Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

2 321

Dienstag, 20. Januar 2015, 13:50

Vielleicht mal eine andere Werkstatt "testen"- sofern eine 2. Hyundaiwerke in der nähe wäre, sogar diese! Eine gute Werkstatt ist wie eine Wellnesskur für jedes Auto :flüster:


Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

2 322

Dienstag, 20. Januar 2015, 14:22

Recht hast du! Die Andere ist noch schlechter... unfreundlicher sowieso...

Bei Garantiefällen bleib ich bei der. Und andere Sachen macht die Meisterbude in meiner Straße :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (20. Januar 2015, 16:48)


EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

2 323

Dienstag, 20. Januar 2015, 16:04

So, jetzt ist es so weit:

Morgen geht mein Dicker in die Werkstatt. Armaturenbrett komplett ausbauen um das Klappern zu beheben, Türgriff Beifahrerseite funktioniert der "Keyless-Knopf" nicht mehr, Heckklappendämpfer gehen gefühlt gar nicht mehr, Dachreling hat sich wieder angehoben und das Navi löscht selbsttätig die Favoriten und letzten Ziele. Das war es aber auch schon. Der Meister meinte allerdings, dass sie das Auto wohl bis Freitag behalten müssen. Verständlicherweise!
Wenn dann alles wieder in Ordnung ist, bin ich voll zufrieden. We will see... ;)

schnielz84

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Meerbusch

Auto: i40cw 2.0 GDI LPG

Vorname: Nils

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 324

Mittwoch, 21. Januar 2015, 09:46

Anfang Februar geht meiner nun auch nach langem hin und her in die Werkstatt.

- Angelaufene Spiegel Fahrer- und Beifahrersonnenblende
- Keyless-go Knopf Beifahrerseite
- nicht funktionierender Tempomat

2 325

Mittwoch, 21. Januar 2015, 17:10

Moin zusammen.
Ich wollt mal fragen ob das jemand kennt von euch.
Nach einer langen Autobahnfahrt war mein Kühlmittelbehälter lehr und ich musste das Mittel auffüllen.
Auto fährt mit Hängen und Würgen auf der BAB 205km/h
(2l Benziner)
Wenn ich tanken will schnappt mir andauernd die Automatik von der Zapfsäule raus so das ich von Hand Tanken muss.

Heute war der Hobel in der Werkstat die konnten alles nicht nachvollziehen komm mir vor wie ein Depp grad mit dem Tanken ^^

Black Pearl

unregistriert

2 326

Mittwoch, 21. Januar 2015, 17:40

Hi,

fahre mal zu einer anderen Tankstelle (Marke).
Bei Aral klappt das bei mir auch nicht. Bei einer freien Tankstelle (nur Shell-Kraftstoff) funktioniert das aber sehr gut.
Ich tanke Diesel.

2 327

Mittwoch, 21. Januar 2015, 18:20

Mit der schnappenden Tankpistole scheint ein typisches Aral-Problem zu sein. Da funktioniert das Tanken häufiger bei mir auch nur manuell.

Mit dem Kühlmittel bitte aufpassen. Im kalten Zustand sollte im Ausgleichsbehälter weniger drin sein, als unmittelbar nach einer Fahrt.
Bei mir ist kalt etwas unter der Hälfte, warm auf 3/4 voll.

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

2 328

Mittwoch, 21. Januar 2015, 19:13

Moin Freunde,

ich will nicht unhöflich sein, aber: wer tankt denn noch bei sogen. Markentankstellen? Bei den "Freien" ist es doch relevant günstiger.

Fröhlichen Abend
Horst

2 329

Mittwoch, 21. Januar 2015, 19:33

@Teasy
Nunja meiner war leer im Sinne von alle nix mehr drin Ende Aus Schluss :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (21. Januar 2015, 20:28)


Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

2 330

Donnerstag, 22. Januar 2015, 09:16

@warten + warten
Diejenigen, die Payback Punkte sammeln ;) Ich gehe alle 2 Monate kostenlos mit Freundin ins Kino inkl. Getränk und Popcorn ;)

Und billiger sind sie auch nicht immer als die vermeintlich immer teuren ;)

Black Pearl

unregistriert

2 331

Donnerstag, 22. Januar 2015, 11:16

Hi,

viel Spaß mit dem Getränk, Popcorn und natürlich dem tollen Film.
Ich habe einen Preisunterschied ARAL vs. freie Tankstelle von 2 - 10 Cent bei Diesel.
Billiger war die ARAL noch nie.

Auf Reisen habe ich das gleiche Problem mit ARAL-Tankstellen. Die Diesel-Zapfpistole kann nicht aretiert werden.
Ist mir sonst nirgends aufgefallen. Freie Tankstelle, Shell, Jet, selbst in der Schweiz und Österreich habe ich keine Probleme.

Selbst mit anderen Fahrzeugen bleibt das Problem.

Ich kann nur von Diesel tanken berichten.

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

2 332

Donnerstag, 22. Januar 2015, 11:36

Also in Berlin habe ich noch nie Probleme gehabt, die Zapfpistole zu aretieren. Was vielleicht auftritt, dass die Zapfpistole sehr sensibel nach dem ''Klick'' ist und ich noch 7-9 Liter rein bekomme.
Das stimmt, billiger war sie bei mir auch noch nicht. Ich tanke auch nur bei gleichem Preis oder max. 1-2 Cent teurer.
Zumal Aral direkt vor der Tür ist und ich bei den billigen Tankstellen noch ein paar Cent verfahren müsste ;)

2 333

Freitag, 23. Januar 2015, 06:45

Bei mir macht Aral zu Bft oder anderen Freien Tankstellen oft nur 1cent Unterschied (Super). Um diesen cent pro Liter zu sparen müsste ich 5km weiter fahren, das ist es mir dann nicht Wert. Zumal bei uns an der Aral meist weniger los ist als bei den Freien.

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 334

Sonntag, 25. Januar 2015, 15:16

In diesem Winter versagte meine Rückfahrkamera. Nur noch blauer Bildschirm und die Anzeige des Abstands. Ende Januar schaut sich der Freundliche das an und wahrscheinlich wird die Rückfahrkamera ausgetauscht.

Start-Stop nach wie vor ohne Funktion. Batterie wurde mehrmals übers Wochenende aufgeladen. Auch hier will sich der Freundliche die Sachlage ansehen. Wahrscheinlich wird es eine neue Batterie.

Die Heckklappe quietscht fröhlich, mit viel Kraft lässt sich diese öffnen. Problem der ersten Stunde bei meinem i40. Neue Dämpfer gibt es lt. Aussage meines Freundlichen nicht, er könnte wieder die bekannten Teile verbauen, dann hätte ich wieder sechs Monate Ruhe...

Mein i40 ist nun 30 Monate alt und hat 68.000 km auf der Uhr.

senff_93

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Weimar

Beruf: Kraftfahrer

Auto: i40 cw

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Pierre

  • Nachricht senden

2 335

Sonntag, 25. Januar 2015, 18:04

Habt ihr auch diesen "Riesen" sprung zwischen Stoßstange und Radlauf? :dudu:
»senff_93« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1714.jpg

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 336

Sonntag, 25. Januar 2015, 18:59

nein, der sieht schon sehr krass aus, der Sprung

2 337

Montag, 26. Januar 2015, 08:34

Lüfterschleifgeräusche

Moin,

jetzt zur kalten Jahreszeit habe ich, sobald ich in den Wagen steige und anmache, ein Schleifgeräusch aus der Mittelkonsole. Direkt hinterm Navi-Display. CD-Laufwerk ist es nicht und wenn ich die Lüftung auf volle Pulle schalte bleibt es auch. Hört sich so an als ob ein Lüfter schleift. Evtl. der von der Antibeschlagfunktion?

Nach ca. 5 Minuten fahrt hört es auf. Wahrscheinlich, weil es wärmer wird bzw. durch die Fahrtvibrationen es aufhört.

Hat jmd schon mal ein ähnliches Problem gehabt? Wenn ich zum Freundlichen fahre ist das Geräusch aufgrund der Fahrtzeit weg. Der braucht dann den Wagen über Nacht.

Blackhawk77

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Hyundai i40 CW CRDI

Vorname: Marek

  • Nachricht senden

2 338

Montag, 26. Januar 2015, 10:02

Dito hab genau das gleiche Problem, mein Wagen geht am Donnerstag zum Freundlichen. Ich habe die Vermutung, dass es sich um den Lüfter oder Kühler vom Navi handelt, weil Prozessor ist mit Kühler und soweit ich weiss ist der Rechner im Radio verbaut. Auch wenn ich die Lüftung komplett abschalte, hört man das Geräusch und es wechselt die Intensität, verschwindet nach ca 2-5 Minuten.

Hab einige Videos gemacht dazu. Ich werde berichte, was da raus geworden ist.

Mal eine Frage: Was für ein Baujahr ist dein Auto, nur wegen dem Vergleich?

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

2 339

Mittwoch, 4. Februar 2015, 10:42

Mein Armaturenbrett wurde jetzt durch komplette Demontage "entklappert". Es fehlten wohl die Filzummantelungen an den Aufnahmen für das Armaturenbrett. Plastik auf Metall, das soll wohl klappern... :mauer: Bis jetzt ist es von da ruhig.

Dafür klappert zeitweise die Brillenhalterung im Dachhimmel und meine Rückfahrkamera zeigt zeitweise einen blauen Bildschirm und nur die farbigen Abstandslinien an. Werde ich weiter beobachten, wie soll der Freundliche einen Fehler finden, der nicht da ist, wenn ich in der Werkstatt stehe....
Da ich die Brillenhalterung eh nicht nutze, klemme ich da Filz zwischen und dann sollte Ruhe sein...

Beiträge: 724

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 340

Mittwoch, 4. Februar 2015, 10:58

Mein Armaturenbrett wurde jetzt durch komplette Demontage "entklappert". Es fehlten wohl die Filzummantelungen an den Aufnahmen für das Armaturenbrett. Plastik auf Metall, das soll wohl klappern... :mauer: Bis jetzt ist es von da ruhig.
Ich glaube nicht, dass die Filze da fehlten. Wahrscheinlicher ist, dass da von der Grundkonstruktion überhaupt keine vorgesehen sind. Ich gehe eher davon aus, dass das mit den Filzen jetzt nachträglich von Hyundai verbaut wird.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen