Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

niphja

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

121

Freitag, 25. September 2015, 10:12

Also die schwenkbare Zugvorrichtung ist für 1,8t zugelassen (80Kg Stützlast). Da ich allerdings die 85kW Variante hab, darf ich nur 1,5t ziehen.

Pferdeanhänger mit einem Pferd oder Heu, Rüben oder was sonst noch anfällt, wenn das die Frage war. :)


cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

122

Freitag, 25. September 2015, 11:35

Ja da bin ich doch ein wenig neidisch. Hätte nicht gedacht, dass dieses Teil trotz diesem Schwenkmechanismus solche hohe Trag- und Zuglasten hat. :unsicher: Ich würde sagen, da hast du alles richtig gemacht. Sehr gut. :super:

Gruß vom Dirk

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

123

Freitag, 25. September 2015, 13:10

Ich darf 1,8t ziehen mit 85kW.

niphja

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

124

Freitag, 25. September 2015, 13:53

Wollte ich auch, allerdings gab es seitens Hyundai keine Freigabe zur Auflastung. Der Händler sowie auf der Facebookseite sagten mir, dass dies nicht möglich ist.
Und die Dekra wollte erst die Freigabe des Herstellers.

@Dirk: Danke, denke ich auch. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »niphja« (25. September 2015, 13:59)


saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

125

Freitag, 25. September 2015, 19:02

Komisch bei mir steht das so in den papieren drin

niphja

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

126

Freitag, 25. September 2015, 20:24

Bei mir stehen 1500 KG gebremst in den Papieren.

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

127

Samstag, 26. September 2015, 14:49

Hm meiner ist aus Norwegen, komisch

niphja

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

128

Samstag, 26. September 2015, 23:19

Meiner kommt aus Dänemark. Im Internet steht eigentlich bei der 85kw Variante ebenfalls 1500Kg. Vielleicht hat man sich ja zu deinen Gunsten vertan und die Anhälgelast der 100kw Variante genommen. :denk:

niphja

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

129

Sonntag, 4. Oktober 2015, 16:40

Heute erste große Anhängerrunde gedreht, soweit so gut. Gott weiß wieviel Kilo Rüben das waren. :D
Aufgesessen hatte nur das Stützrad, dafür hat die Kupplung ganz schön gestunken beim Rückwärts fahren. Allerdings war da auch eine Graskante, welche es zu überwinden galt. :aufgeb:

Ein wenig tiefergelegt.
»niphja« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0268.JPG
  • IMG_0270.JPG

niphja

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 12. November 2015, 17:31

Ist euer i40 eigentlich auch im Hängerbetrieb so tiefergelegt, wie auf meinen Bildern?

Oder soll es nur daran gelegen haben, dass die Rüben hauptsächlich im vorderen Teil des Anhängers lagen? :denk:

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Wohnort: Hückelhoven

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 12. November 2015, 20:12

Um ehrlich zu sein hab ich bisher noch nichts mit dem Panzer gezogen. Die Anhängerkupplung war eigentlich für nen Wohnwagen gedacht, da hat sich aber noch nicht der Richtige gefunden. Werde aber demnächst wohl in die Verlegenheit kommen "ein bisschen" Bauschutt abzutransportieren und mal drauf achten.

niphja

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 12. November 2015, 20:32

Wäre schön, wenn du dann mal berichten könntest. ;)

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 12. November 2015, 21:35

Ja, meiner geht dann hinten auch in die Knie, wenn der Hänger beladen und voll ist. Hab immer n 750er dran mit allem möglichem Krams.

niphja

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

134

Freitag, 13. November 2015, 12:52

Also unbeladen ist meine Kugelkopfhöhe bei ca. 43 cm. Jetzt gilt es herauszufinden, wie hoch sie im voll beladenen Zustand ist.
Vielleicht komme ich ja mal irgendwann dazu.

Der Abstand sollte, laut einem VW-Crafter-Handbuch, beladen zwischen 30 und 45 cm betragen. (Habe nix Vernünftigeres gefunden)
»niphja« hat folgendes Bild angehängt:
  • höhe.jpg

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 719

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

135

Freitag, 13. November 2015, 16:45

Wenn man es mit der Stützlast nicht übertreibt, sollte es KEINEN Tieferlegungseffekt geben. Wie denn auch, wenn nur 50 bzw. 80 kg auf der Kupplung liegen?

saabturbo

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: Rostock

Auto: Hyundai I40 1,6 CW 5star , Hyundai I40 1,7 crdi CW Premium

  • Nachricht senden

136

Freitag, 13. November 2015, 20:43

Hatte letztens nen vollen Holzhänger der leicht überladen war, aber meiner geht nicht in die Knie selbst mit dem 20 zöller ist noch genug luft

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

137

Freitag, 13. November 2015, 21:01

Ja so krass wie auf den hier gezeigten Bildern ist es bei mir auch nicht und ich hatte auch was im Kofferraum, die 80 KG Stützlast hab ich glaub ich auch noch nie erreicht.

niphja

Schüler

Beiträge: 117

Wohnort: Altenburg

Beruf: Fachkoordinator Leitungstechnik

Auto: i40cw - BlueDrive ISG Comfort 1.7 CRDi 85kW

Vorname: Nico

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

138

Freitag, 13. November 2015, 21:29

Gut was ich an Stützlast hatte, kann ich nicht sagen. Wir hatten den Hänger beladen und sind losgefahren.

Vielleicht ist die Deichsel unseres Pferdeanhängers aber auch allgemein recht niedrig. :unsicher:

Buick1955

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: NRW

Auto: I40 cw 1.7 d 141 ps Premium chalk beige

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

139

Freitag, 22. April 2016, 20:58

So habe mir jetzt auch die abnehmbare von westfalia einbauen lassen bin sehr zufrieden Man sieht fast nichts nur wenn man sich drunterlegt .
Sie ist sehr einfach zu bedienen was ich sehr wichtig finde

140

Dienstag, 12. Juli 2016, 22:53

Mal ne Frage an euch, welche sich bereits eine AHK gegönnt haben:
Wo habt ihr den Strom her?
Mein i40 hat auf der rechten Seite eine Steckdose; ich würde vermuten, dass sich die Steckdose bzw. die Lampen rechts für den Anschluss des E-Satzes eignen, oder?

Hat jemand Erfahrung oder Tipps, wie man die Seitenverkleidung weg bekommt?

Ähnliche Themen