Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Armadillo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 1. Juli 2012, 19:37

RE: Lichtsensor justieren

Zitat

Original von HoffisRenner
Ja, im Detail hab ich falsch erklärt, ich weiß schon, wie ein Sensor funktioniert, aber dennoch ist ein Großteil der Programmierung im BC in den ROM und nicht inden RAM geschrieben bzw. RW ROM geschrieben worden und kann daher nicht verändert werden. Der Sensor ist richtigerweise nur ein Bauteil, dass einen Wiederstand (welcher Art auch immer) als Paramter weitergibt. Aber hast Recht, sollte dann auch so erklärt werden, wie es ist. Und ich weiß, auch jtzt ist es wieder nur halb richtig, aber am Ende bleibt es dabei. ISt durch den "normalen" Händler nicht änderbar.

Ich stimme dir zu 100% zu! :)


  • »Armadillo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 620

Wohnort: München

Auto: i40cw 1.7CRDi Premium Full

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 10. Juli 2012, 16:41

RE: Lichtsensor justieren

Antwort von Hyundai auf meine Frage ob man den Sensor justieren kann:

Zitat

Leider besteht diese Möglichkeit nicht, der Sensor lässt sich nicht anders einstellen.

nerodom

Profi

Beiträge: 658

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 GD/ i10 IA

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:20

RE: Lichtsensor justieren

Der Lichtsensor ist ja anscheinend, das kleine knubbelige Etwas in der Mitte des Armaturenbrettes unterhalb der Frontscheibe!

Wieso geht bei mir das Licht nicht an wenn die Hand meiner Frau während der Fahrt diesen Sensor richtig abdichtet?

Fahren wir dann in den Tunnel funktioniert es!

Unsere Hand ist doch nicht lichtdurchlàssig????

Erklär mir das doch bitte einer.

Das Gleiche zuhause, leg ich die Hand drüber geht kein Licht an, lass ich den Wagen in die dunkle Garage laufen, geht das Licht an???????

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:25

RE: Lichtsensor justieren

Hy Nerodom
Glaube der Lichtsensor ist so wie der Regensensor hinter dem Rückspiegl.
LG Andy58 :D
Hab grad nachgeschaut !
Das knubbelige Ding ist der Sensor für die Klima und Heizung :freu:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy58« (10. Juli 2012, 19:41)


warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:47

RE: Lichtsensor justieren

Seit fünf Jahren fahre ich die Mercedes-Benz C-Klasse. Und auch bei diesem Wagen drehen die Scheibenwischer immer wieder mal durch. Vielleicht ist es eine Fliege im Anflug oder irgendwo hustet eine Ameise. Mit diesen Schicksalsschlägen kann ich gut leben. Ruhig bleiben, Mädels.

LG warten+warten

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 290

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:49

RE: Lichtsensor justieren

Ich glaube nicht, dass es an Deiner Frau liegt. Bitte nicht auswechseln.

LG
warten+warten

ruffy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Auto: Hyundai i40cw 1.7 crdi Premium blue

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:57

RE: Lichtsensor justieren

Bei mir schaltet der lichtsensor schnell, z.b. schon bei der durchfahrt einer eisenbahnbrücke. Bei Dämmerung schaltet er für meinen Geschmack zu spät. Interessant finde ich, dass er von led auf led + ablend + schwacher nebelscheinwerfer schaltet.

Der sensor sitzt hinter dem rückspiegel, kann man nicht übersehen. Hier hat Hyundai gespart, ist aber okay.

28

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:05

RE: Lichtsensor justieren

Haben das mal getestet mein Hyundai und ein Freund mit seinem Audi fast Zeitgleich in den Tunnel gefahren und mein Licht ging minimal schneller an kann aber auch genau so schnell gewesen sein. Mußte mal gesagt werden da dieses bei hyundai ja so schlecht sein soll

enrico1973

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Wohnort: IK

Beruf: selbstst.

Auto: i40cw Premium all incl.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:26

RE: Lichtsensor justieren

Bei mir ist der Sensor auf dem Armaturenbrett, wenn ich den Knubbel zuhalte geht das Licht an. Es wird wohl der selbe Sensor für den sonnenstand der Klima sein. Er hat doch eine sonnenstandsgeregelte Klima oder nicht?

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:46

RE: Lichtsensor justieren

:unentschlossen:
Hmmm.....

31

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:46

RE: Lichtsensor justieren

Ja hat er, dort sitz auch der Sensor für das Licht.
In Tunneln ist das garkein Problem, schaltet schnell genug.

Dämmerung schaltet er zu spät, bei starker Sonneneinstrahlung dreht er völlig durch.
Schlechte Sichtverhältnisse erkennt er nicht da es anscheinend zu hell bleibt.

Ich verstehe nicht wieso das automatische Licht nur an Helligkeit festgemacht wird.
Würde es gut finden wenn er auch einschaltet sobald der Regensensor Regen feststellt... und ab 180 auf der Bahn (dann auch gerne an aus an aus ;-) )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trixxter« (10. Juli 2012, 20:47)


32

Dienstag, 15. Januar 2013, 16:46

RE: Lichtsensor justieren

Hi, ich pflichte Dir mit dem Lichtsensor bei. Meiner reagiert schon beim kleinstem Schattenspiel, geht an und nicht wieder oder erst nach einer Ewigkeit wieder aus. Der Freundliche sagt ein justieren unmöglich, Lichtsensor gewechselt. Geht wieder. Regensenor reagiert so spät, dass ich ständig selber eingreifen muss. Bei schlechtem Wetter kamen mir LKWs entgegen und sauten mir die Frontscheibe komplett mit Schneematsch und Nässe ein. Nach ca. 3-4 sekunden Blindflug habe ich den Wischer selbst aktiviert. Der Freunl. sagt es gibt keine Einstellungsmöglichkeit. Also wie soll ich das am Hebel einstellen, das der Wischer im Automatikbetrieb eher wischt.

Erbitte ausfühliche Anleitung.
Grüße Fred

Andy58

Waldläufer

Beiträge: 776

Wohnort: Wien

Auto: früher i40 Limo Diesel 136 PS Schalter /seit 28.8.14 Nissan Qhasqai 1.5 D. Acenta und bald wieder einen Hyundai ;-)

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 15. Januar 2013, 18:11

RE: Lichtsensor justieren

@Feuerstein
Den Drehkranz vom vermeintlichen Intervallschalter ganz nach vorn drehen, dann wischt er eher. Mit dem Licht naja is so ne Sache. Bis im Tunnel angeht, bist schon wieder draußen.
LG Andy58 :freu:

velvet

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Auto: i40 cw 2.0 Premium

Vorname: Dirk

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 15. Januar 2013, 19:35

RE: Lichtsensor justieren

Regensensor ist bei mir auf mittlerer Stufe. Funzt super.
Licht reagiert etwas spät bei Tunneln, geht aber früh genug bei Dämmerung an. Einstellung lässt sich nicht ändern. Ich bin so allerdings zufrieden. :freu:

35

Freitag, 22. März 2013, 22:06

Lichtsensor?

Heyho bin ja nun seit kurzem auch im Besitz eines feinen I40.

Nun habe ich den Lichtsensor mit drinne, kann ich bei dem irgendwie die Empfindlichkeit kalibrieren bzw einstellen?
Kenne das von meinem 1er davor da konnte ich das Regeln ab wann er das Licht zuschalten soll!


Danke für eure Antworten :)

Heldenbar

Anfänger

Beiträge: 57

Auto: i40cw 1.7 CRDI Gold Edit.

  • Nachricht senden

36

Freitag, 22. März 2013, 22:20

RE: Lichtsensor?

Nein.

:-) Kurz und schmerzlos..

Deni

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Franken

Auto: i40cw 1.7 CRDi 5* Silver - i20 CRDI Intro Edition (GB)

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 21. April 2013, 17:42

RE: Lichtsensor?

Hallo i40 Gemeinde :D

ich habe mit meinem i40cw auch das Problem, dass bei Sprühnebel und Dämmerung der Sensor zu spät reagiert. Bei mir befindet sich der Sensor vorn in der Mitte der Mittelkonsole (warum er angeblich bei einigen an der Scheibe ist, keine Ahnung). Einfacher Test: Warnweste drübergeschmissen -> Licht geht an; Warnweste weggenommen -> Licht geht aus.

Ich habe von meiner Werkstatt auch die Aussage bekommen, dass es nicht einstellbar ist, von daher habe ich mir zwei Varianten überlegt:
  1. Lichtsensor aus der Halterung nehmen und per Tönungsfolie abdunkeln, um so das Umschalten zu beschleunigen.
  2. Lichtsensor mit Frischhaltefolie abdecken und per Klebeknet (auf Epoxidharzbasis) ein Negativ erstellen. Dieses dann mit einer Tönungsfolie versehen und später auflegen.[/list=1] Ich habe mich erstmals für erste Variante entschieden, da bei der zweiten die Gefahr besteht, dass die Frischhaltefolie reißt und Klebereste auf's Auto kommt und weil diese Prozedur etwas länger dauert.

    Bei der ersten Variante bin ich folgendermaßen vorgegangen:
    den Lichtsensor aus der Halterung per Schlitz-Bit rausgehebelt (nur den Bit genommen, da man sonst nicht handieren kann). Dann die Halterung für den Lichtsensor rausgemacht (ist einfach mit Widerhaken eingehakt). Die Form des Lichtsensors ist leider etwas schwierig um es schön mit einer vollflächigen Folie abzudecken, also habe ich mich für einen schmalen Streifen entschieden. Verwendet habe ich Reste von einer Tönungsfolie (tiefschwarz 5% Lichtdurchlässig). Den schmalen Streifen über den Lichtsensor gelegt und in die Halterung befestigt. Nach dem einrasten kann man am oberen Stück, was noch übersteht, ziehen und somit überstehende Wellen vermeiden. Nun den ganzen Sensor mit Halterung wieder in die Aussparung geklipst.

    Nun heißt es Daumen drücken und die nächsten Tage beobachten ob eine Lage ausreicht und ob ein schmaler Streifen überhaupt den Sensor abdeckt (nicht dass er seitlich sein Licht bezieht).

    Habe mal Bilder angehängt, da man es somit besser nachvollziehen kann.

    Gruß
    Deni
»Deni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg

Robert

Schüler

Beiträge: 156

Wohnort: Dormagen

Auto: I40 2.0Automatik Premium

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 21. April 2013, 23:11

RE: Lichtsensor?

Hi,
Das ist ja eine super Idee!
Solltest Du die nächsten Tage erfolgreich getestet haben,
wäre das super, und ich würde dann gerne wissen
welche Folie und wieviel Du genommen hast...

Gruße Robert

Deni

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Franken

Auto: i40cw 1.7 CRDi 5* Silver - i20 CRDI Intro Edition (GB)

  • Nachricht senden

39

Montag, 22. April 2013, 19:33

RE: Lichtsensor?

Hi,

ich denke mal das ist Geschmackssache mit der Einstellung. Bei mir reichen eine Folie nicht aus. Habe vorhin die Zweite drüber gemacht. Denke aber fast das es 4 Lagen braucht, da ich noch 2 provisorisch drüber getan habe.
Werde mal die 2 Lagen morgen in der Praxis testen. Dann sehe ich weiter...

Folie ist 5% lichtdurchlässig. Dank Fertigungstoleranzen des Lichtsensors und persönlichen Geschmack bei dem Grenzwert empfehle ich dir es selber zu testen. Vielleicht erstmal nur provisorisch mit Klebeband drüber. Gibt auch Gewebeband in schwarz. Bin mir langsam nämlich nicht sicher ob 4 Lagen in die Spalte reinpassen. Ging schon etwas schwerer rein als gestern.

Gruß
Deni

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Deni« (22. April 2013, 19:35)


mario18032006

unregistriert

40

Montag, 22. April 2013, 20:09

RE: Lichtsensor?

Ich hab zwar einen i30, aber: hat der i40 nicht auch tagfahrlicht?
Wenn ja: ist es dann nicht eher egal wann das Abblendlicht angeht? (Außer natürlich wenn es richtig dunkel ist; ich meine im Tunnel und bei Bewölkung wird man dank den LEDs ohnehin wahrgenommen)

Und der Tacho ist doch auch immer beleuchtet. Zumindest die supervision Armaturen.

Ähnliche Themen