Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 834

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

2 061

Donnerstag, 21. August 2014, 02:16

Bei einem Teelöffel in 100 Liter wären es aber dann 99,985%. :boxen:

Ich konnte weder im Verbrauch noch in der Leistung einen Unterschied feststellen, ob ich an einer "Markentankstelle" (Aral, Shell) oder bei anderen (Mr. Wash, Star, bft, hem) getankt habe.
Soviel zum Thema.


sheby_

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: bei Nürnberg

Auto: i40cw 1.6 GDI Silver Edit. plus Kamera u. 18 Zoll

Vorname: Wenz

  • Nachricht senden

2 062

Donnerstag, 21. August 2014, 15:45

- also er hat zwei schwarze Gummistücke (2cm breit) links und rechts zwischen Scheibe/Armaturenbrett reingeschoben, jetzt sitzt das Armaturenbrett wieder richtig fest und es ist leise.. hoffe es bleibt so

zwischen Scheibe/Armaturenbrett oder zwischen den A-Säulen u. Armaturenbrett ?

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 063

Donnerstag, 21. August 2014, 18:37

Zwischen A Säule und Armaturebrett passt auf gar keinen Fall 2 cm dicker Gummi oder sonst was. Da habe ich soweit möglich mehre Stücke dünne Schichten Schaumstoff reingequetscht.

Zwischen scheibe Und Armaturenbrett könnte schon son 2 cm dickes Stück passen. Weriß aber noch nicht wo genau. Muss ich erstmal nachschauen, wo man da was reinstecken kann.

Lupo82

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Linz

Auto: i40 CW Style

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

2 064

Freitag, 22. August 2014, 09:31

Hallo,

dazu kann ich behilflich sein. Ich hab den Tipp mit dem Gummi gelesen und bereits angewendet. Hat bei mir tadellos funktioniert und bis jetzt war kein Knarzen mehr zu höhren. :thumbsup:

Der Spalt zwischen Windschutzscheibe und Armaturenbrett ist keine 5 mm breit. Ich habe so eine Art Schaumstoff oder Filz verwendet, welcher ungefähr 5 mm dick ist. Davon habe ich einen ca. 10 cm x 2 cm Streifen abgeschnitten. Das dazwischen Klemmen war etwas heickel und ging relativ streng, dazu habe ich ein Stück Karton verwendet, um das Armaturenbrett nicht zu zerkratzen bzw. zu beschädigen. Diesen Filz habe zur Gänze unter die Kante vom Armaturenbrett geschoben, sodass man es nicht mehr sehen kann.
Auf dem Bild habe ich die Positionen markiert, wo ich diesen Filz eingeklemmt habe.
»Lupo82« hat folgendes Bild angehängt:
  • i40_innen_1.jpg

2 065

Freitag, 22. August 2014, 14:49

- also er hat zwei schwarze Gummistücke (2cm breit) links und rechts zwischen Scheibe/Armaturenbrett reingeschoben, jetzt sitzt das Armaturenbrett wieder richtig fest und es ist leise.. hoffe es bleibt so

So ein pfusch!!!!!!! das akzeptierst du?

Ich hatte das auch, Hyundai kennt die Probleme beim i40 mit dem Armaturenbrett (und viele andere Probleme auch).. es gibt dafür einen Reparaturanleitung für Werkstätten!

Die müssen das ganze Armaturenbrett ausbauen und mehr Dämmung reinmachen.. danach ist fast kein spalt mehr zwischen Scheibe/Armaturenbrett und es ist Bombenfest.

sheby_

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: bei Nürnberg

Auto: i40cw 1.6 GDI Silver Edit. plus Kamera u. 18 Zoll

Vorname: Wenz

  • Nachricht senden

2 066

Freitag, 22. August 2014, 14:54

Danke.
Hast Du die 10 x 2 cm großen Filzstücke quer oder vertikal reingedrückt ?

2 067

Freitag, 22. August 2014, 15:03

mein i40 hatte schon so viele Mängel.. :mauer:

ich will die karre schon fast nimmer anschauen X(

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 068

Freitag, 22. August 2014, 15:20

So ein pfusch!!!!!!! das akzeptierst du?
Der Zweck heiligt die Mittel, wenn danach Ruhe ist würde ich diese Lösung akzeptieren :denk:

2 069

Freitag, 22. August 2014, 15:23

Was wenn du die scheibe mal wechseln musst? Lass es ordentlich machen.. kostet nix, ist garantie !

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 070

Freitag, 22. August 2014, 15:26

Da hast du prinzipiell schon recht! :super: Allerdings können beim Ein- und Ausbau des Armaturenbretts einige leicht sichtbare Spuren bleiben.

2 071

Freitag, 22. August 2014, 15:34

mach ein paar hundert Fotos von deinem Armaturenbrett.. wenn sie was beschädigen müssen sie es austauschen auf garantie!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2 072

Freitag, 22. August 2014, 15:42

Auf die Idee mit den Fotos wäre ich sicher von alleine nicht drauf gekommen :rolleyes: :)

sheby_

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: bei Nürnberg

Auto: i40cw 1.6 GDI Silver Edit. plus Kamera u. 18 Zoll

Vorname: Wenz

  • Nachricht senden

2 073

Freitag, 22. August 2014, 16:12

also wenn man das mit 2 kleinen Filzstücke selbst beheben kann und etwas handwerklich begabt ist, würde ich das zuerst selbst probieren. Man muss ja nicht immer mit Gewalt Kosten für die Firmen verursachen, auch wenn die Ursache deren Fehler ist.

Leben und leben lassen sag ich immer :)

2 074

Freitag, 22. August 2014, 20:00

Klar die armen Autohersteller.. :mauer: Ein i40 um 30000.- Euro ist ja eh so günstig.. da passt das schon wenn ma das selber zusammenpfuscht :winke:

Hyundai hat dir fünf Jahre Garantie mitverkauft.. Du hast das bezahlt! Und mit Filz oder Gummi wird das Armaturenbrett nicht bombenfest.. glaub mir ich hatte auch vorher Gummi drinnen.. :flöt:

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 075

Freitag, 22. August 2014, 22:15

Ich denke die Diskussion ist nicht zielführend, ist so als ob man sich streitet, ob blonde oder brünette Frauen hübscher sind. Wer möchte, dass der Händler das Armaturenbrett ausbaut und die Hyundailösung möchte, soll das machen. Mein Händler hat es mir mehr oder weniger freigestellt und gesagt, dass das Ausbauen des Armaturenbrettes nicht nur zeitlich länger dauert (was er verstehen kann, dass mir das egal wäre), sondern dass eben auch viel "leiden" könnte, angefangen bei kleinen Kratzern, über nicht richtig zusammengesteckte Kabel oder was weiß ich. Die Alternative ist eben, an den Haltestift zwischen Handschuhfach und Seitenverkleidung des armaturenbrettes ranzugehen und händisch zu dämmen. Zusätzlich Moosgummi an die entsprechenden Stellen (auch das ist eine Empfehlung von Hyundai). Wir haben uns so geeinigt, dass wir den vermeintlich einfacheren Weg erst einmal gehen. Haut es nicht hin, dann geht das Armaturenbrett raus, aber bisher hab ich Ruhe.
Naja und was ich eigentlich sagen möchte, am ende muss doch jeder selbst entscheiden, welchen Weg er gehen möchte.
UNd gibt es wirklich Leute, die für den I40 30.000 Euro bezahlt haben???

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

2 076

Freitag, 5. September 2014, 09:56

Moin zusammen!

Wie hier schon von einigen erwähnt, gibt es auch von Zeit zu Zeit defekte Radlager. Jetzt kann ich das leider auch bestätigen. Radlager vorne links bei Kilometerstand 24.000 defekt.
Das hatte so viel Spiel, dass mir der Meister gleich den Schlüssel vom Vorführwagen (i40 Kombi, 800km) in die Hand gedrückt hat.
Radlager wird per Express bestellt, soll heute fertig werden.
Bei der Gelegenheit gibt´s gleich das Kartenupdate für´s Navi, Relingklammer wird ersetzt und (sofern schon geliefert) die zwei mittleren hinteren Parksensoren werden ersetzt.

