einen i40 mit Ertszulassung 3/2015 erworben, mit ein wenig Bauchschmerzen wegen dieser Liste.
Aber ich las eine solche auch mit zunehmendem Erstaunen für meinen i30, ohne daran teilzuhaben.
Außerdem gibt es zum Glück für nahezu jedes Auto diese Listen!

Nun meine Zwischenergebnisse (für alle potenzielle Käufer):

PDC vorne und hinten: zuverlässig, keine Probleme
Lederlenkrad: kein Abrieb
Frontscheibe: beschlägt zuweilen von innen, aber deutlich weniger als bei meinen i30 zuvor; die Autos sind heute dichter als früher
Getriebe: kein Rasseln (wobei Schaltung mir ein wenig zu knochig wirkt)
Lenkung: keine Probleme
Heckklappe: duscht ein wenig, aber nach zweimal weiß man das doch und wartet, so what?
Gasdruckdämpfer: ein wenig schlapp, aber dafür gut fürs Schließen
Keyless-Entry: Keine Probleme (aber der Chromstreifen am Schlüssel entblättert sich, ist nun in einer Tasche)
Spaltmaße: gleichmäßig und in Ordnung, kein Versatz
Licht: kein Xenon, dafür erfreulich gut (sehr deutlich besser als beim i30)
Kurvenlicht passiv: Funktioniert so wie es soll
Lack: nicht die geringste Unsauberkeit (creamy white)
Kunststoffdachleiste: ein wenig aufgewölbt, wird im Sommer schlimmer, finde ich materialbedingt unwichtig, war auch beim i30 so
Bremsen: keine Probleme
Windempfindlichkeit: vorhanden, aber nicht schlimmer als bei vorigen Fahrzeugen, windrichtungsabhängig
Serienradioklang: mager, wurde ausgetauscht gegen Naviceiver von Maxyon; Bluetoothanbindung mit meinem LG G4 ging auch schlecht
Klang der Serienlautsprecher: nach Wechsel des Systems nun um Welten besser; Serienradio einfach schlecht(er als beim i30)
Armaturenbrett und A-Säule, kein Klapper und keine Geräusche
Windgeräusche: normal
Brillenfachgeräusche: nicht mal meine Sonnenbrille klappert
Sonnenblendenspiegel: keine Punkte
Tankdeckel: sitzt gerade
Tank: schlechte Entlüftung (Diesel), es passen 10 Liter mindestens nach Abspringen mehr rein (80l denke ich bei mir), dadurch Riesenreichweite

jetzt fällt mir nichts mehr ein
ich hatte bislang nicht einen Reklamationspunkt,
dabei bin ich im Grunde ein perfektionistisch veranlagter Mensch

habe zwar erst 8000km runter,
aber hallo,
das Auto ist erstklassig verarbeitet, hat Komfort, sehr viel Platz, genug Leistung, sieht toll aus
der Verbrauch könnte geringer sein, liegt bislang zwischen 5,7 und 6 Liter,
was bei meiner Fahrweise zu viel ist, er braucht halt länger, um warm hzu werden als mein 1,4er i30 Diesel.

Ich will den Mängelauflistern keinen Vorwurf machen,
aber es gibt halt auch (vermutlich sehr viele) i40-Fahrer, die keine Probleme haben.

Man betrachte dieses Post mal als Fingerzeig für ängstliche Interessenten...

Khazar

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: Poing

Beruf: ITler

Auto: i40 Premium 2014/15

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

2 993

Freitag, 11. März 2016, 12:27

@HeinzG
Da kann ich nur zustimmen, auch bei mir ist alles in Ordnung(Feuchtigkeit im Innenraum ist das einzige was mir spontan einfällt), aber natürlich muss man bedenken das wir nicht nur von Neuwagen sondern auch noch relativ frischen (8.000km bei dir und 10.000km bei mir) reden.
Außerdem sind meine Erfahrungen mit Autos ja auch relativ jungfräulich(diverse Mietwagen und Probefahrten, aber insgesamt nur 1 Jahr Fahrerfahrung), also wer weiß ob ich die eine oder andere Macke(Lenkung, Bremsen, etc.) überhaupt mitbekomme. ;)
Auch nicht vergessen sollte man, das die i40 ab 2015er Modelljahr wesentlich vebessert worden sind, soweit ich das mitbekommen habe.
Und wie schon früher erwähnt sind mir die Duschen dank des fehlenden CWs erspart geblieben, von der flexiblen Dachreling mal ganz abgesehen. :P

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 994

Freitag, 11. März 2016, 19:53

also.....selbst mit diesen von mir aufgezeigten Mängeln kann ich den Ausführungen in #2992 von Heinz durchaus zustimmen.

