Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 401

Samstag, 21. Februar 2015, 23:51

Frag mal nach, ob ein Update aufgespielt wurde - möglicherweise ist da was schiefgelaufen.....
Aber Hauptsache das Auto läuft noch :)


memphis

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Erzgebirge

Beruf: Maschinenschlosser

Auto: noch I40 Kombi.....warte seid Ende Mai auf einen Tucson

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

2 402

Samstag, 21. Februar 2015, 23:57

Update für was?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 403

Sonntag, 22. Februar 2015, 00:08

Manchmal werden bei einer Inspektion Updates für das Steuergerät oder sonstwas aufgespielt, ohne daß der Kunde davon erfährt. Deshalb mal nachfragen.

senff_93

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Weimar

Beruf: Kraftfahrer

Auto: i40 cw

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Pierre

  • Nachricht senden

2 404

Sonntag, 22. Februar 2015, 20:26

Meiner Meinung nach funktioniert die Tankanzeige sowieso nicht richtig, nach volltanken immer 830km Restreichweite, jetzt nach 300km ist erstmal 1 Strich weg, seltsam. :denk:
Wenn ich diese ganzen Mängel sehe habe ich jetzt schon angst vor den Mietwagen kosten :unentschlossen:

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

2 405

Mittwoch, 25. Februar 2015, 12:17

Kurzes Update zum Thema Rückfahrkamera:

Mein i40 war beim Freundlichen und hat eine neue Kamera bekommen. Dabei wurde Feuchtigkeit in der Heckklappe festgestellt. Auch die Verbindungsstecker waren feucht/nass. Diese wurden getrocknet, woher die Feuchtigkeit kommt, bleibt ungewiß... ?(
Ich habe mein Auto abgeholt, bin die 4 km nach Hause gefahren und siehe da, Kamera geht nicht. Blauer Bildschirm oder Flackern, je nacht Lust und Laune. :mauer:

Freitag geht´s wieder in die Werkstatt. Langsam bin ich es leid, habe echt noch andere Sachen zu tun, als Fahrzeuge zu wechseln...

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

2 406

Mittwoch, 25. Februar 2015, 12:34

Such dir bitte eine andere Werkstatt aus. Die scheinen nicht wirklich gute Arbeit zu machen. Warum sollte es so schwer sein nachzuprüfen, wo Wasser rein kommt? Oder fährst du mit deinem Auto durch den Nordosteekanal?

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

2 407

Mittwoch, 25. Februar 2015, 14:49

Also bis jetzt überwinde ich den Nord-Ostsee-Kanal eigentlich immer per Brücke oder Tunnel, der direkte Weg scheint mir mit diesem Fortbewegungsmittel nicht ratsam. Die Feuchtigkeit kann also nur durch Regen bzw. Verwirbelungen hinter dem Auto entstehen. Nachts steht mein i40 außerdem im Carport und da ist ein Dach drauf. :teach:

Ich werde mal die kommende Reparatur abwarten und dann sehen wir weiter. Inklusive Inspektion war ich jetzt seit Anfang November 6x in der Werkstatt. Kann ich irgendwie nicht mehr drüber lachen, schließlich ist mein i40 erst 15 Monate "alt". ;(

memphis

Schüler

Beiträge: 108

Wohnort: Erzgebirge

Beruf: Maschinenschlosser

Auto: noch I40 Kombi.....warte seid Ende Mai auf einen Tucson

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

2 408

Mittwoch, 25. Februar 2015, 20:06

Ja langsam weiss ich warum die 5 Jahre Garantie :D geben....wie bei mir alles blau---war aber noch nicht in der Werkstatt :gaehn:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (26. Februar 2015, 05:59)


Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

2 409

Mittwoch, 25. Februar 2015, 20:21

5Jahre Garantie sind ja nicht schlecht, aber die Verschleppungstaktik, die da angewendet wird, ist schon ungeheuerlich :teach: :teach: :boxen:

LG Heinzi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (26. Februar 2015, 06:00)


eviltrooper

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: Bad Schwalbach

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i40CW 1.7 CRDI 116PS Style mit Plus Paket und Navi

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

2 410

Donnerstag, 26. Februar 2015, 20:32

Haha.. Heute das klappern vom Armaturenbrett gehört...
Seit ihr einfach zum Händler habt gesagt da klapperst bitte reparieren ??