Toller Service, wenn man bedenkt, dass ich ohne Voranmeldung auf der Matte stand und 15 Minuten später schon im Leihwagen saß.
Muss ja auch mal gesagt werden, wenn man zufrieden ist.

Sonniges Wochenende...

Blackhawk77

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Hyundai i40 CW CRDI

Vorname: Marek

  • Nachricht senden

2 077

Freitag, 5. September 2014, 10:31

Habe meinen i40 auch wegen knarzender Geräusche in der Werkstatt abgegeben, davor aber mit HMD telefoniert und denen alles geschildert. Anscheinend sind Fehler an den Kunststoff-Verbindungen und daraus resultierende Geräusche schon bekannt. Die Werkstatt hatte dann auch, als ich den Wagen hingebracht habe (waren auch noch andere Sachen wie Sitzheizung nachrüsten, und Radio überprüfen wegen des schlechten Klanges im Radio betrieb, was mir aber der Meister nach einer Hörprobe auch bestätigte) eine Art Vorgehens Empfehlung gehabt.

Heute soll ich das Auto wieder abholen. Mal, sehen was alles daraus geworden ist. Hatte übrigens ein knarzendes Geräusch in der Armatur im Bereich mittlere Zierleiste oder Tacho, genau konnte ich es nicht lokalisieren, da es nur morgens bei Temperaturen um 10-12 Grad da war, nachmittags war Ruhe.

Ich halte euch auf dem Laufenden. Eins ist klar, Pfusch wird nicht akzeptiert :dudu: :stop: , ist eine Berufskrankheit von mir :D . So lange noch die Vollgarantie drauf ist, wird reklamiert.

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

2 078

Freitag, 5. September 2014, 10:50

@EmmJott
Super Service! PS: Wie hat sich denn das defekte Radlager bemerkt gemacht?

Blackhawk77

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Hyundai i40 CW CRDI

Vorname: Marek

  • Nachricht senden

2 079

Freitag, 5. September 2014, 18:54

So bin soeben von meiner Freundlichen Wekstatt zurück.

Was wurde gemacht ?
beim Thema Knarzen im Armaturenbrett wurde folgendes gemacht , alle zierleisten wurden abmontiert und unterfüttert so das sie nun gar kein spiel mehr haben , es sitzt alles schön fest und stramm. Ob die maßnn soll (Kenn ich non meinem Ceed ahme was bewirkt hat weis ich erst Nächste Woche wenn ich zur Arbeit Fahre.
Beim Thema Radio wurde ein Neuer Antennen Fuß montiert und das Antennen kabel Neu Verlegt , der Klang ist zwr immer n och nicht die wucht , aber zumindest genau so wie im I-pod Modus oder CD ,also hier eine Deutliche Vebesserung . Die aktuelle software ist Drauf ,aber der meister sagte das die nachfolgende noch dieses jahr kommt und auch die P-Bass Einstellung haben soll( kenne ich von meinem Ceed 2 )

der Werkstatt ist dann auch aufgefallen das Mein Zigarettenanzünder nicht geht , das wurde auch behoben .
Und ich hatte bemängelt das die Scheibenwaschdüsen falsch eingestellt waren , hier wurden beide düsen mitsamt Schlauch Gewechselt.

Und der eigentliche Grund des Termins war das die Sitzheizung nachgerüstet wurde ( Bei der Abholung war das nicht gemacht worden weil die falschen Matten gekommen waren) auch hie wurde echt professionell gearbeitet und alles außer und ordentlich eingebaut , fast wie original nur das die Schalter andere sind. Die probe ergab das ich mir auf Höchster stufe fast mein Gesäß versänget hätte.

Leihwagen war kostenlos .Und ich hab nicht schlecht gestauie werkstatt hatte mir noch einen Orginal hyundai Lackstift mit ins auto gelegt als geschenk .

Alles im allen bin ich sehr zufrieden mit der Werkstatt , meine erste hätte das nie und nimmer so gemacht. :thumbsup: :thumbsup:

astrakid

Schüler

Beiträge: 116

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2 080

Freitag, 5. September 2014, 20:02

Das klingt ja echt super kundenfreundlich. Um welche werkstatt handelt es sich? Solche Werkstätten verdienen es doch, genannt zu werden.

gruß,
astrakid

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen