Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

otto05

Bin der neue hier :freu:

Beiträge: 836

Wohnort: Hessen

Beruf: Operator

Auto: Hyundai I 40 CW 1,6 5Star Edition

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

2 881

Donnerstag, 12. November 2015, 20:37

@otto05
Na ich habe eine Kurzstabantenne drauf. Aber das GPS-Modul für das Navi ist doch im Antennenfuß drin, oder?

ja klar, der Antennenfuss gehört ja auch irgendwie zur Antenne oder? Ich meinte ja damit auch nicht zwingend die Stabantenne sondern auch den Fuss indem das GPS Modul sitzt


Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 882

Donnerstag, 12. November 2015, 21:14

@i40Fan
Auf den Kupplungsschalter warte ich auch noch. Lauf meiner Werkstatt derzeit nicht lieferbar.... :mad:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 883

Freitag, 13. November 2015, 21:02

So, mein Kupplungsschalter scheint i.O. zu sein, aber ich bekomme nun einen neuen Schlüssel, weil sie die FB nicht mehr flott bekommen haben, das Keyless Funkmodul funktioniert aber, so dass ich im Alltag keine Einschränkung habe und nun nur noch auf den neuen Schlüssel warten muss.

Chronos

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Leipzig

Auto: i40 cw 1.7 CRDI Automatik Facelift Premium

  • Nachricht senden

2 884

Sonntag, 15. November 2015, 12:55

ich habe leider auch den ersten mangel an meinem neuen entdeckt. sobald auch nur ein bisschen gegenwind geht, macht der scheibenwischer auf der landstraße kaum noch mit. er schafft den weg hoch und nach unten verreckt er dann bald und der rechte geht auch nicht ganz runter.
selbst auf maximaler wischerstufe krauchen die wischer nur so über die scheibe :rolleyes:
muss ich mal zum freundlichen, sobald ich frei habe.

Roman

Anfänger

Beiträge: 51

Auto: Hyundai i40, Ceed GT

  • Nachricht senden

2 885

Dienstag, 17. November 2015, 17:28

Jau ist bekannt und machen sie auf Garantie. War bei unserem auch so. Fragt sie mich doch ehrlich wieso ich 200 fahre und einen Scheibenwischer brauch...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (17. November 2015, 17:44)


lksteam

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

2 886

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 13:06

16. Werkstattbesuch in 1.5 Jahren

So mein i40 geht heute zum 16. Mal in 1,5 Jahren in die Werkstatt.

Diesmal bekomme ich eine neue Antriebswelle und ne Rückfahrkamera und evtl Navi falls es doch nicht die Kamera ist.

17. Termin steht auch schon fest. Da wird der Lichtsensor ausgetauscht, weil der nicht mehr richtig geht.

Das nenn ich mal Qualität auf höchstem Niveau.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

2 887

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 13:10

EU-Modell oder deutsches Fahrzeug?

lksteam

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

2 888

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 13:13

Deutsches Modell

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

2 889

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 13:15

Wenigstens kannst du dir selbst nichts vorwerfen, hast alles richtig gemacht - nur das Auto spielt nicht mit ;(

lksteam

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

2 890

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 13:18

Inwiefern richtig gemacht? Bißchen sch*** ist es schon.
Das Auto ist nicht alt aber schon doch recht oft in der Werkstatt gewesen.

Also ich bin mittlerweile soweit, dass ich nichtmal ein Hyundai nehmen würde, wenn ich ihn geschenkt bekomme.
Sicherlich, kann das mit jedem anderen Hersteller auch passieren. Mir ist es eben mit Hyundai passiert.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 901

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 891

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 13:20

Musstest du schon einmal abgeschleppt werden?

lksteam

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

2 892

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 13:24

Jupp! Zweimal schon

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 901

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 893

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 13:26

Dann ist es eine Sch**ßkiste - Verkaufen solange noch Garantie drauf ist :!:

lksteam

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Hessen

Auto: i40cw Business Support Package

  • Nachricht senden

2 894

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 13:33

Habe ich auch schon dran gedacht. Leider wird es etwas schwer, weil ein Teil davon finanziert ist.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 895

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 18:45

Da kann man doch mit jedem neuen Eigentümer drüber reden.

Beiträge: 749

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

2 896

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 19:35

EU-Modell oder deutsches Fahrzeug?



Wäre das bei einem EU Fahrzeug in Ordnung, bzw. normal?

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 341

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 897

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 19:37

EU-Modell oder deutsches Fahrzeug?

Wäre das bei einem EU Fahrzeug in Ordnung, bzw. normal?

Quatsch, das ist ein typisches "Montagsauto", verkaufen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 901

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 898

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 19:38

Es gibt Unterschiede bei der Qualitäts-Endkontrolle zwischen einem für Deutschland vorgesehenen Modell, und einem EU-Modell! Und ja, es ist ein Montagsauto... :unentschlossen:

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

2 899

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 19:39

genau....nix wie weg damit !

Beiträge: 749

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

2 900

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 19:52

Es gibt Unterschiede bei der Qualitäts-Endkontrolle zwischen einem für Deutschland vorgesehenen Modell, und einem EU-Modell! Und ja, es ist ein Montagsauto... :unentschlossen:



Ach komm, das ist doch alles Schmarrn! Entweder Pech oder nicht, aber welche Qualitäts- Endkontrolle hätte vor defekten Antriebswellen, defekten Kameras o.ä. bewahrt?

Genau gar keine und es ist doch nun nicht so, dass EU Autos nur halb zusammengebaut ausgeliefert werden oder mit minderwertigen Teilen zusammengeschustert usw.

Was der Deute sich da immer denkt wer er ist und welchen Stellenwert unser kleines Deutschland hat, Qualität bekommt nur der deutsche Kunde, der Norweger, Österreicher, Spanier oder Rumäne der sich einen I40 zulegt, der ist auch mit mangelhafter Qualität einverstanden??

Es geht doch hier nicht um kleine Abweichungen bei Spaltmaßen oder kleine Mängel beim Lack! Obwohl die hat meiner als deutsches Auto auch und dafür wäre ja wohl die Endkontrolle im jeweiligen Werk zuständig gewesen, egal wo die Reise dann hingeht!

Sorry, nicht böse gemeint, aber musste ich mal so raushaun :aufgeb:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen