Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ratz1967

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Wohnort: Deutschland

Auto: i40 1.7 CRDI 91003 km

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Freitag, 9. August 2013, 00:51

Die Original von Hyundai war bei mir die MVG. Wenn da was ausgeschnitten wurde, dann aber ganz unten und ganz hinten!
Soweit kann ich gar nicht drunterkucken, dass ich das sehen könnte. Der Stoßfänger geht beim CW Modell mindestensbis zur mitte des vorderarms hinter. Wenn da 5 cm fehlen um den Stecker und die Kupplung anzubringen stört das keineswegs die Optik.

Ich seh mir das nochmal an. Aber: bei mir ists auch der CW, nicht die Limousine.

Stell morgen vielleicht ein Bild ein. Leider hab ich den abgenommenen Teil nicht dabei zum Fotografieren.
Die Anleitung könnte ich aber dabeihaben....


Jobelix

Anfänger

Beiträge: 19

Auto: i40 CDRI Limousine - Aut.

Vorname: Jo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Freitag, 9. August 2013, 08:50

Danke für Dein Engagement. aber bei der MVG wird auch beim CW etwas weggeschnitten, siehe: https://www.mvg-ahk.de/out/media/3108S.pdf

DJMetro

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Lengerich (Westf.)

Auto: i40cw 2,0 GDI I-Catcher

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

23

Freitag, 9. August 2013, 15:13

Hab gerade mal geschaut, muss doch was weg. Aber man sieht es nicht weil es unten ist.

Andi
»DJMetro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20130809-WA00011926808248.jpg
  • IMG-20130809-WA0000907443961.jpg

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 19. September 2013, 21:10

Ich hab die original von Hyundai beim Kauf gleich mit einbauen lassen. Da muss auch nix geschnitten werden. Zumindest sieht man nix. War noch nicht ganz drunter.

Andi

Hi!
Kannst Du uns mitteilen welche Du original bestellt hast?
Es dauert noch ca. 11 Wochen bis meiner kommt, da kann ich noch entscheiden welche ich nehme.
Abnehmbar soll sie sein, da gibt´s dann horizontal, vertikal oder doch schwenkbar? Welche hast Du??? Ich habe nämlich auch keine Lust auf riesige Ausschnitte am Heck... :dudu:

Bedanke mich schon mal im Voraus 8)

Gruß,
EmmJott

Beiträge: 1 755

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 19. September 2013, 21:27

Ich hab die vertikale genommen, da wird nix ausgeschnitten. Am edelsten ist natürlich die schwenkbare, aber eben auch am teuersten.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 933

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 19. September 2013, 21:40

Ja Rene, was machst du denn um diese Zeit noch im Forum? Geh ins Bett, du musst doch morgen deinen neuen i40 abholen!! :freu: :freu: :thumbsup:

Viel Spaß morgen, das wünscht dir Jacky :bang:

Beiträge: 35

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDi Premium inkl.Technik/Relax/RadioNavi Paket

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 19. September 2013, 22:43

Hyundai bietet für 750,- abnehmbare AHK von MVG (Internet: www.mvg-ahk.de) an
Bei dieser (MVG: 3108 A) sieht man keinen Ausschnitt von hinten, so dass auch nichts vom Vorhandensein der AHK zu erahnen ist.
PDC muss man abschalten, aber für das Rückwärtsfahren gibt es ja die Rückfahrkamera, so dass es nicht stört.
Interessant ist die hohe Stützlast von 80 kg und ein D-Wert von 10,0 kN. Gut finde ich auch den relativ großen horizontalen Abstand der Kugelstange zur Stoßstange, zumindest für die Montage eines Fahrradträgers ist das sinnvoll.
Die Kugelstange nennt sich "System 2020 / 2040 / 2090" - ebenfalls MVG.
AHK ist laut Herstellerseite direkt für Hyundai i40cw.

EmmJott

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Selbständig

Auto: i40

  • Nachricht senden

28

Freitag, 20. September 2013, 09:41

:flöt: Uuups, danke!

Stand ja schon alles da. War gestern zum Blutspenden, da haben die mir wohl zuviel abgezapft und das Hirn war etwas unterversorgt... ?(

Dann werde ich wohl die vertikale nehmen. Fahre zwar selten hinter mir, aber ordentlich aussehen soll es schon.

Nochmals DANKE ! :anbet:

29

Samstag, 21. September 2013, 20:30

Hallo,

wie wird der Kabelsatz der AHK mit dem Kabelbaum des Fahrzeuges verbunden? Gibt es im Kofferraum oder hinter einer Seitenverkleidung des i40 einen Stecker, an dem man den Kabelsatz anstecken kann? Braucht man "Stromdiebe" und muss alle Verbindungen einzeln anschlieβen?

C.Wiggum

30

Samstag, 21. September 2013, 23:21

Habe einige Einbauanleitungen durch gesehen. Der Kabelsatz wird gröβtenteils gesteckt, einige Verbindungen müssen wohl gequetscht werden.

Ich bin auf der Suche nach einer von unten gesteckten AHK mit möglichst geringem Ausschnitt am Stoβfänger und wegschwenkbarer 13-poliger Steckdose.
Hat jemand Erfahrung mit dem tschechischen Hersteller "Hook" http://www.hook-tz.cz/de/katalog-der-anhangerkupplungen
Gibt es einen deutschen Händler?

C.Wiggum

31

Sonntag, 22. September 2013, 11:18

Ich hab meine AHK selbst angebaut, das war soweit nicht ganz schwer, nur die Elektrik ist nicht so komfortabel wie bei anderen Modellen zu verlegen. Hab eine Westfalia AHK mit E-Satz von Jäger verbaut. Man musste die komplette Kofferraumverkleidung ausbauen und ein Dauerplus nach vorn in den Sicherungskasten legen und dort ein dickeres Kabel auftrennen und das vom E-Satz einlöten.

In meinen Recherchen kam ich zu kfzteile24 und fand das Angebot da ganz i.o.

32

Sonntag, 22. September 2013, 14:29

Dass bei Westfalia ein Kabel bis vor in den Sicherungskasten gelegt werden muss, habe ich auch schon gesehen. Liegt das unter der Schwellerverkleidung der Fahrerseite? Alleine die Verlegung dieses Kabels stellt ja schon einen beachtlichen Zeitaufwand dar.
Gibt es auch Hersteller bei denen kein Kabel bis vor gelegt werden muss?

C.Wiggum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Wiggum« (22. September 2013, 14:35)


33

Sonntag, 22. September 2013, 14:49

Ja, wird unter die Verkleidung im Innenraum verlegt. Dies ist aber relativ easy. Wo´s tricky war, bzw. ich mich minimal schwer tat, war der Übergang vom Kofferraum am Sitzpolster vorbei in den Fussraum. Es soll ja alles Hand und Fuss haben und nicht lieblos irgendwo rein- und rumgefrickelt sein... Und ich glaube es war auch gut so, dass ich den Einbau selbst gemacht habe, man gibt sich doch mehr Mühe, nimmt nen Kabelbinder mehr, sorgt an den Durchführungen für Korrosionsschutz und lässt lieber keinen Fremden an den Kabelbaum des neuen Autos rumschnibbeln...

Mein Motto ist oft: "Wenn´s gut werden soll, muss man´s selbst machen..."

34

Mittwoch, 25. September 2013, 20:53

Können weitere Besitzer einer AHK noch etwas zum Thema Kabelverlegung vor zum Sicherungskasten sagen? Ist das bei jeder AHK notwendig?

C.Wiggum

Beiträge: 35

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDi Premium inkl.Technik/Relax/RadioNavi Paket

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 25. September 2013, 22:30

Hier findest du die Einbau-Anweisung für den Elektro-Zubehörsatz zu meiner AHK im Original auf der Herstellerseite als pdf (öffnet direkt-hoffe ich zumindest, bei mir hat der link funktioniert). Ich habe mir allerdings meine AHK vom Händler schon vor der Auslieferung anbauen lassen.

36

Donnerstag, 26. September 2013, 12:26

Hallo,

Ich habe bei mir (I40sw) eine AHK von Westfalia incl. E-Satz selbst eingebaut. Das ganze geht problemlos und wenn man kein Dauerplus braucht. ist auch kein Kabel nach vorne zum Sicherungskasten zu verlegen. Bis auf zwei Kabel wird alles nur gesteckt.

Lalla

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Elektrotechniker

Auto: i40cw crdi DTC

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 1. Oktober 2013, 11:12

Warum nehmt ihr nicht den "Dauerplus" von dem Zigarettenanzünder hinten rechts im Kofferraum? Es ist zwar nur ein Zündplus, aber immerhin mit 10 Ampere abgesichert. Ich weiß zwar nicht warum man Strom braucht wenn der Wagen aus ist, aber das wäre doch für viele Eigenverkabeler eine Alternative, oder??

38

Dienstag, 1. Oktober 2013, 15:11

Dauerplus braucht man z.B. für einen Wohnwagen (Kühlschrank, Beleuchtung). Ich brauche auch kein Dauerplus und hoffe mal, dass ich keine Kabel nach vorne in den Sicherungskasten verlegen muss.

@beko131
Welchen E-Satz hast du verwendet?

Nach meinen Recherchen gibt es E-Sätze von Westfalia, MVG und Erich Jäger. Den E-Satz von Erich Jägerverwenden so ziemlich alle anderen Anängerkupplungshersteller beim i40 (MVG und Westfalia haben einen eigenen).

Folgende Hersteller von AHKs für den i40cw habe ich gefunden:
  • MVG
  • Westfalia
  • AL-KO
  • Auto HAK
  • Bosal
  • Hook
  • Thule
Ich versuche gerade heraus zufinden, welcher Hersteller den kleinsten Ausschnitt am Stoßfänger benötigt. Vom Preis ist HOOK am niedrigsten.

C.Wiggum

SciX

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: BY

Auto: i40cw CRDI

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 1. Oktober 2013, 15:57

Der Ausschnitt der MVG ist minimal, dafür ist sie doch recht teuer.

Ich bin letzendlich bei der MVG gelandet weil kein anderer Hersteller (Westfalia, Thule, Al-Ko & Bosal) liefern konnte.
Obwohl alle mit "sofort lieferbar" geworben hatten, hiess es nach der Bestellung immer, dass die AHK gerade nicht lieferbar sei und sie teilweise nicht einmal sagen können, bis wann sie wieder auf Lager wären. :mauer:

Hat in letzter Zeit jemand eine dieser AHK bekommen?

40

Dienstag, 1. Oktober 2013, 16:34

Hallo C.Wiggum,
ein E-satz war von Westfalia, die bieten einen Kit aus HAK+E-Satz an. Ich hatte ihn im Netz bestellt und wurde direkt von Westfalia und nicht vom Händler geliefet. War 3 Tage nach Bestelung da. Einen Ausschnitt macht man hier eigentlich nur für die Dose des E-Satzes. Ich muss gestehen das bei mir die Dose noch etwas vorsteht, aber das stört mich nicht wirklich (kann man abe auch ändern). Dauerplus gibt es übrigens nur bei 13-Pol Systemen, bei den alten 7-Pol Systemen gibt es das nicht. Der Einbau war keine große Sache, auch braucht man bei Westfalia weder die Stoßstange entfernen, noch muss mach irgendwelche Löcher boren. Sie ist zwar nicht die billigste, aber ich find sie gut.

Ähnliche Themen