Zum einen hatte ich zuvor bei deutlichst höher gepreisten Fahrzeugen ebenfalls Mängel, die durchaus auch mal lästig wurden.
Und zum anderen messe ich nach wie vor meinen in 40 an seinem ausnahmslos guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Insofern empfehle ich den Kauf eines i40 NW auf jeden Fall; insbesondere, da beim gemopften i40 ja teilweise die altbekannten
Mängel ausgemerzt sein sollen.

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

2 995

Freitag, 11. März 2016, 22:44

Ich kann Heinz auch nur beipflichten
weil ich bevor ich mir den i 40 gekauft habe und ja auch schon mit meinem i 30 Ca 5 Jahre hier im Forum bin
Habe ich natürlich auch hier gelesen wie es um den i 40 so steht was die Mängel an geht
Hatte nur vorher schon ein zweimal wenn mein i 30 in Inspektion oder Reparatur war einen i 40 vor Facelift als Leihwagen und war eigentlich begeistert
Darauf hin habe ich mir den neuen i 40 cw crd Premium 141 PS fl gekauft ohne Probefahrt
Bin mit ihm bis jetzt fast 1700 km gefahren und rundum zufrieden morgen früh fahre ich Ca 700 km von Rügen zurück nach Hause und ich muss sagen toller Reisewagen
Kann ihn bis jetzt nur weiter empfehlen

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 996

Freitag, 11. März 2016, 22:50

Andreas....wohin fährst Du zur Wartung ?

2 997

Samstag, 12. März 2016, 00:04

Ich muß heute mal meinem Unmut etwas Luft machen... hab mir vor 3 Wochen einen I40 Kombi zugelegt.

Gefunde Mängel...
- 4 Parksensoren... einer kostet in Graz 180€ (ohne Einbau)
- Rückfahrkamera defekt .... 3 Wochen Lieferzeit 280 € (ohne Einbau)
- jetzt kommt der Überhammer
EPB Steuergerät ist defekt .... Handbremse zieht nur rechts...vermutet wurde ein Sprung im Bremssattel, was verhindern würde das der Bremskolben richtig arbeiten würde... nach dem Tausch des Bremssattels ... keine Funktion...

B-Säule wurde die Verkleidung runtergenommen und die Steckverbindungen durchgemessen... alles OK Fahrersitz ausgebaut und Steuergerät durchgemessen!!!
Ausgangsspannung links 14V i.O.
Ausgangsspannung rechts 6.1V.... Steuergerät defekt.... Neupreis 1567€

Und nun der absolute Überhammer... der Wagen wurde von DE nach Österreich mitgenommen... doch hier wurde 2013 kein Händler aufgesucht für eine Inspektion.... somit besitzt der Wagen keine Garantie mehr, obwohl ich noch 7 Monate Garantie hätte eigentlich!

Jetzt rede ich nochmal mit dem Verkäufer, ob er davon nichts gewußt hat, daß so viel defekt war... Wenn er mir etwas entgegen kommt 1000 Euro...ok.... wenn nicht dann schalte ich meine Rechtsschutzversicherung ein!

Was sagt ihr dazu...?

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

2 998

Samstag, 12. März 2016, 05:17

Hallo Hartmut,

nach Wuppertal Hyundai Ludorf oder Hyundai Dramas in Datteln

Hallo Georg

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber das Checkheft sollte man vor dem Kauf immer durchsehen, gerade wenn man Autos kauft, wo noch Garantie drauf ist, weil die verfällt wenn die Wartung nicht gemacht wird.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 999

Samstag, 12. März 2016, 09:30

Georg, da sehe ich wenig Chancen für Dich ! Spare Dir die RS für einen etwaigen kommenden anderen Fall auf !

Tector

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Kudwigsburg

Auto: Hyunda I 40 FL CW 2,0L Trend mit Navi

  • Nachricht senden

3 000

Samstag, 12. März 2016, 09:34

Dem Händler würde ich die Hölle heiß machen!!! Entweder Gewährleistung oder sogar Rücktritt vom Kaufvertrag.

Ähnliche Themen