Beiträge: 86

Wohnort: Schweiz

Auto: i40 crdi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

2 411

Freitag, 27. Februar 2015, 08:04

Jup, einfach wenn es gerade klappert vorbei gehen. So dass der Vorführeffekt minimiert wird. Habe meinen auch seit gestern wieder und das Klappern ist zu 99% behoben. Wenn es so bleibt, bin ich happy. Wurde auch stehts ernst genommen bei meiner Garage. Für Raum Zürich kann ich die Garage Elcar in Niederglatt empfehlen, sehr kompetent und zuvorkommend.

2 412

Freitag, 27. Februar 2015, 10:08

Haha.. Heute das klappern vom Armaturenbrett gehört...
Seit ihr einfach zum Händler habt gesagt da klapperst bitte reparieren ??
Klackern in der Mittelkonsole

:)

Black Pearl

unregistriert

2 413

Sonntag, 1. März 2015, 12:44

Hi,

seit einigen Tagen bemerke ich, dass (nur) im Standgas ein Vibrieren im Lenkrad stattfindet. Es ist nicht sehr viel, aber es stört doch. Ich meine auch, dass es sich auf die Karosserie auswirkt.

Früher hat man einfach das Standgas erhöht und die Sache war erledigt.

Oder kennt jemand einen anderen Grund für das leichte Vibrieren?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (1. März 2015, 14:21)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 414

Sonntag, 1. März 2015, 13:13

Motorlager vielleicht? Könnte sein....

2 415

Sonntag, 1. März 2015, 13:32

Auch bei mir ist die Rückfahrkamera ausgefallen,
war vor 2Wochen in der Werkstatt deswegen, angeblich kam wohl Wasser auf die Platine,
aber nun das Beste " eine neue Kamera ist aktuell nicht Lieferbar, es ist auch nicht sagbar wann wieder eine Verfügbar sein wird"


*GRML****

Black Pearl

unregistriert

2 416

Sonntag, 1. März 2015, 14:20

@Jacky
Sehr gute Idee!!! :thumbsup:

Eine moderne Motorlagerung besteht aus einem Gummi-Metall-Lagerelement, das mit einer hydraulischen Dämpfung ausgestattet ist (Hydrolager). Bei diesem Lager dämpft das Hydrauliköl die Schwingungen des Motors und der Karosserie. Die statische Abstützung des Motorengewichtes ist bei dieser Lagerung die Aufgabe des Gummielementes. Hat der i40 Hydrolager? Vielleicht verliert er Hydrauliköl?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (1. März 2015, 14:23)


schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 417

Sonntag, 1. März 2015, 16:41

Diese starken Vibrationen hat leider jeder i40 mit dem 1.7 Diesel Motor. Bei mir vibriert der ganze Sitz. Nervt leider ganz schön. Aber der Händler sagt, dass ist leider bei dem Motor so.

So lange er kalt ist und somit das Stands höher ist, ist es nicht zu merken.

Black Pearl

unregistriert

2 418

Sonntag, 1. März 2015, 16:47

Danke für die Info!

Bei mir habe ich dieses vibrieren erst vor ein paar Tagen festgestellt.
Nach fast drei Jahren!!!!!

Vorher war dieses vibrieren definitiv nicht vorhanden.
Wenn ich im April meinen TÜV und Inspektion machen lasse, wird dieses Problem auch abgestellt.

Ich kann einfach nicht glauben das ich das nicht bemerkt haben soll.

Normal ist das auf keinen Fall.

Black Pearl

unregistriert

2 419

Sonntag, 1. März 2015, 19:22

Hi,

ich kann es einfach nicht glauben, das bei dem i40 1.7 CRDI, das Lenkrad-Karosserie-Fahrersitz, vibrieren soll.

Diese Vibration im Standgas ist mir erst jetzt (habe den Wagen seit fast drei Jahren) aufgefallen.

Es gibt hier im Forum bestimmt noch einige (1.7 CRDI) i40 Fahrer.

Vibriert bei euch (nur im Standgas) das Lenkrad, Karosserie und sogar der Fahrersitz?

Vielleicht ist das noch wichtig. Ich habe eine Automatik-Version.

senff_93

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Weimar

Beruf: Kraftfahrer

Auto: i40 cw

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Pierre

  • Nachricht senden

2 420

Sonntag, 1. März 2015, 20:12

Also bei mir vibriert nichts, wüsste auch nicht wo ich hinfahren soll, da unser Händler pleite ist :(

Ähnliche Themen