Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marceli40cw

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: 99099

Beruf: Vertrieb

Auto: i40 cw FIFA Gold 1,6 2014 , i10 Silver Edition

  • Nachricht senden

2 161

Donnerstag, 6. November 2014, 17:41

@Black : du hattest also das selbe Problem .

ich werde es auch heute probieren .

Danke für die Info


Marceli40cw

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: 99099

Beruf: Vertrieb

Auto: i40 cw FIFA Gold 1,6 2014 , i10 Silver Edition

  • Nachricht senden

2 162

Donnerstag, 6. November 2014, 20:48

bei mir ist es noch da .auch ohne klima

newdvsion

Schüler

Beiträge: 169

Wohnort: Schleswig-Holstein

Auto: i40cw 1.6 GDI 5 Star Silver

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 163

Freitag, 7. November 2014, 13:08

Zitat

@newdvsion: Danke für Deine Antwort.

Wann bist du wieder dran mit Inspektion? Kannst mich ja auf dem laufendem Halten .

Was ich dich noch fragen wollte : wenn ich im 5 oder 6 Gang ( bei fast konstant 2000 u/min )so dahin gleite pfeift es aus dem Bereich Motor Getriebe . Hast du das auch ? Kenne ich auch vom Golf nicht.

Achja nochmal zurück zum TSI : Damals bei km 25000 Steuerkettenschaden ( 3 Tage Werkstatt) Probleme mit Rost gab es auch .


Entschuldigt meine späte Antwort.
Das von Euch beschriebene Geräusch macht meiner definitiv nicht. Klima an oder aus...Aber wenn es der freundliche Händler als unbedenklich einstuft, wird es wohl kein Defekt sein.

@Marceli40: Die zweite Inspektion ist Anfang Dezember fällig, evtl fahre ich aber schon im November hin.

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

2 164

Samstag, 8. November 2014, 13:29

So nun knarzt mein Armaturenbrett auch noch..

Fassen wir also zusammen.

Lenkrad löst sich das Leder. Am 17.11 Termin zum Tausch
Seit 2 Wochen einen quietschenden Fahrersitz
Seit gestern ein Knarzendes Armaturenbrett

:mauer: :mauer:



Hyundai i40

Schüler

Beiträge: 56

Auto: Hyundai i40 crdi

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

2 165

Samstag, 8. November 2014, 19:28

ich bekomme mein Lenkrad am 04.12 :freu: also quasi zum Nikolaus.
Sepp,
wenn ich Deine Beiträge lese, denke ich immer, Du fährst mein Auto ;)

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

2 166

Samstag, 8. November 2014, 19:45

Bis 10000 km war alles in Butter.... Und dann auf einmal... zum kotzen

bumbumboris

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Zürich

Auto: Hyundai i40 CRDi Premium

  • Nachricht senden

2 167

Montag, 10. November 2014, 07:41

@marceli40cw

Ich habe auch festgestellt, dass bei mehr oder weniger genau 2000 Touren etwas komisch klingt. Allerdings ist es mehr ein brummen oder röhren wie bei einem kaputten Auspuff. Bei 100km/h ist es am schlimmsten (die fährt mein Automat immer bei ca. 2000). Komme ich über oder unter die 2000 ist wieder alles ruhig. Sehr komisch ?(

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 168

Montag, 10. November 2014, 07:44

Ist dein Luftfilterkasten richtig verschlossen?

bumbumboris

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Zürich

Auto: Hyundai i40 CRDi Premium

  • Nachricht senden

2 169

Montag, 10. November 2014, 07:48

Das habe ich noch nicht kontrolliert. Stimmt. Könnte auch eine Fehlerquelle sein.

2 170

Montag, 10. November 2014, 19:27

bei mir ist es noch da .auch ohne klima
Also bei mir ist es nur da wenn die Klima aus ist. Wenn die Klima läuft ist es weg.

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

2 171

Montag, 10. November 2014, 20:02

- Unfreiwillige Dusche beim Öffnen des Kofferraums nach Regenfällen (technisch bedingt und nicht zu ändern)


Das kennt der I30 fahrer auch =) ....wie sag ich dazu: der geübte Hyundai Fahrer tritt sofort nach öffnen des Kofferraumdeckels einen Schritt zurück... :todlach:

Inzwischen mag ich diese Eigenart des Kofferraumdeckelduschens....und :D mir jedes mal einen ab, wenn ich es mal vergesse und kalt dusche.... =)

Black Pearl

unregistriert

2 172

Montag, 10. November 2014, 20:13

Shampoo nicht vergessen :D

newdvsion

Schüler

Beiträge: 169

Wohnort: Schleswig-Holstein

Auto: i40cw 1.6 GDI 5 Star Silver

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 173

Dienstag, 11. November 2014, 09:33

@Kaktusliesl:
☺ Gute Einstellung, immer schön das Positive sehen. :-D

Immerhin plätschert es nicht in den Kofferraum.
Ich frag mich nur wie gut das langfristig ist, wenn das Wasser immer in der Klappe steht...Stichwort Rost.

Und man wundert sich, warum soetwas bei Millionen Testkilometern vor Markteinführung keinen Ingenieur gestört hat... ;-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 174

Dienstag, 11. November 2014, 10:17

Windschnittigkeit und Design kommt anscheinend vor trocken bleibenden Heckklappenbedienern....

2 175

Dienstag, 11. November 2014, 10:43

Und man wundert sich, warum soetwas bei Millionen Testkilometern vor Markteinführung keinen Ingenieur gestört hat... ;-)
Das spricht dafür, daß all die Prototypen und Nullserienfahrzeuge mit elektrischer Heckklappe unterwegs waren und die Tester deswegen nicht naß wurden. :unsicher:

Beiträge: 122

Wohnort: Schweiz

Beruf: Daddy

Auto: i40 1.7 CRDI Blue Style

Vorname: Chris

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 176

Dienstag, 11. November 2014, 17:25

So, 17500 km und neuer Mangel. Klappern in der B-Säule. Bei 16000 auf der BeifahrerSeite angefangen, nun auch fahrerseite

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

2 177

Freitag, 14. November 2014, 10:26

Bei mir klappert das Armaturenbrett jetzt mit Vorliebe bei ca. 10 Grad Aussentemperatur. Sowohl auf der Beifahrer- als auch auf der Fahrerseite. Manchmal tritt das aber erst nach einer Stunde Fahrtzeit auf, ganz unterschiedlich.
Als es jetzt eindeutig vorhanden war, bin ich zu meiner Werkstatt, habe das Problem geschildert und mit dem Mechaniker zusammen eine Probefahrt gemacht. Er konnte das Klappern hören und als ich über dem Navi gegen das Armaturenbrett gedrückt habe, war das Klappern weg. Ziemlich eindeutig also.
Daraufhin habe ich mit dem Meister einen Termin vereinbart und darauf hingewiesen, dass es hier im Forum schon ein bekanntes Problem ist und es auch Lösungen (Ausbau und unterfüttern) gibt.

Die Antwort, die ich bekam: "Jaja, im Internet wird immer sooo viel geschrieben...!" :teach:

Ist das jetzt Ignoranz und was soll ich davon halten. 8|

Habe in einer Woche Termin, dann wollen wir mal sehen, was dabei heraus kommt... :rolleyes:

Blackhawk77

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Hyundai i40 CW CRDI

Vorname: Marek

  • Nachricht senden

2 178

Freitag, 14. November 2014, 10:37

Ich hatte das Problem auch, da ich damals befürchtet habe, auf Ignoranz zu stoßen, habe ich mich mit HMD direkt in Verbindung gesetzt und die gebeten, sich vorab mit der Werkstatt in Verbindung zu setzten. Hat auch recht gut geklappt.

Die Werkstatt hat dann alles zerlegt und alles unterfüttert. Leider ist es häufig so, dass die Werkstätten auf Sätze wie: Im Forum wurde das Problem schon oft diskutiert", sehr zurückweisend reagieren.

Nimm einfach Kontakt mit HMD Deutschland auf und schildere denen das Problem nochmal, und bestehe darauf, dass die die Werkstatt anweisen. Klappt meistens echt gut.

patrick101085

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Leutenbach

Auto: i40cw Premium 1.7CRDi

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

2 179

Freitag, 14. November 2014, 12:39

Hi Leute,

So, erster Mangel nun auch bei mir. Dachreling löst sich auf der Fahrerseite in der Mitte.

Habe den i40 nun ca. 2 Monate und habe 2800km runter. Ich hoffe das geht nicht so weiter, 5 Jahre Garantie alles schön und gut....hab aber wenig Interesse ständig in die Werke fahren zu müssen... ?(

Grüße
Patrick

Beiträge: 729

Auto: i40cw 1,7 CRDi 5-Star Silver Edition, Creamy White

Vorname: Lars

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 180

Freitag, 14. November 2014, 21:38

Habe den i40 nun ca. 2 Monate und habe 2800km runter. Ich hoffe das geht nicht so weiter, 5 Jahre Garantie alles schön und gut....hab aber wenig Interesse ständig in die Werke fahren zu müssen... ?(


Daran wirst du dich wohl gewöhnen müssen. Ich habe es mittlerweile aufgegeben, andauernd in die Werkstatt zu fahren. Letztlich ersetzt man da dann doch nur Problem behaftete Bauteile durch Problem behaftete Bauteile. Hatte die Dachreling an meinem Wagen ebenfalls befestigen lassen, nur hat sie sich schon wieder gelöst. Die erneuerten Gasdruckdämpfer der Heckklappe waren nach 3 Monaten ebenfalls wieder so ausgelutscht, wie die von mir bemängelten. Das Armaturenbrett klappert nach dem unterfüttern weiter munter vor sich hin. Und das Drosselklappenproblem besteht ebenfalls nach einer Tauschaktion weiterhin. Hatte vor kurzem auch zwei vordere Parksensoren tauschen lassen müssen. Dabei gab der Freundliche zu, dass das sicher nicht der letzte Tausch der Sensoren sein wird. Nur die neue Kupplung und das neue Getriebe funktionieren jetzt wenigstens ohne Probleme.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen