Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 921

Donnerstag, 4. Februar 2016, 15:04

Realmasters Worte in Gottes Ohr! Ich kann mich vage erinnern, als ich vor einem Jahr, als ich das Klappern das erste Mal wahrnahm, meinen Freundlichen darauf ansprach. Natürlich klapperte es just in der Werkstatt nicht. Er riet mir sodann, beim Auftreten des Klapperns die Einstellungen der Heizung (Luft oben, mitte, unten oder so) zu verändern um so eventuell der Ursache auf die Spur zu kommen. Zudem wurde damals der Pollenfilter auf festen Halt gecheckt.

Brachte alles nichts. Das Klappern kam, verschwand, und kam dann wieder. Ich stelle fest, dass es bei meiner Klapperkiste wohl temperaturabhängig ist. Im Winter klappert es mehr als im Sommer. Wenn sich das Armaturenbrett in der Sommerhitze ausdehnt, ist wohl kein Platz zum Klappern mehr da.


Black Pearl

unregistriert

2 922

Donnerstag, 4. Februar 2016, 15:05

OT

Hatte ich vor einiger Zeit geschrieben. Geräusche im Armaturenbrett. Bei Vorstellung des Fahrzeuges war natürlich nichts zu hören.

Ich hatte dem Außendienstmitarbeiter das Problem, so genau beschrieben, das er ohne Probefahrt eine Reparatur in Auftrag gab.

Der Werkstatt-Meister war sehr verblüfft.
Manchmal hat man Glück. :prost:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

2 923

Donnerstag, 4. Februar 2016, 15:24

...Ich stelle fest, dass es bei meiner Klapperkiste wohl temperaturabhängig ist. Im Winter klappert es mehr als im Sommer. Wenn sich das Armaturenbrett in der Sommerhitze ausdehnt, ist wohl kein Platz zum Klappern mehr da.
:thumbsup: für die Klapperkiste ;)

Ja, dem ist so. Meiner fährt ja auch im Sommer besser geradeaus. Anfänglich habe ich gegen alles opportuniert, im Laufe der Zeit wird man ruhiger. Ich habe ihn trotzdem lieb und verbuche das jetzt unter "Charakter". :)

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 924

Donnerstag, 4. Februar 2016, 17:56

.....meiner "klappert" im Sommer auch nicht. Das deutet ja eindeutig auf thermische Beeinflussung hin.
Habe am 19.02. Termin deswegen; werde berichten !

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

2 925

Donnerstag, 4. Februar 2016, 18:22

Aber zum Glück steht ja noch ein Rückruf in Sachen Kupplungsschalter an,
Rückruf Kupplungsschalter? Trifft das nur die älteren BJ???

Wenn Du das machen lässt, könntest Du mal fragen ob es eine Ticket Nr. oder so gibt und hier posten?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 926

Donnerstag, 4. Februar 2016, 19:04

Rückrufe gehen nach Fahrgestellnummer - kann sein, daß viele betroffen sind - oder wenige - oder nur einzelne.....

Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 927

Freitag, 5. Februar 2016, 07:58

@Hoerb
Meiner ist 2013. Der Schalter wurde bei mir auf Kulanz getauscht. Seit dem bekomme ich auch alle Gänge rein (bis jetzt). Softwareupdate gab es wohl auch, weil ich die "Anfahrtschwäche" nicht mehr so empfinde wie früher. Meiner war glaub ich kurz vorm Rückrufzeitraum gebaut.

eviltrooper

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: Bad Schwalbach

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i40CW 1.7 CRDI 116PS Style mit Plus Paket und Navi

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

2 928

Freitag, 5. Februar 2016, 15:50

das mit dem Kupplungsschalter soll bei mir auch gemacht werden, nächsten Freitag bei der Inspektion..

ich habe auch das Klappern vorne und die Windgeräusche hinten beifahrer beanstandet.. bin gespannt..

für was ist der Kupplungsschalter??

Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 929

Freitag, 5. Februar 2016, 18:47

Hat jemand schon beobachtet, dass sein Kupplungspedalgummi durchgerubbelt ist? Bei mir nach knapp 38tkm ist es durchgerieben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (5. Februar 2016, 20:34)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2 930

Freitag, 5. Februar 2016, 20:36

Wer ständig schaltet oder den Fuß ständig auf dem Pedal hat, nutzt das Gummi eben mehr ab. aber ein Austausch kostet nicht viel...

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

2 931

Freitag, 5. Februar 2016, 23:05

...für was ist der Kupplungsschalter??
Der sagt dem Motorsteuergerät, was gerade an deinem Pedal Phase ist. Im Falle deines Nachposters ziemlich viel... :D

Steve5577

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Köthen

Beruf: Angestellter

Auto: I40 cw 1,7 CRDI Schalter

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

2 932

Sonntag, 7. Februar 2016, 22:50

Mängelliste I40 CRDI CW

Nabend Gemeinde

Hab mir am 06.08.2015 einen I40 als Vorführer mit knapp 2500 km gekauft
Im September war ich im Urlaub und habe beim Schweibenwaschwasser auffüllen bemerkt oh kein Kühlwasser mehr drinne gleich bei der Heim fahrt in die Werkstatt die haben es nachgefüllt und gut .
Knapp 1 Monat später das selbe Spiel wieder ....
Aber es kam noch besser mein Auto hatte da ca 7500 km runter und es fing beim Bremsen an zu flattern (120-90 km/h) Bremsen wurden auf Garantie gewechselt .
Die intervalle mit dem Kühlwasser wurden immmer geringer
Jetzt der Supergau kein KW mehr und es flattert wieder beim bremsen
Jetziger Km Stand 20.364

Was sagt ihr normal ist das nicht mehr oder ? :auweia:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 933

Montag, 8. Februar 2016, 01:17

Normal im Sinne von so soll es sein ist es nicht. Normal im Sinne von kam schon öfter vor ist es. Man findet dazu hier meterlange Beiträge. Läuft wohl auf einen neuen Rumpfmotor auf Garantie raus. Einfach mal klug lesen - Hyundaiforum bildet!

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

2 934

Montag, 8. Februar 2016, 09:01

Hat jemand schon beobachtet, dass sein Kupplungspedalgummi durchgerubbelt ist? Bei mir nach knapp 38tkm ist es durchgerieben.

...gleich Edelstahlauflagen von Hyundai drauf machen und gut ist! :thumbsup: Mir fehlt nur noch das Gaspedal, weil ich immer zu faul war und dies etwas aufwendiger zu wechseln ist.
»Hoerb« hat folgendes Bild angehängt:
  • Alu Pedale.jpg

Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 935

Montag, 8. Februar 2016, 09:17

Danke, hast du eine Teilenummer?

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

2 936

Montag, 8. Februar 2016, 09:36

http://www.ebay.de/itm/OEM-M-T-Pedal-Set…=item1c4c9e941b

...habe die damals da geordert und haben gepasst, war zwar für Kia, Hyundai usw...aber haben für Kupplung und Bremse 100% gepasst, gleiche Teilenummer wie bei Händler und Maße sind ja auch im Angebot angegeben. Nur die Gaspedalauflage eben nicht, ist eben für angegeb. Mod. im Angebot. Ist aber so trotzdem um Einiges billiger als beim Freundlichen, da kostet eine Kappe glaub ich so um nen 20er, Gaspedal ganz zu schweigen. ;)

Falls Einer die Gaspedalauflage für andere angeg. Modelle (s. Angebot) braucht, ich habe Sie übrig, originalverpackt! Einfach PN :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Hoerb« (8. Februar 2016, 09:44)


Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 937

Montag, 8. Februar 2016, 12:48

Cool, danke. Und die fussablage ist auch von nicemotors?

Hoerb

Gipfelstürmer

Beiträge: 700

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i40 cw 1.7 CRDI/136PS, Fifa Gold, stone grey

  • Nachricht senden

2 938

Montag, 8. Februar 2016, 23:53

nein, die hier: http://www.ebay.de/itm/Fusstutze-Fuspeda…04AAMXQVT9TCGVF

ultrabillig, so ist sie aber auch von der Qualität, eben sehr dünn. aber ich finde sie passend und tut ihren Zweck. So wird der Kunststoff der Fußablage nicht beansprucht. Habe nur das doppelseitige Klebeband zur Installation abgezogen und von Scotch 3M so ein Pilzklettband dafür drunter geklebt. So kann man die Fußstütze abmachen und auch mal leicht abwaschen bzw. ggf. wieder rückrüsten! ;)

2 939

Dienstag, 9. Februar 2016, 20:12

So jetzt bei 33500km wurde bei meinem Bruder nun der komplette Motor gewechselt und wir hoffen jetzt Ruhe zu haben. Wie schauts bei euch aus? Habt Ihr weiterhin Probleme oder tauchten später wieder welche auf?

Danke für eure Antworten.

Tobi639

eviltrooper

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: Bad Schwalbach

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i40CW 1.7 CRDI 116PS Style mit Plus Paket und Navi

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

2 940

Freitag, 12. Februar 2016, 08:49

so auto gerade abgegeben..

Windgeräusche hinten Beifahrerseite.. natürlich nicht zu hören...

Klappern vom Amaturenbrett natürlich nicht zu hören.. demnach wirds wohl auch nicht gemacht..

so ein mist... mit dem klappern.. wie soll man das vorführen wenn es nicht immer ist?

Ich kann nichtmal sagen ob es ist wenns warm oder Kalt ist.. ich meine aber wenns warm ist :D

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen